Zurück   EffizienzGurus Forum > Software & mehr > Netzwerk, Sicherheit & Co

Hinweise

Wireless-Probleme im Wohnhaus: Mit 802.11n 5Ghz lösen?

Dieses Thema wurde 0 mal beantwortet und 2985 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 09.12.2008, 09:24   #1
EG-Staff
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 684
Standard Wireless-Probleme im Wohnhaus: Mit 802.11n 5Ghz lösen?

Hallo ihr!



Nachdem ich mein letztes drahtloses Netzwerk zum Laufen überreden konnte, herrscht nun eine andere Situation: Volle Bandbreite; was schlicht und einfach das Ergebnis von zu vielen Sendern in meiner Umgebung ist. Das ganze hat zur Folge, dass meine Leitung einbricht, ich disconnected werde oder sich der Router komplett aufhängt. Zugegeben, letzterer Punkt spricht nicht gerade für die Qualität des Routers (kennt hier jemand die Livebox? Sehr beliebt in Frankreich!)...

Ich habe mir also mit Netstumbler die Umgebung angeschaut und festgestellt, dass viele Teilnehmer eben diese Livebox besitzen und überwiegend auf Kanal 1, 6, 11 funken. So sollte es auch sein. Nur leider funken ca. 5-7 Teilnehmer auf jedem einzelnen Kanal. Meine erste Tat war daher, meinen Kanal auf 8 zu stellen, da 6 und 11 zusammen weniger Teilnehmer haben als 1 und 6. Lief dann auch gleich deutlich sicherer, nur immer noch nicht zuverlässig.
Dann habe ich mir meine Netzwerkkarte angesehen und sie dazu veranlasst, ihre Sendeleistung auszuschöpfen. Womit ich es geschafft habe, auch in diesem entfernten Raum (2 dicke Altbau-Außenwände, Luftlinie 9 Meter) ein immerhin brauchbares Signal zu bekommen.

Nun stellt sich für mich die Frage: Wie komme ich raus aus diesem Schlamassel?


Mein Lösnugsansatz sieht folgendermaßen aus:

- WiFi Router mit dem 802.11n Standard im 5 Ghz Frequenzbereich an die Livebox anschließen
- externe 802.11n Steckkarte mit 5 Ghz Fähigkeiten für den Laptop zulegen

Im Grunde möchte ich also das 2.4 Ghz Band verlassen, um Störungen aus dem Weg zu gehen. Nun habe ich versucht, einen guten Router sowie eine Steckkarte zu finden. Das ganze nennt sich "Dual Band" und die Auswahl ist gering. Hat hier jemand eine Empfehlung für mich?

Router: http://geizhals.at/deutschland/?cat=...~528_4x+Gb+LAN
Adapter: http://geizhals.at/deutschland/?cat=..._draft+802.11n


Oder habt ihr gar andere Lösungsansätze?


Danke euch!

Geändert von 35712 (13.12.2008 um 14:44 Uhr)
35712 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[Frage] Wireless Router dewdrop Netzwerk, Sicherheit & Co 14 03.12.2008 21:25
[Review] KeySonic ACK-612 RF Wireless Multimedia Keyboard Chibu Artikel und Testberichte 0 29.08.2008 15:00
[Review] Microsoft Xbox 360 Wireless Controller für Windows Skyman Artikel und Testberichte 11 25.02.2008 19:10


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:10 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41