Zurück   EffizienzGurus Forum > Die Effizienz-Schmiede > Projekte, Worklogs und Anleitungen > Gehäuse und Casemodding

Hinweise

Casemod einer Festplatte

Dieses Thema wurde 23 mal beantwortet und 5447 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 09.01.2007, 11:34   #1
EffizienzGuru
Paincookie
 
Benutzerbild von Black Sheep
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Wien
Beiträge: 715
Standard Casemod einer Festplatte

Mahlzeit

ich hab mir mal eine alte 6gig Platte gekrallt der ich ein Window verpassen will.

Da liegt die Platte schon bereit zum öffnen und verschließen


hier ist die offene Platte gut aufbewahrt :thumb:


hier der deckel vor und nach dem ausschneiden:




nicht wundern das das Teil so wüst aussieht, aber der Deckel is so hart, da brauchtm an für 2cm 1 Trennscheibe vom Proxxon. Daraufhin hab ich mir die Stichsäge geschnappt und bin mit der durch, sogar das sägeblatt hat zu glühen begonnen(war ein altes blatt)

heut gehts weiter mit abschleifen und Plexi drauf kleben.

Platte hab ich vorher noch testweise zusammengebaut und mit HD tune überprüft. geht noch zu 100%
__________________
Apple Certified Macintosh Technician
Small Home Server


Geändert von Black Sheep (09.01.2007 um 11:58 Uhr)
Black Sheep ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2007, 12:26   #2
Semi Profi
 
Benutzerbild von Operator
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Wien | Österreich
Beiträge: 156
Standard

Alles muss er kaputt machen

Schön ich hoffe doch das die Funktionalität zu 100% gegeben ist nach dem tiefen Eingriff, Herr Doktor!
__________________

mfg Operator
Operator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2007, 12:33   #3
Administrator in Rente
Bughunter
 
Benutzerbild von buyman
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Salzburg (Österreich)
Beiträge: 3.571
Standard

Da fällt mir spontan ein: Operation gelungen - Patient tot
__________________
Früher im Sandkasten war das alles viel einfacher:
Da gabs was mit der Schüppe auf die Fresse ... und gut wars - aber Heute?
Werd auch du ein Guru
buyman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2007, 12:33   #4
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von Paffkatze
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Mühldorf am Inn
Beiträge: 289
Standard

Hmm ich kann mir nur schwer vorstellen, dass die Platte danach noch längere Zeit zu 100% funktioniert, es sei denn du hast nen "klinischen" Bereich^^
__________________
Ruler vom Dienst Skiller von Natur
Zitat:
Zitat von happy
Wenn man sich so in Core 2 Hype Freds umschaut könnte man meinen, das die Leute den ganzen Tag encoden und dadurch jede gesparte Minute zählt.
Super PI spielt sich natürlich auch deutlich flüssiger.
Paffkatze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2007, 12:50   #5
Administrator
Everyone's Darling
 
Benutzerbild von dracoonpit
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 5.528
Standard

Bei einer Quantum Fireball auch nicht weiter tragisch...

Nun lasst das Schaf aber erst mal machen, und wartet geduldig auf neue Infos und Bilder!
__________________
dracoonpit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2007, 13:07   #6
EffizienzGuru
Paincookie
 
Benutzerbild von Black Sheep
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Wien
Beiträge: 715
Standard

nachdem die platte fertig ist werd ich sie über einen längeren zeitraum testen, was wär am besten um die funktionalität voll auszuschöpfen??

hdtune laufen lassen, einfach ne große datei hin und her verschieben? also auf die platte wieder runter, wieder rauf usw.


hab mir schon überlegt nen größeren plexiwürfel zu machen mit integrierten Handschuhen, wenn ich da noch ein feinststaubfiltersys dran mache sollte es bei größeren platten ja kein problem geben oder??
__________________
Apple Certified Macintosh Technician
Small Home Server

Black Sheep ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2007, 15:24   #7
Administrator
Everyone's Darling
 
Benutzerbild von dracoonpit
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 5.528
Standard

Ein Vollständig evakuierter Raum wäre natürlich das Beste!

Um die Funktionalität zu testen, könntest du einfach eine Formatierung durchführen bzw. die Windos-Fehlerprüfung laufen lassen. Und eben einen Copy-Paste-Test.
__________________

Geändert von dracoonpit (09.01.2007 um 15:59 Uhr)
dracoonpit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2007, 15:40   #8
Semi Profi
 
Benutzerbild von Maddix
 
Registriert seit: 11.2006
Ort: Zwickau
Beiträge: 131
Standard

also ich muss sagen, dass die HDD´s bei mir meist nichtmehr funtionieren danach.
Habe schon 2 stück gemacht. Und bei mir ist immer das Problem des isolierens. Bin nicht so der Fan vom Kleben.
Und mit schrauben bekommt man das eher schlecht dicht (normal).
Ein Dichtungsgummi wäre optimal. aber da die HDD soweiso meist nimmer funktioniert






Maddix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2007, 16:04   #9
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von Paffkatze
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Mühldorf am Inn
Beiträge: 289
Standard

Zitat:
Ein Vollständig evakuierter Raum wäre natürlich das Beste!
ein was?
__________________
Ruler vom Dienst Skiller von Natur
Zitat:
Zitat von happy
Wenn man sich so in Core 2 Hype Freds umschaut könnte man meinen, das die Leute den ganzen Tag encoden und dadurch jede gesparte Minute zählt.
Super PI spielt sich natürlich auch deutlich flüssiger.
Paffkatze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2007, 16:21   #10
EffizienzGuru
Paincookie
 
Benutzerbild von Black Sheep
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Wien
Beiträge: 715
Standard

so nun ist der deckel mit Plexiglas versehen und mit Silikon verklebt, jetzt heißts warten bis morgen, dann kommt die stunde der Wahrheit

__________________
Apple Certified Macintosh Technician
Small Home Server

Black Sheep ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2007, 16:30   #11
Administrator
Everyone's Darling
 
Benutzerbild von dracoonpit
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 5.528
Standard

Da bin ich gespannt!

Paffi: Im technischen Sinne bezeichnet eine Evakuierung die Herstellung eines Vakuums in einem Gefäß oder Raum...
__________________
dracoonpit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2007, 16:51   #12
Semi Profi
 
Benutzerbild von Maddix
 
Registriert seit: 11.2006
Ort: Zwickau
Beiträge: 131
Standard

Zitat:
Zitat von dracoonpit Beitrag anzeigen
Da bin ich gespannt!

Paffi: Im technischen Sinne bezeichnet eine Evakuierung die Herstellung eines Vakuums in einem Gefäß oder Raum...
evakuiert wäre weniger sinnvoll. wenn dann ein reinraum. Und ein reinraum ist NICHT evakuiert
Maddix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2007, 17:00   #13
Administrator
Everyone's Darling
 
Benutzerbild von dracoonpit
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 5.528
Standard

Gut, stimmt - sonst fliegt die Platte im Behälter herum...
__________________
dracoonpit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2007, 17:08   #14
Administrator in Rente
Bughunter
 
Benutzerbild von buyman
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Salzburg (Österreich)
Beiträge: 3.571
Standard

Fliegen wird sie in einem Vakuum nicht - die Schwerkraft ist dadurch nicht aufgehoben
__________________
Früher im Sandkasten war das alles viel einfacher:
Da gabs was mit der Schüppe auf die Fresse ... und gut wars - aber Heute?
Werd auch du ein Guru
buyman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2007, 17:15   #15
Fachmann
 
Benutzerbild von Frostschutz
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: dort.
Beiträge: 710
Standard

Wie war noch gleich der Threadtitel?

onTopic: Wenn die Platte nachher noch funzt, und es schön gemacht ist/ausschaut, sicher ne top Sache!
__________________
' tutti gusti sono gusti... '
Frostschutz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2007, 18:21   #16
Fachmann
 
Benutzerbild von xbox
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: LA ( Bayern )
Beiträge: 832
Standard

Ich denke das sie nachher noch funktioniert. Trotzdem würde ich keine sensiblen Daten darauf speichern da die Lebensdauer extrem sinkt.
Aber wieso ist die öffnung für den Druckausgleich offen?
Das würde ich schnellstens verschließen!

Gruß
xbox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2007, 18:28   #17
EffizienzGuru
Paincookie
 
Benutzerbild von Black Sheep
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Wien
Beiträge: 715
Standard

da ich anscheinend schnelltrocknendes silikon genommen hab^^ is es schon trocken und der deckel wurde wieder montiert.

HDtune ist gerade einmal elegant über die platte gegleitet und hat keinen fehler gefunden .

Formatierung is klar gegangen und fehlerüberprüfung hat nix festgestellt.

die staubkörnichen sind ausserhalb der platte



so das war mal ein test mit einer alten platte, jetzt brauch ich eine die leise ist und schön ersichtlich verbaut werden kann.

da wird dann auch der deckel schöner bearbeitet
__________________
Apple Certified Macintosh Technician
Small Home Server

Black Sheep ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2007, 18:31   #18
EffizienzGuru
Admin in Rente
 
Benutzerbild von Chibu
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 6.239
Standard

Nicht schlecht... Gratulation!

Als nächstes bitte eine Raptor
Chibu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2007, 18:33   #19
Administrator in Rente
Bughunter
 
Benutzerbild von buyman
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Salzburg (Österreich)
Beiträge: 3.571
Standard

Das wäre langweilig, die gibts ja schon so zu kaufen

Wer richtigen Nervenkitzel will nimmt sich eine große Festplatte mit möglichst wichtigen Daten drauf
__________________
Früher im Sandkasten war das alles viel einfacher:
Da gabs was mit der Schüppe auf die Fresse ... und gut wars - aber Heute?
Werd auch du ein Guru
buyman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2007, 18:37   #20
EffizienzGuru
Paincookie
 
Benutzerbild von Black Sheep
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Wien
Beiträge: 715
Standard

als nächstes versuh ich einen kompletten plexideckel zu machen, und halt mit einem 3mm distanzring damit auch der deckel passt.
__________________
Apple Certified Macintosh Technician
Small Home Server

Black Sheep ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Leben wir in einer Überwachungsgesellschaft? buyman Rund um den Globus und die Arbeit 50 09.05.2008 16:51
Casemod: Dark³ big punisher Projekte, Worklogs und Anleitungen 58 20.05.2007 17:57
[UserReview] Western Digital WD Raptor - die schnellste Desktop-Festplatte dracoonpit Festplatten, SSDs und optische Laufwerke 16 07.12.2006 09:55
2.5" Festplatte + Gehäuse buyman Festplatten, SSDs und optische Laufwerke 6 04.12.2006 17:27
Raid 0 mit zwei Samsung SP2504C und einer HD300LJ sinnvoll? xbox Festplatten, SSDs und optische Laufwerke 2 25.11.2006 08:56


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:27 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41