Zurück   EffizienzGurus Forum > Hardware > Consumer Electronics

Hinweise

[UserReview] SanDisk Sansa e250 2GB (SDMX4-2048)

Dieses Thema wurde 22 mal beantwortet und 7721 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 08.12.2006, 16:35   #1
xe3tec
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard [UserReview] SanDisk Sansa e250 2GB (SDMX4-2048)

Produkt: Sandisk Sansa e250 2gb
Geizhalslink:http://geizhals.at/eu/a186942.html
Bild:




Lieferumfang: USB Kabel, Kopfhörer,Software, Anleitung, Microfasertasche

Positive Punkte:
- Preis
- sehr sehr guter Klang
- Batt. hält 20h
- Leicht zuverstehendes und bedienentes Menü
- Design
- Equalizer
- beherrscht:
Audio: MP3, WMA, DRM WMA
Bilddateien: JPEG, TIFF, PNG, BMP, GIF
Videodateien: AVI, MPEG-1 & MPEG-2 in den Formaten MPEG, MPG, MPE oder VOB (ungeschützt). MPEG-4 in AVI-Format, DAT, ASF, QuickTime MOV und WMV.


Kritikpunkte:
- leicht wackliges Drehrad und Hauptbutton
- keine Ordnerfunktion


Zusammenfassend: Meiner Meinung nach ein genialer kleiner und wirklich schöner Mp3 Player welcher dem Ipod Nano in nichts nachsteht. Klanglich präzise in allen bereichen, super Menükonzept und einfache Steuerung.
Die angebrachten Kritikpunkte sind leicht zu verschmerzen.

Urteil: KAUFEN

Geändert von xe3tec (10.12.2006 um 11:24 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2006, 17:26   #2
EG-Staff
Graf Zahl
 
Benutzerbild von Vorher
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Wien (Österreich)
Beiträge: 2.671
Standard

Was noch interessant zu wissen wäre was kann der für Audiodatein abspielen? MP3? WAV? OGG?
__________________
Vorher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2006, 22:10   #3
xe3tec
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Mp3, Wma, Drm Wma
  Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2006, 18:14   #4
Fachmann
 
Benutzerbild von bert000l
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Brilon (nrw)
Beiträge: 689
Standard

Ein geniales Ding. Guckt Euch unbedingt dieses Vergleichsvideo zum iPod Nano an. http://youtube.com/watch?v=sNsTgGGi8g0

Werde mir die Tage dann den e270 holen (6GB).
Danke fürs Review. Ansonsten wäre ich wahrscheinlich noch jahrelang bei Apple geblieben
__________________
The remainder is an unjustifiable egostical power struggle at the expense of the american dream, of the american dream,of the american...
bert000l ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2006, 20:20   #5
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von Skyman
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Ahrensfelde bei Berlin
Beiträge: 1.307
Standard

Ist zum Befüllen des sansa-e eigentlich Software von Nöten?
__________________
Skyman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2006, 20:52   #6
Fachmann
 
Benutzerbild von bert000l
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Brilon (nrw)
Beiträge: 689
Standard

Nein, er lässt sich per Drag&Drop als eigenständiges Laufwerk befüllen. Gibt aber bereits OpenSource-Software, die das Ganze komfortabel gestaltet.
__________________
The remainder is an unjustifiable egostical power struggle at the expense of the american dream, of the american dream,of the american...
bert000l ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2006, 21:05   #7
xe3tec
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

jop abe rdie software die dabei ist ist hammer easy und sehr komfortabel für video und bilderfilling
  Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2006, 21:33   #8
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von Skyman
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Ahrensfelde bei Berlin
Beiträge: 1.307
Standard

Das heißt also, das sämtliche Formate (v.a. Videos) per Drag&Drop abspielbar sind?
Ich bin nämlich ein notorischer SW-Hasser, was die Befüllung von solchen Geräten angeht.
Schade, dass nur die 4Gb-Version und dann erst wieder die 8GB-Version mit Radio lieferbar sind.

Auf jeden Fall ist der Sansa-e eine überlegung wert.
Wenn er jetzt noch ogg könnte, wäre er nahezu perfekt.
__________________
Skyman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2006, 11:20   #9
Fachmann
 
Benutzerbild von bert000l
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Brilon (nrw)
Beiträge: 689
Standard

Das mit dem Radio wurmt mich auch

Andererseits: Für 147€ 6GB Flashspeicher
__________________
The remainder is an unjustifiable egostical power struggle at the expense of the american dream, of the american dream,of the american...
bert000l ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2006, 11:33   #10
EffizienzGuru
Admin in Rente
 
Benutzerbild von Chibu
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 6.239
Standard

Zitat:
Zitat von bert000l Beitrag anzeigen
Das mit dem Radio wurmt mich auch

Andererseits: Für 147€ 6GB Flashspeicher
Das P/L-Verhältnis zwischen dem 4/6/8 GB Modell ist ja nahezu identisch.
Man kann sogar sagen, dass das 8GB Modell noch das beste Verhältnis hat mit ca. 22,50 Euro pro GB.

Für die Radiofunktion schlagen sie natürlich ordentlich zu... ob man die überhaupt braucht??? Wer hört schon Radio, wenn man bis zu 8GB Musik dabei hat...
Weiteres Problem ist, dass die Radio-Modelle noch nicht verfügbar sind.

Hat jemand Infos, bis zu welcher Größe die sd-Karten unterstützt werden?
Chibu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2006, 11:37   #11
Fachmann
 
Benutzerbild von bert000l
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Brilon (nrw)
Beiträge: 689
Standard

Afaik 2GB
__________________
The remainder is an unjustifiable egostical power struggle at the expense of the american dream, of the american dream,of the american...
bert000l ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2006, 15:28   #12
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von Skyman
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Ahrensfelde bei Berlin
Beiträge: 1.307
Standard

Gibt es denn Micro-SDs überhaupt schon in der Größe zu vertretbaren Preisen?
-> Ich habe gleich mal nachgeschaut. Geizhals

Sandisk und Corsair bieten bereits welche in der Größe an.
Ich muss schon sagen, das mit dem zusätzlicher erweiterbaren Speicher ist SEHR lecker...
__________________
Skyman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2006, 15:57   #13
EffizienzGuru
Admin in Rente
 
Benutzerbild von Chibu
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 6.239
Standard

Ich sehe es gerade... MICROsd. Ich dachte miniSD. MiniSD wären natürlich preislich vieeeeel interessanter.
Chibu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2006, 16:48   #14
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von Skyman
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Ahrensfelde bei Berlin
Beiträge: 1.307
Standard

Inwiefern wäre MiniSD interessanter?
__________________
Skyman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2006, 17:54   #15
EffizienzGuru
Admin in Rente
 
Benutzerbild von Chibu
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 6.239
Standard

Preislich... die Dinger gibt als 2GB Version ab 25 Euro
Chibu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2006, 18:03   #16
Fachmann
 
Benutzerbild von bert000l
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Brilon (nrw)
Beiträge: 689
Standard

Gut, aber ob 8GB oder 10GB...da ist ja kein allzu großer Unterschied. Entweder man kauft sich einen Player im Bereich 2-8GB, oder 20-80
__________________
The remainder is an unjustifiable egostical power struggle at the expense of the american dream, of the american dream,of the american...
bert000l ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2006, 18:06   #17
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von Skyman
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Ahrensfelde bei Berlin
Beiträge: 1.307
Standard

Ja, jetzt wo Du es sagst.
Ich habe immer noch die hohen Preise im Hinterkopf.

Mich ärgert das sowieso, dass man alle zwei Monate ein neues Kartenformat benötigt.
Einen neuen Memory Stick gibt es ja auch wieder...
__________________
Skyman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2006, 20:08   #18
xe3tec
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

mir reichen meine 2gb^^ hab grad ma 900mb drauf
  Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2006, 17:33   #19
Fachmann
 
Benutzerbild von bert000l
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Brilon (nrw)
Beiträge: 689
Standard

So, gerade den e270 (6GB) bestellt. Mache die Tage dann ein ausführliches Review, wenn xe3tec nichts dagegen hat
__________________
The remainder is an unjustifiable egostical power struggle at the expense of the american dream, of the american dream,of the american...
bert000l ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2006, 11:55   #20
Könner
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 119
Standard AW: [MiniReview] SanDisk Sansa e250 2GB (SDMX4-2048)

Ich bin gespannt darauf, denn ich bin im Begriff mir die 4GB Variante zu zulegen, allerdings ist diese ja nicht wirklich verfügbar
Eigentlich schade...
Mal hoffen, dass dies nur während der Weihnachtszeit ist und danach sich wieder bessert....denn mit den in 3-7 Werktagen versandfertig hab ich noch nie gute Bekannteschaft gemacht...
Toby ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[UserReview] Sandisk Sansa e270 6GB, oder: auch der schönste Apfel hat oft einen Wurm bert000l Consumer Electronics 53 03.02.2010 16:41
[UserReview] Strong SRT-6011 Skyman Consumer Electronics 0 02.10.2007 20:08
[UserReview] XSPC Bay Reservoir Steffen Wasserkühlung 7 16.04.2007 22:57
Sansa e200 - Software gekillt? Andreoid Consumer Electronics 1 27.03.2007 09:23


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:05 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41