Zurück   EffizienzGurus Forum > Software & mehr > Netzwerk, Sicherheit & Co

Hinweise

Wlan Bridge für Xbox360 und Drucker

Dieses Thema wurde 9 mal beantwortet und 4149 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 11.12.2008, 12:37   #1
Amateur
 
Registriert seit: 09.2008
Beiträge: 34
Standard Wlan Bridge für Xbox360 und Drucker

Hallo Zusammen!

Ich habe folgendes Problem:

Ich möchte eine Xbox360 und einen Drucker in mein vorhandenes Wlan integrieren. Beide verfügen ab Werk nur über Ethernet Anschlüsse. Das heisst ich brauche entweder eine Wlan Bridge oder einen Router der eine solche Funktion mitbringt.

Hat da jemand einen guten Tipp für ein preiswertes Gerät?
Leider führt nicht jeder Hersteller in seinem Datenblatt alle Features auf, so dass man wohl auch auf Erfahrungswerte angewiesen ist.

Mit Dank und Gruss.
Sebastian
Sebi1509 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2008, 12:50   #2
Administrator
Mädchen für Alles
 
Benutzerbild von smoothwater
 
Registriert seit: 08.2008
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 2.955
Standard

Wenn Du die Möglichkeit hast, den Drucker und die XBox an einen WLAN-Router/Accespoint anzuschließen, dann brauchst Du Dir keine weiteren Sorgen machen. Ein spezielles Gerät für XBox/Drucker ist aufgrund der in beiden Geräten vorhandenen LAN-Schnittstelle nicht notwendig. Einfach per LAN-Kabel anschließen und die IP-Adressen anpassen. Fertig.
__________________
Desktop
smoothwater ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2008, 13:29   #3
Amateur
 
Registriert seit: 09.2008
Beiträge: 34
Standard

Hallo,

Danke für Deine Antwort.

Ich bin mit Sicherheit kein Experte in Sachen Netzwerk, aber meinen Recherchen nach sieht es folgendermassen aus:

Ich habe einen Router/Modem im Zimmer meines WG Kollegen. Der stellt und verwaltet das Netzwerk. Meine Xbox360 und mein Drucker sind in meinem Schlafzimmer. Das heisst ich kann nicht auf die Lan-Schnittstellen des Routers/Modems zugreifen. Ich kann in das Netzwerk/Internet NUR via Wlan.

Nun haben Xbox und Drucker keinen Wlan Adapter.

Nun gibt es Geräte an die ich Drucker/Box per Ethernet anschliessen kann, und die Ihrerseits mit dem Wlan verbunden sind. Diese Geräte funktionieren als Brücke zwischen Ethernet und Wlan.

Es gibt wohl Geräte die extra dafür vorgesehen sind und auch nur das können, aber scheinbar auch einige Router, welche diesen Funktionsmodus in ihrer Firmware integriert haben. Ähnlich wie es den Modus "Repeater" bei vielen Geräten gibt, gibt es bei o.g. dann den Modus "Bridge".

Sowas benötige ich wohl.

Und das, natürlich wie immer , möglichst preiswert.

Bei Google sind Infos zu solchen Geräten eher dünn.

Danke Euch allen!

Beste Grüße
Sebastian
Sebi1509 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2008, 13:42   #4
EffizienzGuru
jungleBrother
 
Benutzerbild von wolfram
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Jena
Beiträge: 3.876
Standard

Hat der Drucker einen USB Port? Wenn ja sollte ein normaler WLAN Stick dafür reichen, zur Not ein passendes Adapterkabel von USB A auf USB B Stecker dazwischen. Das sollte zumindest beim Drücker die günstigere Alternative sein, zumal hier ja eh kaum Bandbreite notwendig ist. Für die Xbox kannst du ruhig auch mal nach einem "alten" gebrauchten 54Mbps WLAN Router schauen. Wie du schon richtig meintest, einfach nur das Modem bzw die Routingfunktion ausschalten und in den Bridgemodus gehen. Dann fungiert das Gerät quasi nur noch als Medienkonverter zwischen herkömmlichen Ethernet und WLAN.
__________________
"Fry, du kannst doch nicht den ganzen Tag vor dem Fernseher verbringen, du musst auch mal raus und die echte Welt sehen..."

"Aber wir haben HDTV, das hat eine wesentlich bessere Auflösung als die echte Welt"
wolfram ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2008, 13:46   #5
Administrator
Mädchen für Alles
 
Benutzerbild von smoothwater
 
Registriert seit: 08.2008
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 2.955
Standard

Bei meinem alten USRobotics-WLAN-Router musste ich lediglich den Geräten eine statische Netzwerkadresse zuordnen und diesen als Repeater definieren (DHCP deaktivieren). Dann noch die Fritzbox/Modem mit WLAN als Basisstation festlegen und die Kanäle/Passwörter anpassen. Der Bridgemodus (Netzwerkbrücke) funktioniert bei mir nur zwischen 2 Boxen (quasi als Kabelersatz, aber nicht als AP/Repeater). Mit dem Laptop kann ich mich dabei nicht ins WLAN "einklinken", nur per LAN-Kabel.

Je nach Einsatz bei Euch in der WG, ist also entweder der Bridgemodus (keine WLAN-Clients-> alle per LAN-Kabel angeschlossen) oder der AccessPoint/Repeater-Modus (Internetmodem ist basis, Dein Router ist Repeater) möglich.
__________________
Desktop
smoothwater ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2008, 14:12   #6
Amateur
 
Registriert seit: 09.2008
Beiträge: 34
Standard

Zitat:
Hat der Drucker einen USB Port?
Leider nicht.

Zitat:
Wie du schon richtig meintest, einfach nur das Modem bzw die Routingfunktion ausschalten und in den Bridgemodus gehen. Dann fungiert das Gerät quasi nur noch als Medienkonverter zwischen herkömmlichen Ethernet und WLAN.
Da fängt die Problematik an. Nicht jeder Router hat die Funktion - leider. Und die Hersteller halten sich in ihren Datenblättern und Manuals leider auch unangenehm bedeckt was das angeht. Ich habe z.B noch einen alten Router bei mir rumstehen, der kann das leider nicht.

@smoothwater

Das checke ich mal aus. Vll geht das ja mit meinem altem Router, der noch bei mir rumsteht. Nur damit ich das richtig verstehe:

Mein Kollege hat in seinem Zimmer den Router der Internet/DHCP/Firewall etc stellt, also das Netzwerk regelt.

Ich stelle jetzt in mein Zimmer meinen alten Router, schliesse die beiden Geräte an, weise diesen statische IPs zu und tüddel das irgendwie (und das ist der tricky part) das er auf den Access Point im Zimmer meines Kollegen zugreift?

Wie immer Dank an Euch!
Sebi1509 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2008, 14:22   #7
Administrator in Rente
Bughunter
 
Benutzerbild von buyman
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Salzburg (Österreich)
Beiträge: 3.571
Standard

Welchen alten Router hast du?

Ansonsten zum Thema günstiges Gerät: Linksys WRT54 (Achtung, da gibt es verschiedene Versionen)

Es gibt einige Projekte die eine Alternativsoftware auf dem Router laufen lassen (Linux). Von den Einstellmöglichkeiten sollte das alles käufliche in den Schatten stellen - auch wenn ich es mir im Detail noch nicht genauer angesehen habe.

Informationen dazu findest du zb. bei Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/WRT54G
__________________
Früher im Sandkasten war das alles viel einfacher:
Da gabs was mit der Schüppe auf die Fresse ... und gut wars - aber Heute?
Werd auch du ein Guru
buyman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2008, 14:25   #8
Administrator
Mädchen für Alles
 
Benutzerbild von smoothwater
 
Registriert seit: 08.2008
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 2.955
Standard

Zitat:
Zitat von Sebi1509 Beitrag anzeigen
Ich stelle jetzt in mein Zimmer meinen alten Router, schliesse die beiden Geräte an, weise diesen statische IPs zu und tüddel das irgendwie (und das ist der tricky part) das er auf den Access Point im Zimmer meines Kollegen zugreift?
Jap. Dazu benötigst Du dann aber auch noch Kanal und PW des Netzwerks
__________________
Desktop

Geändert von smoothwater (11.12.2008 um 14:27 Uhr)
smoothwater ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2008, 17:33   #9
Amateur
 
Registriert seit: 09.2008
Beiträge: 34
Standard

Mmm, das scheint leider mit meinem Gerät nicht so zu funktionieren...

Es handelt sich übrigens um einen "Arcor Wlan 200/Zyxel P660HW-T7".
Sebi1509 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2008, 11:28   #10
Amateur
 
Registriert seit: 09.2008
Beiträge: 34
Standard

Also ich habe jetzt mal ein bisschen recherchiert.

Es scheint mit meinem Gerät nicht zu funktionieren. Auch kann ich leider keine freie Firmware aufspielen, da diese nur bei bestimmten Geräten funktioniert bzw nur für bestimmte Geräte entwickelt wurde. Meines fällt leider nicht darunter.

Ich habe mir nun bei Ebay ein Gerät ersteigert, welches eine Bridge Funktion mitbringt - damit klappt das hoffentlich alles reibungslos...

Danke für Eure Hilfe...und ich berichte dann wie das alles funktioniert.

Schönes WE!
Sebastian
Sebi1509 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Drucker über Wlan + USB Black Sheep Netzwerk, Sicherheit & Co 4 28.10.2008 11:08
Welcher Drucker, oder doch Multigerät? Black Sheep Peripherie und sonstige Hardware 15 21.09.2008 21:05
Suche einen günstigen All-in-One Drucker Don Vito Peripherie und sonstige Hardware 4 20.05.2008 22:18
Asus A8N32-SLI Deluxe North-/South-Bridge-Kühler und Spawa-Kühler? BiGL3point7 Wasserkühlung 18 17.05.2007 21:24


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:38 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41