Zurück   EffizienzGurus Forum > Die Effizienz-Schmiede > Projekte, Worklogs und Anleitungen

Hinweise

[Anleitung] ATX Pin removen leicht gemacht

Dieses Thema wurde 18 mal beantwortet und 17247 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 11.11.2008, 13:43   #1
EffizienzGuru
 
Registriert seit: 12.2007
Ort: ERFURT
Beiträge: 74
Standard [Anleitung] ATX Pin removen leicht gemacht

Da das sleeven momentan groß in Mode ist und ich ebenfalls auf den Zug aufgesprungen bin, hier mal eine
kleine Anleitung, wie man einfach und preiswert die ATX Pins von den Steckern entfernen kann. Es gibt
mehrere Möglichkeiten, dies zu tun, sei es mit einem gekauften ATX Pin Remover oder mit der "Büroklammer
Methode" und jeder sollte die wählen, mit der er am besten zurecht kommt. Der angebotene ATX Pin Remover
der Firma ACRyan ist meiner Meinung nach nicht wirklich zu gebrauchen. Nach entfernen des 4. Pins ist mir
dieser abgebrochen und damit unbrauchbar. Auf der Suche nach einer Lösung kam ich zur "Büroklammer
Methode" auf die ich hier jedoch nicht weiter eingehen will. Nur soviel, Büroklammer zu einem U biegen und
die Enden mit einem Hammer platt klopfen. Damit funktioniert es, aber ich finde meine genutzte Lösung
einfacher und leichter. Hier erklärt am Beispiel eines PCIe Steckers.

Vorbereitung:

Alles was man dafür benötigt, sind 2 Heftklammer, einen Seitenschneider und einen Uhrmacherschraubendreher
oder ähnlich. Beide Heftklammern werden mit dem Seitenschneider bearbeitet, sodass diese das Aussehen
des Buchstaben L annehmen. (siehe Bild 1)

Durchführung:

Jetzt nehmen wir die Heftklammer und stecken diese mit der langen Seite zwischen einen Pin und den Stecker, wie
im Bild 2 gezeigt. Einfach bis zum Anschlag zwischen Steckerwand und Pin stecken. Selbes machen wir dann mit der
2. Heftklammer auf der anderen Seite dieses Pins. (siehe Bild 3) Im Bild 4 sieht man, wie es im Profil aussehen muss.
Nun einfach mit dem Schraubendreher auf den vorbereiteten Pin drücken, wie im Bild 5 ersichtlich und das Kabel kann
von hinten aus dem Stecker gezogen werden. Eigentlich ganz einfach.

Bilder:



Jedoch noch der Hinweis von meiner Seite: Alle arbeiten geschehen auf eigene Gefahr! Ich übernehme
keine Verantwortung dafür. Bei diesen Arbeiten erlischt die Herstellergarantie!
__________________
T@ucher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2008, 14:26   #2
Amateur
 
Benutzerbild von Fr3@k
 
Registriert seit: 11.2008
Ort: Vorm PC :P
Beiträge: 46
Standard

Schönes Tutorial.
Mit dem Pin-Remover biste kein Einzelfall, ich kenne niemand bei dem das Ding lange gehalten hat

Gruß
Fr3@k ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2009, 01:09   #3
ne0
Greenhorn
 
Benutzerbild von ne0
 
Registriert seit: 02.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 7
Standard

Schönes Tutorial werde das mal probieren da ich sowieso nirgendwo solch ein Remover finde, nichtmal bei Caseking.
__________________


ne0 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2009, 12:10   #4
EffizienzGuru
 
Registriert seit: 12.2007
Ort: ERFURT
Beiträge: 74
Standard

den werden sie aus dem Sortiment genommen haben, weil er nix taugt.
__________________
T@ucher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2009, 13:11   #5
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von pear
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 1.039
Standard

Bei mir sind damals auch 2 Pin-Remover gestorben.
__________________
pear ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2009, 13:57   #6
Greenhorn
 
Registriert seit: 03.2009
Beiträge: 1
Standard

Sehs schönes Tut.
Hat zwar nicht auf anhieb geklappt, aber das lag an mir xD

Wenn mans einmla raushat ists kein problem mehr.
padiwani ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2009, 11:54   #7
Novize
 
Benutzerbild von blaub4r
 
Registriert seit: 10.2009
Beiträge: 22
Standard

Hallo,

Soweit sind die Anleitungen und Test hier mehr als Geil. Bei einem Problem finde ich leider keine Hilfe.

Wie Sleeve ich Sata Kabel ? Die Kabel bestehen ja aus Gummi Stecker die man weder Öffnen noch die Kabel entnehmen kann. Oder habe ich einfach nur die Falschen Stecker ?



PS: Geiles Forum Geile Seite, ist gleich in meinen Favoriten gelandet. Genau das Richtige für mein Mod Projekt
blaub4r ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2009, 12:45   #8
Spezialist
Mr. Blu
 
Benutzerbild von Don Vito
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Isling (Bayern)
Beiträge: 4.760
Standard

Sata-Kabel gibts doch eh in allen Farben...
Wozu sleeven?
Don Vito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2009, 12:58   #9
EffizienzGuru
Admin in Rente
 
Benutzerbild von Chibu
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 6.239
Standard

Ich denke, er meint die SATA-Stromkabel vom Netzteil. Soweit ich weiß, geht dies nicht.

@blaub4r

Danke für die Blumen!
Chibu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2009, 13:20   #10
Novize
 
Benutzerbild von blaub4r
 
Registriert seit: 10.2009
Beiträge: 22
Standard

Fast , ich meinte die Normalen S-ata Datenkabel


mh wenn das nicht möglich ist dann muß ich mir passende suchen. Ich brauch die in Weiß weil der Ganze Tower Weiß ist und es soll einheitlich sein.

mfg
blaub4r ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2009, 13:56   #11
EffizienzGuru
Admin in Rente
 
Benutzerbild von Chibu
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 6.239
Standard

HIER wirst du fündig...
Chibu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2009, 14:00   #12
Novize
 
Benutzerbild von blaub4r
 
Registriert seit: 10.2009
Beiträge: 22
Standard

Die habe ich ja schon mit Schrumpfschlauch.

Soweit bin ich schon, nun muß ich die nur ums Kabel kriegen darum geht es ja Aktuell.
blaub4r ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2009, 14:02   #13
ne0
Greenhorn
 
Benutzerbild von ne0
 
Registriert seit: 02.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 7
Standard

Die von Chibu wollte ich auch gerade schreiben, ich habe die black sleeve von mdpc und das gute ist man brauch die nur rüberziehen das geht super schnell ohne irgendetwas abzubauen vom SATA.
Aber immer dran denken die enden mit feuer zu verschmelzen.
__________________


ne0 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2009, 14:18   #14
Novize
 
Benutzerbild von blaub4r
 
Registriert seit: 10.2009
Beiträge: 22
Standard

mmh aber ich habe es getestet der passt nicht drüber über den stecker. sind die weißen kleiner kann das sein ?
blaub4r ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2009, 14:49   #15
EffizienzGuru
Admin in Rente
 
Benutzerbild von Chibu
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 6.239
Standard

Hast du denn die von MDPC? Die sollten über den Stecker drüber gehen.
Chibu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2009, 15:06   #16
ne0
Greenhorn
 
Benutzerbild von ne0
 
Registriert seit: 02.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 7
Standard

Die sind eigentlich gleich, du musst die mit der Raupentechnik drüberziehen, schwer zu erklären aber ich denke die meisten wissen was ich damit meine^^.
__________________


ne0 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2009, 15:38   #17
Novize
 
Benutzerbild von blaub4r
 
Registriert seit: 10.2009
Beiträge: 22
Standard

ich weiß was du damit meinst. er hatte es mir auch noch mal in einer email geschrieben. im übrigen ein verdammt netter kerl.

ich hatte versucht wenigstens den stecker drüber zu kriegen aber je weiter ich es versuche um so weiter fädelt es sich auf.

aber ich gebe nicht auf


** Edit **

Ich habe es geschaft das Erste Kabel zu sleeven. wenn man den dreh erst mal raus hat geht es ganz gut. eins ist aber nicht so toll. 100 % blick dicht ist das teil nicht, eventuell weil das sata kabel rot ist ?

Geändert von blaub4r (05.10.2009 um 13:55 Uhr)
blaub4r ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2010, 18:52   #18
Greenhorn
 
Registriert seit: 10.2010
Beiträge: 3
Standard

Klar scheint das Rot dann ein bisschen durch... Du musst weisses Isoband um das Kabel drumwickeln
prost ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2011, 16:09   #19
Anfänger
 
Registriert seit: 02.2011
Beiträge: 13
Standard

Man kann übrigens den Shrink auch mit einer Zange etwas "weiten". Dann sollte er leichter über die Kabel gehen.
Waters ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mal ein Test Gemacht MichaelAMD Overclocking 2 26.01.2008 13:35
Festplatten Problem - leicht verwirrend 1Fluch Festplatten, SSDs und optische Laufwerke 7 12.11.2007 18:51
Anleitung zum BIOS bearbeiten für MSI 6800 AGP (Pipes freischalten) M4rC Grafikkarten OC 6 16.10.2007 20:42


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:46 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41