Zurück   EffizienzGurus Forum > Die Effizienz-Schmiede > Projekte, Worklogs und Anleitungen > Gehäuse und Casemodding

Hinweise

umrüsten auf Power eSATA - aber wie?

Dieses Thema wurde 8 mal beantwortet und 2457 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 29.10.2009, 08:06   #1
Greenhorn
 
Registriert seit: 10.2009
Beiträge: 5
Frage umrüsten auf Power eSATA - aber wie?

Hallo zusammen,

Ich habe vor kurzer Zeit ein Schnäppchen gemacht und mir dieses Gehäuse zugelegt. Nun gehören zur Austattung der eSATA - Frontanschluss.

Gestern habe ich mir diesen eSATA-Stick in der 32 GB-Variante bestellt und ist schon unterwegs.
Nun zum " Problemchen ": Am besten wäre es, den Stick an einem eSATAp -Anschluss anzuschliessen, da ich es schon ab und an es lästig finde, extra ein USB-Kabel mitführen zu müssen, damit der Stick auch seinen Saft bekommt. eSATAp- den habe ich nicht, möchte mir allerdings auch kein extra Frontpanel kaufen müssen.
Ich ahbe mir gedacht/gefragt, ob es nicht möglich wäre, den vorhandenen eSATA-Anschluss gegen ein eSATAp-Anschluss auszutauschen?!?
Allerdings wüsste ich nicht, wie ich es bewerkstelligen könnte. Habe schon in vielen verschiedenen Foren gesucht, gegoogelt, aber nix zutreffendes gefunden :-(.

Habt Ihr eine Ahnung ?
__________________
ASUS P5Q-E,
Core 2 Duo E8400 (E0),
A-DATA Extreme/Vitesta,
CM-STORM SCOUT,
Combat Power CP750W,
MSI N260GTX-T2D896-OC,
SpinPoint F1 1TB,HD250HJ,SP2504C,
LG GDR-H30N,
LG GSA-H66N,
BenQ E2200HD
My SysProfile

Geändert von Memo (29.10.2009 um 08:11 Uhr)
Memo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2009, 08:24   #2
Administrator
Mädchen für Alles
 
Benutzerbild von smoothwater
 
Registriert seit: 08.2008
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 2.955
Standard

Danach suche ich ebenfalls schon eine ganze Weile. Besitze den OCZ Throttle und suche ein Adapterkabel mit USB/eSATA zu eSATAp-Buchse. Hab aber bisher nur eine PCI-Blende gefunden: http://www.ichbinleise.de/Kabel/S-AT...-20::3658.html
__________________
Desktop
smoothwater ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2009, 08:28   #3
Greenhorn
 
Registriert seit: 10.2009
Beiträge: 5
Standard

Kenn ich auch nur zugenüge... ich habe mir halt überlegt, den eSata-Port am Gehäuse irgendwie gegen ein Power eSata auszutauschen - hmmmm.
Möchte nicht hinterm rechner herumkriechen müssen oder den "vorhandenden" Platz nicht verstauben lassen..
Ich wüsste halt auch einfach nicht, wie man dieses Vorhaben auch bewerkstelligen könnte :-(

Den Throttle besaß ich auch vor dem Jetzigen- wurd plötzlich nicht mehr erkannt etc- zurückgeschickt und Geld zurück bekommen...
Während dessen verging einige Zeit und dann kam der "neue Stick" heraus und ich wollt mir eh , wenn dann nen 32 GB Stick holen- da stolperte ich auf diesen o.g. von SIlicon Power.
Der soll (noch konnt ich es nicht testen) mit etwa 90 MB/s lesen und mit 50 MB7s schreiben- 20 MB/s schnellerals der Throttle (16GB)
Allerdings mach der Silicon Pwer eSata /SSD II vom Material einen recht einfachen und billigen eindruck. ein doch sehr weiches Plastik. Für meine Fingerpranken vielleich doch nicht sooo optimal...

Aber die Geschwindigkeit reizt mich.

Geändert von Memo (29.10.2009 um 08:36 Uhr)
Memo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2009, 08:33   #4
Administrator in Rente
Bughunter
 
Benutzerbild von buyman
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Salzburg (Österreich)
Beiträge: 3.571
Standard

Evtl. das Slotblech kaufen und für die eigenen Anwendungen umbauen? Oder hat schon jemand den eSATAp Anschluss einzeln gesehen?
__________________
Früher im Sandkasten war das alles viel einfacher:
Da gabs was mit der Schüppe auf die Fresse ... und gut wars - aber Heute?
Werd auch du ein Guru
buyman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2009, 08:39   #5
Administrator
Mädchen für Alles
 
Benutzerbild von smoothwater
 
Registriert seit: 08.2008
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 2.955
Standard

Also wenn man zur Blende noch ein eSATAp-Verlängerungskabel nimmt, ist das an sich kein Problem. Kostet aber stellenweise gute 25 Euro der Meter...
__________________
Desktop
smoothwater ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2009, 08:59   #6
Greenhorn
 
Registriert seit: 10.2009
Beiträge: 5
Standard

Danke für die Antwort- wäre aber keine Option für mich, da ich den Power over eSATA über den vorhandenen eSATA port nutzen möchte bzw umtauschen..
Memo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2009, 09:48   #7
Greenhorn
 
Registriert seit: 10.2009
Beiträge: 5
Standard

Weiß denn sonst niemand Rat?
Memo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2009, 11:17   #8
Administrator in Rente
Bughunter
 
Benutzerbild von buyman
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Salzburg (Österreich)
Beiträge: 3.571
Standard

Wenn du eine Bezugsquelle für die eSATAp Buchse (inkl. Kabel auf SATA wär sinnvoll) findest wär es eventuell möglich. Ansonsten seh ich keine wirkliche Möglichkeit außer so ein PCI-Slotblech zu zerlegen und verwenden.
__________________
Früher im Sandkasten war das alles viel einfacher:
Da gabs was mit der Schüppe auf die Fresse ... und gut wars - aber Heute?
Werd auch du ein Guru
buyman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2009, 21:19   #9
Greenhorn
 
Registriert seit: 10.2009
Beiträge: 5
Standard

hmmm - danke buyman
Ich werd mal schauen- vielleicht bau ich solche dinger ja mal in Massen- vielleicht erd ich damit reich..
Memo ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[Review] AXP 2.5/3.5 Zoll SATA HDD Dock to eSATA/USB 2.0 Adapter Vorher Artikel und Testberichte 1 11.07.2008 10:58
Jetzt Umrüsten auf 3870 x2 Preis Niedrig icerangry Grafikkarten 4 31.03.2008 20:08
Suche 3,5 Externes Festplatten Gehäuse mit eSATA + USB B$TIStalin Konfiguration und Aufrüstung (Kaufberatung) 4 14.12.2006 17:29


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:17 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41