Zurück   EffizienzGurus Forum > Die Effizienz-Schmiede > Overclocking > CPUs, RAM und Mainboards

Hinweise

Athlon X2 3600+ EE übertakten

Dieses Thema wurde 29 mal beantwortet und 8539 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 29.04.2007, 09:28   #1
Amateur
 
Registriert seit: 03.2007
Beiträge: 41
Standard Athlon X2 3600+ EE übertakten

Hallo ich suche eine deutsche Anleitung, wie ich meine CPU sicher übertakten kann.

Hier meine Systemangaben:

CPU: AMD Athlon 64 X2 Box 3600+ EE AM2

MB: Asus M2N, Sockel AM2, PCIexpress

Speicher: DDR2RAM 2x 512MB DDR2-800 G.Skill CL5

HDD: Seagate Barracuda

GPU: NVIDIA GeForce 6200 LE

ist es überhaupt möglich zu übertakten, ohne zusätzliche Hardware zu installieren?
Rudimente ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2007, 11:38   #2
Administrator
Everyone's Darling
 
Benutzerbild von dracoonpit
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 5.528
Standard

Mit der Terminologie und Vorgehensweise im [Guide] Maximaltakt CPU, RAM und Mainboards ermitteln hast du dich vertraut gemacht? Übertakten ist das Betreiben der vorhandenen Hardware außerhalb der Herstellerspezifikationen - das ist selbstverständlich ohne weitere Hardware möglich.
__________________
dracoonpit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2007, 19:16   #3
Amateur
 
Registriert seit: 03.2007
Beiträge: 41
Standard

So richtig kapiert habe ich den Guide nicht, da ich was dieses Thema angeht, noch Neuling bin. Mit Hardware habe ich gemeint, ob ich eventuell den Standart CPU Lüfter austauschen muss...
Rudimente ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2007, 19:52   #4
Administrator
Everyone's Darling
 
Benutzerbild von dracoonpit
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 5.528
Standard

Müssen nicht - er beschränkt höchstens das Übertaktungsergebnis. Letztendlich sind nur die Temperaturen relevant - diese sollten, wie auch im Guide erwähnt, die genannten Temperaturen nicht überschreiten.

Lade dir einmal das Tool CPU-Z aus der OC-Tool Liste herunter und suche nach einem Programm, dass dir die Temperaturen deines Systems anzeigt.

Dann gilt es für dich herauszufinden, wo in deinem BIOS sich der HT oder FSB verstellen lässt, wo die Spannung der CPU und des RAMs verändert, wie RAM-Teiler gesetzt werden können (RAM-Speed, z.B. 800MHz, 667MHz, ...), wo der HT-Teiler eingestellt wird (200, 400, 600, 800, 1000MHz).

Günstig wäre natürlich, wenn ich einen Blick in dein BIOS werfen könnte
__________________

Geändert von dracoonpit (29.04.2007 um 22:29 Uhr)
dracoonpit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2007, 10:37   #5
Amateur
 
Registriert seit: 03.2007
Beiträge: 41
Standard

Also das Handbuch für mein MB gibt es hier: http://dlsvr01.asus.com/pub/ASUS/mb/..._m2n_m2ndh.pdf

Da ist auch eine Beschreibung für mein Bios.Allerdings werde ich mal ein paar Screenies von meinem Bios machen, da die HArdware ja anders ist als im Handbuch.
Rudimente ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2007, 12:08   #6
Administrator
Everyone's Darling
 
Benutzerbild von dracoonpit
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 5.528
Standard

Alles was du brauchst, findest du im "Advanced Menü" unter den ersten 3 Menüpunkten. Lade die wie schong gesagt CPU-Z herunter und ebenfalls nTune von der nVidia-Seite. Dort kannst du ohne Probleme den FSB verstellen - und mit CPU-Z sehen, was das für Auswirkungen hat. Einfach den Systemtakt mal um ein paar MHz verändern und mit CPU-Z schauen ... Das ist sicher ein guter Einstieg.
Es sollte eignetlich möglich sein, aus den hier gemachten Angaben und den Informationen aus dem Handbuch das System zu takten. Falls du es nicht hinbekommst, nenne "übersetze" ich dir noch die nötigen Menüpunkte.
__________________

Geändert von dracoonpit (30.04.2007 um 12:21 Uhr)
dracoonpit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2007, 13:57   #7
Amateur
 
Registriert seit: 03.2007
Beiträge: 41
Standard

Habe jetzt mal den Systemtakt immer weiter hochgenommen.Die Ergebnisse siehst du auf den folgenden Bildern.Allerdings habe ich mir mehr Leistung erhofft.Leider ist mein Bios auch in Englisch, also kann ich leider mit vielen Begriffen nichts anfangen...










Hinzugefügter Beitrag (autom. Zusammenführung):
damn, der will die bilder von cpu-z nicht laden...

Hinzugefügter Beitrag (autom. Zusammenführung):





Geändert von Rudimente (02.05.2007 um 14:00 Uhr) Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 3 Stunden
Rudimente ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2007, 14:04   #8
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von xpate
 
Registriert seit: 02.2007
Ort: Ostfriesland
Beiträge: 895
Standard

HT Link auf 800MHz, später sogar auf 600MHz absenken
__________________
xpate ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2007, 14:22   #9
Amateur
 
Registriert seit: 03.2007
Beiträge: 41
Standard

wie heißt der eintrag im bios, wo ich das ändern kann?
Rudimente ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2007, 14:35   #10
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von xpate
 
Registriert seit: 02.2007
Ort: Ostfriesland
Beiträge: 895
Standard

Seite 85/116 im Handbuch
Oberster Punkt

Und nochwas. Lese dich bitte noch tiefer in die Materie ein. Denn dieses Halbwissen ist schädlicher für deine übertakteten Komponenten, als du denken magst

Gruß
__________________
xpate ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2007, 15:59   #11
Amateur
 
Registriert seit: 03.2007
Beiträge: 41
Standard

Und was ist mit den Bandbreiten?Auf 600 MHz kann ich den HT Link garnicht setzen...

Gibt es nicht irgendwo ein Handbuch speziell für meine Hardware zum übertakten?Soll ich vielleicht das Bios selbst entscheiden lassen, wie es takten soll, damit alles stabil bleibt?
Rudimente ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2007, 16:07   #12
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von xpate
 
Registriert seit: 02.2007
Ort: Ostfriesland
Beiträge: 895
Standard

Du kannst den Teiler aber gewiss auf 3 stellen, damit du 600MHz hast.


Handbuch für deine Hardware? DAS wäre aber dann aber etwas zu einfach, findest du nicht?

Und mit Autoeinstellungen kommst du nicht weit.

Wie gesagt, lese mindestens die von dracoonpit vorgeschlagenen Links zum Thema OC aufmerksam durch. Das sollte für die ersten MHz reichen
__________________
xpate ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2007, 16:10   #13
Amateur
 
Registriert seit: 03.2007
Beiträge: 41
Standard

Ich weiß, ich bin da sehr sehr grün hinter den ohren.
Wo kann ich die Teiler einstellen?
Hab jetzt HT auf 800

Hinzugefügter Beitrag (autom. Zusammenführung):
zusatz: was bringt die verringerung der ht?

Geändert von Rudimente (02.05.2007 um 16:11 Uhr) Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 3 Stunden
Rudimente ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2007, 16:29   #14
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von xpate
 
Registriert seit: 02.2007
Ort: Ostfriesland
Beiträge: 895
Standard

In den Links von dracoonpits steht u.A. das der HT Link nicht über 1000 sein soll. Deswegen die Sekung auf 800MHz. Bei höherem OC wirst du auch bei eingestellten 800 auf über 1000 kommen. Daher muss irgendwann auf 600 abgesenkt werden.
__________________
xpate ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2007, 08:21   #15
Amateur
 
Registriert seit: 03.2007
Beiträge: 41
Standard

Alles klar, aber wo stell ich die RAM-Teiler ein? multiplikator ist schon auf max bei CPU
Rudimente ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2007, 09:34   #16
Administrator
Everyone's Darling
 
Benutzerbild von dracoonpit
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 5.528
Standard

Memclock Mode...
__________________
dracoonpit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2007, 12:16   #17
Amateur
 
Registriert seit: 03.2007
Beiträge: 41
Standard

alles klar.hatte jetzt den fsb bei 217, Multiplikator auf 10, VCore auf 1,3 und ht auf 600. Da ist er mir im Windows ständig abgeschmiert. hab jetzt wieder die werte wie oben und es läuft stabil...
Rudimente ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2007, 12:21   #18
Administrator
Everyone's Darling
 
Benutzerbild von dracoonpit
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 5.528
Standard

Hast du an der PCIe-Frequenz gedreht? Stelle die im BIOS manuell auf 100MHz wenn das möglich ist. Auch musst du die Werte mit CPU-Z auslesen. nTune zeigt diese nicht korrekt an.
__________________
dracoonpit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2007, 13:06   #19
Amateur
 
Registriert seit: 03.2007
Beiträge: 41
Standard

PCIe-Frequenz habe ich auf 100MHz gestellt gehabt.ntune zeigt mir dann werte für die PCIe von 2425 oder so (auf jeden FAll über 2000).
bei cpu-z habe ich keinen eintrag für die Frequenz gesehen...

Hinzugefügter Beitrag (autom. Zusammenführung):
ach so, er ist mir nicht direkt im windows abgeschmiert, sondern beim laden von windows

Geändert von Rudimente (04.05.2007 um 13:06 Uhr) Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 3 Stunden
Rudimente ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2007, 15:21   #20
Administrator
Everyone's Darling
 
Benutzerbild von dracoonpit
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 5.528
Standard

Tja - jetzt musst du nur noch dem Speicher ein wenig mehr Saft geben, dann solltest du auch über 217MHz herauskommen. Und C'n'Q im BIOS deaktivieren...
__________________
dracoonpit ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bestes Mainbord um Core 2 Duo E6300 zu übertakten Ice2k CPUs, RAM und Mainboards 5 15.04.2007 09:09
E6600 mit Gigabyte 965P-DS3 Übertakten PrivatMaNN CPUs, RAM und Mainboards 2 27.03.2007 11:48
AMD X2 3800+ übertakten aLpina27 CPUs, RAM und Mainboards 8 01.02.2007 18:52
AMD Athlon A64 lauffähig auf einem Desktop-Mainboard? Skyman Prozessoren 4 18.11.2006 14:21


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:09 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41