Zurück   EffizienzGurus Forum > Die Effizienz-Schmiede > Overclocking

Hinweise

Welche CPU für Videobearbeitung ???

Dieses Thema wurde 6 mal beantwortet und 3233 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 24.12.2008, 21:49   #1
Könner
 
Registriert seit: 06.2007
Ort: Magdeburg
Beiträge: 81
Standard Welche CPU für Videobearbeitung ???

Also ich habe ein Gigabyte Ep35-DS4, 4096MB-Kit OCZ DDR2 PC2-6400 Titanium Dual Channel, CL4 und einen INtel Core2Duo E6420 € 3 GHz.

Ich mache viel Videobearbeitung und das rechnen dauert ca. 2,5-3 Studen je nach länge des Football-spiels, meine Frage ist nun ob es sich lohnt einen Q6600 zu holen, den es bei abtron bereits für 150€ gibt und den dann auf 3 GHz oder mehr zu übertakten oder einen anderen CPu zu holen.

Wenn ich das geld hätte, würde ich ja den Q9650 holen der kostet ca. 280 € hat auch multi von 9x, was wegen der max. fsb von 1600 meines MB besser wäre.

laut

http://www.computerbase.de/artikel/h...chnitt_divx_67

ist mein E6420 € 3GHz mit 2670 cpu-score bei 3dmark06 auf dem level einesd E6850 der 3 GHz ja so schon hat.

Beim Vergleich mit dem QX6800 mit 3 GHZ ist da eine Performancesteigerung um ca. 48% zu errechnen, also hätte ich dann statt 3 Stunden nur noch 2 Stunden, wenn ich natürlich noch höher takten könnte, wäre das umso besser.

Also was empfehlt ihr mir ??
__________________

Tower: Coolermaster CM690 Advanced 2
Goldman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.12.2008, 22:11   #2
EffizienzGuru
jungleBrother
 
Benutzerbild von wolfram
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Jena
Beiträge: 3.876
Standard

In wie fern wird genau bearbeitet? Eventuell macht es mehr Sinn, in eine neue Grafikkarte zu investieren und das Videocoding über die Grafikkarte laufen zu lassen.
__________________
"Fry, du kannst doch nicht den ganzen Tag vor dem Fernseher verbringen, du musst auch mal raus und die echte Welt sehen..."

"Aber wir haben HDTV, das hat eine wesentlich bessere Auflösung als die echte Welt"
wolfram ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.12.2008, 22:19   #3
Könner
 
Registriert seit: 06.2007
Ort: Magdeburg
Beiträge: 81
Standard

also ich nehme mit einem festplattenrecorder von evertech die spiele auf und schneide und splitte die files dann in eine m2v und eine mp2 mit projectx.

danach nehme ich virtualdub-RKS 1.6.19b uns berechne das Video dann ind avi mittels divx 6.8 codec.

geht das über graka bei virtualdub ?
habe eine Geforce 8800 GTS 320 MB
__________________

Tower: Coolermaster CM690 Advanced 2
Goldman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.12.2008, 00:59   #4
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von blackshadow
 
Registriert seit: 10.2008
Ort: Sulzthal
Beiträge: 175
Standard

ich denke mal, dass das auf die Programme drauf ankommt.
Woebi ne 8800 GTS ja gar nicht soo schlecht ist, hast du auch schon mal dran gedacht nen Q6600 mit G0-Stepping zu kaufen und den anschließend hochzutakten, dann könntest du dir eventuell auch noch ne neue Grafikkarte zulegen.
blackshadow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.12.2008, 08:55   #5
Könner
 
Registriert seit: 06.2007
Ort: Magdeburg
Beiträge: 81
Standard

daher frage ich ja ob nen q6600 sijnn macht oder man nen z.b. E8500 holt und den dann auf 4 GHz oder so tuned, oder ob ich warten soll, um nen Q9650 zu holen, wenn der mal billiger wird.

Graka weiß nicht, bin voll zufrieden mit, spiele eh meistens nur navyfield.^^


unter [Liste] stabiler Maximaltakt: CPU, RAM, Grafikkarte, Mainboard

steht leider nur 1 speicher von OCZ und das ist ddr1 kann jemand mal die liste aktualisieren und ocz testen ?
würde gerne wissen, wie wiet ich meinen speicher takten kann.

PS: in einer Bewertung habe ich folgendees gelesen:

"Bei einer Spannung von nur 1,9V laufen diese Rams auch mit 1000MHz, mit 2,0V sogar 1100MHz. Und das bei relativ niedrigen Latenzen von CL5-5-5-18."

BTW bringt mir PAE was ? mir wereden immernoch nurn 3,25 GB angezeigt, dachte /PAE in boot.ini würde mir mehr speicher anzeigen.
__________________

Tower: Coolermaster CM690 Advanced 2

Geändert von Goldman (25.12.2008 um 11:04 Uhr)
Goldman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.12.2008, 11:04   #6
EffizienzGuru
jungleBrother
 
Benutzerbild von wolfram
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Jena
Beiträge: 3.876
Standard

Um das Ganze auf einer GPU laufen zu lassen, benötigt man bei einer nVidia Grafikkarte die Software Badaboom. Es gibt einer Trial für 30 Tage, respektive 30 Umwandlungen, danach kostet das Programm 30$ (ca 23€). Als Systemvorraussetzung ist eine Grafikkarte ab der Geforce 8 Serie notwendig. Die 8800GTS320 stellt zwar das Schlusslicht der Serie dar, dennoch sollte es immer noch schneller laufen als auf einem Quad.
__________________
"Fry, du kannst doch nicht den ganzen Tag vor dem Fernseher verbringen, du musst auch mal raus und die echte Welt sehen..."

"Aber wir haben HDTV, das hat eine wesentlich bessere Auflösung als die echte Welt"
wolfram ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.12.2008, 17:30   #7
Könner
 
Registriert seit: 06.2007
Ort: Magdeburg
Beiträge: 81
Standard

so habe mir mal die Mühe gemacht und windows neu installiert, da der 176er und 180er treiber mein windows nur loopen lassen er lässt gerade noch zu, dass das ereignisprotokoll startet, bevor er einen restart macht.
Komisch nur, dass er in dem neu installierten Xp wo ich die 180er integriert habe läuft, bis ich 3dmark06 installieren will. beim ersten mal gibt error, beim zweiten dann restart

Dann ging es er meinte es würde nur 54 min. dauern sieht ganz gut aus, wenn ich die ausgabe ändern könnte also in avi encodieren könnte und die software meine audiodatei auch als source nehmen würde.

Schöner Ansatz aber schlechte sw denke ich. zumindest für meine bedürfnisse.
Kennt einer eine andere SW die auf cudabasis läuft ?

ansonsten bleibt doch nur cpu-upgrade(welche ?)


EDIT: tmpgenc soll wohl CUDA unterstützen, allerdings nicht mir meiner graka *grrr
EDIT2: Dabei muss man beachten, dass CUDa mit tmpgenc nur für die filter eingesetzt wird nicht zum encoden.

Bei Badadingsbom scheint es anders zu sein bzw. er encodiert nicht wirklich, weil die mp4-dateien bei guter qualität fast genausogroß sind wie das orignal. und der sound ist ja grauenhaft. ^^
__________________

Tower: Coolermaster CM690 Advanced 2

Geändert von Goldman (26.12.2008 um 01:09 Uhr)
Goldman ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Welche Graka? Atze_bf2 Konfiguration und Aufrüstung (Kaufberatung) 8 27.07.2007 13:10
Welche Pumpe... thkthk Wasserkühlung 5 04.05.2007 15:14
geeignetes Notebook für die Videobearbeitung Paraculya Notebooks/Laptops & HTPCs 12 12.02.2007 16:16
Welche Kühlung ? LM|aNdRe Luft- und Passivkühlung 26 07.02.2007 22:27


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:19 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41