Zurück   EffizienzGurus Forum > Die Effizienz-Schmiede > Projekte, Worklogs und Anleitungen

Hinweise

[Projekt] Gamer-PC "Grüner Daumen" - Hybrid-SLI im Praxiseinsatz

Dieses Thema wurde 82 mal beantwortet und 16672 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 16.03.2009, 20:03   #41
Anfänger
 
Registriert seit: 03.2009
Beiträge: 10
Standard

Habe heute meinen Verbrauch gemessen:

- CPU = Phenom X4 II 920, undevolted von 1,35V auf 1,15V
(ohne Leistungseinbrüche oder Stabilitätsverlust
- Monitor = LG Flatron 229... (mit 29,5 Watt immer mitgemessen !)
- Enermax pro82 - 80+Bronze Netzteil
- Gigabyte Mainboard mit Amd Sb700 chipsatz und Onboard Grafik
- 2 Festplatten
- Soundkarte
- DVD-Laufwerk
- CPU-Lüfter
- 2 Ram-Module
- DVB-T Stick

OHNE GPU: auf Normaltakt von 4x2,82 Ghz läuft er im IDLE mit 111Watt,
auf Maximaler Belastung (Prime95) mit 163 Watt Maximum,
wie gesagt mit Monitor über Onboard, ohne Graka ...

MIT GPU - HD4870, 512mb: im IDLE (statt 111) !!! 187 Watt !!!
In Medal of honor Airborne waren es immer 240-295 Watt !!!

- Kann mir jemand sagen, in wie weit ich noch mehr einsparen könnte durch
nur 1 HD, keine weiteren Laufwerke,
keine Soundkarte und GeForce8200 Chipsatz ???

bin mit meinem System ohne Graka, ja schon bei 82 Watt ...
CPU dabei runtergetaktet auf 4x1,61 GHz ...

Wie komme ich ohne Extremen Performance-Verlust auf
50-60 Watt IDLE ohne monitor ???
und 80 Watt max ohne Monitor ?

Das ist nämlich mein Ziel, da ich mir sonst auch ein Notebokk hätte holen können,
wäre mir die Problematik früher bekannt gewesen ...
tobi_808 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2009, 20:35   #42
EffizienzGuru
Admin in Rente
 
Benutzerbild von Chibu
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 6.239
Standard

Ich poste mal seine PN noch hier rein...
Ich muss eben los, kann erst später oder morgen ausführlich antworten.

Zitat:
Um es kurz zu machen:

1.) Ich bin eigentlich mitten in meinem Hausarbeiten-Stress,
muss bis April alles fertig haben, und mein Zeitplan ist sehr eng ...

2.) habe letzte woche gemerkt, wie krass übermäßigf energie mein Pc verbraquchen KANN

3.) habe nun meine komponenten mal gemessen, siehe:
[Projekt] Gamer-PC "Grüner Daumen" - Hybrid-SLI im Praxiseinsatz

4.) Was hast du für eine Rechner-Konfiguration ?

5.) siehe Post in dem thread - wie kann ich weiter meinen Verbrauch verringern
(da ich alleine lebe, besteht mein energieverbrauch zu 50% aus dem, was der Rechner schluckt ...)

6.) Klar entweder man spart energie oder man will Performance, aber ich möchte ebebn den besten Kompromiss, den es zu erreichen gibt ...
oder ich kann eben nicht Zocken !, is bei mir eine klare gewissensfrage, da hab ich doc hein grünes Herz ...

7.) Wäre ein 5050e eine gute Alternative ? könnte ich mit ihm trotzdem Empire-TW und andere Aufbauspiele zocken ?
(steh nich mehr auf Schooter, da schlaf ich ein ...)

8.) Ändert der Geforce8200 chipsatz etwas / war das Mainboard eine gute / eher schlechte Wahl:
http://geizhals.at/a365173.html ???
Kenne die plus/minus Bewertungen und test für dieses Board, aber der Preis ist unschlagbar, müsste für etwas besseres mit Hybrid SLI glatt 40 € mehr ausgeben - nur damit es dann ein Gigabyte (mit meinem "Gigabyte GA-MA78G-DS3H, 780G" bin ich z.b. gerade unzufrieden !!!) oder MSI ist ...

9.) Bin intelligent, willig, enthusiastisch und würde sogar noch mal ein paar € mehr ausgebn, hauptsache ich erreiche mein ziel - aber:

Kann ich es überhaupt erreichen ohne Prozessorwechsel ?

- Hilfeeeeee ! (wende mich an dich, da du anscheinend unter Effiziens das gleiche verstehst, wie ich ... )
Chibu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2009, 20:50   #43
Administrator
Mädchen für Alles
 
Benutzerbild von smoothwater
 
Registriert seit: 08.2008
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 2.955
Standard

Ich will mach jetzt nicht allzu sehr aus dem Fenster lehnen, aber mit nem Vierkerner auf unter 60 Watt zu kommen wird schwer, da wäre ein genügsamer X3 eventuell besser gewesen. Aber nichts desto trotz gibt es da noch je nach Risikobereitschaft etwas Einsparpotential:

-so so oder mein Favorit: so
__________________
Desktop
smoothwater ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2009, 21:06   #44
EffizienzGuru
Admin in Rente
 
Benutzerbild von Chibu
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 6.239
Standard

Na dann will ich mal schnell...

Mein System:
  • MSI K9N2 SLI Platinum
  • X3 720 BE
  • OCZ XTC Platinum 4 GB DDR2-1066
  • Samsung F1 320 GB
  • Zotac GTX 280 AMP!
  • DVD-ROM, DVD-RW
  • OCZ ModXStream Pro 600 Watt

Mein vorheriges System steht ja in Post 1. Die e-Serie von AMD ist extrem sparsam, vor allem unter Last, jedoch gibt es an einigen Punkten mittlerweile Engpässe. Im Multitasking spürt man den/die fehlenden Kerne, Spiele wie GTA4 sind kaum akzeptabel zu genießen. Für eine normale Office-Maschine reicht ein solcher Dual-Core jedoch vollkommen aus.

Wenn ich die GTX 280 ausbaue, komme ich im Windows Idle (C&Q aktiv) auf eine Leistungsaufnahme von 55 Watt (alle Werte ohne TFT). Leider funktioniert ja Hybrid-Power auch mit dieser Karte nicht, sodass ich mit ihr im Spar-Modus im Idle auf ca. 100 Watt komme. Unter Volllast (CPU + GPU) sind es dann ca. 240 Watt. Solche Hardware ist einfach kein Sparfuchs unter Last.

Mein Tipp: Ein Board mit nVidia-Chipsatz, der Hybrid-Power unterstützt. Dazu eine Grafikkarte, die sich wirklich abschalten lässt (probieren...) und du kannst im Windows ein ruhiges Gewissen haben. Wenn du spielen willst, schalte in den Performance-Modus.
Chibu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2009, 02:05   #45
Anfänger
 
Registriert seit: 03.2009
Beiträge: 10
Standard

Danke erst einmal für die Antworten !

Danke für den "Tip" , tja aber wie gesagt Hybrid SLI fäiges Board (also inklusive DVI und VGA Ausgang)
und Hybrid Power fähige Grafikkarte - Inno3D Geforce9800GTX+
sind bereits aud dem Weg zu mir und laut DHL/DPS morgen bei mir ...
- Wenn Hybrid-Power nicht funktionieren sollte, dann lass ich wahrscheinlich eh die Idee mit dem enbergiesparenden Gamer-Pc und tausch alles gegen grüne Notebook-komponenten aus ;-)

mit der 4870 hab ich ehe schon abgeschlossen ... 70-80 watt idle ...
Und dann muss ich dauernd rumtakten und hab immer noch 40 Watt ...
ne... ne ...
Der kleinere Lüfter der Gainward 4870 Karte macht auch sooo einen fiesen Lärm,
da verliert man komplett die Lust an Grafikkarten, es sei denn man kann diese abschalten ...
Würde meine KArte ja auch aus- & einbauen,
so wie die letzten 10 Tage, aber das nervt und die Hardware
würde wohl übernächste woche schlapp machen ...

Ist es denn sonst nur der Prozessor, der meine hohe Leistungsaufnahme (108-112Watt ilde) rechtfertigt ?
Oder mein Chipsatz - 780G/SB700 ?
---------------------------------- is mir gerade eingefallen:

oder mein Netzteil - enermax pro82+ 525Watt ?
Denn die 83% Effiziens werden ja auch nur im Auslastungsbreich von 20-100% gewährleistet:
Na aber 20% sind ja schon 105 W ! (die Verbraucht mein Rechner ja jetzt schon nicht im IDLe ...
- sind eben "nur" 85 watt ...)
- Es zieht außerdem (ausgeschaltet!) schon 8Watt - ist das normal ???
- Wäre es da nicht sinnvoller die 425Watt Variante, wahlweise auch als modulare Netzteil zu nehmen ?
(will eh nur 1 Graka und 1 Sata-HD anschließen !)

Geändert von tobi_808 (17.03.2009 um 03:02 Uhr)
tobi_808 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2009, 07:14   #46
Administrator
Mädchen für Alles
 
Benutzerbild von smoothwater
 
Registriert seit: 08.2008
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 2.955
Standard

Also meine Werte sehen so aus:
Desktop-PC (siehe Signatur) ohne Monitor und ohne OC:
  • Ausgeschaltet: 2 W
  • Idle ohne Graka-Bios-Mod [GBM]: 223 W ; mit GBM: 168 W [Energieschema "Höchstleistung"]
  • Idle ohne GBM: 184 W ; mit GBM: 129 W [Energieschema "Energiesparen"]
  • Last: 367 W ;
Desktop-PC ohne Monitor und inkl. OC@3,717 GHz:
  • Idle ohne GBM: 320 W ; mit GBM: 265 W
  • Last: 500 W

Last= F@H(GPU)+rthdribl+LinX(->wegen CPU)+prime(blend->wegen RAM)

8 W im ausgeschalteten Zustand ist nichts ungewöhnliches. Mein altes System mit Asus P5W DH Deluxe zog 18,4 W im ausgeschalteten Zustand (hatte dafür aber diverse Funktionen, die auch mit ausgeschaltetem PC liefen->Bspw: WiFi-AP).

Die Frage, die sich beim Neuerwerb einen Netzteils stellt: Lohnt sich der Kaufpreis gegenüber den eingesparten paar Watt auf die Lebensdauer des PCs? Wie lange und wie oft ist der PC überhaupt an?
__________________
Desktop
smoothwater ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2009, 17:28   #47
Anfänger
 
Registriert seit: 03.2009
Beiträge: 10
Standard

Naja genau diese Frage stellt sich eben nicht wirklich, denn
Strom ist dafür einfach noch zu billig !!! Und ich meine das so !
ein §grüner Pc" kann auch nur 400/500€ kosten, dann rechnet sich das
schon sehr bald ...

Aber ein Nt mit 86% wirkungsgrad rechnet sich eben nicht wirklich !

Denn bei (jedenfalls habe ich das bei mir immer so berechnet ...)
9 Stunden Nutzung, 350 Tage im Jahr ergeben 100 Watt Unterschied im
Normal-Verbrauch
bei einemn KWh-Preis von 20cent gerade mal einen Vorteil von 60€ ...

Sagen wir mal auf 3 Jahre gerechnet sind das dan 180€ ...
Da denken viele noch nicht einmal daran ihren Verbrauch zu senken ...
da in 3 Jahren oft 500€ und mehr für Hardware insgesamt draufgehen ...

(Also Beispiel 132 Watt ergeben demnach 83,48€/Jahr
bei 232 Watt ergeben sich Kosten von 146,48€/Jahr
bei 9h/350Tage
-----------------

Für 180€ kann man sich aber nunmal kein 86% NT + Notebook Festplatten leisten ... Da fängt es schonmal an -
außerdem kann man beim CPU nicht wirklich einen Kompromiss eingehen,
so wie ich das bis jetzt sehe ...
jedenfalls nicht, wenn man IDLE-Werte von 55Watt erreichen will ...

Bei mir ist das aber eine Frage der Überzeugung, deshalb auch dieser ganze aufwand ...
-----------------

Ich spiele wirklich mit dem Gedanken, mein
Phenom X4 II 920 gegen einen 5050e einzutauschen ...
und mein 525W Netzteil gegen eines mit 400 Watt ...

aber ich kann mich nicht entscheiden -
bitte kann mir nicht jemand sagen in wie weit mich das in meinen
Spielambitionen limitieren würde ?

Ich muss keine Blockbuster spielen !
und der 5050e wäre soger 110€ günstiger als mein Phenom !

außerdem sind die meisten Spiele doch immer noch Grafik-limitiert und
nicht Multi-Core fähig , oder ???

- Wäre sehr erfreut über eine antwort, denn ich habe auch nur noch 2 Tage Widerruffsrecht ...

Geändert von tobi_808 (17.03.2009 um 17:36 Uhr)
tobi_808 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2009, 17:51   #48
EffizienzGuru
Admin in Rente
 
Benutzerbild von Chibu
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 6.239
Standard

Genau aus dieser Überzeugung habe ich damals meinen X2 4800+ samt MSI K9N SLI und 8800 GTS gegen quasi leistungstechnisch gleichwertige Hardware (4850e, MSI K9N2 SLI, 9800 GTX+), mit Hybrid-Power-Unterstützung getauscht. Dass es nun mit der GTX 280 nicht richtig funktioniert, ist extrem ärgerlich... aber ok. Nach zahllosen Treibertests komme ich nun wenigstens im Windows-Idle auf ca. 90 Watt mit der GTX 280. Sind zwar keine 55-60, aber besser als 140.

Die wenigsten Spiele profitieren von einem Triple- oder Quadcore, zumindest aktuell. Wie es in 1 oder 2 Jahren aussieht... Mir fällt aktuell nur GTA4 ein, alle anderen Games konnte ich bequem mit dem 4850e und der 9800 GTX+ auf 1680x1050 spielen, da und dort vielleicht die Details angepasst und auf AA verzichtet.

Der Vorteil eines 5050e liegt ganz klar im Lastverbrauch. Da liegen kleine Welten zwischen ihm und dem X4 II 920.

Wenn deine 9800 GTX+ womöglich nur einen PCIe-Anschluss benötigt (meine BFG OC benötigte zwei), kannst du bequem auf ein 330 Watt-Netzteil zurückgreifen. Das Seasonic S12II 330 wäre eine Möglichkeit.
Chibu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2009, 20:57   #49
Anfänger
 
Registriert seit: 03.2009
Beiträge: 10
Standard

Ja das Netzteil scheint ganz geeignet zu sein für mein Vorhaben, denn irgendwie finde ich von Enermax und NesteQ keine 330 Watt Nt,
gibt es in dem Bereich überhaupt etwas modulares ?

Das erste modluare,dass ich finden kann kostet nämlich 20€ mehr als das
Seasonic und hat schon wieder 400Watt

Aber Danke vielmals für diesen Tip, finde auch bei geizhals.at nix besseres !
--------------------------------------------------

zum Prozessor: na da hast du mich jetzt aber richtig verunsichert ...

Denn ich rechne bei meinem CPU (auf 4x2,416 Ghz, -0,250 V undervoltet)
einen Verbrauch von 15-55 Watt !
Da müsste (wenn denn wirklich Welten zwischen beiden liegen ...)
der 5050e ja quasi 5-25 Watt verbrauchen damit sich der ganze aufwand lohnt ... / bezw. der Vergleich stimmt ...

Aber gut es ist ein Argument, dass die meisten Spiele eben nicht von 3 oder 4 Kernen profitieren ... ok ...
tobi_808 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2009, 21:16   #50
EffizienzGuru
Admin in Rente
 
Benutzerbild von Chibu
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 6.239
Standard

Schau mal auf Seite 1, relativ weit unten. Da stehen einige Messwerte meines alten Systems. Ich kam mit dem 4850e im Sparmodus unter CPU-Last auf ca. 90 Watt. Dabei gehe ich von etwa 40 Watt CPU-Verbrauch aus. Hier kannst du natürlich auch fleißig undervolten.

Du willst/hast deinen X4 zusätzlich untertaktet? Wozu?

Insgesamt hinkt der Vergleich etwas. Ein X2 ist nun mal kein X4. Überlege, ob du einen X4 wirklich benötigst. Wenn nein, ist der X2 die richtige Wahl. Um die Verwirrung perfekt zu machen... schau dir mal den X3 720 BE (AM3) an. Der dümpelt im Idle auch ganz brav vor sich hin. Unter Last liegt er zwischen den beiden anderen CPUs. Wobei das wirklich Unsinn wäre, von einem X4 auf einen X3 zu wechseln.
Chibu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2009, 03:44   #51
Anfänger
 
Registriert seit: 03.2009
Beiträge: 10
Standard

Besitzt das Seasonic S12II denn auch eine 80+Bronze Zertifizierung ?
finde immer nur 80+ - aber das sind doch wieder 4% Unterschied, oder ???
- hilfe !?

Oder entspricht 80+ = 80+Bronze ??? - ne der thread hier im forum hat eigentlich halle Zweifel "dahingewischt"
aber wie wurden denn die bis zu88% gemessen ?
--- das Programm zur Berechnung der Netzteilgröße is bei mir mit einer 9800GTX+ übrigens auf 290 Watt gekommen,
na slo dann poasst es doch wirklich !

Wen es interessiert:

Ich wechsele auch meine Spinpoint HD103J 1TB gegen
eine WD Cavier green 1TB ... (n bisl weniger write oder read
is da egal - hauptsache 4Watt IDLE und 6 Watt Last
und leise ...)

Der Prozessor wird ebenfalls getauscht gegen einen 5050e !
---------------------------------
der Phenom wird deshalb undevoltet, weil er so bei gleicher Leistung
weniger verbraucht: -0,200 geht das, also von 1,35 auf 1,15V -
- das macht in etwa IDLE- 10 und unter Last 20 Watt weniger ... deshalb !
Und er läuft auch so unter voll-Last (Prime95) stabil !

Daher habe ich ja uch zuerst so rumgemosert und überlegt ob ich den 5050 nehmen soll,
aber inm Endeffekt kann ich den ja auch nochmal n bisl undervolten und so auf 10-30 Watt verbrauch kommen, prima !

Geändert von tobi_808 (18.03.2009 um 03:50 Uhr)
tobi_808 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2009, 16:16   #52
Greenhorn
 
Registriert seit: 03.2009
Beiträge: 1
Standard

Hallo..

Ich habe mehrere Treiber getestet und der einzige der das Abschalten der Grafikkarte bei mir unterstützt ist der 180.84 beta Treiber. Da geht der Lüfter der Grafikkarte komplett aus.
Grafikkarte bleibt auch komplett kalt.

nforce Treiber: 15.24

Mein System:

Asus M3N78
GTX 260 Zotac AMP2
AMD 8450e

mein System verbraucht ohne zusätzliche Grafikkarte ca 50W,
und mit zugeschalteter Grafikkarte ca 170W

Aber das komische ist, warum gehen neuere Treiber nicht? Bei neueren zeigt er an, dass der PC im Stromsparmodus ist und im Gerätemanager steht die 260er ist abgeschaltet. Aber der Lüfter läuft und Stromersparnis ist auch nicht zu erkennen.

Hat jemand zufällig eine ähnliche konfiguration? Bei dem es sich genauso verhält? Oder hat jemand erfolgreich neure Treiber in Benutzung?

viele grüße

sammo
sammo82 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2009, 17:07   #53
EffizienzGuru
jungleBrother
 
Benutzerbild von wolfram
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Jena
Beiträge: 3.876
Standard

nVidia hat wie gesagt das HybridPower mittlerweile gestrichen. Gut möglich das es deswegen in den neuen Treibern keine Berücksichtigung mehr findet...
__________________
"Fry, du kannst doch nicht den ganzen Tag vor dem Fernseher verbringen, du musst auch mal raus und die echte Welt sehen..."

"Aber wir haben HDTV, das hat eine wesentlich bessere Auflösung als die echte Welt"
wolfram ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2009, 09:48   #54
EffizienzGuru
Admin in Rente
 
Benutzerbild von Chibu
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 6.239
Standard

@sammo82

Ich kann das teilweise bestätigen.
Mit meiner BfG 9800 GTX+ OC funktionierte die korrekte Änderung des jeweiligen Modus auch mit aktuelleren Treibern als dem 180.84 Beta. Sie schaltete sich komplett ab (Lüfter aus) und die Leistungsaufnahme sank auf ca. 50 Watt (mit einem X2 4850e).

Meine jetzige Zotac GTX 280 AMP! lässt sich nur noch mit dem 180.84 Beta komplett abschalten. Der 180.48 WHQL lässt dies zwar auch zu, jedoch tritt dann wieder das Problem auf, dass sich die Karte nicht mehr aus dem Spar-Modus aktivieren lässt. Aktuellere Treiber ab 181.20 schalten die Karte nicht mehr komplett ab, wodurch die Leistungsaufnahme nahezu gleich dem Performance-Modus ist.

Erstaunlicherweise ist bei der GTX 280 trotz kompletter Deaktivierung die Leistungsaufnahme des Systems um ca. 30 Watt höher, als bei ausgebauter Karte(X3 720 BE - Idle 55 Watt). Ich kann nur mit den Schultern zucken und muss mit etwa 85 Watt Leistungsaufnahme im Idle/Spar-Modus leben. Gut... immer noch besser als 130 Watt, aber leider nicht perfekt.
Chibu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2009, 13:13   #55
EffizienzGuru
Admin in Rente
 
Benutzerbild von Chibu
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 6.239
Standard

Wichtig: Der 180.84 sorgt zwar für die Deaktivierung des Lüfters, jedoch schaltet er zumindest meine GTX 280 nicht wirklich ab. Dies leite ich aus der nach wie vor hohen Leistungsaufnahme ab sowie der sehr warm werdenden Karte. Passiv lässt sich so eine GTX ja dann doch nicht kühlen

Also lieber wieder einen aktuellen Treiber installiert...
Chibu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2009, 13:50   #56
Administrator in Rente
Bughunter
 
Benutzerbild von buyman
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Salzburg (Österreich)
Beiträge: 3.571
Standard

Zitat:
Zitat von Chibu Beitrag anzeigen
Wichtig: Der 180.84 sorgt zwar für die Deaktivierung des Lüfters, jedoch schaltet er zumindest meine GTX 280 nicht wirklich ab. Dies leite ich aus der nach wie vor hohen Leistungsaufnahme ab sowie der sehr warm werdenden Karte. Passiv lässt sich so eine GTX ja dann doch nicht kühlen

Also lieber wieder einen aktuellen Treiber installiert...
Die Konstellation ist ziemlich ungünstig und dürfte in Zukunft im schlimmsten Fall für den einen oder anderen Hitzetod bei unwissenden Usern verantwortlich sein.
__________________
Früher im Sandkasten war das alles viel einfacher:
Da gabs was mit der Schüppe auf die Fresse ... und gut wars - aber Heute?
Werd auch du ein Guru
buyman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2009, 12:17   #57
Novize
 
Benutzerbild von renaldo
 
Registriert seit: 07.2007
Beiträge: 29
Standard

Zitat:
Zitat von Chibu Beitrag anzeigen
Wichtig: Der 180.84 sorgt zwar für die Deaktivierung des Lüfters, jedoch schaltet er zumindest meine GTX 280 nicht wirklich ab. Dies leite ich aus der nach wie vor hohen Leistungsaufnahme ab sowie der sehr warm werdenden Karte. Passiv lässt sich so eine GTX ja dann doch nicht kühlen

Also lieber wieder einen aktuellen Treiber installiert...
Jetzt wird es aber verwirrend Meine 260GTX wird ja mit diesem Treiber definitiv und eindeutig komplett abgeschaltet.

Wenn das bei Dir nicht passiert Chibu,behalte ich meine Meinung das die 280GTX überhaupt kein Hybrid Power mehr kann.

Hier schreiben die von 25 Watt idle ...

http://www.computerbase.de/news/hard..._idle_25_watt/

Dann kommt auch Deine Rechnung hin "Ausgebaute Karte ca.55Watt .... >< eingebaute 280GTX +25 Idle ~ 85 - 90 Watt ...

mfg renaldo
__________________
AMD Athlon X2 5050e,MSI K9N2 Platinum,OCZ Platinum 4GB PC2-8000U,Gainward GeForce 260GTX 65nm ,IDE Nu Tech DDW-081 DVD Brenner,WD 640 Gig BC,Seasonic SS-400ET,Yeong Yang YY-5601,22" 2209WA
PS.Hybrid Power ist Genial http://rapidshare.com/files/20678301...92_57_Watt.AVI
renaldo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2009, 12:55   #58
EffizienzGuru
Admin in Rente
 
Benutzerbild von Chibu
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 6.239
Standard

Shit happens...

Meine Karte ist vom Sommer 2008, gerade deswegen hoffte ich, dass es mit ihr funktioniert. Wie auch immer... ich habe keine Lust mehr, noch zig Karten zu kaufen und zu testen. Die "Verluste" bei Wiederverkauf sind höher, als die Ersparnis im Verbrauch.
Chibu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2009, 13:31   #59
Novize
 
Benutzerbild von renaldo
 
Registriert seit: 07.2007
Beiträge: 29
Standard

Zitat:
Zitat von Chibu Beitrag anzeigen
... ich habe keine Lust mehr, noch zig Karten zu kaufen und zu testen. Die "Verluste" bei Wiederverkauf sind höher, als die Ersparnis im Verbrauch.
Hier versteht Dich keiner besser als renaldo, der mal eben vier !!! "Hybrid Power fähige ... " Grakas testen musste ehe es tatsächlich EINE!!! dann auch wirklich kann ....

Treiber Politik von Nvidia und Bill Windows7 berücksichtigt ,bleibt nach temporären Wissensstand meinerseits die Frage "wielang" schüchtern im Raum ....

Also eigentlich auch hier Shit happens...

mfg renaldo
__________________
AMD Athlon X2 5050e,MSI K9N2 Platinum,OCZ Platinum 4GB PC2-8000U,Gainward GeForce 260GTX 65nm ,IDE Nu Tech DDW-081 DVD Brenner,WD 640 Gig BC,Seasonic SS-400ET,Yeong Yang YY-5601,22" 2209WA
PS.Hybrid Power ist Genial http://rapidshare.com/files/20678301...92_57_Watt.AVI
renaldo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2009, 13:46   #60
EffizienzGuru
Admin in Rente
 
Benutzerbild von Chibu
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 6.239
Standard

Aktuell gehe ich einen neuen Weg von "Hybrid-Power" - manuell.
Unter der Woche reiße ich die GTX 280 aus dem Rechner, am Wochenende kommt sie rein

Hat zwei Vorteile: Man spart Energie und kann sich wochentags auf die Arbeit konzentrieren und lässt sich nicht von irgendwelchen Spielen ablenken
Chibu ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mainboardwahl - Hybrid-SLI Chibu Mainboards 14 28.08.2008 13:39
Fotografie - Von grundlegenden Techniken bis zum Praxiseinsatz xpate Consumer Electronics 2 02.07.2008 07:20


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:21 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41