Zurück   EffizienzGurus Forum > Die Effizienz-Schmiede > Projekte, Worklogs und Anleitungen

Hinweise

Projekt: Black & Slim - Enjoy the Silence

Dieses Thema wurde 132 mal beantwortet und 18485 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 31.10.2006, 11:39   #1
EffizienzGuru
jungleBrother
 
Benutzerbild von wolfram
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Jena
Beiträge: 3.876
Standard Projekt: Black & Slim - Enjoy the Silence

So, da einige Teile mittlerweile eingetroffen sind, bzw der Rest schon bestellt werde ich auch anfangen mein Projekt euch vorzustellen, bzw einen Worklog dazu zu erstellen

Was stand am Anfang?


Nun ich wollte mir schon länger einen 2. PC zulegen, leider scheiterte dieses Vorhaben schon 2 mal, einmal aus finanziellen Gründen, das andere Mal weil der Rechner meiner Eltern sich verabschiedet hat und sie einen neuen brauchten. Dieser PC soll für vieles herhalten, außer für rechenintensive Arbeiten, wie z.B.: zocken, DVD-Rippen und so weiter. Haupteinsatzgebiet wird wohl Internet PC, eventuell Downloadmaschine und Multimedia Center.

Die Planung

Geplant ist ein kleiner unaufälliger Desktop, der sich auch gut unter dem Fernseher als HTPC machen könnte Das wichtigste aber: die Kiste muss absolut leise sein. Ein wenig inspiriert wurde ich durch den EPIA HTPC von MaicoX und die (sauteuren) Silent-HTPCs von Hush. Es wird also ein komplett passiv gekühltes System.
Auf der Suche nach passenden Kühlkörpern kam das erste Problem auf. Ich wollte eigentlich welche die 6cm breit sind --> Fehlanzeige. Fündig wurde ich bei Reichelt, jedoch waren diese nur 5cm breit. Nach langem hin und her beschloss ich: die müssen gehen. Wenn ich mich nich vermessen habe passt die ATX Blende gerade so von der Höhe . Der Rest des Gehäuses wird aus Alu bestehen, für ein wenig Luftzug (wenn man davon sprechen kann) werde ich aber teilweise auf Lochblech zurückgreifen.

Die geplante Hardware

Als Hardware kam nach schon nur recht kurzer Überlegung nur ein A64 in Frage. Turion und Pentium M waren mir zu teuer für das Projekt, ein untervolteter A64 braucht auch nicht mehr Strom. Zudem sind hier Boards und CPU´s günstiger. Als Mainboard stand ich zwischen Boards mit dem RS482 Chipsatz von ATI und den Nforce 430 Chipsatz von nVidia. Aufgrund des geringeren Stromverbrauchs und damit verbundener geringerer Abwärme fiel die Wahl auf ein ATI-Board, das MSI RS482M4-ILD. Alles OnBoard was man braucht. Als Arbeitspeicher kommen aufgrund der derzeit herschenden Horrorpreise erstmal nur 512MB rein (meinen Eltern benötigen eh kein Gigabyte an RAM ). HDD wird eine extremleise Fujitsu MHV2060BH. Dies ist eine 2,5" Notebook-HDD mit S-ATA Anschluss und 5400rpm. Für die Aufgaben sollte sie locker ausreichen. Als DVD-Brenner kommt ein Samsung 8x Slimline DVD-Brenner zum Einsatz. Hatte erst überlegt kein optisches Laufwerk zu verbauen, aber da der PC eventuell auch als Media-Center herhalten soll, musste einfach einer her.

Vorläufige Hardwareliste:
  • CPU: A64 3000+ Winchester @ 1.0 - 1,1V
  • Mainboard: MSI RS482M4ILD
  • RAM: 512MB Infineon
  • HDD: Fujitsu MHV2060BH (2,5", S-ATA, 5400rpm)
  • DVD: Samsung Slimline 8x DVD-Brenner

Gehäuse, NT und Kühlung

Wie man aus dem bisherigen Text erkennen konnte wird das Gehäuse ein Eigenbau, logisch . Die Abmaße werden sich in etwa auf 400mm Breite (Front), 260mm Länge (Seite) und 60mm Höhe belaufen. Die Hardwareebene ansich wird sogar nur 50mm hoch sein.Geplant ist eine schlichte Front mit einem Taster in der Mitte, 2 blauen LED´s für HDD und Power darunter und dem Slimline DVD oben rechts. (Bilder von Skizzen folgen noch).
Als Netzteil wird das passive externe Netzteil mit 120Watt von IchBinLeise ( das hier ) zum Einsatz kommen.
Ein interessanter Aspekt sollte für viele die Kühlung sein. Hierfür kommt ein umgebauter Kühlkörper aus einem alten Shuttle-Barebone zum Einsatz. Die Lamellen wurden entfernt und die Heatpipes entsprechend zurecht gebogen. Über diese wird die Wärme zu den seitlichen Kühlkörpern übertragen.

Liste mit dem aktuellen Stand

Sachen die bestellt wurden, bzw eingetroffen sind:

CPU, Mainboard, Arbeitsspeicher, Kühlkörper, Heatpipe, HDD, DVD-Brenner, Taster.

Sachen die noch benötigt werden:

Netzteil (für Probeläufe kommt erstmal ein anderes zum Einsatz), Kupferblöcke (für den Übergang von Heapipe zu Kühlkörper, wer welche hat (40x40x10, 2 Stück --> bitte melden) ), Alu (wird im Baumarkt besorgt wenn alles andere da ist), Farbe für Lackierung.

Anbei schonmal erste Bilder von Planung und den schon vorhandenen Bauteilen

Kommentare und Fragen sind erwünscht

Bilder:













__________________
"Fry, du kannst doch nicht den ganzen Tag vor dem Fernseher verbringen, du musst auch mal raus und die echte Welt sehen..."

"Aber wir haben HDTV, das hat eine wesentlich bessere Auflösung als die echte Welt"

Geändert von wolfram (31.10.2006 um 19:20 Uhr)
wolfram ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2006, 11:43   #2
Semi Profi
 
Benutzerbild von big punisher
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Buxtehude
Beiträge: 175
Standard

endlich kommen hier mal ein paar neue ideen bzw. worklogs dazu. gefällt mir sehr gut das teil, besonders das kabelmanagement
__________________
Gigabyte DS3 - E6400 - 4GB OCZ - Graka 8800 GTS - Lian Li A05

Projekte: Zerebro - Dark³ - Nemesis
big punisher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2006, 11:45   #3
EffizienzGuru
jungleBrother
 
Benutzerbild von wolfram
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Jena
Beiträge: 3.876
Standard

geil wa?
Board wurde gestern bestellt, dann ist zumindest alles da um die grobe Planung abzuschliessen, bzw erste Schritte beim Bau zu machen. Eventuell lege ich schon am Wochenende los. Da ich aber noch nicht weis ob ich genug Zeit finde kann es aber auch 2 Wochen dauern...
__________________
"Fry, du kannst doch nicht den ganzen Tag vor dem Fernseher verbringen, du musst auch mal raus und die echte Welt sehen..."

"Aber wir haben HDTV, das hat eine wesentlich bessere Auflösung als die echte Welt"
wolfram ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2006, 12:03   #4
Semi Profi
 
Benutzerbild von big punisher
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Buxtehude
Beiträge: 175
Standard

was wür ein alublech willst du denn verwenden? das zeug aus dem baumarkt ist dafür recht dünn. sind glaube ich gerade 1mm. ich denke 2mm wären dafür sicher besser geeignet.
__________________
Gigabyte DS3 - E6400 - 4GB OCZ - Graka 8800 GTS - Lian Li A05

Projekte: Zerebro - Dark³ - Nemesis
big punisher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2006, 12:14   #5
Semi Profi
 
Benutzerbild von Operator
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Wien | Österreich
Beiträge: 156
Standard

fette idee, woher hast du die Heatpipe kühlung und wie befestigt man die effektiv um auch z.B.: einfach einen CPU Wechsel machen zu können!

welche ausmaße soll das ganze bekommen?
__________________

mfg Operator
Operator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2006, 12:19   #6
EffizienzGuru
jungleBrother
 
Benutzerbild von wolfram
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Jena
Beiträge: 3.876
Standard

Zitat:
Zitat von big punisher Beitrag anzeigen
was wür ein alublech willst du denn verwenden? das zeug aus dem baumarkt ist dafür recht dünn. sind glaube ich gerade 1mm. ich denke 2mm wären dafür sicher besser geeignet.
Dachte auch an 2mm, 1mm wäre wirklich zu dünn. Für die Front wird es eventuell sogar massiver

Zitat:
Zitat von Operator Beitrag anzeigen
fette idee, woher hast du die Heatpipe kühlung und wie befestigt man die effektiv um auch z.B.: einfach einen CPU Wechsel machen zu können!

welche ausmaße soll das ganze bekommen?
Steht alles im Text

Die Heatpipe entstammt einem Shuttle barebone, findet man manchmal bei Ebay, ich hab meine aus dem Marktplatz von HWL.
Halterung habe ich glatt vergessen, es wird eine Zern-CNC Halterung, bekannt von vielen Wasserkühlungen als Kühlerhalterung zum Einsatz kommen.
CPU Wechsel wird nicht ganz so einfach nach meiner Planung, ich überlege mir aber noch was
Die Abmaße werden sich in etwa auf 400mm Breite (Front), 260mm Länge (Seite) und 60mm Höhe belaufen.
__________________
"Fry, du kannst doch nicht den ganzen Tag vor dem Fernseher verbringen, du musst auch mal raus und die echte Welt sehen..."

"Aber wir haben HDTV, das hat eine wesentlich bessere Auflösung als die echte Welt"
wolfram ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2006, 12:37   #7
Semi Profi
 
Benutzerbild von big punisher
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Buxtehude
Beiträge: 175
Standard

das mit der heatpipe stelle ich mir garnicht so schlimm vor. einfach die kupferwürfel mit löchern versehen und auf die rohre schieben. danach würde ich das ganze dann mit wlp einschmieren und an den passivkühler drücken. sollte dann eigendlich klappen, wenn das board und die heatpipe richtig gut befestigt sind.
__________________
Gigabyte DS3 - E6400 - 4GB OCZ - Graka 8800 GTS - Lian Li A05

Projekte: Zerebro - Dark³ - Nemesis
big punisher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2006, 12:47   #8
EffizienzGuru
jungleBrother
 
Benutzerbild von wolfram
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Jena
Beiträge: 3.876
Standard

Jo, das war auch meine Idee. Wollte eigentlich erst Wärmeleitkleber verwenden, nur dann wird ein CPU-Wechsel fast unmöglich. Werde an der stelle wohl doch WLP nehmen,mal schauen wie ich die Kupferblöcke dann am Kühler befestige, eventuell Löcher bohren und verschrauben...
__________________
"Fry, du kannst doch nicht den ganzen Tag vor dem Fernseher verbringen, du musst auch mal raus und die echte Welt sehen..."

"Aber wir haben HDTV, das hat eine wesentlich bessere Auflösung als die echte Welt"
wolfram ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2006, 13:08   #9
Semi Profi
 
Benutzerbild von big punisher
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Buxtehude
Beiträge: 175
Standard

wie sieht es denn mit einer belüftung aus, vielleicht etwas lochblech oben in den deckel?
__________________
Gigabyte DS3 - E6400 - 4GB OCZ - Graka 8800 GTS - Lian Li A05

Projekte: Zerebro - Dark³ - Nemesis
big punisher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2006, 13:36   #10
EffizienzGuru
jungleBrother
 
Benutzerbild von wolfram
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Jena
Beiträge: 3.876
Standard

jop, es wird eine relativ große Fläche mit Lochblech geben. Leider hat Casking das schwarze Meshplanel aus dem Program genommen, das wäre 1A gewesen. Ich schau mal wo ich nochwas herbekommen kann
__________________
"Fry, du kannst doch nicht den ganzen Tag vor dem Fernseher verbringen, du musst auch mal raus und die echte Welt sehen..."

"Aber wir haben HDTV, das hat eine wesentlich bessere Auflösung als die echte Welt"
wolfram ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2006, 15:00   #11
Semi Profi
 
Benutzerbild von Operator
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Wien | Österreich
Beiträge: 156
Standard

könntest ja Kupferblöcke fertigen, dann den Durchmesser der Heatpipe bohren und dann mit einem Gasbrenner den Kupferblock erwärmst, Material dehnt sich aus dann versuchen die Pipes reinzustecken und dann wieder abkühlen lassen!
Direkte Pressverbindung!
__________________

mfg Operator
Operator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2006, 15:19   #12
EffizienzGuru
jungleBrother
 
Benutzerbild von wolfram
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Jena
Beiträge: 3.876
Standard

die Heatpipes haben einen Durchmesser von genau 6mm, wenn ich da ein entsprechendes Loch mit 6mm bohre und eventuell den Rest mit WLP ausfülle sollte das reichen
__________________
"Fry, du kannst doch nicht den ganzen Tag vor dem Fernseher verbringen, du musst auch mal raus und die echte Welt sehen..."

"Aber wir haben HDTV, das hat eine wesentlich bessere Auflösung als die echte Welt"
wolfram ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2006, 16:26   #13
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von Skyman
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Ahrensfelde bei Berlin
Beiträge: 1.307
Standard

Das Projekt hört sich auf jeden Fall sehr vielversprechend an. Persönlich wäre ich wirklich noch an Skizzen interessiert.

Nochmal zum besseren Verständnis: Wird dies ein Media-Center-PC par exellence, sprich wird damit TV aufgenommen, geschaut und DVD geguckt? Wenn ja, auf was für ein Gerät gibst Du wie aus -> Röhre oder LCD?
Welches Bestriebssystem willst Du verwenden?

Fragen über Fragen... Sorry!
__________________
Skyman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2006, 16:39   #14
EffizienzGuru
jungleBrother
 
Benutzerbild von wolfram
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Jena
Beiträge: 3.876
Standard

Naja es wird nicht nur Mediasystem, deswegen habe ich mir um die Software usw noch keine großartigen Gedanken gemacht.
Wenn dnn mal Fernbedienung usw dazukommen dachte ich an ein iMon-System mit Funkfernbedienung und ohne Display.
OS wird wohl WinXp werden, Ausgabe wäre derzeit nur auf Röhre möglich, aber mal schauen was noch kommt
Skizzen: naja die die ich gemacht habe sind meist nur mit Kugelschreiber auf kleinste Zettelchen gekritzelt wurden. Werde mich aber nochmal hinsetzen und grobe Skizzen für das bessere Verständnis machen
__________________
"Fry, du kannst doch nicht den ganzen Tag vor dem Fernseher verbringen, du musst auch mal raus und die echte Welt sehen..."

"Aber wir haben HDTV, das hat eine wesentlich bessere Auflösung als die echte Welt"
wolfram ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2006, 19:23   #15
EffizienzGuru
jungleBrother
 
Benutzerbild von wolfram
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Jena
Beiträge: 3.876
Standard

Hab mal eine Skizze für Front und Aufbau noch eingescannt, hoffe man kann halbwegs was erkennen
Beim Unterbringungsort von Netzteilplatine und HDD bin ich mir noch nicht ganz sicher. Für die HDD habe ich 2 mögliche Orte, beim Netzteil muss ich noch ein wenig schauen. Die Heatpipes des Kühlers sind leider länger als ich dachte, aber das wird schon
__________________
"Fry, du kannst doch nicht den ganzen Tag vor dem Fernseher verbringen, du musst auch mal raus und die echte Welt sehen..."

"Aber wir haben HDTV, das hat eine wesentlich bessere Auflösung als die echte Welt"
wolfram ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2006, 19:31   #16
Semi Profi
 
Benutzerbild von big punisher
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Buxtehude
Beiträge: 175
Standard

vielleicht könnte man ja als boden eine 12mm mdf platte nehmen und mit einer oberfräse den brenner bzw. auch die platte darin versenken. danach das mb oben drauf und es muss nurnoch das nt einen platz finden. somit wäre es möglich das ganze noch etwas zu verkleinern.
__________________
Gigabyte DS3 - E6400 - 4GB OCZ - Graka 8800 GTS - Lian Li A05

Projekte: Zerebro - Dark³ - Nemesis
big punisher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2006, 19:34   #17
EffizienzGuru
jungleBrother
 
Benutzerbild von wolfram
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Jena
Beiträge: 3.876
Standard

mir geht es nicht so sehr um die Breite (ok, mehr als 40cm sollten es nciht werden, damit in einem Hifi Rack auch genug Luft zirkulieren kann), sondern um die Höhe (brauche ne Herrausforderung ). Genau ausmessen kann ich es leider erst wenn das Mobo da ist.
Habe mir eigentlich die maße selber vorgegeben, das muss passen
__________________
"Fry, du kannst doch nicht den ganzen Tag vor dem Fernseher verbringen, du musst auch mal raus und die echte Welt sehen..."

"Aber wir haben HDTV, das hat eine wesentlich bessere Auflösung als die echte Welt"
wolfram ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2006, 21:19   #18
EffizienzGuru
jungleBrother
 
Benutzerbild von wolfram
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Jena
Beiträge: 3.876
Standard

soo, die Frontplatte werde ich wohl aus Bequemlichkeit bei Schaeffer fertigen lassen. Das von denen angebotene kostenlose Programm ist für solche kleinen Aufgaben wirklich perfekt geeignet, mein Entwurf hat mich gerade mal 15 Minuten gekostet, obwohl ich das Programm vorher nicht einmal gesehen habe.
Der Preis für die fertig bearbeitete Frontplatte aus 2mm starkem, schwarz eloxiertem Alu wird mich mit Versand rund 25€ kosten, ein Schnäppchen wie ich finde.

Hier noch mein erster Entwurf. Das große Loch in der Mitte wird der Powertaster, links und rechts daneben je eine blaue LED für HDD und Power. Der Schlitz wird die Aussparung fürs DVD. Kritik, Kommentare und Verbesserungsvorschläge sind willkommen



Denke mal mit dem Bild kommt auch eine bessere Vorstellung rüber als mit meinen Skizzen Der DVD Brenner wird nicht allzusehr hervorstechen, da er eine schwarze Front hat. Das Verhältnis von Breite und Höhe auf dem Bild ist übrigens so wie es auch in Wirklichkeit werden soll, also richtig dünn
__________________
"Fry, du kannst doch nicht den ganzen Tag vor dem Fernseher verbringen, du musst auch mal raus und die echte Welt sehen..."

"Aber wir haben HDTV, das hat eine wesentlich bessere Auflösung als die echte Welt"

Geändert von wolfram (01.11.2006 um 21:22 Uhr)
wolfram ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2006, 22:35   #19
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von Skyman
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Ahrensfelde bei Berlin
Beiträge: 1.307
Standard

Sieht sehr nett aus.
Den Preis finde ich im Übrigen auch nicht schlecht.

Wird das Schwarz matt oder glänzend sein? Denn wenn es glänzend ist, dann würde das LW wohl die Front unangenehm beeinflussen.
Auf der rechten Seite wäre doch schön viel Platz für ein Display...
__________________
Skyman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2006, 06:39   #20
Semi Profi
 
Benutzerbild von Operator
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Wien | Österreich
Beiträge: 156
Standard

Wie schauts jetzt eigentlich mit dem Verbau des Netzteiles aus? wirds so eine art Shuttle NZT oder ein µATX NZT?
__________________

mfg Operator
Operator ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Black Ice GT Stealth 360 Fragen... KaiZen Wasserkühlung 6 26.07.2007 11:20
Befestigen MagiCool SLIM TRIPLE 360 An/auf Tt Amor Alex14 Gehäuse und Casemodding 3 30.04.2007 20:53
Wavemaster Black & White big punisher Gehäuse und Casemodding 20 18.03.2007 20:05
Black Ice GT Stealth vs Thermochill PA 120.x Nightdog Wasserkühlung 10 29.12.2006 10:49


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:49 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41