Zurück   EffizienzGurus Forum > Die Effizienz-Schmiede > Projekte, Worklogs und Anleitungen

Hinweise

LianLi v2000 - grün und blau schmückt die Sau

Dieses Thema wurde 41 mal beantwortet und 9323 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 27.06.2007, 13:53   #1
Amateur
 
Benutzerbild von microcrystal
 
Registriert seit: 04.2007
Ort: Im dreizehnten Land
Beiträge: 56
Standard LianLi v2000 - grün und blau schmückt die Sau

Hi, hier stelle ich euch meine Dauerbaustelle vor, die, wie man sich denken kann, seit Monaten wieder im Umbau ist. >.>

Anfang des Jahres fand ein Thermochill 120.3 mit Shroud platz im Unterteil des Gehäuses, er saugte die Luft am Boden an und beförderte sie in das Gehäuse, jedoch war das nicht so optimal denn ich konnte nicht die ganze Luft die der Radiator reinpustete wieder rausbefördern was natürlich zu etwas höheren Temperaturen führte.
Ray666 aus dem Hardwareluxx hat seinen Thermochill quer in das Gehäuse eingebaut, optimal, der Radiator saugt kühle Raumluft an und befördert sie direkt wieder aus dem Gehäuse raus.

Also hab ich mich daran gemacht Alurundstange, etwas Plexiglas, eine Edelstahlspiegelplatte und Zellstoffmatten bei Modulor zu bestellen.
Nächstes Vorhaben war etwas mit meiner Plexitube zu machen, so wie ich es vorher hatte, Plexitube mittels Y-Adapter im Kreislauf war nicht gut, sie füllte sich (warum auch immer) nach 1-2 Tagen voll mit Wasser sodass kein Luftbläschen mehr im Ausgleichsbehälter war, die Luft wanderte in den eigentlichen Ausgleichsbehälter, in einen Cape Coolplex 25.
Also was tun? 2. Wakü bestellen ;D
Diese soll alle kleinen Bauteile kühlen wie z.B. Chipsatz, Spannungswandler, Festplatte usw.. jedoch sollte sie akustisch kaum auffallen, deshalb hab ich mich für eine Aquastream entscheiden die ich dank meines Aquaero bequem steuern kann. Als Radiator hab ich mich für einen Cooltek Mainstream der 1. Revision entschieden. Vorerst wird nur der Nf4 und die Festplatte gekühlt, bei einem späteren Boardwechsel wird der Kreislauf dann erweitert bzw erst einigermaßen sinnvoll
Ein weiterer Grund des Umbaus ist der Umstieg von einer 7900GT auf eine 8800GTS.
Es gibt noch ein paar Dinge die sich ändern wie der neue Ausgleichsbehälter, die werde ich nicht alle aufzählen da ich das selbst nicht mehr alles weiß

Jetzt ist Schluss mit viel schreiben, hier die Fakten :

Hardware:
X2 3800+ @ 3,0-3,1Ghz @ 1,42v
DFI Lanparty Ultra-D Nf4 mit SLi mod
Leadtek 8800GTS 640MB
Seagate Barakuda 7200.10 320GB
2x1GB Samsung UCCC @260mhz @ 3-4-3-8
500W Seasonic M12 mit Yate Loon D12SL-12 (wird über das Aquaero gesteuert)
Creative X-fi
BenQ DW1645
AC Aquaero

Hauptkreislauf:
Nexxxos XP
Watercool GPU-X² 8800
Laing DDC mit gemoddetem Alphacool Deckel in ner Watercool DDC Probox und AC poweradjust
Thermochill pa120.3 mit Shroud und 3x D12SL-12
EK Multioption 200
EK Tüllen und 16/11mm Masterkleer oder Tygon (steht noch nicht fest)

Zweitkreislauf:
Aquastream 12v
PlexiTube Nr. 15
Cooltek Mainstream mit einem YL D12SL-12
Cape NB verchromt
Watercool Silentstar
11/8mm Tygon


Der Umbau ist ja mittlerweile fast fertig, aber ich mach einfach mal so als würde das ganze von Tag zu Tag entstehen

An dieser Stelle möchte ich mich noch bei meinem Freund Andy für die kräftige Unterstützung bedanken, ohne ihn würds wohl nicht ganz so gut werden

-----------------------



Fangen wir an, als erstes hab ich das Loch für den Radiator abgedeckt, zufällig hab ich nen Alublech gefunden das genau die Maße hatte, sonst hätte ich ein Blech gemacht das den ganzen Boden abdeckt. Aber so musste ich nur noch Löcher bohren und schwarz lackieren und mit 8 Popnieten hebt das ganze auch fest.







Die 2 Löcher die man in dem Blech sieht sind nicht ausversehen reingebohrt sondern ergeben mit 2 anderen Löchern im Boden (sieht man wenn man genau hinschaut) die Befestigung für den Radiator.



Weiter geht’s mit dem GPU-X², hab mich mit Radical_53 ausgiebig darüber unterhalten und wir waren uns einig, dass es besser wäre wenn der Spawakühler parallel im Kühlkreislauf hängen würde – gesagt getan – einfach ein Loch mit 3mm Durchmesser (oder warens 4mm? Ka) in den Kanal zum Ausgang gebohrt . Wie viel es bringt kann ich leider nicht testen da ich ja noch keinen DFM habe .







Zwischenzeitlich habe ich mich an meine Drehbank gemacht und die ganzen 10mm Überwurfmuttern auf 11mm aufgedreht, wen es interessiert, kann sich das Video dazu herunterladen, nicht spektakulär, aber sehenswert
Hier ein Bild von meinem neuen Schmuckstück:



Videolink: http://rapidshare.com/files/39639296/MVI_3663.AVI.html


Hier noch zwei Bilder vom Saustall der sich so zwischendurch auf einer Werkbank ansammeln kann








Heut abend oder morgen gehts weiter
microcrystal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2007, 14:09   #2
Semi Profi
 
Benutzerbild von Feichti
 
Registriert seit: 02.2007
Beiträge: 192
Standard

sehr nice

dh du baust unden im v2000 den radi seitwärts ein ? und machst 2 löcher in die seitenteile damit er da druch blasen kann?

weil hab mir gerade auch ein 3tes v2000 für meine wakü geholt aber zuerst kommt eh in deckel der radi und später mal ein 2ter trippel in den boden.

feichti
Feichti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2007, 14:16   #3
Amateur
 
Benutzerbild von microcrystal
 
Registriert seit: 04.2007
Ort: Im dreizehnten Land
Beiträge: 56
Standard

Genau so soll es werden
Hinter das rechte Seitenteil kommt dann noch speziell angefertigtes Lochgitter damit das auch schön aussieht.
microcrystal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2007, 14:17   #4
Fachmann
 
Benutzerbild von xbox
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: LA ( Bayern )
Beiträge: 832
Standard

Da bin ich ja gespannt auf weitere Bilder. Das Problem ist aber immer wieder die Radiöffnungen zu verschließen. Bei mir ist sie auch noch oben..

Mal sehen wie du das ganze löst und ich mir vielleicht was abschauen kann.
xbox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2007, 14:53   #5
Amateur
 
Benutzerbild von microcrystal
 
Registriert seit: 04.2007
Ort: Im dreizehnten Land
Beiträge: 56
Standard

Ja oben isses sehr blöd, ich denke da wär ne Blende von schaeffer am besten dafür geeignet.
microcrystal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2007, 23:27   #6
Fachmann
 
Benutzerbild von xbox
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: LA ( Bayern )
Beiträge: 832
Standard

Stimmt, an sowas hätte ich gar nicht gedacht. Besonders bei einem nachträglichen Einbau eines Dual Radis anstadt eines Tripple im Deckel.
Sehen wird man es leider immer.
xbox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2007, 14:19   #7
Amateur
 
Benutzerbild von microcrystal
 
Registriert seit: 04.2007
Ort: Im dreizehnten Land
Beiträge: 56
Lächeln

Die letzten Tage wurde viel gebastelt, und wenn ich am basteln bin, komm ich zu nix mehr, aber jetzt gehts mal wieder bisschen weiter hier.

Hier zeig ich euch die Befestigung des Singleradiators für die 2. Wakü:

http://www.pc-cooling.de/Gehaeuse-Zu...r+PC+343B.html

In diese Blende soll der Radiator befestigt werden, hab dazu 2 Winkelprofile zurechtgesägt die den Radiator dann halten. Aber Bilder sagen mehr als 1000 Worte..




Und es passt!



Auf der anderen Seite das gleiche nochmal und dann sieht es eigebaut so aus




Hinter die Aluprofile kommt dann natürlich noch ein Lüfter..

Die Winkel hab ich danach noch schwarz lackiert weil ich immer an den Nexxxos Xtreme denken musste als ich den Radiator sah


Hier noch zwei Bilder von meinem Aquaero "Xtreme Edition"





Hinter dem Aquaero hängt zuerst die Steuerung für die Aquastream und dahinter das poweradjust. Ich hab auf alle Spannungswandler Kühlkörper geklebt, der des poweradjust wird man recht schnell entdecken

Den Anschluss für das aquastream-Kabel musste ich etwas umbiegen und mit Heißkleber fixieren da ich sonst den Anschluss nicht reinbekommen würde..


Am Freitag ist das hier angekommen, aber dazu später mehr
microcrystal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2007, 14:42   #8
EffizienzGuru
jungleBrother
 
Benutzerbild von wolfram
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Jena
Beiträge: 3.876
Standard

sehr schön, sehr schön

sind das Platinen LED´s in den Tütchen?
__________________
"Fry, du kannst doch nicht den ganzen Tag vor dem Fernseher verbringen, du musst auch mal raus und die echte Welt sehen..."

"Aber wir haben HDTV, das hat eine wesentlich bessere Auflösung als die echte Welt"
wolfram ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2007, 15:12   #9
Amateur
 
Benutzerbild von microcrystal
 
Registriert seit: 04.2007
Ort: Im dreizehnten Land
Beiträge: 56
Standard

Ja, sind weise Top SMD LEDs in dem linken Tütchen unten, weiß aber noch nicht ob ich sie überhaupt verbauen werde..
microcrystal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2007, 00:29   #10
Amateur
 
Benutzerbild von microcrystal
 
Registriert seit: 04.2007
Ort: Im dreizehnten Land
Beiträge: 56
Standard

Mal zwei Fragen an die Elektrischer, falls es hier welche gibt

Wie ist das bei Leds, ich habe da immer Bedenken, dass das Kabel nicht dick genug ist wenn ich einige LEDs daran anschließe, die (Doppel)Litze die ich gern nehmen würde, hat einen Querschnitt von 2x0,14²mm, kann mir da jemand ungefähr sagen was ich daran alles dranhängen könnte?

Und was mir auch noch Sorgen bereitet ist das Aquaero, wie man auf dem Bild weiter oben sieht, kriegt das Aquaero, das poweradjust und die Steuerplatine der Aquastream alle den Strom über den einen Anschluss, jetzt frage ich mich ob es nicht besser wäre poweradjust und Aquaero voneinander zu trennen, denn schließlich hängt da auch ganz schön was dran: Laing DDC Pro, 5x YL D12SL12 1x Aerocool Silverlightning und die Aquastream. Sonst würde an dem Strang nichts mehr angeschlossen sein. Was meint ihr?
microcrystal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2007, 00:57   #11
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von pvt.gwh
 
Registriert seit: 04.2007
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 283
Standard

Bei den Leds würde ich mir keine Sorgen machen. Die verbrauchen so wenig Strom, dass man da getrost normale isolierte Litze nehmen kann.
pvt.gwh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2007, 01:01   #12
Amateur
 
Benutzerbild von microcrystal
 
Registriert seit: 04.2007
Ort: Im dreizehnten Land
Beiträge: 56
Standard

Okay.. die Litze wird ja wohl 10 SMD LEDs aushalten können..


Frisches Futter

Der 3. Boden im Case

Edelstahl-Spiegelblech, das kleine aus Aluminium und die gedrehten Abstandshalter ebenfalls aus Aluminium.

Hatte keine anderen Winkelprofile in der Größe mehr da, deswegen das Loch.. ist also keine Absicht und auch kein Fehler^^



Von unten wurde das Blech mit 5mm starken Zellstoffmatten beklebt


Genauso an der Front (das 120er Loch wurde mit einem Alublech abgedeckt)


In den Radiator habe ich seitlich M4 Gewinde geschnitten damit ich ihn dann mit dem Boden mittels 10mm Abstandshaltern in den Löchern die man etwas weiter oben sieht, verschrauben kann.


Und eingebaut siehts so aus, ist gut geworden wie ich finde



Auf den Boden habe ich eine 10mm starke Zellstoffmatte gelegt damit sich unter dem Radiator nicht so einfach Staub ansammeln kann.
microcrystal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2007, 13:55   #13
Amateur
 
Benutzerbild von microcrystal
 
Registriert seit: 04.2007
Ort: Im dreizehnten Land
Beiträge: 56
Standard

Weiter gehts mit der Pumpenbefestigung

Als erstes hab ich aus einer großen Aluminiumplatte ein Stück ausgesägt und aus 4mm starkem Plexiglas ein Stück in den selben Maßen zurechtgemacht. Dazu ein paar Löcher und die zwei Stückchen sahen so aus:


Dann in die Löcher 8 Entkoppler eingeschraubt:


Und mit der DDC-Probox eine erste Anprobe gemacht

Passt wie angegossen!

Der Schönheit zuliebe habe ich die Aluplatte dann noch schwarz lackiert


Und fertig sieht die Kostruktion so aus


Licht aus, Spot an!





Damit die Leuchten auch leuchten können, brauchen sie ja auch bisschen Strom, den bekommen sie von dem Kasten:

Mit dem Schalter kann ich alle Verbraucher ausschalten.

Noch paar Bilder von der Platine





Geändert von microcrystal (16.07.2007 um 14:13 Uhr)
microcrystal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2007, 14:12   #14
Fachmann
 
Benutzerbild von Frostschutz
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: dort.
Beiträge: 710
Standard

Also das, was man bisher gesehen hat, geht ja schon ziemlich eindeutig in Richtung BigKahuna/xbox-Monumentalität - einfach Grossartig!
__________________
' tutti gusti sono gusti... '
Frostschutz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2007, 14:13   #15
Amateur
 
Benutzerbild von microcrystal
 
Registriert seit: 04.2007
Ort: Im dreizehnten Land
Beiträge: 56
Standard

Das ist ein Lob! Danke
microcrystal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2007, 21:36   #16
Amateur
 
Benutzerbild von derEnCh
 
Registriert seit: 06.2007
Beiträge: 44
Standard

TOP ARBEIT (:
Gefällt mir echt was du da machst (: auch wenns ein Bigtower ist ;D

lg Christian
derEnCh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2007, 15:05   #17
Anfänger
 
Benutzerbild von Ænimous
 
Registriert seit: 06.2007
Ort: Forst/Lausitz
Beiträge: 15
Standard

oh ja das sieht sehr speziell, und professionell aus. das kann ich nur gebannt mitverfolgen.

die front sieht mit dem kleinen radi, und dem lochblech davor richtig, richtig klasse aus. die pumpe ist auch schön verstaut. ....usw.usw.
__________________

myspace/ænimous
Ænimous ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2007, 22:32   #18
Amateur
 
Benutzerbild von microcrystal
 
Registriert seit: 04.2007
Ort: Im dreizehnten Land
Beiträge: 56
Standard

Danke wenn ich dazu komm, gibts morgen wieder nen update.
microcrystal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2007, 23:31   #19
Fachmann
 
Benutzerbild von xbox
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: LA ( Bayern )
Beiträge: 832
Standard

Ich beobachte dein Projekt schon länger. Was du bisher zeigst gefällt mir außerordentlich.
Nimm dir die Zeit zum basteln!
Weil im Nachhinein fällt einem immer was ein.
xbox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2007, 23:52   #20
Amateur
 
Benutzerbild von microcrystal
 
Registriert seit: 04.2007
Ort: Im dreizehnten Land
Beiträge: 56
Standard

Ja schade eigentlich, die großen Bauarbeiten sind schon alle getan, der pa120.3 ist gerade auf der Reise, wenn der wieder da ist, muss nur noch das Board und der untere Teil eingebaut werden..

Glaub aber nach der ewigen Zeit im Umbau fällt mir nichts großartiges mehr ein was ich noch ändern könnte, außer ihr hättet noch ein paar Ideen

Bisschen Arbeit ist aber doch noch da, die Ausschnitte in die Seitenteile machen, ich nehme mir mal vor es bis Ende nächster Woche gemacht zu haben. (Momentan nicht viel Zeit wegen Abschlussfeier und ständiger Trunkenheit )

€: Ich hab jetzt endlich schöne Schellen gefunden, xbox

Geändert von microcrystal (20.07.2007 um 00:03 Uhr)
microcrystal ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
LianLi Server mit vielen Verbrauchern didi1980 Wasserkühlung 54 07.11.2007 06:48
Wie Thermochill Radiatoren in einen Lian Li V2000 einbauen? P!x3l Wasserkühlung 19 19.09.2007 11:29
Vergleichstest - alte DDC-1 (schwarz) vs. neue DDC-1 (blau) snoopy Wasserkühlung 31 12.06.2007 17:37
LianLi PC-A16A silber für 21€??? jhonnyX Gehäuse und Casemodding 1 30.04.2007 22:03
8/6er Pur in Blau/transparent ? wo? m0ep Wasserkühlung 3 05.11.2006 11:54


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:37 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41