Zurück   EffizienzGurus Forum > Die Effizienz-Schmiede > Overclocking > CPUs, RAM und Mainboards

Hinweise

Schnellste RAM-Einstellung

Dieses Thema wurde 16 mal beantwortet und 2955 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 21.07.2009, 23:02   #1
DDD
Könner
 
Benutzerbild von DDD
 
Registriert seit: 01.2009
Beiträge: 95
Standard Schnellste RAM-Einstellung

Hallo,

ich frage mich gerade, wie ich die schnellste RAM-Einstellung finde.
Wie machen die Redakteure das, wenn sie RAM testen? Wohl kaum, indem sie jede Takt und Timing Zusammenstellung einzeln prüfen...

Klärt mich bitte auf.

Geändert von DDD (21.07.2009 um 23:50 Uhr)
DDD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2009, 23:25   #2
Administrator in Rente
Bughunter
 
Benutzerbild von buyman
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Salzburg (Österreich)
Beiträge: 3.571
Standard

Doch, die testen das durch - eine einfachere Lösung wäre mir nicht bekannt
__________________
Früher im Sandkasten war das alles viel einfacher:
Da gabs was mit der Schüppe auf die Fresse ... und gut wars - aber Heute?
Werd auch du ein Guru
buyman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2009, 23:51   #3
DDD
Könner
 
Benutzerbild von DDD
 
Registriert seit: 01.2009
Beiträge: 95
Standard

ganz ehrlich?

Das dauert ja dann n paar Stunden, oder? (nicht, dass ich damit kein Problem hätte )
DDD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2009, 05:32   #4
EffizienzGuru
Admin in Rente
 
Benutzerbild von Chibu
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 6.239
Standard

Richtig, da kann man schon mal 1-2 Tage mit verbringen. Man tastet sich an gewisse Taktraten und Timings heran, diese müssen dann intensiv auf Stabilität getestet werden. Erscheint ein Setting stabil, geht es mit dem nächsten weiter. So pendelt man das maximal Mögliche aus.
Chibu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2009, 10:27   #5
DDD
Könner
 
Benutzerbild von DDD
 
Registriert seit: 01.2009
Beiträge: 95
Standard

man kann aber generell sagen, dass Takt mehr bringt als Timing, oder?
DDD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2009, 10:42   #6
EffizienzGuru
Kellerkind
 
Benutzerbild von arctic_storm
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Schiffdorf
Beiträge: 1.234
Standard

Das ist meines Wissens plattformabhängig. Die Unterschiede sind oft sowieso nicht so stark, wie man denken würde (aber immerhin vorhanden).

Beispiel: Bei den alten Intels mit FSB war dieser der Flaschenhals, sodass ein extem hoher RAM-Takt nichts brachte (außer der FSB war durch Übertaktung auch sehr hoch). In dem Fall wäre es z.B. sinnvoller, an den Timings zu schrauben, da mehr RAM-Takt nicht ausgenutzt werden kann.
Wie es bei den neuen Core i7- oder AM3-Prozessoren aussieht, wissen andere besser als ich.
__________________
Holzscheite sind wie Menschen, außer sie sind gestapelt. Dann sind sie wie Stapelholzscheite.
arctic_storm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2009, 10:52   #7
EffizienzGuru
Admin in Rente
 
Benutzerbild von Chibu
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 6.239
Standard

HIER hatte Pit mal einen Test auf einem AM2-System gefahren. Das Ergebnis ist eindeutig.
Chibu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2009, 12:34   #8
DDD
Könner
 
Benutzerbild von DDD
 
Registriert seit: 01.2009
Beiträge: 95
Standard

Ich hab ein Problem:
Ich hab 2x2 GB Crucial RAM (diesen hier) drin. Im BIOS kann ich zwar einstellen, ob er mit 1t oder 2T läuft, aber die Einstellung wird nicht übernommen, dh er läuft weiter mit 2T. Ist das normal bei 2 Modulen oder ist das ein Bug?
DDD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2009, 12:57   #9
EffizienzGuru
Admin in Rente
 
Benutzerbild von Chibu
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 6.239
Standard

Wie du im Test siehst, konnten wir die Module mit 1T betreiben. Du speicherst die Äderung im BIOS richtig ab? Womöglich ist das ein Bug. Hast du mal nachgeschaut, ob es für dein Board ein neueres BIOS gibt?
Chibu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2009, 13:01   #10
DDD
Könner
 
Benutzerbild von DDD
 
Registriert seit: 01.2009
Beiträge: 95
Standard

ok, es gibt ein neueres BIOS. Ich lads mal runter und flashe es.

Hinzugefügter Beitrag (autom. Zusammenführung):
Noch eine Frage: Wie schafft man es, das der CPU und FSB Takt immer gleich bleiben? Übertakten macht man doch über den FSB, oder wie?

Geändert von DDD (22.07.2009 um 19:36 Uhr) Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 3 Stunden
DDD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2009, 20:56   #11
DDD
Könner
 
Benutzerbild von DDD
 
Registriert seit: 01.2009
Beiträge: 95
Standard

ok, das BIOS-Update hat auch nichts gebracht...

noch jmd eine Idee?
DDD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2009, 21:00   #12
EffizienzGuru
Admin in Rente
 
Benutzerbild von Chibu
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 6.239
Standard

RAM-Board-Kombination will nicht, wäre noch eine Möglichkeit.
Kannst du das mit anderem RAM gegentesten?

Aus welchen Komponenten setzt sich dein System zusammen?
Chibu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2009, 21:06   #13
DDD
Könner
 
Benutzerbild von DDD
 
Registriert seit: 01.2009
Beiträge: 95
Standard

Phenom II X3 720
atm Onboard-GraKa
DFI LANParty DK 790GX-M2RS
2x2GB Crucial RAM

Ich werd mal nach anderem RAM suchen gehen, müsste noch 2x1 GB MDT RAM rumliegen haben.

PS: Wie lange muss prime95 Blend laufen, damit der Speicher als stabil gelten kann?

Geändert von DDD (24.07.2009 um 15:00 Uhr)
DDD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2009, 19:06   #14
DDD
Könner
 
Benutzerbild von DDD
 
Registriert seit: 01.2009
Beiträge: 95
Standard

ok, 1T funzt, wenn ich mit dem Takt runter gehe, auch bei den Crucials.
DDD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2009, 19:12   #15
EffizienzGuru
Admin in Rente
 
Benutzerbild von Chibu
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 6.239
Standard

Dich hatte ich ganz vergessen...

Prime sollte schon mehrere Stunden laufen, um ganz sicher zu gehen. Für den Schnelltest beim Ermitteln des maximalen Taktes bzw. der Timings reichen aber auch 30-60 Minuten. Erweist sich ein Setting als stabil, Takt erhöhen bzw. Timings verschärfen. Gibt es da dann Probleme, wieder zurück auf die vorherigen Settings und lange mit Prime testen.

Mit welchem Takt liefen die Crucials? 533 MHz?
Chibu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2009, 19:26   #16
EffizienzGuru
Kellerkind
 
Benutzerbild von arctic_storm
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Schiffdorf
Beiträge: 1.234
Standard

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass Super Pi wenn es um einen sehr groben Stabilitätstest geht (ca. 1-15 Minuten) geht, schneller meckert als Prime. Erst bei den finalen Tests würde ich Prime nehmen.
__________________
Holzscheite sind wie Menschen, außer sie sind gestapelt. Dann sind sie wie Stapelholzscheite.
arctic_storm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2009, 19:37   #17
DDD
Könner
 
Benutzerbild von DDD
 
Registriert seit: 01.2009
Beiträge: 95
Standard

hab leider noch nicht getestet, ab wann 1T wieder geht...

Die Crucials laufen grad auf 3-3-3-5-11-1T mit 326.5 MHz die Stabilitätstests (bisher: 1h Prime Blend, 5x FarCry2 Bench, 5x Crysis Bench) durch

Jetzt kommen noch SuperPI 32M, MaxxPI 128M und PDN Bench dran.

Was könnte ich noch an Tests machen?


@ arctic_storm: Danke für den Tipp

/e: Ich kann allerdings keine Spiele-Vergleichstests durchführen, da der Takt vom IGX-RAM auch vom FSB abhängt.

Geändert von DDD (25.07.2009 um 12:06 Uhr)
DDD ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schnellste CPU für PGA370 (133MHz FSB) gesucht BigKahuna Prozessoren 6 25.07.2008 07:33
[UserReview] Western Digital WD Raptor - die schnellste Desktop-Festplatte dracoonpit Festplatten, SSDs und optische Laufwerke 16 07.12.2006 09:55


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:12 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41