Zurück   EffizienzGurus Forum > Die Effizienz-Schmiede > Overclocking > Grafikkarten OC

Hinweise

Anleitung zum BIOS bearbeiten für MSI 6800 AGP (Pipes freischalten)

Dieses Thema wurde 6 mal beantwortet und 4849 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 15.10.2007, 14:20   #1
Könner
 
Registriert seit: 08.2007
Beiträge: 114
Standard Anleitung zum BIOS bearbeiten für MSI 6800 AGP (Pipes freischalten)

hey ihr.

ich hab eine msi 6800.hatte das glück sämtliche pipelines auf der karte freizuschalten ohne iwelche grafik fehler.Aber da ich net jedesmal wenn ich windows neu intalliere oder die karte meinen freund für ne lan leihe das ganze mit dem rivatuner wieder neu fraischalten muss möcht ich das ganze gerne im bios feststellen.wie man flash weiß ich in etwa. hab auch eine pci karte falls was schiefgeht.nun die frage:

wie bekomm ich das bios von der karte so hin das alle pipelines freigeschaltet und der coretakt auf 350 mhz sitzt ? b.z.w wie/wo kann ich das bios bearbeiten ? Bitte um eine idiotensichere anleitung

MfG
M4rC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2007, 15:59   #2
Administrator
Everyone's Darling
 
Benutzerbild von dracoonpit
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 5.528
Standard

Sind die Pipelines mit Rivatuner aktiviert, kannst du das aktuelle BIOS mit NibiTor dumpen, modifizieren und dann flashen. Danach sollten die Pipelines aktiviert bleiben.

Halte dir aber auf jeden Fall ein Backup-BIOS flashbereit.

Die Tools und den Flashvorgang findest du in unserem [Guide] Grafikkarten BIOS-Flash.
__________________
dracoonpit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2007, 16:50   #3
Könner
 
Registriert seit: 08.2007
Beiträge: 114
Standard

so wunderbar hat alles gleich beim ersten mal geklappt net nur das hab auch bei aquamark 3 knapp 2000 punkte mehr bekommen. thx für die infos

MfG
M4rC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2007, 16:57   #4
Administrator
Everyone's Darling
 
Benutzerbild von dracoonpit
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 5.528
Standard

Prima, freut zu hören. Um das abzuschliessen, wäre ich noch daran interessiert zu wissen, ob die Pipelines damit wirklich auch per BIOS freigeschaltet sind, da ich genau diesen Vorgang nie gemacht habe.
__________________
dracoonpit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2007, 19:48   #5
Könner
 
Registriert seit: 08.2007
Beiträge: 114
Standard

Ich habe das folgendermaßen gemacht:
  • Zuerst habe ich die Pipes per RivaTuner freigeschaltet und getestet ob diese in Ordnung sind.
  • Dann habe ich mit Nibitor das BIOS gesichert.
  • Dann das BIOS so bearbeitet, dass die Karte den GT Core Takt hat.
  • Dann das BIOS extra abgespeichert.
  • Dann Start, Programme, RivaTuner. Startet jetzt mit einem Doppelklick das Script.
  • Dann auf NV40BIOSHwUnitsMaskEliminator. Damit denn das bearbeitete BIOS auswählen und bestätigen (die Pipes müssen dafür im Rivatuner freigeschaltet sein).
  • Wenn das durch ist Startdiskette (oder CD) erstellen und das Programm nvflash, das Original BIOS (am besten "normal.rom" o.ä. nennen) und das bearbeitete BIOS (z.b neu.rom) rauf.
  • Neustarten und von Diskette booten.
  • Dann: A:\nvflash neu.rom ... einmal "y" drücken und das neue BIOS ist drauf.
  • Neustarten.
  • Wenn man denn im Rivatuner unter "NVstrapdriver" unten auf Uninstall klickt und denn neustartet sind immernoch die Pipes freigeschaltet (in meinem fall 16.6). Ihr könnt dann beruhigt den Rivatuner deinstallieren.
  • Zum test nochmal einen Benchmark durchlaufen lassen um zu sehen, ob die Karte die Leistung bringt. Mit glück ist sie dann noch einen Tick schneller.

Wichtig: Am besten ihr habt noch eine PCI Karte zur Hand, falls das Flashen nicht so geklappt hat wie gehofft Dann einfach statt neu.rom normal.rom und das alte bios is wieder drauf

MfG

Geändert von dracoonpit (16.10.2007 um 00:02 Uhr) Grund: Formatierung/Rechtschreibung/Grammatik/Interpunktion
M4rC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2007, 00:03   #6
Administrator
Everyone's Darling
 
Benutzerbild von dracoonpit
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 5.528
Standard

Ich habe mir erlaubt, einige Korrekturen vorzunehmen, da dein Beitrag leider absolut unverständlich und unleserlich war. Bitte in Zukunft darauf achten und mehr Mühe beim Verfassen aufbringen!
__________________
dracoonpit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2007, 20:42   #7
Könner
 
Registriert seit: 08.2007
Beiträge: 114
Standard

oh sieht doch gleich viel besser aus =) thx fürs aufräumen
M4rC ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
MSI 6800 OC-Fragen M4rC Overclocking 3 04.10.2007 22:30


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:00 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41