Zurück   EffizienzGurus Forum > Software & mehr > Netzwerk, Sicherheit & Co

Hinweise

Fritz Box Sicherheitsschlüssel ändern

Dieses Thema wurde 21 mal beantwortet und 7633 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 25.10.2010, 17:20   #1
Amateur
 
Registriert seit: 10.2010
Beiträge: 41
Standard Fritz Box Sicherheitsschlüssel ändern

Hallo, ich hab eine Frage bezüglich meiner Fritz Box.

Seit mehreren Wochen, habe ich gesehen das sich immer ein Fremder PC in mein Modem einloggt, ich hab den zwar schon die Internutzung gespeert, via Kinderrsicherrung, aber der logt sich trotzdem weiter ein.

Ich habe dann einfachmal den Sicherheitsschlüssen geändert, denn ohne den kommt er ja nicht mehr rein. Als ich den jedoch geändert habe, bin ich selber auch nicht mehr reingekommen. Nur über LAN.

Wenn ich den Schlüssel ändere, kommt eine Meldung ich soll da irgendwas in meine W-Lan Karte eingeben, aber ich finde die nirgends, kennt ihr euch da aus?

Denn das wäre noch die einzigste Möglichkeit, dem ein für alle mal den Saft abzudrehen, auch wenn das Internet bei ihm eh nicht funktionieren dürfte.

Lg Micha
Puntomichel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2010, 17:31   #2
Administrator
Mädchen für Alles
 
Benutzerbild von smoothwater
 
Registriert seit: 08.2008
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 2.955
Standard

Hi,
zunächst einmal folgende Frage:

Welche Fritzbox?
Welche Verschlüsselungsfunktion hast Du bisher genutzt? (WEP/WPA/WPA2)
__________________
Desktop
smoothwater ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2010, 18:06   #3
Amateur
 
Registriert seit: 10.2010
Beiträge: 41
Standard

Also die Verschlüsselungsfunktion bei mir ist WPA2 und als Box hab ich die Fritz Box 7112, Surf&Phone.

Lg Micha.
Puntomichel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2010, 18:30   #4
Administrator
 
Benutzerbild von Windstar
 
Registriert seit: 09.2007
Ort: Kalkar
Beiträge: 1.388
Standard

Ändere den WLan-Schlüssel im FritzBox-Konfigurationsmenü unter einer LAN-Verbindung. Diesen (neuen) Schlüssel gibst du anschließend bei dir am PC entweder im entsprechenden Programm oder unter Windows ein, dann sollte die Verbindung wieder hergestellt sein .
__________________
Windstar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2010, 18:41   #5
Amateur
 
Registriert seit: 10.2010
Beiträge: 41
Standard

Ok, also wenn ich den Schlüssel ändere, soll ich aber Per Lan verbunden sein richtig?

Und dann speter im Netzwerk u Freigabecenter einfach den Schlüssel neu eingeben?
Puntomichel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2010, 18:59   #6
Administrator
 
Benutzerbild von Windstar
 
Registriert seit: 09.2007
Ort: Kalkar
Beiträge: 1.388
Standard

Ja genau, so würde ich es machen. Und halt darauf achten, dass der Schlüssel, den du in die Fritzbox eingibst, genau der gleiche ist wie im Netzwerk- und Freigabecenter .
__________________
Windstar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2010, 19:06   #7
Amateur
 
Registriert seit: 10.2010
Beiträge: 41
Standard

Ja, das werd ich schon schaffe, das ich mich nich vertippe Ich melde mich wenns geklappt oder nich geklappt hat.
Puntomichel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2010, 19:11   #8
Administrator
 
Benutzerbild von Windstar
 
Registriert seit: 09.2007
Ort: Kalkar
Beiträge: 1.388
Standard

Ja klar, davon bin ich ausgegangen, aber ich kenne es selber, dass man sich mal schnell vertippt und den Fehler nicht so schnell bemerkt . Viel Erfolg!
__________________
Windstar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2010, 19:53   #9
Amateur
 
Registriert seit: 10.2010
Beiträge: 41
Standard

Ok, funktioniert nicht, wenn ich die Konfiugariton starten will, fragt er mich nach einem PIN, einen so gennaten Corporation PIN. Wo finde ich den?

Hinzugefügter Beitrag (autom. Zusammenführung):
Zitat:
Zitat von Puntomichel Beitrag anzeigen
Ok, funktioniert nicht, wenn ich die Konfiugariton starten will, fragt er mich nach einem PIN, einen so gennaten Corporation PIN. Wo finde ich den?
Problem behoben, irgendwie ging es dann doch, habe das Lan Kabel abgesteckt, dann konnte er erst keine Verbindung herstellen, er hat auch nich nach dem Schlüssel gefragt, aber dann ging es doch.

Lg Micha

Geändert von Puntomichel (25.10.2010 um 19:58 Uhr) Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 3 Stunden
Puntomichel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2010, 20:00   #10
Administrator
 
Benutzerbild von Windstar
 
Registriert seit: 09.2007
Ort: Kalkar
Beiträge: 1.388
Standard

Super, freut mich !
__________________
Windstar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2010, 20:22   #11
Amateur
 
Registriert seit: 10.2010
Beiträge: 41
Standard

Mich auch, nun will ich doch mal sehen, ob der andere es immer nich schafft sich bei mir reinzuhacken.
Puntomichel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2010, 20:34   #12
Amateur
 
Registriert seit: 10.2010
Beiträge: 41
Standard

Hallo, ich bins nochmal. Ich hab ja nun den Code geändert, und nun kommt der fremde PC nicht mehr rein, ich kann aber über die Ereignissliste sehen, das er es heute fast im Minutentackt versucht hat, sich einzuloggen, es steht dann immer nur da das es fehlgeschlagen ist, er hat ja schließlich den neuen Code nicht.

Nur mich nervt es almählich, das der nich locker lässt, gibt es da noch eine Möglichkeit denn irgendwie daran zu hindern, kann ich das Modem nicht unsitchbar erscheinen lassen, so das es nur bestimme PC's sehen, oder kann ich da nur den Namen ändern?

Am einfachsten wär es, W-Lasn auschalten (dann sieht es auch keiner mehr) und über Lan reingehen, aber das geht leider nicht, da auch ein Kumpel mit dem ich mir die Wohnung teile, in einem anderen Zimmer wohnt, und dann müssten wir hier die Kabel verlegen.

Also habt ihr eine Idee? Ich find das echt eine Frechheit, das der nicht locker lässt, und sich hier regelrecht reinhacken will (was er vielleicht auch noch schafft)

Lg Micha
Puntomichel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2010, 20:50   #13
Profi
 
Registriert seit: 12.2006
Ort: Aschaffenburg
Beiträge: 354
Standard

Du kannst die Funktion SSID senden ausschalten, dann sieht man das Netzwerk schonmal nicht mehr so leicht.
Therapy87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2010, 20:59   #14
Administrator
Mädchen für Alles
 
Benutzerbild von smoothwater
 
Registriert seit: 08.2008
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 2.955
Standard

Du kannst mehrere Punkte kombinieren:
  • SSID verstecken
    Hierfür bietet die Fritzbox im WLAN-Reiter ein entsprechendes Kästchen zum Haken setzen. Das Resultat ist, dass man nun zusätzlich noch die SSID, also den Funknetzwerknamen eintippen muss, um ins Netzwerk zu gelangen.
  • Kanal ändern
    Hierbei zum Beispiel auf einen weniger gebräuchlichen Funkkanal bauen, der standardmäßig nicht eingestellt war. Zum Beispiel Kanal 13 statt Kanal 4 oder 6 (waren bei mir damals bei der Fritzbox bzw. dem U.S.Robotics-Router Standard)
  • Sendeleistung verringern
    Wie der Name schon sagt, kann man die Sendeleistung des WLAN-Senders der Box in seiner Leistung beschränken. So reicht meist für eine kurze Entfernung ein Wert von 25% aus. Am Besten hier mal verschiedene Werte probieren, bei denen noch super Empfang vorherrscht.
  • MAC-Filter einschalten
    Jedes Netzwerkgerät besitzt eine eindeutige, weltweit einzigartige (also theoretisch zumindest ^^) Identifikationsnummer, genannt MAC. Diese besteht aus mehreren Blöcken zu je zwei Hexadezimalzahlen, getrennt durch Doppelpunkte. Wenn Du nun also den MAC-Filter der Box aktivierst und die MAC-Adresse Deines Kumpels einträgst, darf nur diese MAC-Adresse mit der Fritzbox eine Verbindung herstellen. Für den Fall, dass WLAN und LAN keinen getrennten MAC-Filter besitzen sollten, müsstest Du auch die Adressen Deines Netzwerkadapters und die der Anderen Teilnehmer bei Euch eintragen.
  • Die Netzwerkadresse verändern
    Standard ist meist 192.168.x.y. Oft steht anstelle des x eine 0 und anstelle des y eine 1 bei der Fritzbox-Netzwerkadresse. Diese könnte man beispielsweise auf 192.168.168.243 ändern. Dadurch kommst Du aus einem Quasi-Standard heraus und erschwerst die Suche für den kleinen Unhold etwas. Wichtig: Auch die entsprechenden Netzwerkadressen der PCs analog ändern.
  • DHCP abschalten
    Richtig: Die automatische Vergabe einer Netzwerkadresse abschalten und bei jedem PC die Werte im Netzwerk- und Freigabecenter selbst zuweisen. Dadurch bekommt der Angreifer keine Netzwerkadresse Deines Routers und muss selber rumfummeln.
  • Netzwerkschlüssel auf (wenn möglich) 20 Stellen erhöhen und schön viele Sonderzeichen, zahlen, Groß/Kleinbuchstaben nutzen. Je kryptischer, desto besser.
  • Subnetzmasken der Geräte so umstellen, dass nach Möglichkeit nur soviele PCs bzw. IPs sich einwählen können, wie auch wirklich bei Dir stehen.

Bei Fragen, fragen ^^
Ich lade mir mal das Manual. mal schauen, was die Box sonst noch so her gibt.
__________________
Desktop
smoothwater ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2010, 21:06   #15
Amateur
 
Registriert seit: 10.2010
Beiträge: 41
Standard

Hallo, und danke erstmal für eure Antworten, ich hab bis jetzt folgendes gemacht.

Habe das Modem unsichtbar gemacht
Habe einen Hacken bei gesetzt, bei keine neuen WLan Geärte zulassen, was auch immer das bringt.

Auf ein paar Dinge würd ich gern genauer eingehen und zwar...

MAC Filter einschalten
Und Sendeleistung verringern

Den MAC Filter hab ich bis heute noch nich gefunden, wo steckt der denn?
Und wenn ich die Sendeleistung verringere, was hat das dann für Auswirkungen auf den Fremden? Und wo finde ich die Einstellung?

Genau wie wenn ich mein Modem Unsichtbar mache, heißt das dann, das der Fremde es nicht mehr sieht?

Und vor allem, wenn ich das alles einstelle, kann ich und mein Kumpel weiterhinn ungehindert rein? Oder müssen wir vorher auch erst das Modem suchen, oder irgendwas eingeben?
Puntomichel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2010, 21:17   #16
Administrator
Mädchen für Alles
 
Benutzerbild von smoothwater
 
Registriert seit: 08.2008
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 2.955
Standard

Sendeleistung:
Verringerung bedeutet gleichzeitig auch geringere Reichweite. Je nach dem, wie weit entfernt der Angreifer sitzt, kann es dazu führen, dass er das Netzwerk nicht mehr erreichen kann.

Unsichtbarkeit (versteckte SSID)
Wenn versteckt, steht in Windows einfach nur "unbekanntes Netzwerk". Wenn er nicht weiß, wie es heißt, muss er mit speziellen Tools ran. Dies bedeutet wiederum mehr Aufwand und kann dazu führen, dass er die Sache aufgibt.
Dein Kumpel muss die SSID, also den Netzwerknamen entsprechend in Windows bei Drahtlosnetzwerke stehen haben/eingetragen haben. Andernfalls kommt auch er nicht mehr ins WLAN.
Der haken in Windows bei "Einwahl, auch wenn das Netzwerk keine SSID sendet" muss dann ebenfalls aktiviert werden.
Bei Interesse kann ich gern mal ein Tutorial mit Screens machen. Dauert aber ein-zwei Tage.

Ach ja: Am besten auch einen neuen Netzwerknamen vergeben. Zum Bleistift: "Gurun3t@H0m3" oder sowas.

Einen MAC-Filter bietet die Box laut Manual nicht.

Hast Du eine aktuelle Firmware drauf?
__________________
Desktop
smoothwater ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2010, 21:26   #17
Amateur
 
Registriert seit: 10.2010
Beiträge: 41
Standard

Ja eine aktuelle Firmware is drauf, und das was ich bis jetz gemacht hab, reicht schon aus, der Angreifer ist zumindest nicht mehr in der Liste mit drinne.

Hab wie gesagt einen Hacken bei WLAN-Zugang auf die bekannten WLAN-Geräte beschränken gesetzt. Da kann ich übrigens doch PC's mit MAC Adresse hinzufügen.

Wie auch immer, bei meinem Kumpel erscheint jetzt mein Modem als Unbekanntes Netzwerk, obwohl ich den Hacken bei SSID Verstecken nicht gesetzt habe, unter anderen erscheint mein Modem mit richtigen Namen noch ca 3 mal in der Liste der Modems. Total Chaos hier O.o
Puntomichel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2010, 21:32   #18
Administrator
Mädchen für Alles
 
Benutzerbild von smoothwater
 
Registriert seit: 08.2008
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 2.955
Standard

*Hust* Haken ohne c

Das mit der Liste kann durchaus sein. Windows zeigt alle bekannten Netzwerke an. Da Du quasi schon mal entsprechende Netzwerke bereitgestellt hattest, kann es durchaus vorkommen, dass Windows aufgrund der IP oder der MAC-Adresse der Box das falsche Netzwerk anzeigt. Ist aber nicht weiter schlimm. Notfalls unter "Drahtlosnetzwerke verwalten" löschen und nur das neue rein stellen.
__________________
Desktop
smoothwater ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2010, 21:35   #19
Amateur
 
Registriert seit: 10.2010
Beiträge: 41
Standard

Ich hab den Haken jetz erstmal wieder rausgemacht, is mir alles zu Wild hier, ich bastel da morgen noch mal drann rum, zur Not mach ich es einfach Unsichtbar und gut ist.

Denn dann muss der den Namen vom Netzwerk wissen richtig?

Und wie du sagtest, ich soll nur das neue Netzwerk reinstellen, ich hab ja keine Ahnung welches von denen das neue ist Hab hier wie gesagt 3 Stück, und ich kann mich mit allen 3 verbinden, und das Unbekannte Netzwerk is auch dabei O.o

Hinzugefügter Beitrag (autom. Zusammenführung):
Zitat:
Zitat von Puntomichel Beitrag anzeigen
Ich hab den Haken jetz erstmal wieder rausgemacht, is mir alles zu Wild hier, ich bastel da morgen noch mal drann rum, zur Not mach ich es einfach Unsichtbar und gut ist.

Denn dann muss der den Namen vom Netzwerk wissen richtig?

Und wie du sagtest, ich soll nur das neue Netzwerk reinstellen, ich hab ja keine Ahnung welches von denen das neue ist Hab hier wie gesagt 3 Stück, und ich kann mich mit allen 3 verbinden, und das Unbekannte Netzwerk is auch dabei O.o
Ach Dummheit, mein Fehler, ich seh grad ich hab den Haken bei Funknetz sichtbar doch nich drinne, es ist also im Moment sichtbar, deswegen dieses Chaos, werd den also wieder reinmachen dann is alles beim alten, und dann werd ich einfach nur anklicken das nur bekannte W Lan Netze reindürfen, dürfte reichen oder?

Geändert von Puntomichel (26.10.2010 um 21:39 Uhr) Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 3 Stunden
Puntomichel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2010, 21:41   #20
Administrator
Mädchen für Alles
 
Benutzerbild von smoothwater
 
Registriert seit: 08.2008
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 2.955
Standard

Ob es reichen wird, wirst Du die Tage sehen, ob sich wieder jemand eingeloggt hat oder nicht. Ansonsten würde ich WLAN-technisch so ziemlich jede mögl. Sicherheitseinstellung vornehmen.
__________________
Desktop
smoothwater ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Festplattenkapatazität ändern blackshadow Festplatten, SSDs und optische Laufwerke 4 22.11.2008 08:30
Wieviel Leistung schafft die Fritz Box 7050 Don Vito Netzwerk, Sicherheit & Co 12 26.07.2007 14:06
WLAN-Router mit Modem und Anschluß für USB-Peripherie (außer FRITZ!Box) l1qu1d Netzwerk, Sicherheit & Co 7 03.12.2006 19:41


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:29 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41