Zurück   EffizienzGurus Forum > Die Effizienz-Schmiede > Overclocking

Hinweise

Casio CFX-9850 CPU Overclocking

Dieses Thema wurde 32 mal beantwortet und 11207 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 28.10.2006, 16:11   #1
xe3tec
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Casio CFX-9850 CPU Overclocking

ok ich post euch mal ein Tutorial wie ihr euren Casio CFX ocen könnt .
Verbaut ist ein 4,3mhz Resonator der die Frequenz angibt. In diesem Tut werdet ihr erfahren wir ihr diesen zuerst rausbaut, dann Schalter einbaut und am Ende den 4,3mhz und einen schnelleren (bis 8mhz - testen!) parallel einbaut.

Einkaufsliste:
- 0,5mm Litze
- Standardquarz (bei reichelt kosten die 23-25cent) Frequenz 7,3mhz(geht fast bei jedem) und höher (zu testzwecken)
- 2x Subminiaturschalter ( Reichelt "nk 236" 70cent, bei Conrad 1,4€)


1. Überblick Platine




Lasst euch von den Kabel und Widerstand nicht beirren das ist der 2x64kb Mod . Der kommt eventuell später. Atm mach ich grad nen 512KB Mod *g*.

Ok also das rot eingekreist ist der Reso, der gibt den Takt an *g*.


2. Entfernen des Reso's


der Reso ist an 3 Lötstellen befestigt. Sprich man muss alle 3 gleichzeitig erhitzen. Das ist nicht ganz einfach. Mal rumprobieren und irgendwann habt ihrs dann Da kann ich nicht viel erklären.

Am ende muss es so aussehn

*nicht vom Kabel stören lassen*



3. Schaltereinbau



Am besten im batteriefach über der Backupbatt. ein Lochmachen und die da reinkleben. Siehe Bild. Ich habe 5 weil ich noch 3 für den 512kB mod brauche. Wer den auch machen will (tut folgt) sollte 5 schalter kaufen und auch 5 einbaun. Die Schalter am besten zusammenkleben sonst ist das ne arge fummelei!.
WICHTIG
Versucht genau wie ich das Loch so zu feilen. Damit die Kabel genug platz haben da sonst die Platine die Schalter nach oben drückt!
Desweiteren solltest ihr die Pins entweder um ca die Hälte kürzen ODER rumbiegen, da die Platine sonst im weg ist!








4. Schaltplan - Kabellegen - Alles fertig löten


Schaltplan (einfach)


Den Orignal Reso am besten gleich dahin neben die Platine und den anderen Quarz irgendwo unten ins Case.


Und NICHT MIT ISOBAND SPAREN

-------------

Falls mal was nicht gleich geht etc nicht aufgeben. Ich hab da auch lange gebraucht eh alles perfekt saß. Musste 3mal alles neulöten

na denn

Have Fun

mfg xe

Geändert von dracoonpit (29.10.2006 um 17:06 Uhr) Grund: Bild gerade gerückt... ;)
  Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2006, 16:30   #2
Administrator
Everyone's Darling
 
Benutzerbild von dracoonpit
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 5.528
Standard

Unglaublich!

Und daher gleich mal in das allgemeine OC-Forum verschoben.
__________________
dracoonpit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2006, 16:48   #3
xe3tec
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

so wies aussieht hat er den heuten 512kB mod nicht überlebt *snief*

mein GTR R.I.P 29.10.2006



edit:

ES LEBT!! nix RIP *Freu*

Geändert von xe3tec (29.10.2006 um 16:51 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2006, 16:57   #4
EG-Staff
Graf Zahl
 
Benutzerbild von Vorher
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Wien (Österreich)
Beiträge: 2.671
Standard

und wieviel hat das OCen gebracht? interessant wäre das bei einem TI Voyage 200
__________________
Vorher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2006, 17:08   #5
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von Paffkatze
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Mühldorf am Inn
Beiträge: 289
Standard

die Lötstellen
__________________
Ruler vom Dienst Skiller von Natur
Zitat:
Zitat von happy
Wenn man sich so in Core 2 Hype Freds umschaut könnte man meinen, das die Leute den ganzen Tag encoden und dadurch jede gesparte Minute zählt.
Super PI spielt sich natürlich auch deutlich flüssiger.
Paffkatze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2006, 17:18   #6
Administrator in Rente
Bughunter
 
Benutzerbild von buyman
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Salzburg (Österreich)
Beiträge: 3.571
Standard

Das tut fast weh


Vorher das wär echt interessant - beim Vorgänger (TI-92) gabs ja einen Mod. Ich werd mal suchen, evtl. find ich ja was.
__________________
Früher im Sandkasten war das alles viel einfacher:
Da gabs was mit der Schüppe auf die Fresse ... und gut wars - aber Heute?
Werd auch du ein Guru
buyman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2006, 17:58   #7
Amateur
 
Benutzerbild von Max0505
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 36
Standard

also für meinen TI Voyage 200 hab ich schon gegoogelt, da find ich nix =(

naja... schnell genug iser ja, wenn sogar GranTourismo drauf läuft
Max0505 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2006, 18:05   #8
Anfänger
 
Benutzerbild von BuRnInH3ll
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 12
Standard

Also an nem Mod für den Voyage 200 wär ich auch interessiert. Dann muss man bei manchen Gleichungen nich ewig warten und ist der erste im Mathe LK ders raushat
BuRnInH3ll ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2006, 21:50   #9
xe3tec
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

wat is mit lötstellen -.-

hab das ja eh nochma neu gelötet, sind nur keine neuen bilder <_<

beim TI kA wenn der auch nen reso hat muss mans einfach ma ausprobieren xD

@Vorher: naja fast 100% ok also selbst beim einfachen sinus zeichnen o.ä. merkt mans extrem
  Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2006, 23:13   #10
Amateur
 
Benutzerbild von Max0505
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 36
Standard

hmn, vor allem beim integral berechnen etc is der TI schon bissl lahm...
gleichungen... naja... in der Physikklausur musste das gute stück schon derbe ackern
Max0505 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2006, 07:52   #11
Semi Profi
 
Benutzerbild von Operator
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Wien | Österreich
Beiträge: 156
Standard

wird durch die Taktanhebung das Ding auch wärmer als zuvor?
__________________

mfg Operator
Operator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2006, 16:38   #12
xe3tec
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

ne lol

temp is bei den taktraten irrelevant
  Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2006, 19:09   #13
Anfänger
 
Benutzerbild von BuRnInH3ll
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 12
Standard

Zitat:
Zitat von xe3tec Beitrag anzeigen
ne lol

temp is bei den taktraten irrelevant
Und notfalls könnte man ja mal eine Wasserkühlung bauen
BuRnInH3ll ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2006, 19:51   #14
Amateur
 
Benutzerbild von Max0505
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 36
Standard

pfft wasser...
flüssig stickstoff
Max0505 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2006, 14:12   #15
xe3tec
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

ich kann ja ma en eiswürfel druflegen :lol:
  Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2006, 14:23   #16
EffizienzGuru
Kellerkind
 
Benutzerbild von arctic_storm
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Schiffdorf
Beiträge: 1.234
Standard

Spätestens bei einer KoKü wird man dich als Freak bezeichnen .
__________________
Holzscheite sind wie Menschen, außer sie sind gestapelt. Dann sind sie wie Stapelholzscheite.
arctic_storm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2006, 17:22   #17
Administrator
Everyone's Darling
 
Benutzerbild von dracoonpit
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 5.528
Standard

Ab jetzt aber bitte wieder zurück zum Thema! Sonst gibts

__________________
dracoonpit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2006, 06:36   #18
Semi Profi
 
Benutzerbild von Operator
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Wien | Österreich
Beiträge: 156
Standard

wie kommt man eigentlich drauf welches Bauteil man jetzt explizit austauschen muss um eine Taktsteigerung beim dem Gerät hervorzurufen?
__________________

mfg Operator
Operator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2006, 07:22   #19
Amateur
 
Benutzerbild von Max0505
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 36
Standard

klick mich hart, ich bin ein link
Max0505 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2006, 11:06   #20
Administrator in Rente
Bughunter
 
Benutzerbild von buyman
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Salzburg (Österreich)
Beiträge: 3.571
Standard

Zitat:
Zitat von Operator Beitrag anzeigen
wie kommt man eigentlich drauf welches Bauteil man jetzt explizit austauschen muss um eine Taktsteigerung beim dem Gerät hervorzurufen?
Nun irgendein Bauteil (Quarz, Reso) muss den Takt vorgeben. (OK muss nicht so sein - manche µCs haben beispielsweise auch einen internen Taktgenerator )
Wenn du den austauschst kannst du den Takt verändern - musst halt wissen wieviel Takt der jeweile verwendete Prozessor aushält und das Schaltungsdesign hergibt.
__________________
Früher im Sandkasten war das alles viel einfacher:
Da gabs was mit der Schüppe auf die Fresse ... und gut wars - aber Heute?
Werd auch du ein Guru
buyman ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:34 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41