Zurück   EffizienzGurus Forum > Die Effizienz-Schmiede > Overclocking > CPUs, RAM und Mainboards

Hinweise

[UserReview] Revoltec RAM Freezer Platinum Edition

Dieses Thema wurde 22 mal beantwortet und 7180 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 07.10.2006, 17:37   #1
EffizienzGuru
Kellerkind
 
Benutzerbild von arctic_storm
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Schiffdorf
Beiträge: 1.234
Standard [UserReview] Revoltec RAM Freezer Platinum Edition

Ob RAM-Kühler (sgn. Heatspreader) etwas bringen, wird hier immer wieder diskutiert. In diesem Thread würde ich für Klarheit sorgen, was die RAM Freezer in Platin von Revoltec wirklich bringen. Der Hersteller verspricht mehr Stabilität und höhere Taktraten.


Meine RAMs sind Corsair XMS PC3200C2. Auf ihnen sind Samsung TCC5-Chips aus der KW 16 vom Jahre 2005 verbaut. Dies heißt theoretisch, dass sie mit der Spannung gut skalieren müssten.
Erstmal ein Anhaltswert mit den Aluminium-Heatspreadern von Corsair:
Etwa 305MHz bei CL2.5-4-4-8 und 2.7V. Ich habe die Deckel danach entfernt, hier ein paar Bilder dazu:



Die Pads auf den Deckeln - wie man sieht lagen diese nicht sehr gut auf


Der geköpfte RAM:


Nach dem Entfernen der Heatspreader beider Module waren immerhin ca. 2MHz mehr möglich, nämlich
ca. 307MHz bei CL2.5-4-4-8 und 2.7V.

Der RAM wurde immer aktiv von einem Revoltec 80mm-Lüfter @ ca. 1200RPM gekühlt.
Damit ein paar Ergebnisse OHNE HS:
2.5V CL2-3-3-5 227MHz
2.6V CL2-3-3-5 235MHz
2.7V CL2-3-3-5 243MHz
2.8V CL2-3-3-5 249MHz
Jeweils die im BIOS eingestellte Spannung. Der RAM skaliert also sehr gut mit Spannung. Test war SuperPi 4M.



Zunächst ein paar Eindrücke der Freezer:


Die Klammer, die die beiden Module zusammenhält



Ein wunderbares Beispiel dafür, wie sehr die Teile spiegeln



Der Revoltec-Schriftzug


Beide zusammen

Die Wärmeübertragung erfolgt über ein Pad der Firma 3M, dass nur 1mm dick ist. Ein Pad für CPU wurde bereits in der Hardwareluxx [printed] als sehr gut getestet, daher sind meine Erwartungen nach wie vor optimistisch.

Lieferumfang:
Bei einem Freezer ist folgendes bei:
- 1x Freezer, bestehend aus 2 Einzeilteilen, aus schwarz eloxiertem Aluminium (Alu-Version), Kupfer (Kupfer-Version), vernickeltem Kupfer (Platin-Edition) oder vergoldetem Kupfer (Gold-Edition).
- 2x Halteklammer zum Sichern der beiden Paare
- 1x Abstandshalter um Kompatibilität zu einseitig bestückten Modulen (Single Sided) sicherzustellen


Die Montage war relativ einfach. Es gab nur ein kleines Problem: Die beiden Belche müssen ineinander verhakt werden. Sitzt ein Teil dieser Befestigung unmittelbar über einem Chip, kann man nicht richtig einhaken. Lösung: Erst 5mm weiter oben montieren, zweites Teil einhaken und nach unten drücken (gilt insbesondere für niedrigerere PCBs wie von Brainpower, Corsair etc.).

Wie schon weiter oben erwähnt verspricht Revoltec viel mit den Freezern. Einige Reviews auf Hardware-Seiten bestätigen dies. Es waren in einem Beispiel respektable 15MHz mehr RAM-Takt drin.
Ganz so viel war es bei mir dann doch nicht: Die Overclocking-Werte verbesserten sich um 0.5MHz bzw. 1.8MHz (der IMC war am Limit).

OC-Ergebnisse mit Freezer:
249,5MHz CL2-3-3-5-1T 2.8V
308,8MHz CL2.5-4-4-8-1T 2.7V

Fazit:
Man sieht jedenfalls, dass die RAM-Freezer nicht schaden und die Vorteile haben, dass der Arbeitsspeicher ungemein optisch aufgewertet und auch geschützt wird.
Man sollte aber den Garantieverlust beachten, jedoch können die Heatspreader mit etwas Geschick und Geduld wieder demontiert werden (Achtung: es ist schon passiert, dass Speicherchips beim Demontieren mit abgerissen wurden!)
__________________
Holzscheite sind wie Menschen, außer sie sind gestapelt. Dann sind sie wie Stapelholzscheite.

Geändert von arctic_storm (07.10.2006 um 18:03 Uhr)
arctic_storm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2006, 17:47   #2
Könner
 
Benutzerbild von B$TIStalin
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: D:\BW\Main-Tauber Kreis\Bad Mergentheim
Beiträge: 116
Standard

schönes review

allerdings solltest du anstatt printed Hardwareluxx printed schreiben, da leute die die zeitung nicht kennen sonst nix damit anfangen können (und evtl. noch link)
B$TIStalin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2006, 18:03   #3
EffizienzGuru
Kellerkind
 
Benutzerbild von arctic_storm
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Schiffdorf
Beiträge: 1.234
Standard

Done .
__________________
Holzscheite sind wie Menschen, außer sie sind gestapelt. Dann sind sie wie Stapelholzscheite.
arctic_storm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2006, 18:17   #4
Gesperrt
 
Registriert seit: 09.2006
Beiträge: 615
Standard

Ein wirklich schönes Review mit noch besseren Bildern:

Schön effizient
l1qu1d ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2006, 20:10   #5
Novize
 
Benutzerbild von eLw00d
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Heinsberg
Beiträge: 17
Standard

Die heatspreader sind echt verdammt hübsch !
Hast aber auch die passende Kamera um sie würdig in Szene zu setzen.

Das mit den 10 mhz mehr OC-Potenzial ist doch wohl ein Witz. Das schaff ich selbst mit dem hier kaum:



Und dabei sind es Samsung UCCCs, die ja bekanntlich ordentlich warm werden und gut mit niedrigen Temperaturen skalieren.
eLw00d ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2006, 20:37   #6
Neo
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

@arctic storm mit was für ner Cam hast die Rams abfotografiert?

Wirklich nice Pics und ein feines Review.
  Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2006, 22:56   #7
EffizienzGuru
Kellerkind
 
Benutzerbild von arctic_storm
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Schiffdorf
Beiträge: 1.234
Standard

Die Kamere ist eine Pentax Optio S4 von meinem Opa (geliehen). Ist an sich gar nicht mal so teuer, gibt es bei eBay für ca. 140€ gebraucht.
__________________
Holzscheite sind wie Menschen, außer sie sind gestapelt. Dann sind sie wie Stapelholzscheite.
arctic_storm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2006, 22:59   #8
Semi Profi
 
Benutzerbild von holzbein
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 152
Standard

Zitat:
Zitat von eLw00d Beitrag anzeigen
Das mit den 10 mhz mehr OC-Potenzial ist doch wohl ein Witz.
Denk ich nicht. Wenn die alten HS so schlecht gesessen haben wie's auf dem Bild aussieht dann haben die Teile gut isoliert. Wenn die neuen jetzt richtig guten Kontakt zu den Chips haben sind die 10MHz schon drin.
holzbein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2006, 23:05   #9
EffizienzGuru
Kellerkind
 
Benutzerbild von arctic_storm
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Schiffdorf
Beiträge: 1.234
Standard

www.techpowerup.com hat mal einen Test gemacht (WaKü - LuKü ohne HS - passiv). Da sind 10MHz im Idealfall vielleicht realistisch. Aber mir ging es von vorne rein um die Optik. Im Endeffekt ist es stark abhängig von den Rahmenbedingungen.
__________________
Holzscheite sind wie Menschen, außer sie sind gestapelt. Dann sind sie wie Stapelholzscheite.
arctic_storm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2006, 10:22   #10
Novize
 
Benutzerbild von eLw00d
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Heinsberg
Beiträge: 17
Standard

Zitat:
Zitat von holzbein Beitrag anzeigen
Denk ich nicht. Wenn die alten HS so schlecht gesessen haben wie's auf dem Bild aussieht dann haben die Teile gut isoliert. Wenn die neuen jetzt richtig guten Kontakt zu den Chips haben sind die 10MHz schon drin.
Achso, das hab ich wohl falsch verstanden.
Ich dachte die max-Takt Differenz zwischen nacktem Arbeitsspeicher und dem Arbeistspeicher samt freezern wäre gemeint.
eLw00d ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2006, 10:28   #11
EffizienzGuru
Kellerkind
 
Benutzerbild von arctic_storm
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Schiffdorf
Beiträge: 1.234
Standard

Um es richtig zu stellen: Die Seite Twinsbyte hat auch einen Test der RAM Freezer gemacht und im Vergleich 7.5MHz (15MHz effektiv) mehr OC machen können als ohne jegliche HS.
__________________
Holzscheite sind wie Menschen, außer sie sind gestapelt. Dann sind sie wie Stapelholzscheite.
arctic_storm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2006, 09:42   #12
Administrator
Everyone's Darling
 
Benutzerbild von dracoonpit
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 5.528
Standard

Na - dann ist das Mysterium Heatspreader ja nun gelöst! Somit kann davon ausgehen, dass auch Heatspreader auf Grafik-Memory durchaus minimal besseres OC ermöglichen können.

Sehr schönes Review: Bitte mehr davon!
__________________

Geändert von dracoonpit (09.10.2006 um 09:54 Uhr)
dracoonpit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2006, 09:52   #13
Könner
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Saarland
Beiträge: 75
Standard

Schöner Test, und optisch echt klasse, .. aber 1-2MHz im Vergleich ohne/mit HS ist echt mager!
__________________
OliverM84 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2006, 18:29   #14
Könner
 
Benutzerbild von Abit_Guru
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 77
Standard

ich find die Alu in schwarz schöner, abwohl die auch was haben

naja 7,5Mhz mehr: darauf kann ich eigentlich verzichten.
__________________

Die Realität ist der Teil der Vorstellungskraft, über den wir uns alle einig sind.
Abit_Guru ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2006, 18:45   #15
Semi Profi
 
Benutzerbild von HOSCHII
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Fulda
Beiträge: 235
Standard

Könnte man ja mal direkt drüber nachdenken, ob ich die HS von meinen adatas entferne.

Schönes Review!
HOSCHII ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2006, 19:16   #16
Administrator
Everyone's Darling
 
Benutzerbild von dracoonpit
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 5.528
Standard

Zitat:
Zitat von Abit_Guru Beitrag anzeigen
ich find die Alu in schwarz schöner, abwohl die auch was haben
naja 7,5Mhz mehr: darauf kann ich eigentlich verzichten.
Viel wichtiger ist doch zu wissen, dass sauber montierte Heatspreader durchaus etwas Nützen (auch wenn es nicht viel ist), schlecht verklebte den Speichern eher Schaden. Oftmals liest man ja Diskussionen über den Sinn und Zweck von Heatspreadern...

Wir wissen es nun!
__________________
dracoonpit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2006, 22:39   #17
Spezialist
Mr. Blu
 
Benutzerbild von Don Vito
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Isling (Bayern)
Beiträge: 4.760
Standard

rein prasktisch haben die eh keinen Nutzen....
Wenn dann nur optisch
Don Vito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2006, 08:18   #18
EffizienzGuru
Kellerkind
 
Benutzerbild von arctic_storm
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Schiffdorf
Beiträge: 1.234
Standard

Und allein der optische Aspekt ist defintiv ein Kaufgrund . Der Test hat wie gesagt die Grundsatzdiskussion geklärt. Das Fazit lautet kurz und bündig "Heatspreader gerne, dann aber gut montiert". Es wäre durchaus möglich gewesen, eine noch größere Verbesserung zu erreichen, da die Wärmeleitpads nur ca. 2/3 der Chips abgedeckt haben. Die relativ geringe Steigerung lässt sich außerdem noch dadurch erklären, dass die ganze Zeit ein Lüfter draufgeblasen hat. Passiv wäre es vielleicht noch besser gewesen, wobei DANN wieder die Aluminium-Variante hätte im Vorteil sein sollen.
__________________
Holzscheite sind wie Menschen, außer sie sind gestapelt. Dann sind sie wie Stapelholzscheite.
arctic_storm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2007, 09:38   #19
Spezialist
Mr. Blu
 
Benutzerbild von Don Vito
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Isling (Bayern)
Beiträge: 4.760
Standard

Warum sollte die Aluvariante einen Vorteil haben.....
CU leitet Wärme besser als AL
Don Vito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2007, 17:48   #20
Könner
 
Benutzerbild von B$TIStalin
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: D:\BW\Main-Tauber Kreis\Bad Mergentheim
Beiträge: 116
Standard

aber Alu gibt die wärme schneller ab
B$TIStalin ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[Sammelthread] MSI K9A Platinum [CH]IlvlAIRA Mainboards 77 12.01.2010 16:41
[ERLEDIGT] MSI K9N SLI Platinum BIOS - RAM PROBLEM Marcel0815 Mainboards 15 18.01.2008 19:00
Loonies vs Alphacool vs. Revoltec dark red peebee Luft- und Passivkühlung 10 26.02.2007 15:35


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:25 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41