Zurück   EffizienzGurus Forum > Die Effizienz-Schmiede > Projekte, Worklogs und Anleitungen

Hinweise

Projekt: Externe WaKü im Eigenbau

Dieses Thema wurde 24 mal beantwortet und 7385 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 08.05.2007, 17:09   #1
EffizienzGuru
Kellerkind
 
Benutzerbild von arctic_storm
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Schiffdorf
Beiträge: 1.234
Standard Projekt: Externe WaKü im Eigenbau

Wenn man ein kleines Gehäuse hat und haben will und dafür den Radiator extern, gibt es zwar Fertiglösungen, unter denen auf den Markt befindlichen habe ich leider keine perfekte gefunden. Also geht es nun ans Selberbauen. Dazu muss ich sagen, dass dies mein erstes Projekt ist, was voll durchgeplant ist und an dem ich den größten Teil der Arbeit zu einer Zeit verrichten werde. Es wird also nicht so sein, dass mein PC über einen längeren Zeitraum eine Baustelle ist. So ist es jedenfalls nicht geplant.
So sind Pumpe, AGB und Radi im Moment extern:










Die Kernkomponenten werden folgende sein:

Watercool HTSF 360 Triple
Watercool Eheim 1046
Cape Coolplex Pro 10

Der Watercool-Radiator ist in meinen Augen optimal für das Vorhaben, da er nicht so groß die der Thermochill ist, dafür aber gut bzw. hervorragend verarbeitet. Außerdem ist seine Leistung mit sehr langsamen Lüftern nahe an der des Thermochills dran.
Auch die Pumpe ist gut geeignet. Wenns sie endgültig verbaut ist, sollte man immer noch an das Poti hinten rankommen, um die Leistung jederzeit einstellen zu können. Die Pumpe ist leise und recht einfach zu entkoppeln. Und natürlich, wie alle Eheim 1046-Ableger, ist sie sehr robust. Kinderkrankheiten hat diese Pumpe zumindest von der Funktionsweise her definitiv nicht .
Als Ausgleichsbehälter wäre der neue EK-Ausgleichsbehälter unter Umständen die bessere Wahl gewesen, jedoch war er mir zu teuer. Damit ich eine ähnliche Anschlussvielfalt wie beim EK Res habe, habe ich gerade eine Zusätzliche Endkappe bei Alphacool bestellt, um im Ernstfall sechs G1/4"-Gewunde zu haben, von denen drei Stück genutzt sein werden.

Natürlich ist das nicht alles, was zum Einsatz kommt. Damit es eine komfortable Lösung wird, braucht man natürlich auch ein Gehäuse. Zunächst dachte ich an ein KoKü-Gehäuse von ice-man, das aber 90€ kosten sollte und dabei nicht einmal perfekt für mein Vorhaben war. Dann kam ein Engel vom Himmel geschickt: LeChuck bietet u.a. Wasserkühlungsgehäuse an, die allen erdenklichen Komfort haben. Mein Exemplar wird oben einen Radiatorausschnitt haben und zusätzlich im Deckel hinten rechts ein 25mm-Loch.
Dieses ist für einen Danger Den Fillport gedacht, mit dem ich später das System äußerst bequem Befüllen kann:





Des Weiteren kommen zwei Paare Riegler Schnellkupplungen zum Einsatz, um WaKü-Box und Gehäuse getrennt voneinander transportieren zu können:



Zu dem PC werden nur die Schläuche gehen. Damit die Lüfter des Radiators, übrigens drei Yate Loon D12SL-12, nicht konstant mit x Volt laufen, brauche ich auch noch eine Lüftersteuerung. Die Wahl fiel hierbei auf die Innovatek Fan O Matic Micro, da diese mehrere Lüfter regeln kann und dies sogar in Abhängigkeit eines Temperatursensors, der auch auch nicht fehlen wird. Ich setze hierbei auf den In-line-Sensor von Innovatek als Verschraubung für 10/8er, jedoch werde ich eine 11mm-Mutter benutzen. Zusammen kostet dies zwar 55€, jedoch gibt es keine vergleichbare Lösung, die einen ähnlichen Funktionsumfang hat. Morgen sollten die Sachen kommen.

Ein Problem stellte auch die Stromversorgung da. Diese wird durch ein ausgemustertes Netzteil für externe Laufwerke gewährleistet, das sowohl 5V als auch 12V bereitstelllen kann. Die maximalen Ströme sind mit jeweils 1.5A angegeben. Ich denke, dass 18W auf 12V reichen werden. Den alten Stecker habe ich abgeschnitten und einen 4-pin Molex drangelötet. Mit meinem alten Lötkolben mit extrabreiter Spitze kann ich zwar keine Toppergebnisse erzielen, ihren Zweck erfüllt er aber allemal. Hier ein Bild von dem Netzteil:





Wie schon oben beschrieben werden nur zum PC die Schläuche gehen. Das wird so aussehen:







Dafür habe ich mit eimem 6mm-Metallbohrer, 12mm-Betonbohrer und einer Holzahle ein 13mm-Loch ins Alu gebohrt . Dann habe ich von innen eine 11/8mm-Verschraubungen durch das Loch gesteckt, einen O-Ring draufgetan und anschließen die Kupplung mit dem Innengewinde aufgeschraubt. Allerdings sollte man die Konstruktion fest anziehen, durch gegenteiliges Vorgehen habe ich vor ein paar Tagen ca. 500ml Flüssigkeit verloren .

Das war's erst einmal von meiner Seite, ich melde mich, wenn es was Neues gibt. Ich warte noch auf das Gehäuse, die FOM Micro, ein paar Kabel und den Wassersensor.
__________________
Holzscheite sind wie Menschen, außer sie sind gestapelt. Dann sind sie wie Stapelholzscheite.
arctic_storm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2007, 17:34   #2
Fachmann
 
Benutzerbild von xbox
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: LA ( Bayern )
Beiträge: 832
Standard

Klasse arctic_storm, super Projekt.

Geändert von xbox (08.05.2007 um 18:55 Uhr)
xbox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2007, 17:48   #3
Novize
 
Benutzerbild von Bacardi4ever
 
Registriert seit: 05.2007
Ort: Zeiskam
Beiträge: 17
Standard

ist eine super idee, bin mal gespannt wie das noch wird
__________________
||AMD Athlon X2 6400+||Asus M3A32 MVP Deluxe||1x2048MB OCZ PC2-8000 ReaperX HPC, CL5|| ||Leadtek Winfast 8800GT 512MB||Samsung 1x500GB + 2x400GB SATAII 7200RPM ||BenQ FP91G X 19" TFT 4ms|| 2.1 Soundsys ednet. 5.1 Speedlink Medusa ProGamer Edition||Logitech MX518||Logitech G15||
Bacardi4ever ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2007, 17:56   #4
EffizienzGuru
Kellerkind
 
Benutzerbild von arctic_storm
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Schiffdorf
Beiträge: 1.234
Standard

Zitat:
Zitat von xbox Beitrag anzeigen
Klasse arctic_storm, super Projekt.
Danke erst an beide für das Lob, ich bin auch schon gespannt, ob alles klappt. Wäre ja mal schön .

Leider hat die neue, gebrauchte Kamera so einen schwarzen Fleck auf der Linse. Müsste man besonders bei den Fillport-Bildern sehen können...
__________________
Holzscheite sind wie Menschen, außer sie sind gestapelt. Dann sind sie wie Stapelholzscheite.

Geändert von arctic_storm (08.05.2007 um 19:31 Uhr)
arctic_storm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2007, 18:12   #5
Semi Profi
 
Benutzerbild von holzbein
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 152
Standard

Dein Projekt klingt interessant.
Hatte mir ja auch ein Gehäuse bei LeChuck mitbestellt. Mal sehen wann sie dann kommen. Hab mir selber aber noch keine großen Gedanken gemacht was ich schlußendlich damit mache
Da kommt mir dein Projekt grad recht. Vielleicht kann mich da das ein oder andere inspirieren. Gut find ich z.B. das du die Stromversorgung für die Pumpe und die Lüfter gleich mit ins Gehäuse integrierst. Das spart natürlich die häßliche Kabelverlegung ausserhalb vom PC.
holzbein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2007, 16:45   #6
Novize
 
Benutzerbild von Lord Powerlocke
 
Registriert seit: 04.2007
Beiträge: 21
Standard

Moin !

@arctic_storm:
Hab' mir auch 'ne externe WaKü gebastelt (bzw. das Case basteln lassen ). Habe leider gerade keine Zeit, werde aber am WE (diesmal wirklich) Fotos machen, basteln und a bissl ins Forum posten. Kannst notfalls ja mal hier vorbeischauen, am WE schreib ich mehr.

P.S.: Als Schnellkupplungen würde ich die CPC-Dinger nehmen, die sind m.M.n. deutlich besser als Hydraulik-Verschlüsse ! (Schnellkupplungen)
Falls du noch irgendwelche Fragen hast oder Erfahrungsberichte/Fehler die man vermeiden kann wissen willst: Lord_Powerlocke@gmx.de Nu mussisch los !
Lord Powerlocke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2007, 16:49   #7
Novize
 
Benutzerbild von Bacardi4ever
 
Registriert seit: 05.2007
Ort: Zeiskam
Beiträge: 17
Standard

das sind keine hydraulik-verschlüsse oder??
ich kenn die dinger nur ausm betrieb, wie haben die als luftanschlüsse in gebrauch. sind top die teile, nur wenn maln lkw drübergerollt ist, dann hängen die ab und zu ^^
__________________
||AMD Athlon X2 6400+||Asus M3A32 MVP Deluxe||1x2048MB OCZ PC2-8000 ReaperX HPC, CL5|| ||Leadtek Winfast 8800GT 512MB||Samsung 1x500GB + 2x400GB SATAII 7200RPM ||BenQ FP91G X 19" TFT 4ms|| 2.1 Soundsys ednet. 5.1 Speedlink Medusa ProGamer Edition||Logitech MX518||Logitech G15||
Bacardi4ever ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2007, 18:55   #8
EffizienzGuru
Kellerkind
 
Benutzerbild von arctic_storm
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Schiffdorf
Beiträge: 1.234
Standard

@Bacardi4ever
Das sind diese hier:
http://www.riegler.de/pages/06schlau...llkupp-72.shop
Viel mehr kann ich dir dazu auch nicht sagen .

@Lord Powerlocke
Welche hattest du denn im Vergleich zu den CPC-Kupplungen?

Edit: Der international Anerkannte "Durchpusttest" hat ergeben, dass der Widerstand von einem Paar dieser Kupplungen (igs. habe ich ja zwei Paare) in etwa so hoch ist wie der von 1m 11/8er Schlauch.
__________________
Holzscheite sind wie Menschen, außer sie sind gestapelt. Dann sind sie wie Stapelholzscheite.

Geändert von arctic_storm (09.05.2007 um 19:03 Uhr)
arctic_storm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2007, 20:46   #9
Novize
 
Benutzerbild von Lord Powerlocke
 
Registriert seit: 04.2007
Beiträge: 21
Standard

Moin !

@arctic_storm:
Sry, hab vorhin in der Eile nicht gesehen, dass du die "großen" von Riegler hattest. Dachte, du hättest diese Kupplungen. Du wirst also kaum Verbesserungen mit den CPCs bekommen können.

Ansonsten 'ne gute Idee mit dem Fillport, das muss ich bei meiner definitiv noch nachrüsten. Ich hab' in der Front den AGB drin, d.h. ich muss jedesmal die gesamte Front abschrauben und irgendwie stützen, um Wasser nachfüllen zu können. Ich muss nur evtl. meinen Tempsensor aus dem AGB werfen und an einem Schlauchstück messen, die 5 Anschlüsse sind nämlich leider schon voll. Aber mit zwei "Schlauch-Thermometern" kann man auch so schöne Leistungsmessungen machen (s. Aquaero) !
Lord Powerlocke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2007, 13:21   #10
EffizienzGuru
Kellerkind
 
Benutzerbild von arctic_storm
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Schiffdorf
Beiträge: 1.234
Standard

@Lord Powerlocke
Okay, ich hätte mir auch nicht vorstellen können, dass die CPC-Kupplungen so genial wären. Der Widerstand der Riegler-Kupplungen ist zwar nicht niedrig, aber sicher nicht so hoch, dass er fast für eine Halbierung des Durchflusses zuständig war.

GLS war heute da . Jetzt warte ich nur noch auf das Gehäuse, dann kann es losgehen. Dieses WE habe ich eh keine Zeit.

Innovatek Fan O Matic Micro:







Innovatek ESV-Inline Temperaturfühler:













Endkappe vom Cape Coolplex Pro:







Und die Halterungen für den CC Pro. Eine davon stammt aus einer Aquatuning-Bestellung. Leider habe ich nicht gesehen, dass sie sort leider ca. 3.5x so teuer sind wie bei Alphacool .
__________________
Holzscheite sind wie Menschen, außer sie sind gestapelt. Dann sind sie wie Stapelholzscheite.

Geändert von arctic_storm (10.05.2007 um 13:34 Uhr)
arctic_storm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2007, 15:28   #11
EffizienzGuru
Kellerkind
 
Benutzerbild von arctic_storm
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Schiffdorf
Beiträge: 1.234
Standard

Das Gehäuse ist angekommen. Sonntag sollte mit Ergebnissen zu rechnen sein.

























__________________
Holzscheite sind wie Menschen, außer sie sind gestapelt. Dann sind sie wie Stapelholzscheite.
arctic_storm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2007, 15:52   #12
Amateur
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 46
Standard

Ui, das sieht nett aus! Viel Erfolg!
Jazz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2007, 17:57   #13
Semi Profi
 
Registriert seit: 04.2007
Beiträge: 184
Standard

Wäre es nicht besser gewesen den Radi an einer Seite zu befestigen statt oben -> also direkt unter dem Tower ? Oder interpretiere ich das gerade etwas falsch ? :P
ic3m4n2005 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2007, 19:27   #14
Novize
 
Benutzerbild von Lord Powerlocke
 
Registriert seit: 04.2007
Beiträge: 21
Standard

Moin !

@ic3m4n2005:
Viele stellen ihre Externe auch auf den PC oder evtl. (wie ich) neben ihn.
Lord Powerlocke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2007, 13:23   #15
Könner
 
Registriert seit: 03.2007
Beiträge: 98
Standard

Was für genaue Farbe hat das Gehäuse?
didi1980 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2007, 15:34   #16
EffizienzGuru
Kellerkind
 
Benutzerbild von arctic_storm
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Schiffdorf
Beiträge: 1.234
Standard

@Lord Powerlock
Genau, je nach Belieben kann ich das Gehäuse auf oder neben den PC stellen. Mit einem Radiator in der Seite wäre der Zusammenbau auch schwieriger gewesen.
@did
RAL9005 (tiefschwarz) matt
@all
So, der Umbau ist vollbracht und geglückt, Bilder werde ich heute Abend hochladen können. Es hat sich auf jeden Fall gelohnt und alles hat so geklappt, wie ich es mir vorgestellt habe, außer dass ich das Gehäuse beim ersten Befüllen etwas kippen muss. Die einzige Komplikation gab es mit dem Fillport, weil der Gummiring gerissen war und das Teil daher keinen festen Sitz mehr hatte. Glücklicherweise hatte ich ein vergleichbares Ersatzteil hier .
__________________
Holzscheite sind wie Menschen, außer sie sind gestapelt. Dann sind sie wie Stapelholzscheite.
arctic_storm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2007, 20:56   #17
EffizienzGuru
Kellerkind
 
Benutzerbild von arctic_storm
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Schiffdorf
Beiträge: 1.234
Standard

Fertig .

















































































__________________
Holzscheite sind wie Menschen, außer sie sind gestapelt. Dann sind sie wie Stapelholzscheite.
arctic_storm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2007, 01:39   #18
Fachmann
 
Benutzerbild von Frostschutz
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: dort.
Beiträge: 710
Standard


Mehr gibts dazu echt nicht zu sagen!
__________________
' tutti gusti sono gusti... '
Frostschutz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2007, 09:18   #19
EffizienzGuru
Agent 00-Guru
 
Benutzerbild von EvilMoe
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 588
Standard

Sieht wirklich gut aus, aber ich habe den Thread mal verschoben.
__________________
„You know who's going to inherit the world? Arms dealers. Because everyone else is too busy killing each other.“
EvilMoe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2007, 11:47   #20
EffizienzGuru
Kellerkind
 
Benutzerbild von arctic_storm
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Schiffdorf
Beiträge: 1.234
Standard

Freut mich, dass es euch gefällt .
__________________
Holzscheite sind wie Menschen, außer sie sind gestapelt. Dann sind sie wie Stapelholzscheite.
arctic_storm ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Passivkühlung im Eigenbau pvt.gwh Alternative Kühlmethoden und Handmade 39 16.03.2008 23:01
Projekt: Malles Mini PC DerMalle Projekte, Worklogs und Anleitungen 7 04.05.2007 20:21
Projekt: Zerebro (Fertig 14.12.06) big punisher Projekte, Worklogs und Anleitungen 115 13.02.2007 18:21
La Fonera - FON Projekt B$TIStalin Netzwerk, Sicherheit & Co 20 18.12.2006 17:14


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:45 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41