Zurück   EffizienzGurus Forum > Die Effizienz-Schmiede > Projekte, Worklogs und Anleitungen > Gehäuse und Casemodding

Hinweise

LED(s) mit Batterie betreiben

Dieses Thema wurde 3 mal beantwortet und 5222 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 25.05.2008, 19:10   #1
Profi
 
Benutzerbild von Dhanek
 
Registriert seit: 10.2007
Ort: Dresden
Beiträge: 358
Standard LED(s) mit Batterie betreiben

Ich hoffe mal das ich hier im richtigen Unterforum gelandet bin, da das ganze ja nichts mit PCs zu tun hat.

Mein Anliegen ist folgendes:

Ich möchte ein Glasgefäß von innen mit einer oder eventuell auch mehreren LEDs ausleuchten. Damit das ganze auch reinpasst darf es natürlich nicht zu groß werden, und da es portabel sein muss kommen als Spannungsquelle nur Batterien bzw. Akkus in Frage.

Meine Überlegungen:

Spannungsquelle:
2*AAA-Batterien parallel geschalten in dieser Halterung -> 3V
LED:
Rot mit 2,25V und 20mA
Widerstand:
3V-2.25V= 0,75V
0,75V/0,02A=37,5ohm => 39ohm
Schalter:
Batterie raus/Batterie rein
Draht:
Keine Ahnung welchen, wahrscheinlich den dünnsten Kupferdraht?

Das ganze dann einfach als Reihenschaltung. Ist das so funktionstüchtig?

Geändert von Dhanek (25.05.2008 um 19:19 Uhr)
Dhanek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2008, 19:19   #2
EG-Staff
Graf Zahl
 
Benutzerbild von Vorher
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Wien (Österreich)
Beiträge: 2.671
Standard

Habe das ganze mal in den Moddingbereich verschoben da passt es besser.

Also um eine höhere Spannung mit zwei Batterien zu bekommen musst du diese in Serie schalten. Parallel würde nur einen höheren verfügbaren Strom erzeugen.

Widerstand würde ich eher einen 47 Ohm nehmen. (ist glaube ich der nächste in der Normreihe)

Draht ist so ziemlich egal.
__________________
Vorher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2008, 21:35   #3
Profi
 
Benutzerbild von Warhead
 
Registriert seit: 04.2007
Beiträge: 316
Standard

die obig verlinkte halterung ist in reihe geschalten , von daher kein problem
Warhead ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2008, 21:54   #4
Profi
 
Benutzerbild von Dhanek
 
Registriert seit: 10.2007
Ort: Dresden
Beiträge: 358
Standard

Dass die Batterien in Reihe müssen ist natürlich klar Wer weiß was mir da durch den Kopf ging
Aber wenn es eh schon so geschalten ist umso besser. Werde morgen mal testen wie das ganze aussieht mit ein paar Bauteilen die ich noch im Keller gefunden hab, wenn es passt werd ich mich dann mal wieder zum Conrad bequemen dürfen. Bei den Preisen werd ich mir verschiedene LEDs und Widerstände mitnehmen, kost ja nix.
Dhanek ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Batterie versorgt Notebook 30 Jahre lang mit Energie Don Vito Notebooks/Laptops & HTPCs 11 13.06.2015 08:47
CPU ohne Kühler betreiben? Lobilion Prozessoren 15 13.08.2007 13:05


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:25 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41