Zurück   EffizienzGurus Forum > Software & mehr > Netzwerk, Sicherheit & Co

Hinweise

Kaufberatung WLAN Bridge

Dieses Thema wurde 17 mal beantwortet und 2209 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 20.01.2010, 09:27   #1
Experte
 
Benutzerbild von [CH]IlvlAIRA
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: [CH] Schweiz
Beiträge: 1.107
Standard Kaufberatung WLAN Bridge

Hallo eGurus

Wir haben im Geschäft 3 Büros auf der selben Etage. Der WLAN Router ist im mittleren Büro (Büro 2). Im ersten Büro ist der Empfang gut.
Nach dem zweiten Büro folgt ein Treppenhaus und ein Liftschacht. Dannach Büro 3. In diesem ist der Empfang recht schlecht.
Der Gang lieft offen vor den Büros.

Büro 1:
- Signal mind. 74%
- Noise max. 23%

Büro 2:
- Router im Büro
- 54Mbit Motorola Standardgerät vom Internetanbieter. Antenne scheint nicht auswechselbar zu sein...

Büro 3:
- Signal mind. 39%
- Noise max. 16%

In Büro 3 ist die gefühlte Geschwindigkeit sehr schwankend. Die Messung wurde bei gefühlt "guter" Geschwindigkeit gemacht. Trotzdem ist die Performance nicht gerade berauschend...

Reicht eine Signalqualität von 39% aus?
Würde es Sinn machen im Gang zwischen Büro 2 und Büro 3 eine Bridge anzubringen?
Wenn ja, was für Geräte könnt ihr empfehlen?

Gruss [CH]IlvlAIRA
[CH]IlvlAIRA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2010, 09:13   #2
Spezialist
Mr. Blu
 
Benutzerbild von Don Vito
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Isling (Bayern)
Beiträge: 4.760
Standard

Sinn wird es auf jedenfall machen.
Vor allem da es isch ja um Büros handelt und es ja "laufen muß".
In dem Fall wäre das Netz auf jedenfall stabiler.
Don Vito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2010, 09:59   #3
EffizienzGuru
jungleBrother
 
Benutzerbild von wolfram
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Jena
Beiträge: 3.876
Standard

Gerade aus dem Grund weil es laufen muss und es geschäftlich ist: gibt es nicht die Möglichkeit für Kabel?
__________________
"Fry, du kannst doch nicht den ganzen Tag vor dem Fernseher verbringen, du musst auch mal raus und die echte Welt sehen..."

"Aber wir haben HDTV, das hat eine wesentlich bessere Auflösung als die echte Welt"
wolfram ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2010, 11:28   #4
Experte
 
Benutzerbild von [CH]IlvlAIRA
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: [CH] Schweiz
Beiträge: 1.107
Standard

Es gibt zwar Patchdosen, aber laut Techniker ist Büro 3 unmöglich mit Büro 2 oder 1 zu verbinden....

Muss also über WLAN gehen.
Welche Marke oder Produkt ist zu empfehlen? Cisco / Linksys?
[CH]IlvlAIRA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2010, 11:30   #5
Spezialist
Mr. Blu
 
Benutzerbild von Don Vito
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Isling (Bayern)
Beiträge: 4.760
Standard

Zitat:
Zitat von [CH]IlvlAIRA Beitrag anzeigen
Es gibt zwar Patchdosen, aber laut Techniker ist Büro 3 unmöglich mit Büro 2 oder 1 zu verbinden....
ergibt für mich keinen sinn.

Selbst Kabel legen und Dosen setzten?
Habe unser Haus auch selbst vernetzt, sogar auf dem stillen Ort liegen 1MBit an
Don Vito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2010, 12:25   #6
Experte
 
Benutzerbild von [CH]IlvlAIRA
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: [CH] Schweiz
Beiträge: 1.107
Standard

Unmöglich, sind alles massive Betonwände... und wir sind im Gebäude nur eingemietet. WLAN würde auch reichen, da Büro 3 am wenigsten im Netz ist.
[CH]IlvlAIRA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2010, 13:05   #7
Administrator
Mädchen für Alles
 
Benutzerbild von smoothwater
 
Registriert seit: 08.2008
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 2.955
Standard

Eine Möglichkeit wäre es, das Kabel außen von Fenster zu Fenster zu verlegen.
__________________
Desktop
smoothwater ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2010, 13:25   #8
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von Skyman
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Ahrensfelde bei Berlin
Beiträge: 1.307
Standard

Du meinst mit Bridge doch bestimmt einen Repeater, nicht?

Anzumerken sei dann, dass bei einem Repeater afaik die Bandbreite halbiert wird (wohl im gesamten Netz (!)).

Tante Edit: Ggf. ist es sinnvoller erstmal zu prüfen, ob am Router bzw. den Clients im betroffenen Büro nicht leistungsfähigere Antennen eingesetzt werden können.
__________________

Geändert von Skyman (21.01.2010 um 13:33 Uhr)
Skyman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2010, 13:37   #9
Experte
 
Benutzerbild von [CH]IlvlAIRA
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: [CH] Schweiz
Beiträge: 1.107
Standard

hmmm... bei aktuell -8°C wohl etwas kalt mit offenem Fenster.
@skyman: afaik arbeitet der repeater auf layer 1 eigentlich wie ein hub. Bridges arbeiten auf layer 2 und deshalb können Sie entscheiden was für welchen empfänger bestimmt ist -> wie ein Switch. Bridges müssten also performanter sein. Oder lieg ich da falsch?

Geändert von [CH]IlvlAIRA (21.01.2010 um 13:41 Uhr)
[CH]IlvlAIRA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2010, 13:48   #10
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von Skyman
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Ahrensfelde bei Berlin
Beiträge: 1.307
Standard

Öhm...keine Ahnung.

Ich habe immer gedacht, eine Bridge ist letztlich nur etwas, was zwei identische Sachen verbindet, wenn Du also zwei LANs hast (meinetwegen Büro 1 und Büro 2), die aber nciht direkt über Kabel miteinander verbunden sind und Du jetzt jeweils einen WLAN-Adapter einsetzt, um die LANs miteinander zu verbinden. Du bekommst aber in den Netzwerken nichts davon mit, dass da irgendwo eine Wegstrecke statt übel Kabel mit Funk überbrückt wird.

Dein Ziel ist es ja aber, die Reichweite des Netzes zu erweitern bzw. die Qualität zu verbessern und daher denke ich, dass "Repeater" hier schon das richtige Wort ist.
__________________
Skyman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2010, 15:45   #11
Experte
 
Benutzerbild von [CH]IlvlAIRA
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: [CH] Schweiz
Beiträge: 1.107
Standard

Du hast recht, bridges sind um zwei Netzwerke zu verbinden. Dann bräuchte ich wohl einen Repeater.

Was haltet ihr davon einen solchen Repeater in den Gang zwischen Büro 2 & 3 zu hängen?
LINK

Geändert von [CH]IlvlAIRA (21.01.2010 um 15:53 Uhr)
[CH]IlvlAIRA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2010, 19:15   #12
Administrator
Everyone's Darling
 
Benutzerbild von dracoonpit
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 5.528
Standard

Da ja sogar eine Verbindung ohne Repeater möglich ist, diese aber eben nur recht schwach ist, sollte es sowas wie aus dem Link doch locker tun... Die Bewertungen dieses speziellen Repeaters sind aber nicht wirklich so dolle: 2 Jahre erwartete MTTF...

Ein billiger WLAN-Router, der als Client konfigurierbar ist (und dann die anderen PCs aus Büro3 per Kabel an den Router), wäre auch eine funktierende Möglichkeit. Habe ich hier so gemacht, da die WLAN-Verbindung vom Hauptanschluss zum Laptop im Kellertrakt überhaupt nicht zustande kam.

Falls sowas vorhanden ist und testweise mal zu probieren wäre...
__________________
dracoonpit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2010, 20:11   #13
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von Skyman
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Ahrensfelde bei Berlin
Beiträge: 1.307
Standard

Die Sache ist ohnehin nicht ganz einfach...

Es bringt eigentlich wenig, nen Repeater oder nen Wlan-Router einzusetzen. Schließlich kann dieses Gerät die schlechte Verbindung zum Hauptrouter auch nicht besser herstellen. Zwar ist die Verbindung der Clients in Büre 3 dann stabil zu dem Router/Repeater dort, aber der eigentlich Flaschenhals ist eben nicht beseitigt.
Ein Repeater erweitert ja nur das Wlan, aber der Repeater an sich muss schon im Ursprungs-Wlan (gut) stehen.

Es muss etwas her, was den Flaschenhals beseitig. Stärkere Sende-/Empfangseinrichtungen sind da eher die Lösung, wenn Kabel wirklich nicht verlegt werden können.
__________________

Geändert von Skyman (21.01.2010 um 20:14 Uhr)
Skyman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2010, 20:52   #14
EffizienzGuru
Admin in Rente
 
Benutzerbild von Chibu
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 6.239
Standard

Der Repeater kann aber im Gegensatz zu den PCs so nahe wie möglich an den Router gestellt werden (Zimmerecke), was durchaus schon wieder hilft. Zudem zeigt sich immer wieder, dass die Empfangsleistung von 0815-WLAN-Karten wirklich nicht berauschend ist. Der Repeater kann das Signal vielleicht besser "auffangen" und dann ungehindert weitergeben.
Chibu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2010, 22:50   #15
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von Skyman
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Ahrensfelde bei Berlin
Beiträge: 1.307
Standard

Ok, wenn der Empfang in der anderen Büroecke schon besser ist, löst das natürlich das Problem. Bliebe also nur noch das Problem der halbierten Datenrate...
__________________
Skyman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2010, 14:53   #16
Experte
 
Benutzerbild von [CH]IlvlAIRA
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: [CH] Schweiz
Beiträge: 1.107
Standard

In Büro 1 ist der Empfang mit >70% sogar besser als im Gang (ca. 60-65%). Muss also über die Fenster weniger Verlust haben. Zwischen Büro 2 und 3 sind auch etwa 60-65% bei geschlossenen Türen und im Büro 3 >45%.

Macht echt ein Repeater im Gang sinn?
[CH]IlvlAIRA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2010, 15:09   #17
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von Skyman
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Ahrensfelde bei Berlin
Beiträge: 1.307
Standard

Was heißt Sinn...

Ich würde zunächst mal prüfen, ob bessere Antennen am Router und/oder Client in Büro 3 eingesetzt werden können. Einen Repeater kann man dann immernoch kaufen.
Welcher Router ist denn vorhanden und was für einen Client hast Du in Büro 3?
__________________
Skyman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2010, 15:25   #18
Experte
 
Benutzerbild von [CH]IlvlAIRA
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: [CH] Schweiz
Beiträge: 1.107
Standard

Client ist ein ca. 1 jähriges Macbook und ein neues Macbook Pro. Router in Büro 2 ein älterer Motorola Netopia 7347-44.
[CH]IlvlAIRA ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neue Kamera gesucht wolfram Consumer Electronics 13 11.04.2010 20:45
Kaufberatung Drucker (Tintenstrahl, evtl. WLAN, wenig Benutzung) arctic_storm Peripherie und sonstige Hardware 0 20.03.2009 19:16
Wlan Bridge für Xbox360 und Drucker Sebi1509 Netzwerk, Sicherheit & Co 9 12.12.2008 11:28


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:40 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41