Zurück   EffizienzGurus Forum > Die Effizienz-Schmiede > Overclocking

Hinweise

Fehler finden und beheben

Dieses Thema wurde 11 mal beantwortet und 2014 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 23.12.2008, 08:10   #1
Amateur
 
Benutzerbild von bigwelle
 
Registriert seit: 07.2007
Beiträge: 40
Standard Fehler finden und beheben

Hallo

Ich hätte da mal ne Frage wegen OC. Hab mein Sys auf 3,2ghz laufen, ist ein C2D6750. Hab mir jetzt neuen Ram geholt auf Grund dieses Reviews hier. Hab den Ram jetzt eingebaut und jetzt spinnt mein System.

Wenn im Bios einen Fsb von 400 hab sind das 3,2ghz. Der Speicher sollte lt. Review über 1000 mhz schaffen. wenn der Multi auf 2 steht hab ich Speicherfrequenz von 800 mhz. Läuft soweit, aber wenn ich den FSB anheb auf 450 und den Multi stehen lasse hab ich Taktfrequenz von 900 und ab da spinnt der Rechner. Alles was über die 800 drüber geht fährt der Rechner nicht mehr hoch. Warum geht der Speicher nicht drüber hinaus? Die Latenzen sind 800 CL4, bei 450 CL 5. Läuft momentan mit 2,1V. Mobo ist ein Gigabyte P35 DS4.

Gruss Basti
__________________
bigwelle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2008, 08:29   #2
Spezialist
Mr. Blu
 
Benutzerbild von Don Vito
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Isling (Bayern)
Beiträge: 4.760
Standard

Hast du die VCore der CPU bereits angehoben?
Weißt du wieviel FSB dein Motherboard schafft?
Weißt du ob deine CPU mehr FSB mitmacht?

Diese sind wohl schonmal die wichtigsten Faktoren, wenn auch noch nicht alle.

Geändert von Don Vito (23.12.2008 um 08:33 Uhr)
Don Vito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2008, 08:44   #3
Amateur
 
Benutzerbild von bigwelle
 
Registriert seit: 07.2007
Beiträge: 40
Standard

Die CPU Vcore liegt bei 1,4.
Mit den alten Speichern (Mushkin XP2 8500) ging die Cpu auf 3,6 ghz.
Also das MB und CPU schafft 450. Wieviel mehr weiss ich nicht.
__________________
bigwelle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2008, 09:22   #4
Spezialist
Mr. Blu
 
Benutzerbild von Don Vito
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Isling (Bayern)
Beiträge: 4.760
Standard

Welche Latenzen hast du beim Ram eingestellt?
Ich lese nur CL5
sind ja mehr Latenzen z.B. 4-4-4-12 oder 5-5-5-15 (Primärlatenzen)
Don Vito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2008, 09:47   #5
Amateur
 
Benutzerbild von bigwelle
 
Registriert seit: 07.2007
Beiträge: 40
Standard

Beim Standarttakt von 800 sind 4-4-4-12 und bei mehr 5-5-5-18. Die anderen sind auf Auto.
__________________
bigwelle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2008, 10:37   #6
Spezialist
Mr. Blu
 
Benutzerbild von Don Vito
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Isling (Bayern)
Beiträge: 4.760
Standard

Jetzt schalt ich mal den Klugscheißmodus ein

Du hast 400Mhz Ram gekauft, daß schafft er ja ohne Probleme.
Nur weil hier im Review 500Mhz+ möglich waren, ist es eben möglich daß diesen Takt nicht jedes Kit schafft.
Muß es ja auch nicht, da es für 400Mhz angeprießen wurde.


Desweiteren stand dies im Review, man beachte die Stellen wo ich vorgehoben habe:

Zitat:
Standard-Takt und -Timings: 4-4-4-12 bei 400 MHz (DDR2-800), 2.0V

schwarzes PCB

Diamond-Cut Aluminium-Heatspreader

zwei EPP für automatische Einstellung von Takt, Timings und Spannung auf entsprechenden Mainboards auf nVidia-Chipsatz basierend, einmal DDR2-800, einmal DDR2-1000

Geändert von Don Vito (23.12.2008 um 10:40 Uhr)
Don Vito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2008, 11:10   #7
Amateur
 
Benutzerbild von bigwelle
 
Registriert seit: 07.2007
Beiträge: 40
Standard

Schon klar das nicht jedes Kit das schafft,
aber DIESER gibt ja schon bei 100 mhz mehr den Geist auf.
Hab ich den sozusagen ne Krücke erwischt.

Das mit dem EPP habe ich nicht.
__________________
bigwelle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2008, 11:19   #8
Spezialist
Mr. Blu
 
Benutzerbild von Don Vito
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Isling (Bayern)
Beiträge: 4.760
Standard

Zitat:
Zitat von bigwelle Beitrag anzeigen
Schon klar das nicht jedes Kit das schafft,
aber DIESER gibt ja schon bei 100 mhz mehr den Geist auf.
Hab ich den sozusagen ne Krücke erwischt.

Das mit dem EPP habe ich nicht.
Was heißt Krücke...
HAst du ein NV Mobo?

Wenn ich richtig gelesen hab hast du ein Intel-Motherboard.
Damit hätte man von vorne her rechnen können.

Das EPP ist für NV Mobos gemacht
Don Vito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2008, 11:37   #9
Amateur
 
Benutzerbild von bigwelle
 
Registriert seit: 07.2007
Beiträge: 40
Standard

Also wenn ich da zwischen den Zeilen lese den sind Intel-Boards "schlechter" als Nvidia-Boards?

Bleibt mir dann eigentlich nur übrig auf 1066 Speicher umzusteigen?
__________________
bigwelle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2008, 11:41   #10
Spezialist
Mr. Blu
 
Benutzerbild von Don Vito
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Isling (Bayern)
Beiträge: 4.760
Standard

Das hat niemand gesagt daß die schlechter sind.


Ich will damit nur sagen, daß speziell dieses Kit für NVidia optimiert wurde.
Nicht mehr und nicht weniger.


P.s. Wenn ich nicht SLI- süchtig gewesen wäre hätte ich für meine Intel-CPUs ausschließlich Intel-Board gekauft
Da diese mehr OC zulassen (Im Regelfall).

Die galt wie gesagt für die Sockel 775 CPU-Ära.
Bei der neuen Generation hat sich ja dies erstmal erledigt. (endlich)

Geändert von Don Vito (23.12.2008 um 11:43 Uhr)
Don Vito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2008, 12:18   #11
Amateur
 
Benutzerbild von bigwelle
 
Registriert seit: 07.2007
Beiträge: 40
Standard

Müsste doch aber trotzdem etwas mehr aus dem Speicher raus zuholen sein?
Wenn ich mich richtig erinnere bringt doch schneller Speicher bei Intel nur was wenn der Ramteiler 1:1 ist?
__________________

Geändert von bigwelle (26.12.2008 um 22:54 Uhr)
bigwelle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2008, 23:03   #12
Amateur
 
Benutzerbild von bigwelle
 
Registriert seit: 07.2007
Beiträge: 40
Standard

Ahhh neues Problem.
Sobald ich den FSB etwas anheb und den Rest alles auf Standard lasse krieg ich fast bei jedem Vista Start nen Bluescreen. Wenn das Sys mit Orginaltakt läuft dann läuft es super. Speicher hab ich schon getauscht und ich geh mal davon aus das von 6 Riegeln nicht alle defekt sind. Hab das ganze Sys neu aufgesetzt und Treiber sind alle neu und aktuell. CPU oder Mobo? Gibts da Testmöglichkeiten?
__________________
bigwelle ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Netzwerkadapter: IEEE 802.11b Wireless Cardbus/PCI Adapter - Kein Treiber zu finden killmich Netzwerk, Sicherheit & Co 10 03.08.2008 10:14
Richtigen CPU Kühler finden? Wh|t€ Luft- und Passivkühlung 6 21.02.2008 21:26
Problem die richtige Grafikkarte zu finden Wh|t€ Grafikkarten 4 09.01.2008 22:11
Fehler im Benutzerprofil? JohnWayne Internes: Bekanntmachungen, Fragen, Anregungen & Kritik 6 15.12.2007 16:14


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:45 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41