Zurück   EffizienzGurus Forum > Software & mehr > Anwendungsprogramme > Programmierecke

Hinweise

Oder doch erstmal Perl? (Active Perl for Windows)

Dieses Thema wurde 17 mal beantwortet und 6294 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 07.11.2006, 13:23   #1
Experte
 
Benutzerbild von [CH]IlvlAIRA
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: [CH] Schweiz
Beiträge: 1.107
Standard Oder doch erstmal Perl? (Active Perl for Windows)

Hallo Zusammen

Ich hab ein Java Buch bekommen und möchte gerne damit etwas programmieren. Was empfiehlt ihr mir als Editor? Wenn möglich Freeware und man sollte damit auch GUI's "zusammenklickern" können (wie bei Visual Basic)

Freu mich auf eure Vorschläge!
Greets [CH]IlvlAIRA

Geändert von [CH]IlvlAIRA (17.11.2006 um 11:01 Uhr)
[CH]IlvlAIRA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2006, 13:28   #2
Gesperrt
 
Registriert seit: 09.2006
Beiträge: 615
Standard

eclipse wird dir hier wohl jeder nennen: http://www.eclipse.org

Den Begriff GUI verstehst du wohl falsch. Applets willst du ja sicher nicht erstellen
l1qu1d ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2006, 14:31   #3
Experte
 
Benutzerbild von [CH]IlvlAIRA
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: [CH] Schweiz
Beiträge: 1.107
Standard

Applets will ich auch erstellen, doch das ist nicht das wichtigste.
Aber es gibt doch auch ne GUI im Sinne wie bei Visual Basic?
[CH]IlvlAIRA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2006, 14:41   #4
Könner
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 66
Standard

Gute GUI-builder für Eclipse gibts nicht für lau - die kosten alle Geld (sollte sich das mitlerweile geändert haben, berichtigt mich bitte).
Neben Eclipse gibt es noch netbeans (http://www.netbeans.org/) direkt von SUN, dafür gibt es GUI-Builder für lau (zumindest eingeschränkt: nur für Web-applikation).
Ich würde allerdings eclipse immer vorziehen. Desweiteren empfehle ich gerade für Anfänger, erstmal den harten Weg zu gehen: Von Hand! Nur so lernt man wirklich wie es im inneren einer GUI vor sich geht.

Zu beachten wäre noch, das gerade GUIs in JAVA alles andere als trivial sind - will man die Dinger performant hinbekommen, muss man einiges an Ahnung (und Erfahrung) haben - hat man beides nicht, machts kein spass - sehr kontraproduktiv für einen Anfänger. Ich würd erstmal 3-7 Konsolenanwendungen schreiben, und dann folgendes checken:
http://www.gnu.buildtolearn.net/documentation/swt/

ALLERDINGS! ist das dann swt - KEIN natives Java! GUIs für natives Java werden in awt (veraltet) und/oder Swing geschrieben. Google einfach mal nach diesen drei Begriffen (swt, awt, swing), um dir die nötigen hintergrundinfos zu beschaffen.

Welches Buch hast du denn bekommen?
__________________
What do you want?
The usual. Hundreds of grandchildren, domination of the known worlds and for all of my enemies to die in horrible accidents that can't be traced back to me. How about you?
The usual.

gurus never die, they only sleep
Shihatsu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2006, 17:33   #5
Experte
 
Benutzerbild von [CH]IlvlAIRA
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: [CH] Schweiz
Beiträge: 1.107
Standard

Das Buch heisst "GoTo Java 2" von Guido Krüger, habs vom Arbeitskollegen ausgeliehen.
Ein bisschen kenn ich mich mit Java schon aus, habs mal 1/2 Jahr in der Schule gehabt, jedoch hatte der Lehrer leider keine Ahnung davon...
Darum will ichs nun auffrischen und mal das VisualBasic und VBA im Access ablösen
Im Geschäft hab ich heut grad wieder mal ne Access DB angepasst und mal was mit VBA gemacht.
Recht einfach, aber interessant.
Mit VisualBasic (wenn man die Buchstaben v und b nebeneinander schreibt kommt automatisch "vBulletin" raus rofl
) hab ich mal nen Hintergrundwechsler gemach (Wechselt jede Stunde den Desktophintergrund) und dazu ein kleines Einstellungstool, um die *.ini datei zu bearbeiten.
Ich lerne eigentlich Systemtechniker, doch Proggen schadet auch nicht.


Dann werd ich mal eclipse anschauen wenn ich dazukomme mal abwechslung zum zocken.

thx @ all

Geändert von [CH]IlvlAIRA (07.11.2006 um 17:35 Uhr)
[CH]IlvlAIRA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2006, 18:00   #6
Könner
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 66
Standard

Au der Krüger - solides Lehrbuch. Damit hab ich auch angefangen, bin dann aber sehr schnell umgestiegen, da meine Vorkenntnisse zu gut für das Buch waren. Sollten deine Kenntnisse etwas tiefer gehen, und kann eine gute Nachhilfe in OO nicht schaden (hört sich für mich an als könnte beides zutreffen ), hätte ich noch den hier für dich:

http://java.freeq.de/eckel/index.html
__________________
What do you want?
The usual. Hundreds of grandchildren, domination of the known worlds and for all of my enemies to die in horrible accidents that can't be traced back to me. How about you?
The usual.

gurus never die, they only sleep
Shihatsu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2006, 20:24   #7
Administrator
Everyone's Darling
 
Benutzerbild von dracoonpit
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 5.528
Standard

Vielleicht bin ich damit falsch, aber ist JBuilder nicht auch etwas? Der Download und die Benutzung der "JBuilder Foundation" ist kostenfrei...
__________________
dracoonpit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2006, 07:52   #8
Könner
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 66
Standard

Nicht die allerbeste Software empfehlen ist eine Sache - eine Software empfehlen die man selber für schlecht hält eine ganz andere. von daher wirds von mir zum JBuilder keine Infos geben - gegen netbeans hat er allein vom Funktionsumfang her schon keine Chance, und was Eclipse alles kann, sollte klar sein
__________________
What do you want?
The usual. Hundreds of grandchildren, domination of the known worlds and for all of my enemies to die in horrible accidents that can't be traced back to me. How about you?
The usual.

gurus never die, they only sleep
Shihatsu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2006, 08:48   #9
Experte
 
Benutzerbild von [CH]IlvlAIRA
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: [CH] Schweiz
Beiträge: 1.107
Standard

Zitat:
Zitat von Shihatsu Beitrag anzeigen
und was Eclipse alles kann, sollte klar sein
Was meinst du damit?
[CH]IlvlAIRA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2006, 09:21   #10
Könner
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 66
Standard

Eclipse ist eine eierlegende Wollmilchsau - nicht nur, das man damit so ziemlich alles programmieren kann was es so gibt, das Ding ist ausserdem Basis für diverse Lotus-Anwendungen, ist OSGi-konform (http://osgi.org bei Interesse und Zeit), wird als Basis für diverse Web- und Applikations-Server eingesetzt und und und
__________________
What do you want?
The usual. Hundreds of grandchildren, domination of the known worlds and for all of my enemies to die in horrible accidents that can't be traced back to me. How about you?
The usual.

gurus never die, they only sleep
Shihatsu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2006, 13:38   #11
Experte
 
Benutzerbild von [CH]IlvlAIRA
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: [CH] Schweiz
Beiträge: 1.107
Standard

Ein Kollege hat mir gester einiges über Perl erzählt und mich hats recht begeistert
Weiss jemand wie Perl und Windows zusammenspielt? Freewaretools fürs Coden, Interpretieren, Kompilieren?
Thx schon im Voraus

Hab was gefunden: ActivePerl (ist der Interpreter für Windows) Editieren kann man einfach mit einem "normalen" Texteditor, in meinem Fall der Ultraedit.

Geändert von [CH]IlvlAIRA (17.11.2006 um 06:23 Uhr)
[CH]IlvlAIRA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2006, 15:52   #12
EffizienzGuru
Henkel Trocken
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: München
Beiträge: 1.028
Standard

Nimm gleich C#. Find ich ganz nett. Perl würd ich dir nicht empfehlen. Kommt allerdings drauf an, was du damit machen willst. Für C# gibts die Visual C# Express Edition oder so und damit kannst du dir ein GUI zusammenklicken Gibt auch kostenlose Bücher im Internet
OnkelDae ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2006, 09:05   #13
Experte
 
Benutzerbild von [CH]IlvlAIRA
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: [CH] Schweiz
Beiträge: 1.107
Standard

Warum würdest du Perl nicht empfehlen?
[CH]IlvlAIRA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2006, 09:44   #14
Könner
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 66
Standard

Das würde mich auch mal intressieren - nach wie vor geht es doch erstmal ums lernen und die Möglichkeit, Guis zu erklicken, oder?
__________________
What do you want?
The usual. Hundreds of grandchildren, domination of the known worlds and for all of my enemies to die in horrible accidents that can't be traced back to me. How about you?
The usual.

gurus never die, they only sleep
Shihatsu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2006, 10:11   #15
Experte
 
Benutzerbild von [CH]IlvlAIRA
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: [CH] Schweiz
Beiträge: 1.107
Standard

gibts einen "GUI" Editor für Perl? Ansonsten ist mir Perl sehr sympatisch.

Perl wird anscheinend oft kritisiert, weil man damit ein grosses Chaos im Code
machen kann, doch das ist ja jedem selber überlassen
[CH]IlvlAIRA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2006, 10:40   #16
Könner
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 66
Standard

GUI-Editoren gibt es für fast alles - der Preis ist jedoch meist unangenehm.

vielleicht helfen dir diese Links:
http://www.activestate.com/Products/...3&campaign=PDK
http://www.activestate.com/Products/Komodo/?mp=1
und vor allem:
http://www.perltk.org/

Hat mir grad n Kollege empfohlen der Perl Coder ist...
__________________
What do you want?
The usual. Hundreds of grandchildren, domination of the known worlds and for all of my enemies to die in horrible accidents that can't be traced back to me. How about you?
The usual.

gurus never die, they only sleep
Shihatsu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2006, 10:49   #17
EffizienzGuru
Henkel Trocken
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: München
Beiträge: 1.028
Standard

Zitat:
Perl würd ich dir nicht empfehlen. Kommt allerdings drauf an, was du damit machen willst
Ich denk, wenn man einfach bisschen Windows programmieren möchte und sich ne einfach GUI zusammenklicken will, ist, wie oben gesagt, C# mit dem Visual C# Express Edition ned schlecht. Va ist es meiner Meinung nach zukunftssicherer. Soll ned heißen, dass Perl nicht mehr eingesetzt wird. Aber alleine durch die Ähnlichkeit zu Java ist es sehr brauchbar. Bei uns an der Uni wird hauptsächlich mit Java gearbeitet. Manchmal auch mit C++. Denke, dass C# da die bessere Grundlage bietet.
Natürlich hat jede Sprache ihre Vor- und Nachteile. Aber wie es scheint, will der Thread-Ersteller einfach ein bisschen Windows-Programmierung machen
OnkelDae ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2008, 08:58   #18
Greenhorn
 
Registriert seit: 01.2008
Beiträge: 1
Standard

Perl kann so ziemlich alles (behauptet die Perl Community auch zurecht) und hat überall seine "Griffel" drin, d.h. Du kannst sehr unterschiedliche Sachen ziemlich gut kombinieren und unterschiedliche Anforderungen bedienen, und das recht effizient.
Für jedes einzelne Problem, das Du lösen willst, findest Du allerdings sicher eine Sprache, die besser geeignet ist. Für das "Zusammenklicken" von Windows GUIs ist sicher "Visual*" besser geeignet (z.B. VisualStudio mit C#), sollte dies Dein Kriterium sein.
Zum autodidaktischen Lernen ist Perl bestens geeignet; wenig Overhead, recht gut lesbar. Eine gewisse Disziplin musst Du in jeder Sprache mitbringen, wenn Du Deinen Code auch morgen noch lesen willst.
PS: Wenn Du Java lernen willst, kannst Du von Perl getrost die Finger lassen. Die haben wenig gemein.
HiTower ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[Sammelthread] Windows Vista w0mbat Betriebssysteme 212 10.01.2009 11:01
Windows Vista oder "Neue Hardware Neues Vista" Warlock Betriebssysteme 34 08.11.2006 23:20


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:35 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41