Zurück   EffizienzGurus Forum > Software & mehr > Netzwerk, Sicherheit & Co

Hinweise

Verbindung zu W-Lan Netzwerk unter Vista nicht möglich?

Dieses Thema wurde 7 mal beantwortet und 4275 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 15.06.2008, 20:15   #1
EffizienzGuru
Filzballjunkie
 
Benutzerbild von krueml_
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Trappenkamp
Beiträge: 1.140
Standard Verbindung zu W-Lan Netzwerk unter Vista nicht möglich?

Hi,

habe gestern aus der RMA mein neues Notebook von Asus mit Vista Premium bekommen.
W-Lan funktioniert bei meinem Heimnetz auch einwandfrei über mein gesichertes Drahtlosnetzwerk.
Nun wollte ich in unserem Tennisclub in das ungesicherte Netzwerk (wie vorher auch schon 1000x unter XP), doch er konnte partout nicht verbinden..
Netzwerk wird mit voller Reichweite angezeigt..

Ein bekannter mit Vista hat ähnliche Probleme, dass er dort ab und zu nicht reinkommt, andere haben garkeine Probleme.. Das wird doch bestimmt eine Einstellungssache sein, oder?

Bitte um Hilfe!

Grüße
__________________
EffizienzGurus.de - Wir reden Tacheles!
Kelevra - Böser Hund

Become a part - Become a Guru | Forenregeln
krueml_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2009, 01:04   #2
Greenhorn
 
Registriert seit: 05.2009
Beiträge: 3
Ausrufezeichen

Hallo Freunde,
Bin grade Mitglied dieser Community geworden und wollte einfach erstmal kurz Hallo sagen... Hallo


Und nun zu meinem Problem:
Ich habe genau das gleiche Problem, wie vor mir schon krueml_ geschrieben hat.. Keine Verbindung zu einem ungesicherten Netzwerk unter Windows Vista.
Mir wurde gesagt, dass man irgendwo mit den einstellungen rumspielen muss, aber nicht genau wo und was..
Ich hoffe ihr könnt mir helfen..
Danke im Voraus,
rakdumafo
rakdumafo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2009, 06:24   #3
Administrator
Mädchen für Alles
 
Benutzerbild von smoothwater
 
Registriert seit: 08.2008
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 2.955
Standard

Willkommen im Forum!

Für eine WLAN-Verbindung sind hauptsächlich Kanal, SSID und der Übertragungsstandard wichtig. Der Kanal wird vom Access-Point (WLAN-Router) bestimmt und sollte, wenn nicht automatisch erkannt, entsprechend angepasst werden. Die SSID wird, insofern nicht versteckt, beim Betriebssystem selbstständig angezeigt. Jetzt stellt sich allerdings die Frage, ob DHCP beim Router aktiviert ist, dh. der Router selbständigt eine Netzwerkadresse an den PC vergibt, oder nicht. Falls dem nicht so sein sollte, übernimmt Windows prinzipiell eine IP-Nummer im Breich 169.xxx.xxx.xxx .Im Allgemeinen ist allerdings die Heimnetzwerkadresse 192.168.xxx.xxx verbreitet. Deshalb solltest Du darauf achten, dass der Laptop eine, dem Access-Point entsprechende Netzwerkadresse zugeteilt bekommt und wenn nötig entsprechend selbst die IP einstellen.

IP ändern:
Netzwerk- und Freigabecenter -> Netzwerkverbindungen verwalten -> Beim WLAN-Adaper auf Eigenschaften -> Internetprotokoll Version 4 anklicken und auf den "Eigenschaften"-Button klicken -> IP, Subnetzmaske (meist wird bereits die richtige Adresse 255.255.255.0 eingefügt, wenn die IP eingetragen wurde), sowie Gateway und DNS (IP des Routers) eintragen

Kanal ändern:
Netzwerk- und Freigabecenter -> Netzwerkverbindungen verwalten -> Beim WLAN-Adaper auf Eigenschaften -> oben auf den "Konfigurieren"-Button klicken -> den "Erweitert"-Reiter anklicken und den Kanal entsprechend dem des Accesspoints einstellen.


Sollte noch immer keine Verbindung zustande kommen, eventuell mal die Drittanbieter-Firewall deaktivieren und prüfen, ob eventuell die Verbindung geblockt wurde und im Programm entsprechende Freigaben zuteilen. Ist dem nicht so, das gleiche mit der Windows-Firewall durchtesten (falls aktiviert). Dazu gehst Du unter Systemsteuerung -> Windows-Firewall.
__________________
Desktop

Geändert von smoothwater (20.05.2009 um 06:29 Uhr)
smoothwater ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2009, 09:52   #4
Greenhorn
 
Registriert seit: 05.2009
Beiträge: 3
Standard

hi smoothwater,

Danke für die schnelle Antwort, aber ich komm nicht an den Router ran. Das Netzwerk gehört der Mama meiner Freundin und sie will nicht dass ich oder irgendjemand anderes rangeht und dort "etwas verstellt und völlig kaputt" macht. Sie würde, wenn nur einen Profi ranlassen. der kostet ihrer Meinung nach aber zu viel, deshalb "muss ich damit klarkommen, dass ich da nicht ins internet kann."

Das Problem ist nun, wenn ich iwas am router verstellen würde, würde meine "schwiegermama " mich umbringen.. Deshalb will ich nur was an meinem laptop machen, damit ich dennoch ins Internet kann..
rakdumafo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2009, 10:32   #5
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von Skyman
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Ahrensfelde bei Berlin
Beiträge: 1.307
Standard

Mal davon abgesehen, dass es ziemlich "suboptimal" ist, ein ungesichertes WLAN zu betreiben, könnte es auch an einem MAC-Filter liegen.

Vielleicht solltest Du Deine "Schwiegermama" mal davon überzeugen, dass sich mal jemand mit dem WLAN auseinandersetzt und das mal verschlüsselt. Wird damit nämlich Unfug getrieben von jemand Fremdem, haftet Sie, da es nicht verschlüsselt ist! In dem Zusammenhang könntest Du dann auch Deinen Zugang realisieren.
__________________
Skyman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2009, 11:02   #6
Administrator
Mädchen für Alles
 
Benutzerbild von smoothwater
 
Registriert seit: 08.2008
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 2.955
Standard

Hast Du schon alle 11 Kanäle probiert?
Vista fragt bei ungesicherten Netzwerken nach, ob dennoch eine Verbindung hergestellt werden soll. Schau mal innerhalb der Netzwerkverbindungseinstellungen (Netzwerk- und Freigabecenter-> links bei Netzwerkverbindungen verwalten), ob da irgend etwas in der Richtung aufgeführt wurde und nimm den Haken raus bzw. rein (je nach dem, wie es vorliegt). Was für ein Router ist es denn? Je nach Hersteller weichen die IPs etwas ab. So hat bspw. U.S.Robitics eine IP von 192.168.2.1, meine Fritzbox 192.168.0.1, Netgear oftmals 192.168.1.1 .

Hast Du bei Dir den DHCP-Dienst von Windows laufen?
__________________
Desktop

Geändert von smoothwater (24.05.2009 um 11:06 Uhr)
smoothwater ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2009, 12:54   #7
Greenhorn
 
Registriert seit: 05.2009
Beiträge: 3
Standard

danke für die antworten freunde, schwiegermama war dann doch so nett und hat jemanden rangelassen. der hat das alles mit wpa2 verschlüsselt und auch Ich hab den w-lan key bekommen.

nochmals vielen vielen dank an euch
rakdumafo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2009, 13:08   #8
Administrator
Mädchen für Alles
 
Benutzerbild von smoothwater
 
Registriert seit: 08.2008
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 2.955
Standard

Immer gern.
__________________
Desktop
smoothwater ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[Sammelthread] 5.1 Sound in Spielen unter Windows Vista xbox Betriebssysteme 1 26.06.2009 08:37
Samsung SCX-4200 funktioniert nicht unter Vista. pear Peripherie und sonstige Hardware 20 07.12.2007 15:27
Kann privates Netzwerk nicht umbenennen? Lonzo Betriebssysteme 11 18.03.2007 18:39
Creative ALchemy für EAX-Effekte unter Vista [CH]IlvlAIRA Peripherie und sonstige Hardware 2 23.01.2007 08:55


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:55 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41