Zurück   EffizienzGurus Forum > Die Effizienz-Schmiede > Overclocking > CPUs, RAM und Mainboards

Hinweise

Vmods bei K8NF4G-SATA2

Dieses Thema wurde 13 mal beantwortet und 3912 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 21.12.2007, 08:13   #1
Anfänger
 
Registriert seit: 12.2007
Beiträge: 13
Ausrufezeichen Vmods bei K8NF4G-SATA2

Hallo!

Ich muß euch jetzt mal mit meinem Problem stressen.
Ich habe ein ASrock "K8NF4G-SATA2" Mobo und habe den CPU
"AMD 3700+ Clawhammer" drauf, aber das problem ist... das das Mobo keinen höheren Vcore als 1.45 erlaubt und der CPU aber min. 1,55 braucht.
Also laüft der nur mit 2200 Mhz und über FSB auf 2300 Mhz... das is ****!
Alles andere was höher geht schmiert ab.
Eigendlch läuft der standart aber auf 2400 Mhz (mit der richtigen spannung)

Also meine Frage!!!
Gibt es ein Vmod für dieses Mobo? Oder einandere Lösung?
Wenn ja... kann ich dann eine Beschreibung mit Bild bekommen?
Bei GOOGLE habe ich schon alles durchgesehen aber GARNICHTS gefunden!
Sooo das war die frege. Ich bin über jede hilfe dankbar..

Mfg
CPsychoU ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2007, 09:18   #2
EffizienzGuru
Admin in Rente
 
Benutzerbild von Chibu
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 6.239
Standard

Welches BIOS verwendest du?

Laut diversen Foren heißt es, dass mit dem 1.6 oder 1.7 höhere Spannungen eingestellt werden können (zumindest hat mir das Google verraten).

Hast du dich schon einmal an den Hersteller gewendet?
Chibu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2007, 09:48   #3
Anfänger
 
Registriert seit: 12.2007
Beiträge: 13
Standard

Ich habe das bios 1.70 drauf aber 1.60 habe ich auch schon versucht... bader nix klappt.. beim hersteller ist das 1.70 angegeben für den CPU... das war ja standart auf dem Mobo. Der CPU soll eigendlich auch bestens mit dem K8 laufen, eigendlich.
CPsychoU ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2007, 12:24   #4
EffizienzGuru
jungleBrother
 
Benutzerbild von wolfram
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Jena
Beiträge: 3.876
Standard

Ein Mod Bios um die VCore zu erhöhen scheint es leider nicht zu geben.

Es gibt aber die Möglichkeit eines VCore Mods. Dabei müssen einfach nur Brücken geschlossen werden. Das Problem an der Sache: das Ganze ist nicht sonderlich gut dokumentiert. Hier und auf den nachfolgenden Seiten findest du Infos dazu. Was anderes habe ich leider auch nicht gefunden.
__________________
"Fry, du kannst doch nicht den ganzen Tag vor dem Fernseher verbringen, du musst auch mal raus und die echte Welt sehen..."

"Aber wir haben HDTV, das hat eine wesentlich bessere Auflösung als die echte Welt"
wolfram ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2007, 12:44   #5
Anfänger
 
Registriert seit: 12.2007
Beiträge: 13
Standard

danke der link ist schonmal nicht schlecht.. aber ich hab`s nicht so mit dem Englisch.
Wie und womit ich den Vmod machen muß weiß ich. Aber wo?
Wo ist das auf meinem Mobo? und welche Lötstelle mit welcher verbinden?
Bild oder so wäre echt hilfreich

Aber trotzdem erstmal danke!

Mfg


---> ich hab jetzt etwas gefunden... irgendwas mit C31 und C29 müssen verbunden werden? kann das sein? und wo finde ich das dann?

Geändert von CPsychoU (21.12.2007 um 12:58 Uhr)
CPsychoU ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2007, 15:27   #6
EffizienzGuru
jungleBrother
 
Benutzerbild von wolfram
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Jena
Beiträge: 3.876
Standard

Jo diese Punkte müssen verbunden werden. Diese Zahlen sind auf dem Mainboard aber sehr schwer zu lesen, da sehr klein. Suchen auf dem Mainboard würde ich nördlich bzw westlich vom Sockel.
__________________
"Fry, du kannst doch nicht den ganzen Tag vor dem Fernseher verbringen, du musst auch mal raus und die echte Welt sehen..."

"Aber wir haben HDTV, das hat eine wesentlich bessere Auflösung als die echte Welt"
wolfram ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2007, 18:07   #7
Anfänger
 
Registriert seit: 12.2007
Beiträge: 13
Standard

Ich habe mir den link nochmal angesehen und da isi eine Skizze von einem Vmod bei einem ASrock 939-SATA2 oder so.
Ich das bei den Mobo`s identisch? Denn das 939èr läuft auch nur mit 1.45 V

Ich werde mir mein Mobo mal genauer ansehen... vieleicht inde ich ja was.
CPsychoU ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2008, 16:52   #8
Anfänger
 
Registriert seit: 12.2007
Beiträge: 13
Standard

Hallo!

so.. habe es jetzt endlich mal geschafft den Vmod zu machen.
Also ich komm jetzt auf 1.60V und somit auf 2400 Mhz (oder mehr, noch nicht getestet), aber wenn ich Everest laufen lasse bricht er nach kurzer Zeit ab.
Aber wenn ich Everest ohne "stress cache" laufen lasse, gibts keine Probleme!

Hm.. und jetzt?


(wenn ich "stress cache" dann zuschalte brich er sofort ab)

Geändert von CPsychoU (13.01.2008 um 17:48 Uhr)
CPsychoU ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2008, 10:11   #9
Administrator
Everyone's Darling
 
Benutzerbild von dracoonpit
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 5.528
Standard

Dann ist die Spannung bzw. der Takt eben doch zu hoch.
__________________
dracoonpit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2008, 22:26   #10
Semi Profi
 
Benutzerbild von PC-Freak-Nasty
 
Registriert seit: 10.2007
Ort: Mainz
Beiträge: 188
Standard

Meiner Meinung nach musst Du einen CPU Pinmod machen.
Wie das genau geht siehst Du hier:
http://www.ocinside.de/html/workshop...leitung_d.html
Da Dein Mainboard ein Sockel 754 ist kannst Du hier:
http://www.ocinside.de/html/workshop..._pinmod_d.html
die endgültige Vcore aussuchen und kriegst dann angezeigt welche Pins Du verbinden musst.
__________________
PC-Freak-Nasty ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2008, 17:23   #11
Anfänger
 
Registriert seit: 12.2007
Beiträge: 13
Standard

hmm.. Pinmod
Das wär einen Versuch wert. Muß ich dann vorher den Vmod vom board entfernen?

dracoonpit..
warum der Takt zu hoch? wenn der CPU 2400hz standart bringt?

Aber kann es sein das ein 400W netzteil nicht ausreicht und nicht genug saft liefert?
CPsychoU ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2008, 11:22   #12
Administrator
Everyone's Darling
 
Benutzerbild von dracoonpit
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 5.528
Standard

Ja, dann den ersten Mod rückgängig machen. Das Netzteil dürfte eher nicht die Ursache sein - allerdings auch nicht die 0,5V "zuviel" Kernspannung. Die Temperaturen der CPU sind im Rahmen?
__________________
dracoonpit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2008, 09:00   #13
Anfänger
 
Registriert seit: 12.2007
Beiträge: 13
Standard

ja mit den Temps hab ich keine probleme. Sind so zw. 32 und 46 grad unter vollast.daran kann`s nicht liegen.
CPsychoU ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2008, 12:50   #14
Fachmann
 
Benutzerbild von Atze_bf2
 
Registriert seit: 04.2007
Ort: Bremen
Beiträge: 587
Standard

Ich glaube, dass die CPU einfach nicht mehr kann...

Mein 2.8+ (AM2) kommt auch nicht auf 3,0 Ghz.

Die kleinen Prozis haben halt irgendwo ihr Ende.

Hast du den RAM festgesetzt?
Atze_bf2 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Asrock 939Dual-Sata2 Biosmodifizieren ? UnITEDPolSKA Mainboards 35 18.05.2008 21:32
Vmods - Thread für Mainboards und Grafikkarten dracoonpit Overclocking 4 21.04.2007 01:07


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:03 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41