Zurück   EffizienzGurus Forum > Software & mehr > Netzwerk, Sicherheit & Co

Hinweise

Onboard - LAN defekt oder nicht?

Dieses Thema wurde 4 mal beantwortet und 8511 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 14.12.2006, 07:45   #1
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von Skyman
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Ahrensfelde bei Berlin
Beiträge: 1.307
Frage Onboard - LAN defekt oder nicht?

Hallo liebe Gurus,
ich habe ein MSI K8N Platinum, welches einen, wie heutzutage üblich, integrierten Gigabit-LAN-Controller besitzt. Bei dem Chipsatz auf dem Board handelt es sich um einen NForce 3 250GB.

Die ersten 1,5 Jahre habe ich den LAN-Controller ohne Probleme nutzen können.
Vor zwei Monaten hatte ich dann das erste Problem:
Während des Surfens hatte ich auf einmal einen Abbruch der Netzwerkverbindung zu meinem Router.
Da ich nicht wusste, woran das lag, habe ich einfach versucht, den Ethernet-Treiber neu zu installerieren. Das behob das Problem auch.

Einige Zeit später trat das Problem erneut auf. Wieder ein plötzlicher Abbruch der Verbindung während des Surfens.
Nun half auch die Neuinstallation des Treibers nicht weiter. Mittels der Systemwiederherstellung konnte ich das Problem nun beheben.

Doch alle guten Dingen sind drei und so trat das Problem genauso wieder auf. Verbindungsabbruch während des Surfens. Nun half aber weder die Systemwiederherstellung noch eine Neuinstallation des Treibers.
Da mein Windows zu diesem Zeitpunkt schon sehr lange aufgesetzt war, hatte ich mich dazu entschlossen, mein XP Pro mit SP2 neu einzurichten.
Dies behob das Problem wieder.

Lange Zeit danach ging alles reibungslos, bis gestern das selbe Symptom auftrat. Verbindungsabbruch beim Surfen.
Eine komplette Neuinstalltion des Systems half gestern nicht.


Ich muss dazu sagen, dass das Problem nicht durch einen Neustart oder ähnliches zu beheben war. Auch kann es kein Problem mit der FritzBox geben, denn die versorgt zwei weitere PCs ohne jegliche Probleme.
Es spielt auch keine Rolle, ob ich die automatische Verteilung der Adressen nutze oder feste IPs.
Sobald das Problem besteht, können die TCP/IP-Einstellungen nciht mehr geändert werden, er stürzt dann ab.

Es lag nun irgendwie nahe, dass der Controller defekt ist. Daraufhin habe ich gestern noch eine alte 100mbit-Karte eingebaut, mit der alles funktioniert, so wie es soll.
Aus Neugier habe ich, während der seperate Karte benutzt wurde, den Onboard-Controller wieder eingerichtet (mit einer anderen IP-Adresse, als die seperate Karte). Ich habe das Kabel nun gewechselt und nutze im Moment wieder meinen Onboard-Controller.

Was heißt das nun? Ist der Onboard-Controller defekt?
Ich habe schon durch google einige Leute gefunden, die einen defekten LAN-Controller auf einem NForce3 hatten. Recht viele konnten das Problem beheben, indem sie ihre North-/Southbridge (beim NF3 eine Platine) besser kühlten.
Es ist wohl war, dass diese auch bei mir recht warm wird (idle: ca. 42°C), doch das Layout verhindert die Montage eines großen Kühlkörpers (APG-Karte sitzt direkt darüber). Davon abgesehen hat es die ersten 1,5 Jahre so auch funktioniert.


So, ich hoffe, ich konnte ich vermitteln, worum es sich dreht. Ich weiß, dass es sehr viel Text ist, aber das Problem erfordert dies nun einmal.
Ich wäre sehr dankbar für jegliche Hilfe.
Mit den freundlichsten Grüßen
Skyman
__________________

Geändert von Skyman (14.12.2006 um 07:48 Uhr)
Skyman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2006, 11:22   #2
EffizienzGuru
Stasi
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 4.203
Standard

Hmm, generell ist es ungewöhnlich, dass ein defektes Hardwareteil durch Softwarebasteleien wie Neuinstallationen von Treibern und dem Betriebssystem auf einmal wieder geht.

Ich würde zuerst mal die Bios-Einstellungen checken (obwohl man da meist nicht viel für den intergrierten LAN-Controller einstellen kann).

Dann mal das neuste Bios drauf machen. Es kann auch nicht schaden auf der Fritz!Box die neueste Firmware zu haben. Auch ein anderes Kabel könnte man mal probieren, vielleicht gibt es Kontaktschwierigkeiten...

Einen wirklichen Hardwaredefekt halte ich für unwahrscheinlich. Was das Problem der Kühlung betrifft könntest du ja auch einfach mal nen Lüfter davor stellen und gucken, wie es sich damit verhält... Halte ich aber auch für unwahrscheinlich, denn dann hättest du wohl im Sommer eher Probleme gehabt als jetzt.

Geändert von BigKahuna (14.12.2006 um 13:16 Uhr)
BigKahuna ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2006, 14:33   #3
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von Skyman
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Ahrensfelde bei Berlin
Beiträge: 1.307
Standard

Sowohl Bios als auch FW der Fritzbox sind schon seit längerem auf dem aktuellsten Stand.
Im Bios kann man dazu wirklcih nichts einstellen: Enabled oder Disabled!

Mein Vater vermutet auch das Kabel, aber ich denke nicht, dass es daran liegt. Wenn es nur Kontaktschwierigkeiten gäbe, würde man das Problem durch Ein- und Ausstecken bzw. Säubern des Steckers ja beheben können.

Die fehlende Kühlung habe ich genauso ausgeschlossen, wie Du es auch getan hast.

Tja, ich danke Dir erstmal, aber es scheint so, als ob ich damit einfach leben müsste.

P.S.: Ein neues Kabel ist bereits unterwegs.
__________________
Skyman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2006, 13:05   #4
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von Skyman
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Ahrensfelde bei Berlin
Beiträge: 1.307
Standard

Das Problem ist gestern erneut aufgetreten.
Ich habe dann sofort wieder auf die Karte gewechselt und es funktionierte sofort.
Es scheint also tatsächlich so zu sein, dass der Onboard-Chip einen Knacks weghat. Ist ja logisch, wo doch die Garantie vor 3 Wochen abgelaufen ist...
__________________
Skyman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2007, 14:24   #5
EG-Staff
Graf Zahl
 
Benutzerbild von Vorher
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Wien (Österreich)
Beiträge: 2.671
Standard

So *rauskram* mir ging heute auch mein Onboard LAN vom K8N Platinum (aber ROHS version) über den Jordan. habe jetzt momentan eine Übergangslösung drinnen. Aber in die RMA werde ich das Board nicht schicken... den Stresse ist es mir nicht wert. Alles wieder auf Ursprung umbauen nur wegen dem LAN...
__________________
Vorher ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
GeForce 7900GS im SLI-Betrieb funktioniert nicht Drag Grafikkarten 7 16.12.2006 22:18
PC bootet nicht mehr nach CPU-Wechsel (AMD-CPU) Skyman Prozessoren 14 18.11.2006 21:43
Firefox 2.0: Alt+S sendet nicht den neuen Forumseintrag! -> Abhilfe? Skyman Anwendungsprogramme 3 18.11.2006 15:51
Lik Sang von Sony vor Gericht gekillt? Oder vielleicht auch nicht? wak00l Spiele und Unterhaltung 0 27.10.2006 11:24


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:01 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41