Zurück   EffizienzGurus Forum > Hardware > Consumer Electronics

Hinweise

[Sammelthread] Apple iPhone

Dieses Thema wurde 50 mal beantwortet und 7213 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 10.01.2007, 07:48   #1
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von Skyman
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Ahrensfelde bei Berlin
Beiträge: 1.307
Standard [Sammelthread] Apple iPhone










Einleitung

Das Projekt "iPod" kann wohl als Geniestreich der Firma Apple angesehen werden. Es gibt keinen anderen MP3-Player der auch nur annähernd so erfolgreich und bekannt ist, wie der iPod. Dies kann man wohl der hervorragenden Marketingabteilung zusprechen, denn vom technischen Standpunkt her, ist der iPod höchstens als "Mittelmaß" anzusehen.
Viele stellen allerdings das Styling des iPods in den Vordergrund. Sicher ist Aussehen immer eine Geschmackssache, aber "hässlich" sind die iPods ganz sicher nicht. Lange rankten sich die Gerüchte um ein mögliches Handy im iPod-Style. Zwar war recht schnell klar, dass es kommen würde, doch keiner wusste wann und in welcher Form. Am 09.01.2007 wurde das Projekt "iPhone" nun der Öffentlichkeit vorgestellt. Und es ist wahrscheinlich nicht vermessen zu sagen, dass Apple damit das Kapitel zu einer neuen Erfolgsgeschichte aufgeschlagen hat.







Die Funktionen

Obwohl die einzelnen Features des iPhones gelegentlich bei anderen Geräten gefunden werden können, bilden diese hier eine besondere Symbiose. Nur sehr wenige Geräte anderer Hersteller waren wirklich universell, doch es scheint so, als hätte Apple seine Hausaufgaben erledigt.
Natürlich dürften die Qualitäten des iPhones als Kamera erfahrungsgemäß eher mittelmäßig sein, doch Apple verspricht, dass das iPhone ein (wirklich) vollwertiger MP3- und Medien-Player, ein komfortables Telefon mit umfangreichen Organizer-Funktionen sowie ein mobiles Internet-Portal darstellt. So verwundert es nicht, dass das Gerät beispielsweise über eine 2MP-Cam mit Videofunktion, Quad-Band-Betrieb, Bluetooth 2.0, WLAN sowie ein großes Display verfügt. Interessanter sind da schon die Auslegung des Displays als Touchscreen ohne Stylus, der Horizontal-Vertikal-Sensor sowie der Sensor, der den Abstand zwischen iPhone und Körper misst und somit bei Telefonieren, wenn das Display nicht benötigt wird, dieses zur Energieersparnis abschaltet. Diese kleinen aber feinen Features lassen erahnen, dass sich hier die Ingenieure einmal überlegt haben, wie man ein solches Gerät noch komfortabler gestalten kann.
Neben der sinnvollen Hardwareausstattung macht das eingesetzte Betriebssystem einen sehr guten Eindruck. Laut Apple soll die Bedienung äußerst einfach und effizient von Statten gehen. Auch unterstützt das OS den Nutzer gut im Alltagsleben. So erkennt das iPhone z.B., ob nur ein WLAN-Netz (für Voip?) oder ein normales GSM-Netz verfügbar ist. Besonders beeindruckend ist die Implementierung von Google-Maps. Auf diese Weise ist man immer in der Lage, seine Position festzustellen, Wege und Einrichtungen, wie Restaurants oder Kinos, zu finden. Allerdings beschränkt sich dies dann nicht nur auf die Position des Kinos oder Restaurants, man wird sogleich auch mit der Telefonnummer und der genauen Adresse versorgt. Alles in allem lässt das Gesamtbündel an Software und Hardware ein hochwertiges Produkt vermuten. Ob die Theorie allerdings in die Praxis umgesetzt werden kann, erfahren wir wohl erst in einigen Monaten.







Technische Daten
  • 115 x 61 x 11,6 Millimeter, 135 Gramm
  • Display mit 480 x 320 Pixel und knapp 9 Zentimeter Diagonale
  • Digicam mit 2 Megapixel
  • iPod-Connector
  • Quad-Band GSM, EDGE, kein UMTS
  • W-LAN (802.11b/g)
  • Bluetooth 2.0 mit Enhanced Data Rates und Stereo-Headset-Unterstützung
  • E-Mail-Client unterstützt SMTP, POP3 und IMAP, kann HTML-Mails darstellen
  • Safari-Web-Browser, auf Webseiten dargestellte Telefonnummern können direkt angewählt werden
  • Virtuelle Tastatur für Ziffern- und Buchstabeneingabe
  • 5 Stunden Laufzeit für Telefongespräche, Video-Betrachten oder Browsen
  • 16 Stunden Musikbetrieb
  • Kopfhörer-Buchse (3,5 mm)
  • Synchronisiert Adressen und Kalender mit PCs/Macs







Lieferumfang
  • Apple iPhone
  • Stereo-Headset
  • Dock
  • Dock-Connector - USB - Verbindungskabel
  • USB - Ladekabel
  • Mikrofaser - Putztuch







Preis und Verfügbarkeit

Vorerst wird das Apple iPhone in den USA verfügbar sein (ab Juni '07). Ab dem vierten Quartal '07 darf die Massenhysterie dann auch in Europa offiziell beginnen. In den USA wird das iPhone exklusiv bei AT&T inklusive eines 2-Jahres-Vertrags erhältlich sein.
Die Preise dafür:
  • 4GB-Version: 499$ bzw. 385€
  • 8GB-Version: 599$ bzw. 460€

Der Kampf um die exklusiven Vertriebsrechte in Deutschland hält an. Man sei mit T-Mobile, dem stärksten deutschen Netzbetreiber, in Verhandlung. Noch gebe es jedoch keine endgültige Entscheidung.
Als Preis sind inoffiziell 450€ angepeilt. Ebenso wage ist das Erscheinungsdatum 01.11.07.







Bilder













Fazit

Nach ewigen Spekulationen ist nun das Meiste über Apples iPhone bekannt. Ich persönlich wurde positiv überrascht. Ich, als bekennender iPod-Hasser, empfinde das iPhone als ein gelungenes Produkt. Alles wirkt sehr durchdacht und sinnvoll und das ist in meinen Augen etwas, was man heute nicht allzu oft bei einem Produkt findet und deshalb sollte man dies auch schätzen. Lediglich den Preise empfinde ich als unverschämt und man kann nur hoffen, dass sich das in Deutschland in Verbindung mit den Subventionen der Mobilfunkbetreiber etwas relativieren wird. Selbstverständlich kann man sich ein echtes Urteil erst mit dem Erscheinen des iPhones bilden, doch es spricht eigentlich nichts gegen eine erneute Erfolgsstory "made by Apple".







Links



Quellen: www.apple.com/iphone, http://www.geizhals.at/de, www.macwelt.de, www.xonio.com/news, inside-blog, News bei inside-handy.de
__________________

Geändert von Skyman (05.07.2007 um 16:28 Uhr)
Skyman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2007, 08:12   #2
EffizienzGuru
Admin in Rente
 
Benutzerbild von Chibu
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 6.239
Standard

Interessantes Gerät...

Zitat:
Die Preise stehen ebenfalls fest: Die kleine Version mit vier Gigabyte Speicherplatz soll 499, die große mit acht Gigabyte 599 Dollar kosten. Europäische Preise stehen noch nicht fest.
Da wird wohl anstatt der Dollar nur Euro dahinterstehen...
Chibu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2007, 08:13   #3
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von Skyman
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Ahrensfelde bei Berlin
Beiträge: 1.307
Standard

Ja, sehe ich genauso. Allerdings wird das sicherlich die Wenigsten abschrecken.
__________________
Skyman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2007, 09:37   #4
EffizienzGuru
Stasi
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 4.203
Standard

http://www.apple.com/iphone/phone/

Alles vom W950i abgekupfert

Ne, Spaß bei Seite. Wenn die es wirklich hinkriegen, dass sich das Gerät so flott bedienen lässt wie dort zu sehen, dann ist das Ding ein Traum. Aber ich bin ja mal gespannt: Großer Touchscreen, viel benötigte Rechenleistung, all die ganzen Funktionen, aber kleines Gehäuse. Ich glaube der Akku wird der Schwachpunkt.

Geändert von BigKahuna (10.01.2007 um 13:14 Uhr)
BigKahuna ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2007, 17:15   #5
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von Skyman
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Ahrensfelde bei Berlin
Beiträge: 1.307
Standard

Es gibt Gerüchte darum, dass das iPhone exklusiv nur bei O2 vertrieben werden wird. >>Link zu inside-handy<<

Das halte ich persönlich für eine schlechte Strategie, denn wenn die Leute erst Ihren Anbieter wechseln müssen, um das iPhone direkt erwerben zu können, wird dies einige sicher abschrecken.
Man wird sehen müssen, was daran wahr ist.

Edit:
Cisco verklagt Apple
__________________

Geändert von Skyman (11.01.2007 um 17:29 Uhr)
Skyman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2007, 17:29   #6
EffizienzGuru
Admin in Rente
 
Benutzerbild von Chibu
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 6.239
Standard

So oder so... für den zu erwartenden Preis kommt es mir eh nicht ins Haus.
Chibu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2007, 17:38   #7
Fachmann
 
Benutzerbild von bert000l
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Brilon (nrw)
Beiträge: 689
Standard

"Hey Jan...mach doch mal nen Foto von deinem MP3-Player."
"Geht nicht, ist alles in einem Gerät..."

Was ich damit sagen will: Ich finds zwar sehr innovativ, allerdings mag ich all-in-one-Geräte oft nicht.

Dennoch, man könnte meinen, Apple sei der Konkurrenz um mehrere Jahre vorraus
__________________
The remainder is an unjustifiable egostical power struggle at the expense of the american dream, of the american dream,of the american...
bert000l ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2007, 17:43   #8
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von pear
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 1.039
Standard

Deswegen hätte ich die MP3 Funktion weg gelassen da sie bei ständigen hören eh nur den Akku lahm legt.
__________________
pear ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2007, 17:44   #9
EffizienzGuru
Admin in Rente
 
Benutzerbild von Chibu
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 6.239
Standard

Zitat:
Zitat von bert000l Beitrag anzeigen
Dennoch, man könnte meinen, Apple sei der Konkurrenz um mehrere Jahre vorraus
Warum? Im Prinzip kann das alles mein Xda mini (s) schon seit Jahren.
Einzig das Display mit seiner Bedienung ist weiterentwickelt.
Chibu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2007, 17:53   #10
Fachmann
 
Benutzerbild von bert000l
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Brilon (nrw)
Beiträge: 689
Standard

Und das genau ist, wenn man sich mal die bisherigen Dinger anguckt, doch ein größerer Fortschritt.
__________________
The remainder is an unjustifiable egostical power struggle at the expense of the american dream, of the american dream,of the american...
bert000l ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2007, 17:59   #11
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von Skyman
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Ahrensfelde bei Berlin
Beiträge: 1.307
Standard

Sicher ist das Display eine innovative Sache, aber was neues ist es auch nicht. Touchscreens sind nicht neu und ansonsten wüsste ich nicht, was jetzt so neu am Gerät sein sollte.
__________________
Skyman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2007, 18:16   #12
EffizienzGuru
Admin in Rente
 
Benutzerbild von Chibu
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 6.239
Standard

Die ganze Sensortechnik ist schon eine Innovation.
Touchscreens sind nicht neu, aber versuche mal die heutigen Modelle mit dem Finger zu bedienen.
Chibu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2007, 18:29   #13
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von Skyman
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Ahrensfelde bei Berlin
Beiträge: 1.307
Standard

Sicherlich ist die vorhandene Technik auf einem hohen Niveau, doch von einem Zeitvorsprung von fünf Jahren zu reden halte ich schlicht und einfach für übertrieben.
__________________
Skyman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2007, 18:34   #14
Fachmann
 
Benutzerbild von bert000l
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Brilon (nrw)
Beiträge: 689
Standard

Dito. Es wäre auch falsch, sich sofort auf die Geräte zu stürzen. Andere Hersteller werden reagieren, möglicherweise durch Kooperation. Von daher sollte man abwarten, ob das iPhone nicht auch das Schicksal erleidet wie derzeit der iPod (beschränkte Möglichkeiten, hoher Preis, Bindung an bestimmte Software etc...)
__________________
The remainder is an unjustifiable egostical power struggle at the expense of the american dream, of the american dream,of the american...

Geändert von bert000l (11.01.2007 um 18:36 Uhr)
bert000l ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2007, 19:40   #15
Amateur
 
Benutzerbild von z0mb1
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Rheinland-Pfalz
Beiträge: 37
Standard

In dem Zusammenhang bin ich mal ob und wie es eine Antwort von Microsoft geben wird, etwa wie beim Zune.

Interessant wäre es, wenn man sich in ein paar Jahren sein Handy dann selbst zusammenbauen darf.
Intel/AMD mit Mini SLI/Crossfire im Handyformat, usw..., oder ein "Server-Handy" mit Unix-BS. ^^
z0mb1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2007, 21:57   #16
Administrator
Everyone's Darling
 
Benutzerbild von dracoonpit
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 5.528
Standard

Laut Pro7 sollen die Preise hier 385€ bzw. 460€ betragen.

Ich denke übrigens nicht, dass es eine direkte Antwort von Microsoft geben wird.
Zum einen sind die noch viel zu beschäftigt mir dem Zune und auf der anderen Seite hat ja MS ein eigenes Handy-OS, welches halt von manchen Herstellern genutzt wird.
Deshalb denke ich nicht, dass MS so schnell ein richtig eigenes Handy bringen wird.

Edit:
Dieses Video bei Youtube stammt von CBS und es zeigt das iPhone bei der Benutzung. Sehr überzeugend...!

Die gibts es doch auch weiterhin...

Eigentlich ist es nicht verwunderlich. Der erste iPhone-Klon:
Meizu M8
__________________

Geändert von dracoonpit (30.01.2007 um 09:52 Uhr) Grund: 2in1
dracoonpit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2007, 09:07   #17
Experte
 
Benutzerbild von [CH]IlvlAIRA
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: [CH] Schweiz
Beiträge: 1.107
Standard

ich weiss, gibt immer was zu meckern...

Aber was ist so neu und innovativ an dem Gerät?
Alle Funktionen inkl. Touchscreen gibts ja schon, und sogar mit Windows-Software... (siehe HCT (Ehemals Qtek))....

Da hat sich Apple aber einiges abgekupfert.. Apple wird mir immer unsympatischer, echt

Geändert von [CH]IlvlAIRA (30.01.2007 um 09:24 Uhr)
[CH]IlvlAIRA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2007, 09:23   #18
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von Skyman
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Ahrensfelde bei Berlin
Beiträge: 1.307
Standard

Es ist wohl war, dass das iPhone nichts wirklich revolutionäres einführt.
Doch die Mischung macht es. Zumal ich kein Touchscreen-Gerät kenne, welches wirklich sinnvoll mit den Fingern bedient werden kann. Ein Stylus ist immer von Nöten.

P.S.: Ich persönlich bin auch eher Apple-feindlich und ich werde mir das iPhone sicher nicht holen und trotzdem ist es ein interessantes Gerät.
__________________
Skyman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2007, 09:26   #19
Experte
 
Benutzerbild von [CH]IlvlAIRA
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: [CH] Schweiz
Beiträge: 1.107
Standard

Wird womöglich wieder soein "style Trendsetter" wie der iPod...
Aber hier gehts ja nicht darum über die Firma/Produkt herunterzulassen..
[CH]IlvlAIRA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2007, 17:24   #20
Greenhorn
 
Benutzerbild von AndiD91
 
Registriert seit: 02.2007
Beiträge: 7
Standard

Also ich verstehe überhauptnicht, wieso 8GB die höchste Kapazität ist, das man beim iPhone nutzen kann.
Denn denkt doch mal nach, man will damit Fotos schießen, vllt vorher gespeicherte Fotos draufziehen, Filme schauen, Musik hören und als Webbrowser nutzen.
Da ist 8GB knapp bemessen...
__________________


AndiD91 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Alternativen zum iPhone - Konkurrenz? Chibu Consumer Electronics 17 06.07.2009 15:54


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:20 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41