Zurück   EffizienzGurus Forum > Die Effizienz-Schmiede > Projekte, Worklogs und Anleitungen

Hinweise

Obsidian 651D B&W by Cartago

Dieses Thema wurde 14 mal beantwortet und 1908 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 22.03.2012, 19:39   #1
Profi
 
Benutzerbild von Cartago2202
 
Registriert seit: 01.2007
Beiträge: 287
Standard Obsidian 651D B&W by Cartago

Obsidian 651D B&W by Cartago





Heute starte ich ein neues Wasserkühlung- Projekt.


Mit diesen Projekt möchte ich als erste mir ein komplett neues PC zusammenbauen und natürlich mit eine Wasserkühlung versehen.
Die Grundlage bildet, wie der Titel schon sagt, ein Corsair Obsidian 650D.
Ich weiß es ist nicht das allerbeste Gehäuse für eine interne Wasserkühlung aber es ist ein sehr elegantes und vor allem schlichtes Gehäuse.


Hier schon mal ein Bild:






Nun was soll gekühlt werden:

Intel i7 2600K + OC
AMD HD7970 + OC


Board und der Rest der Hardware steht noch nicht fest. Ob das Board oder RAM oder was anderes mitgekühlt wird steht auch noch nicht fest.



Womit wird es gekühlt:


Nun hier stellt sich eigentlich die frage für mich dar in wie fern ich hier auf HighEnd Komponenten zurückgreifen muss oder reichen auch gute P/L teile aus?
Auf jeden Fall werden 2 Phobya 200 Radiatoren verbaut und Pumpe von Alphacool, die DC-LT. Wieso ich hier gerade auf diese Pumpe setzte ist einfach: sie ist extrem klein und ausreichend stark.
Ob ich jetzt nur eine (samt Aufsatz AGB) oder zwei in Repack- AGB nutzen werde steht auch noch nicht fest. Das wird sich erst bei dem Tests herausstellen.
Die Steuerung und Überwachung übernimmt natürlich ein Aquaero5 XT.
Alle Wasserkühlungsteile samt schlauch sollen weiß werden oder werden weiß umlackiert und das Gehäuse bleibt schwarz, wie so auch was verändern was gut aussieht ;-)



Was sagt ihr zu diesen Projekt und was wären eure Vorschläge für die Kühler? Habt ihr evtl. ganz andere Ideen was man in das Projekt integrieren konnte? Würde mich sehr über eure Hilfe und Idee freuen.

Euer Cartago2202




Dieser Projekt wird unterstützt von Corsair, Alphacool, Aquatuning und Phobya.
__________________

Geändert von Cartago2202 (06.07.2012 um 11:26 Uhr)
Cartago2202 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2012, 11:26   #2
Profi
 
Benutzerbild von Cartago2202
 
Registriert seit: 01.2007
Beiträge: 287
Standard

sodele, ein kleines aber wichtiges Update:

erstens die ausgesuchte Wasserkühlungteile sind nun da















nun habe ich aber noch eine Wichtige Änderung im Plan und zwar betrift sie der Farbgebung. Da es Online schon zu genüge schwarz/weise Kombis gibts habe ich mich entschlossen ein wenig kreativer zu werden

Das Case bleibt zwar weiterhin Schwarz aber die Komponenten werde ich in Kupfer/Messing/Braun machen/kaufen. Den passenden Sleeve von MDPC in COPPER-BROWN und VANILLA SANDS N.17 hab ich auch schon da thx Nils
Sofern das mir gelingen sollte werde ich die Radis entlacken, hochglanzpolieren und mit Klarlack versiegeln.
Welche CPU Kühler kommt und welche Hardware, steht immer noch nicht fest.

Auf jeden Fall braucht das Case entweder ein komplett neues Deckel oder wird der Original bearbeitet bis der Fette 400er Radi reinpasst
wegen den LWKäfigen mach ich mir bis jetzt noch gar keine Gedanken zwar nutze ich ein BD/DVD sehr selten aber zumindest ein Laufwerk muss rein.

Am WE schaue ich mir den Deckel noch mal an und dann gibt es evtl. ein update
__________________
Cartago2202 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2012, 11:10   #3
Profi
 
Benutzerbild von Cartago2202
 
Registriert seit: 01.2007
Beiträge: 287
Standard

also AGB sieht gut aus, habe aber andere Probleme gefunden
der vordere 200er Radi passt zwar wunderbar rein aber ohne Bearbeitung des Frontbleches wird er nicht zu 100% mit Frischluft versorgt ergo man verschenkt Leistung. Das bedeutet das ich auch noch die Front schneiden werde. der 400er wird reinpassen, zwar mit vieeeel umbau aber es geht. Nächste Woche gehts an eingemachte, dann kommen auch neue Bilder
__________________
Cartago2202 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2012, 16:14   #4
Profi
 
Benutzerbild von Cartago2202
 
Registriert seit: 01.2007
Beiträge: 287
Standard

erstmal die anprobe der Schablonen um überhaupt zu sehen wie viel platz ich für den 400er brauche


__________________
Cartago2202 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2012, 16:09   #5
Profi
 
Benutzerbild von Cartago2202
 
Registriert seit: 01.2007
Beiträge: 287
Standard

hier mal zwei Bilder bei denen man sieht wie viel an der Frontpartie zu machen ist, ich konnte den Radi zwar auch so einbauen aber dann wird fast die Hälfte der "Kühlfläche" nicht mit frische Luft versorgt






und hier die Front mit verbautem AGB, es sieht nicht so schlecht aus, oder?


__________________
Cartago2202 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2012, 13:05   #6
Profi
 
Benutzerbild von Cartago2202
 
Registriert seit: 01.2007
Beiträge: 287
Standard

kleines UPDATE:

der Wille den 400er Radi im Deckel unterzubringen entwickelt sich so langsam zum Desaster!
Es wird mir so nicht möglich ihm dort rein zubekommen, es seit dem ich gestalte den Deckel komplett neu.
Das Problem sind mehrere bleche die den Laufwerkskäfig gehalten haben aber sieht es selbs:




Ich denke das ich entweder auf 2x200er Radis umsteige oder ein komplett neues Deckel entwerfe, da ist aber das Problem das ich nirgends an eine Abkantmaschine rankomme

Hinzugefügter Beitrag (autom. Zusammenführung):
ich schaue mir mal das noch mal genauer an ob mit heraustrennen der "paar Millimeter" getan ist und vor allem ob das Case danach noch stabil bleibt.

Dafür vermelde ich hiermit ein Erfolg bei dem umbau des AGB-Blende, und zwar habe ich mir die Original Blende angeschaut und stellte fest das dass Aluminium nur reingeklebt ist/war
Also ab ins Backofen damit und 80° drauf, nach halbe stunde konnte ich das Alu von der Blende lösen. Jetzt wird es noch so weit angepasst damit ich den Füllstand sehen kann und dann kann es auf dem AGB Verschraubt/geklebt werden.
Hier erstmal Bilder mit 2x200er und von der Blende die schon von Alu befreit ist

__________________

Geändert von Cartago2202 (19.07.2012 um 14:01 Uhr) Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 3 Stunden
Cartago2202 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2012, 18:10   #7
Profi
 
Benutzerbild von Cartago2202
 
Registriert seit: 01.2007
Beiträge: 287
Standard

hihihi drehmel ist der beste Freund des Heimwerker

400er im Deckel rein bekommen !!!!! Bilder folgen noch heute

Hinzugefügter Beitrag (autom. Zusammenführung):
sodele hier die Bilder, leider nur mit Blitz (morgen mach ich bessere)

__________________

Geändert von Cartago2202 (19.07.2012 um 19:18 Uhr) Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 3 Stunden
Cartago2202 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2012, 17:28   #8
Profi
 
Benutzerbild von Cartago2202
 
Registriert seit: 01.2007
Beiträge: 287
Standard

so so, heute die 400er Blende gekommen, das erleichtert extrem den Umbau

__________________
Cartago2202 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2013, 13:41   #9
Profi
 
Benutzerbild von Cartago2202
 
Registriert seit: 01.2007
Beiträge: 287
Standard

hier geht jetzt nun wieder weiter!

hier mal ein kleines Bild von meiner sleeve versuch, ich denke das ich das noch üben muss



übrigens jetzt kennt man auch die Restlichen Farben bei diesem umbau
__________________
Cartago2202 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2013, 22:55   #10
Profi
 
Benutzerbild von Cartago2202
 
Registriert seit: 01.2007
Beiträge: 287
Standard

Endlich geht es weiter mi großem Update, die Hardware steht zwar immer noch nicht fest aber es sind neue Wasserkühlungsteile dazu gekommen.
Die 200er Radis flogen raus und neue Alphacool 180er rein, das schon erleichtert den umbau extrem, außerdem kam noch andere Pumpe und AGB da ich weder von der Leistung noch Lautstärke der LT Pumpen Überzeug war.

So hier die Bilder vom neuen Teilen, Gesammt , Pumpe und AGB



und die Radiatoren




Nun musste ich aber feststellen das die Radiatorblende zwar für den 400er Radi passt nicht aber für den Dual 180er von Alphacool, ich kann zwar den Radi mit vier schrauben befestigen aber das reicht mir nicht, daher habe ich mich entschlossen eine neue Blende zu machen die gleichzeitig auch den ganzen Deckel des Gehäuses abdecken wird, die frage ist aber was nehme ich: Stahl oder Alu und wie stark muss es sein um einem vollen Radiator samt Lüfter zu tragen? hat jemand da schon Erfahrungen mit sowas? Ich denke das 1,5 mm ausreichend wäre bei Stahl und 2 mm bei Alu.

Jetzt noch paar Bilder vom Einbau, natürlich nicht Final, und meiner lustige Ablaufkonstruktion:





In den Bilder ist gut zu sehen das zwischen Mainboard und Radi-Lüfter nur noch sehr wenig Platz übrig geblieben ist, um genau zu sein sind es 5 mm, das komm dadurch das der Alphacool Radiator gut 15 mm dicker ist wie der 400er von Phobya. Die Kabeln fürs Mobo krieg ich aber nicht drunter da muss ich mir noch was einfallen lassen.
Dafür sitzt der AGB mit der Pumpe richtig gut drin und vor allem hat die Pumpe genug Leistung und die Lautstärke ist um vielfaches niedriger vor allem wenn ich sie Manuell auf knapp unterhalb der stufe einstelle. Dabei hab ich noch ein Durchfluss von gut 90 L/m und die Pumpe ist unhörbar.
Eigentlich muss die Pumpe bei dieser Einstellung nicht geregelt werden aber das ich auch den Durchfluss wie auch die Wassertemperatur sehen will und somit eine Steuerung verbaut wird werde ich sie dann auch dort einschließen. Es seitdem ich nehme eine DFM mit Display wie die neue von Koolance http://www.aquatuning.de/product_inf...t-Display.html und solche Temperaturanzeige für den Front http://www.aquatuning.de/product_inf...F-Display.html da passt mir aber die Farbe nicht so besonders.

Was mein Ihr was wäre besser?
__________________
Cartago2202 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2013, 10:33   #11
Profi
 
Benutzerbild von Cartago2202
 
Registriert seit: 01.2007
Beiträge: 287
Standard

ich denke das ich es dreifarbig machen werde weis/schwarz/rot wobei das rot am wenigsten vorkommen wird so zu sagen als optische Akzent.

nun der neue Grafikkarten Kühler ist da und es wird heute noch umgebaut



allerdings geht das Projekt erst nach 11.07.2013 weiter weil bis dahin hat der gute Man, der mir die Radiblende/Deckel machen kann, Urlaub (von mir hier noch mal wünsche ich dir nen schönen und erholsamen Urlaub).

Evtl. schaffe ich bis dahin das NT zu sleeven
__________________
Cartago2202 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2013, 22:13   #12
Profi
 
Benutzerbild von Cartago2202
 
Registriert seit: 01.2007
Beiträge: 287
Standard

nun hier paar Bilder mit dem neuen Graka-Kühler Alphacool NexXxosS:



sieht doch schon viel besser :bigok:

Als nächstes werden die schrauben des Kühlers gegen schwarze getauscht und ich hoffe das mein Deckel/Radiblende endlich ankommt. Meine Bestellung von sleeve bei Shakmods in UK ging total in die Hose, seit über 2 Wochen warte ich auf das zeug oder mein Geld. War so dumm sich drauf anzulassen es mal auszuprobieren
__________________
Cartago2202 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2013, 06:05   #13
Profi
 
Benutzerbild von Cartago2202
 
Registriert seit: 01.2007
Beiträge: 287
Standard

kleines Update:

der neue Deckel/Blende ist in Arbeit und sollte nächste Woche bei mir ankommen und so wird er aussehen:




inzwischen habe ich angefangen das Netzteil zu sleeven, aber irgend wie geht das nicht so richtig voran.
__________________
Cartago2202 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2013, 12:12   #14
Könner
 
Registriert seit: 01.2008
Ort: Westoverledingen
Beiträge: 86
Standard

Freut mich das es wieder weiter geht
Das mit dem Netzteil wird schon werden
__________________
Farmer@Work ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2013, 00:13   #15
Profi
 
Benutzerbild von Cartago2202
 
Registriert seit: 01.2007
Beiträge: 287
Standard

THX,

der User quakemasterg war so gut mir meine in SketchUp gezeichnete Deckel/Blende zu Lasern, hier mal das fertige Produkt:



einmal unbehandeltes Edelstahl und einmal in schwarz Lackiert, ich denke die sehen beide HAMMER aus!!! sehr geile Arbeit quakemasterg und nochmal vielen vielen Dank für deine Hilfe!!! nun kann hier schneller vorwärts gehen
__________________
Cartago2202 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Cougar Vortex HDB 140 CF-V14H in Cartago´s Review Cartago2202 Wasserkühlung 0 22.11.2011 07:26
Cartago´s HD6970 Wasserkühler Roundup Cartago2202 Wasserkühlung 0 10.07.2011 18:04
Cartago´s Quad-Radiator Roundup Cartago2202 Wasserkühlung 0 26.06.2011 13:18
Phobya G-Silent 18 700rpm Red LED im Cartago´s Review Cartago2202 Wasserkühlung 2 10.04.2011 18:04
Fünf Pumpen im Cartago´s Review Cartago2202 Wasserkühlung 2 21.02.2011 07:41


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:32 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41