Zurück   EffizienzGurus Forum > Die Effizienz-Schmiede > Overclocking > CPUs, RAM und Mainboards

Hinweise

Asus P5W DH + Xeon 3060 + OC/undervolting

Dieses Thema wurde 0 mal beantwortet und 2967 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 08.06.2007, 19:31   #1
Amateur
 
Registriert seit: 04.2007
Beiträge: 35
Standard Asus P5W DH + Xeon 3060 + OC/undervolting

Ich würde das gerne mit RMClock machen. Jetzt habe ich allerdings folgendes Problem:
Per aus einem Forum heruntergeladener .reg Datei habe ich bei RMClock 2.25 auch Spannungen unter/über den mir ursprünglich angeboteten 1.162V/1.237V zur Auswahl.
Aaaaaber: Egal ob mehr oder weniger, keine wird übernommen! Im Bios ist C1E und EIST disabled, VCore auf Auto.

Tips?
boxleitnerb ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[Sammelthread] ASUS M2R32-MVP dracoonpit Mainboards 12 12.04.2008 15:12
[Sammelthread / FAQ] ASUS A8N-E dracoonpit Mainboards 69 14.01.2008 12:12
ASUS Crosshair grover Wasserkühlung 2 04.04.2007 16:41
Asus x1900xtx vs. Asus 7800GT SLI aLpina27 Grafikkarten 2 19.11.2006 21:15
Asus A8N-E: Ram-Aufrüstungsfrage KingPij Konfiguration und Aufrüstung (Kaufberatung) 3 12.11.2006 17:52


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:20 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41