Zurück   EffizienzGurus Forum > Die Effizienz-Schmiede > Overclocking

Hinweise

Wieviel Volt verdauen mein Speicher und die CPU?

Dieses Thema wurde 17 mal beantwortet und 3886 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 26.11.2007, 17:01   #1
Semi Profi
 
Benutzerbild von PC-Freak-Nasty
 
Registriert seit: 10.2007
Ort: Mainz
Beiträge: 188
Standard Wieviel Volt verdauen mein Speicher und die CPU?

Im Moment läuft meine CPU(X2 4800+EE Brisbane) auf 1,375 Volt.
Mein RAM(Corsair TwinX CL4 PC 6400 DDR2 800) läuft auf 2,225 Volt.
Ich würde halt gern das Maximum ausloten, da ich mein RAM gerne auf 1000Mhz laufen lassen würde.
Wieviel Volt sind bei Dauerbetrieb maximal sinvoll?
__________________
PC-Freak-Nasty ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2007, 17:33   #2
Experte
 
Benutzerbild von [CH]IlvlAIRA
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: [CH] Schweiz
Beiträge: 1.107
Standard

Also bei der CPU würde ich mit guter Luft-Kühlung 1.6V als extremes Maximum geben.
Wichtig ist dabei, dass du die Temperaturen im Auge behältst.

Der RAM ist ansich mit 2.225V schon recht hoch - standard ist 1.8V bei DDR2.
Schau mal beim Hersteller nach, ob er einen Toleranzbereich an Spannung angibt ohne dass du die Garantie verlierst.
Zum Beispiel bei meinen OCZ 4GB DDR800MHz steht 2.1V +/-5%

Geändert von [CH]IlvlAIRA (26.11.2007 um 17:51 Uhr)
[CH]IlvlAIRA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2007, 17:46   #3
Spezialist
Mr. Blu
 
Benutzerbild von Don Vito
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Isling (Bayern)
Beiträge: 4.760
Standard

Ich habe den selben Ram.
Soweit ich das sehe ist dieser mit 2 Volt bei 400Mhz und 2,2 Volt bei 533MHz angegeben.
Also mehr als 2,3Volt würde ich auf keinen Fall geben.

Bei der CPU würde ich ohne Wakü auch nicht über 1,5 Volt gehen, wobei dies schon das aüßerste wäre mit guter Lukü.
Don Vito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2007, 17:47   #4
Semi Profi
 
Benutzerbild von PC-Freak-Nasty
 
Registriert seit: 10.2007
Ort: Mainz
Beiträge: 188
Standard

Auf der Homepage fand ich folgende Angaben:
http://www.corsair.com/_datasheets/T...048-6400C4.pdf
2,1 Volt ist als Standardspannung angegeben.
Allerdings keine maximalen oder +/- Angaben.
@Don welche Revision bzw. Chips hast Du?
Meine sind Revision 2.1 also mit ProMos Chips bestückt
__________________

Geändert von PC-Freak-Nasty (26.11.2007 um 17:52 Uhr)
PC-Freak-Nasty ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2007, 17:52   #5
Experte
 
Benutzerbild von [CH]IlvlAIRA
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: [CH] Schweiz
Beiträge: 1.107
Standard

bei den RAM's fragt sich auch, ob sie von der Mehrspannung profitieren. Meine z.B nicht
[CH]IlvlAIRA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2007, 17:57   #6
Semi Profi
 
Benutzerbild von PC-Freak-Nasty
 
Registriert seit: 10.2007
Ort: Mainz
Beiträge: 188
Standard

Meine waren ohne Spannungserhöhung mit CL4 nicht über 900 Mhz zu kriegen.
Mit CL5 und Standardspannung machen sie auch nicht mehr wie 900Mhz.
Deswegen hätte ich jetzt versucht durch weitere Spannungsteigerung sie vielleicht doch noch zu 1000Mhz zu überreden.
Da ich aber nicht das Geld habe mir neue zu kaufen wollte ich halt hier wissen wie weit die noch gehen, ohne das mir die abbrennen.
Hab jemand im Internet gefunden dem sind sie bei 2,6Volt abgebrannt^^
__________________
PC-Freak-Nasty ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2007, 19:18   #7
Spezialist
Mr. Blu
 
Benutzerbild von Don Vito
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Isling (Bayern)
Beiträge: 4.760
Standard

Habe auch die Revision 2.1 soweit ich dies gerade erkennen kann
Deine Rams sollten aber die 533Mhz (1066) mitmachen.
Zumindest steht das im EPP-Protokoll meines Rams wenn ich CPUZ öffne.
Don Vito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2007, 20:25   #8
Semi Profi
 
Benutzerbild von PC-Freak-Nasty
 
Registriert seit: 10.2007
Ort: Mainz
Beiträge: 188
Standard

533Mhz das wär geil.
Aber wahrscheinlich nur mit CL5 oder?
__________________
PC-Freak-Nasty ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2007, 20:29   #9
Spezialist
Mr. Blu
 
Benutzerbild von Don Vito
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Isling (Bayern)
Beiträge: 4.760
Standard

ja stimmt, aber das macht gar nichts aus bei Intel.
Ich selbst merke keinen Unterschied obn CL4 oder CL5.
die Latenzen sind interessant für AMD CPUs aber bei Intel sehe ich da keinen Leistungsgewinn.
Don Vito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2007, 21:58   #10
Profi
 
Benutzerbild von Warhead
 
Registriert seit: 04.2007
Beiträge: 316
Standard

seh ich bei intel genauso...auch selbst getestet:




um aber auf den amd zurückzukommen, den er ja hat (seitenhieb zu don vito ) und somit auch die cas interessant wird, 1,6V auf dauer ist imho viel zu viel...ich selbst würd dem nicht mehr als 1,5V auf dauer geben!
Warhead ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2007, 23:27   #11
Semi Profi
 
Benutzerbild von PC-Freak-Nasty
 
Registriert seit: 10.2007
Ort: Mainz
Beiträge: 188
Standard

Bei meinem AMD wäre jetzt was besser für den RAM?
CL4 900Mhz oder CL5 1000Mhz.
__________________
PC-Freak-Nasty ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2007, 01:27   #12
Profi
 
Benutzerbild von Warhead
 
Registriert seit: 04.2007
Beiträge: 316
Standard

900mhz cl4 imho
Warhead ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2007, 13:18   #13
Semi Profi
 
Benutzerbild von PC-Freak-Nasty
 
Registriert seit: 10.2007
Ort: Mainz
Beiträge: 188
Standard

Dann hab ich ja schon das Ideala eingestellt.
Prima brauch ich auch nix mehr im Bios rumexperimentieren.
Vielen Dank für eure Hilfe.
__________________
PC-Freak-Nasty ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2008, 20:52   #14
Semi Profi
 
Benutzerbild von PC-Freak-Nasty
 
Registriert seit: 10.2007
Ort: Mainz
Beiträge: 188
Standard

Hab heute den Kama Cross CPU Kühler aufs Mainboard gehaun und zwar so das er Luft auf den RAM und die Spawa's fächert.
http://forum.effizienzgurus.de/showp...&postcount=226
Allerdings geht jetz meine Ramtemperatur auf 45° hoch, obwohl die ja jetzt immer Frischluft bekommen.
Ab wieviel Grad sollte ich mir denn Sorgen machen?
__________________
PC-Freak-Nasty ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2008, 20:53   #15
Spezialist
Mr. Blu
 
Benutzerbild von Don Vito
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Isling (Bayern)
Beiträge: 4.760
Standard

Beim Ram.... sorgen mache ich mir da erst ab 70°C+.
Darunter ist das kein Problem.
Don Vito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2008, 21:02   #16
Semi Profi
 
Benutzerbild von PC-Freak-Nasty
 
Registriert seit: 10.2007
Ort: Mainz
Beiträge: 188
Standard

Vorher hatte ich maximal 40°.
Kann das sein das das jetzt so ein krasser Unterschied ist, obwohl da jetzt Frischluft hinkommt?
Oder habe ich den Temperaturfühler mit viel Glück jetzt näher an den Chips dran, als vor dem Umbau?
Hab nämlich in die Heatspreader des RAM's vom Display den Fühler reingesteckt.
__________________
PC-Freak-Nasty ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2008, 21:11   #17
Spezialist
Mr. Blu
 
Benutzerbild von Don Vito
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Isling (Bayern)
Beiträge: 4.760
Standard

Wäre sicherlich möglich.
Schätze auch das es eher an der Position des Fühlers liegt.
Don Vito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2008, 21:50   #18
Semi Profi
 
Benutzerbild von PC-Freak-Nasty
 
Registriert seit: 10.2007
Ort: Mainz
Beiträge: 188
Standard

Dann vielen Dank für die Info's, hat mich eben regelrecht geschockt das die bei Vollast auf maximal 47 ° ruffklettern wo sie vorher nur 37° hatten.
__________________
PC-Freak-Nasty ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wieviel RAM arbeitet in eurem PC? (2007) dracoonpit Arbeitsspeicher 99 22.05.2008 20:58
DDR2 Speicher, Festplatte/n jhonnyX Konfiguration und Aufrüstung (Kaufberatung) 5 25.10.2007 23:42
CoreDuo T2500 mehr Volt... jacky911 CPUs, RAM und Mainboards 5 12.09.2007 14:37
Wassergekühlter Speicher Elandril Wasserkühlung 6 11.04.2007 20:34
Wieviel RAM arbeitet in eurem PC? (2006) dracoonpit Arbeitsspeicher 49 08.01.2007 12:16


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:23 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41