Zurück   EffizienzGurus Forum > Software & mehr > Netzwerk, Sicherheit & Co

Hinweise

FTP-Server im LAN

Dieses Thema wurde 13 mal beantwortet und 5477 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 10.04.2008, 15:47   #1
Amateur
 
Registriert seit: 01.2008
Beiträge: 36
Standard FTP-Server im LAN

Da ich vom 1-3 Mai eine LAN-Party plane wollte ich fragen wie ich am besten einen FTP-Server einrichten kann. Auf dem "Server-Computer" läuft WinXP SP2 da der neben dem DC++ Server/Host noch als Notfallrechner verwendet wird. Der Zugriff sollte wenn möglich so erfolgen, dass werder ein Benutzername noch ein Passwort benötigt wird. z.B.: ftp://10.100.100.5 Da viele Leute die auf die LAN-Party kommen keinen Plan von Netzwerk geschweige denn von Dateifreigabe haben, möchte ich es so einfach wie möglich gestalten.
mfg rct2
rct2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2008, 15:55   #2
EffizienzGuru
Mr. Inconspicuous
 
Benutzerbild von Xevo
 
Registriert seit: 12.2006
Beiträge: 628
Standard

Sollen über den ftp Server einfach nur Daten ausgetauscht werden? Wenn ja, dann würde ich einfach nur einen Ordner erstellen und diesen freigeben, sodass andere Benutzer darin Daten verändern dürfen.

MfG
Xevo
__________________
Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, man kann sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h., man darf sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.

Xevo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2008, 16:00   #3
Amateur
 
Registriert seit: 01.2008
Beiträge: 36
Standard Re: Ftp

Nein der Server sollte zum Bereitstellen und Tauschen von aktuellen Patches und dergleichen eingesetzt werden, also zentral. Auf den Server sollten auch Dateien upgeloadet werden können.
Problem ist auch das die meisten Besucher nicht wissen was die "Netzwerkumgebung" ist. Naja. Darum wäre ein FTP auf den man wie auf eine Internetseite zugreifen kann ideal.

Vielen Dank für die schnelle Antwort rct2
rct2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2008, 16:55   #4
EffizienzGuru
Mr. Inconspicuous
 
Benutzerbild von Xevo
 
Registriert seit: 12.2006
Beiträge: 628
Standard

Also das was du vor hast, scheint mir sehr aufwändig zu sein, ich würde das so lösen/habe es so gelöst:
Einen Rechner nehmen, einen Ordner darin erstellen und in den Eigenschaften des Ordners den Ordner freigeben und dort ein Häckchen machen wo steht:"Anderen Benutzer erlauben, Dateien zu ändern"(Oder so ähnlich).
Dann kann man dort Patches für Spiele etc. draufschmeissen, jeder macht einfach nur die Netzwerkumgebung auf, öffnet den Server per Doppelklick und kann dann Dateien rein- und rauskopieren.

Das Ganze wie eine Internetseite zu gestalten, halte ich für sehr aufwändig, da hat man weniger arbeit, wenn man einmal kurz allen zeigt, wie man die Netzwerkumgebung aufmacht, aber das kommt darauf an, wie viele kommen.

Wie genau (in Details) man das als Homepage gestaltet weiß ich leider nicht, da muss dir dann jemand anderes helfen, aber ich würde dir obige Methode empfehlen, da ein funktionierender FTP-Server wahrscheinlich recht aufwändig zu konfigurieren ist. Sehr benutzerfreundlich soll Serv-U sein, allerdings ist das Shareware.

MfG
Xevo
__________________
Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, man kann sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h., man darf sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.

Xevo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2008, 17:00   #5
Amateur
 
Registriert seit: 01.2008
Beiträge: 36
Standard Re: LAN

Vielen Dank!
Ich habe mich vielleich ein wenig falsch ausgedrückt. Ich will nicht den Server wie eine Internetseite gestalten, sondern das man über einen Web-Browser darauf zugreifen kann. Darum mein" ftp://100.100.100.1" Normalerweise erscheint dann ein: Index von ftp://100.100.100.1/... usw.(versuche noch einen Screen zu uppen) trotzdem vielen Dank.
Für weitere Vorschläge bin ich natürlich offen
lg rct2
rct2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2008, 17:04   #6
EG-Staff
Graf Zahl
 
Benutzerbild von Vorher
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Wien (Österreich)
Beiträge: 2.671
Standard

Nicht jeder Browser unterstützt FTP. Was du willst kann man zb durch einen Apache-Server realisieren das ist aber enorm viel Aufwand. Wobei ich dann nicht weiß wie einfach man da was realisieren kann zum uploaden für die User. Wenn sich dann die Leute auch noch einen FTP-Client installieren müssen ist es fast noch einfacher einen Ordner freizugeben.

Um wieviele Personen handelt es sich bei der LAN?
__________________
Vorher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2008, 17:08   #7
Amateur
 
Registriert seit: 01.2008
Beiträge: 36
Standard Re: LAN

Browser wie Firefox eignen sich sehr gut dafür. Spreche aus Erfahrung von größeren LAN wo ich als Gast anwesend war.
Es handelt sich um ca. 30-50 Personen.
lg rct2

edit: Hier noch das versprochene Bild:

Geändert von rct2 (10.04.2008 um 18:40 Uhr)
rct2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2008, 18:58   #8
EffizienzGuru
Kellerkind
 
Benutzerbild von arctic_storm
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Schiffdorf
Beiträge: 1.234
Standard

Ich würde dir Quick'n'Easy FTP Server empfehlen, das hat vllt. nicht den Funktionsumfang vieler anderer Programme, aber damit kannst du schnell und einfach einen FTP-Server aufmachen - bei mir funzte es einwandfrei.

http://software-portal.faz.net/ie/40...asy_FTP_Server
__________________
Holzscheite sind wie Menschen, außer sie sind gestapelt. Dann sind sie wie Stapelholzscheite.
arctic_storm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2008, 19:15   #9
Administrator in Rente
Bughunter
 
Benutzerbild von buyman
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Salzburg (Österreich)
Beiträge: 3.571
Standard

Den letzten Windows-FTP Server den ich verwendet habe, war der Bulletproof FTP. Der sollte auch anonymen Zugriff unterstützen.
__________________
Früher im Sandkasten war das alles viel einfacher:
Da gabs was mit der Schüppe auf die Fresse ... und gut wars - aber Heute?
Werd auch du ein Guru
buyman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2008, 22:58   #10
Könner
 
Benutzerbild von kamik
 
Registriert seit: 02.2008
Beiträge: 73
Standard

Nunja, je nachdem wieviel Funktionen du willst, reicht die Palette von Freeware-Ftps, Serv-U, Bulletproof (ehemals G6 2.0), bis hin zu G6 >3.7 ...

Als Einsteiger wuerde ich dir die Nachfolgeversionen von G6 / Bulletproof empfehlen...
http://bulletproof-ftp-server.softonic.de/

Die Funktionen die du suchst sind damit alle moeglich. Sei es Benutzer- & Gruppenaccounts, Rechtevergabe (Lese- / Schreibrechte), Speed- & Trafficbegrenzungen, usw...

Anonyme Zugriffe unterstuetzt JEDES ftp-proggie das ich je getestet habe.

Zitat:
Nicht jeder Browser unterstützt FTP.
Hm? Also ich hatte nie Probleme beim FTP-Zugriff mit:
Safari, Konqueror, Firefox, Opera, Internet Explorer (ab 6.0), ... ich denke die Browser decken mal > 99,8% aller Browser ab, auf ner lan eher 100% ;>


Thema Website + Download...
auch einfach realisierbar... laeuft ueber nen billigen freeware-webserver, der z.b. nur eine index.htm darstellt, dort baust du die paar links ein - fertig... ne sache von 15 minuten.


mfg
me
kamik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2008, 07:43   #11
Experte
 
Benutzerbild von [CH]IlvlAIRA
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: [CH] Schweiz
Beiträge: 1.107
Standard

Und ansonsten kann man auch einfach mit dem Explorer (nicht Internet Explorer) auf ftp://xxx zugreifen und die Ansicht ist wie bei einem normalen Ordner. Allerdings mit etwas reduziertem Funktionisumfang.

Die einfachere Lösung ist aber:
Du aktivierst den Gastbenutzer am Serverpc (kein Passwort vergeben), dann gibst du einen Ordner für "Jeder" frei (Freigabeberechtigung und NTFS Berechtigung!) und schon können alle Windows-Rechner darauf verbinden.
Einzige Bedingung: Der PC, von dem zugegriffen werden soll, darf seinem Gastbenutzer ebenfalls kein Passwort vergeben haben.
Dann ist es möglich einfach auf "\\Servername\Freigabename" im Explorer zu verbinden.

Der Gastbenutzer des Clientpcs muss aber nicht aktiviert sein. Wird an diesem nach der Windowsinstallation nichts geändert, dann ist dies einfach möglich.

Zur Info: Wird im einfachen Freigabemodus mit WinXP ein Ordner Freigegeben, so wird automatisch der Gastbenutzer dieses Computers aktiviert. Bei Windows gillt allgemein: auf Freigaben, welcher ein lokaler Benutzer zugriff hat, kann von jedem PC darauf zugegriffen werden, wenn er den selben Benutzer mit selbem Passwort ebenfalls lokal hat

Geändert von [CH]IlvlAIRA (11.04.2008 um 12:02 Uhr)
[CH]IlvlAIRA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2008, 11:30   #12
Könner
 
Benutzerbild von kamik
 
Registriert seit: 02.2008
Beiträge: 73
Standard

@[CH]IlvlAIRA: Nicht persoenlich sein, aber hast du deinen Beitrag nochmal durchgelesen? Da sind ne Menge Konjunktive und Komplikationen drin. Nen Webbrowser hat jeder, den Explorer wohl auch, und unter jedem anderen OS sieht das nicht anders aus

Deine Moeglichkeit braucht zwar kein weiteres Proggie, benoetigt aber die Windows-Freigabe (die viele deaktivieren), nen aktiven Gastaccount (der auch haeufig deaktiviert ist), definitiv ein Windows-System (was auch nicht jeder nutzt), und bietet am Ende leider keine richtigen Prioritäten oder weitergehende Einstellungen.

Aber generell hast du recht: Auf ner kleinen LAN ist sowas evtl. das Einfachste.

mfg
me
kamik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2008, 11:57   #13
Experte
 
Benutzerbild von [CH]IlvlAIRA
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: [CH] Schweiz
Beiträge: 1.107
Standard

sorry, war grad etwas in eile
Aber kommt überhaupt jemand mit einem anderen OS als an deine LAN um zu zocken?

Der Gastbenutzer des Clientpcs muss nicht aktiviert sein (hab den Satz von oben kopiert...)
Allerdings bin ich nicht sicher, wie das mit der Limite der Anzahl der Verbindungen ist. Einfach mal danach googeln.


Nun hast du 2 Lösungen, welche funktionieren. Die Macht sei mit dir....

Geändert von [CH]IlvlAIRA (11.04.2008 um 12:07 Uhr)
[CH]IlvlAIRA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2008, 16:06   #14
Amateur
 
Registriert seit: 01.2008
Beiträge: 36
Standard Re: LAN

Vielen Dank für die zahlreichen Antworten.
Werde mich wohl für den Bulletproof entscheiden, da er in meinen Augen
den besten Umfang von allen Freeware-programmen hat!
nochmals vielen Dank
mfg rct2
rct2 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kleiner Server Ice2k Konfiguration und Aufrüstung (Kaufberatung) 3 02.03.2008 10:00
USV für 2 Server [CH]IlvlAIRA Konfiguration und Aufrüstung (Kaufberatung) 5 15.02.2008 15:55
Lan-Server aLpina27 Konfiguration und Aufrüstung (Kaufberatung) 1 01.12.2006 22:10


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:02 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41