Zurück   EffizienzGurus Forum > Hardware > Konfiguration und Aufrüstung (Kaufberatung)

Hinweise

2 gaming PCs bis ca 1k €

Dieses Thema wurde 10 mal beantwortet und 2043 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 08.08.2011, 23:16   #1
Könner
 
Benutzerbild von Bone
 
Registriert seit: 12.2006
Beiträge: 69
Standard 2 gaming PCs bis ca 1k €

Hi

Ich brauche mal wieder eure Hilfe

Ziel sind 2 PCs die im Idle leise sind aber beim gamen trotzdem zeigen was sie können.
budget: ca 1000€ pro PC.

PC 1
OS: Windows 7 Professional
Case: NZXT H2 Midi-Tower
CPU: Intel i7 2600
CPU kühler: Noctua NH-D14
Ram: GeIL Value Plus DIMM Kit 16GB
MoBo: ASUS P8P67 Pro Rev 3.0, P67 (B3)
Graka: Radeon HD 5770 Silent Cell - bereits vorhanden & sollte wenn möglich noch ca 0,5 - 1 Jahr "reichen".
NT: Seasonic X-Series X-560 560W
HDD1: Corsair Force Series GT 120GB
HDD2: wird vom alten PC uebernommen

PC 2 gleich wie PC 1, bis auf:
MoBo: ASUS P8H61 EVO Rev 3.0, H61 (B3) - hier werden keine zusätzlichen eSATA Anschlüsse benötigt.
HDD1: 250GB HDD vorhanden.
Graka: ??? noch offen ???

Was könnte man daran noch optimieren?
Welche Graka soll es eurer Meinung für PC2 werden?

thx, regards
Bone

PS: "fix is nix" und ich bin für alle Verbesserungsvorschläge offen!



Edit 1: CPU Kühler ersetzt
alt: Thermaltake Contac 29
neu: Noctua NH-D14
__________________
Ignis Fire Entertainment
www.ignis-fire.com

Geändert von Bone (09.08.2011 um 07:30 Uhr)
Bone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2011, 00:39   #2
Administrator
Mädchen für Alles
 
Benutzerbild von smoothwater
 
Registriert seit: 08.2008
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 2.955
Standard

Wenn es in das Budget passt: Nimm lieber statt dem Contac 29 den Noctua NH-D14. Dieser bietet mehr Kühlleistung bei geringerer Lautstärke.
Bei einem AMD Phenom II X6 1100T mit Gigabyte GA-890FXA-UD7-Platine kommt der nicht über 600 U/min hinaus und bleibt somit sehr sehr leise.

Beim 2. PC würde schau ich noch rum, was preislich möglich wäre. Hast Du besondere Vorlieben seitens des Herstellers (AMD/Nvidia)?
__________________
Desktop
smoothwater ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2011, 07:26   #3
Könner
 
Benutzerbild von Bone
 
Registriert seit: 12.2006
Beiträge: 69
Standard

Wow, was für ein Kühler
Leiser? => sowas passt meistens in mein Budget.
Aber ist er mit 2 Lüfter auch tatsächlich leiser? *edit 1st post*

Bzgl Grafikkarte bin ich ganz offen.
Bisher hatte ich zwar mehr ATI/AMD Karten aber das sollte die Entscheidung nicht beeinflussen. Meine größte Sorge bei der Graka ist die Lautstärke im "idle" (office, filmschauen...)

thx, regards
Bone
__________________
Ignis Fire Entertainment
www.ignis-fire.com
Bone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2011, 13:29   #4
Könner
 
Benutzerbild von Bone
 
Registriert seit: 12.2006
Beiträge: 69
Standard

Ich habe mich bezüglich Grafikkarte etwas umgesehen und bin dabei auf Folgendes gestoßen: Test: Radeon HD 6670 + 6850 passiv gekühlt

=> eine passive HD-6850 würde eventuell gut in meine Pläne passen.

Fraglich dabei ist:
1. Reicht die HD-6850 für Battlefield 3 (1680x1050 + details) aus?
2. Reicht die Gehäusekühlung die ca *so* aussehen könnte überhaupt um die Karte unter den 102° (ab dieser Temperatur taktet sie sich selbst herunter) zu halten?

Die teurere Option wäre z.B. eine Gigabyte GeForce GTX 570 plus, falls sie zu laut ist, als alternative Kühloption den Prolimatech MK-13 Multi-VGA Cooler.
Allerdings weiß ich nicht wie ich vorab feststellen kann ob dieser überhaupt in das Gehäuse passt....

Was mir dabei noch eingefallen ist: In wie fern reicht die passive HD-5770 aus um BF3 auf 1680x1050 flüssig spielen zu können?

Hilfe ist jederzeit willkommen!

thx, regards
Bone
__________________
Ignis Fire Entertainment
www.ignis-fire.com
Bone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2011, 14:52   #5
EffizienzGuru
Admin in Rente
 
Benutzerbild von Chibu
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 6.239
Standard

Wenn eine GTX 570, dann die Gainward Phantom. Liegt preislich auf gleicher Höhe mit der von dir genannten Gigabyte und ist laut diverser Tests wirklich angenehm leise. Zudem ersparst du dir den Kühlerwechsel und den damit verbundenen Garantieverlust.
Chibu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2011, 15:24   #6
Könner
 
Benutzerbild von Bone
 
Registriert seit: 12.2006
Beiträge: 69
Standard

alles klar - somit wäre Option 2: Gainward GeForce GTX 570 Phantom
gibt es eigentlich ein vergleichbares Modell von AMD das vl. die bessere Wahl wäre?

Offen bleibt trotzdem noch ob die Variante mit der passiven Graka oder Option 2 die bessere Wahl ist.
Und ob meine alte 5770er für BF3 ausreichend ist. - any idea?
__________________
Ignis Fire Entertainment
www.ignis-fire.com
Bone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2011, 20:41   #7
Administrator
Mädchen für Alles
 
Benutzerbild von smoothwater
 
Registriert seit: 08.2008
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 2.955
Standard

Ist BF3 nicht CPU-abhängig?
__________________
Desktop
smoothwater ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2011, 22:43   #8
Könner
 
Benutzerbild von Bone
 
Registriert seit: 12.2006
Beiträge: 69
Standard

Hi smoothwater

möglich, aber ich denke mit dem i5 bin ich ausreichend versorgt oder?


Die Config hat sich etwas geändert , was hält ihr von folgendem?

PC 1
OS: Windows 7 Professional
Case: Lian Li B10 - bereits vorhanden.
CPU: Intel Core i5-2500K, 4x 3.30GHz
CPU kühler: Noctua NH-D14
Ram: 2xTeamGroup Elite DIMM Kit 8GB PC3-10667U CL9-9-9-24
MoBo: ASUS P8P67 Pro Rev 3.0, P67 (B3)
Graka: GTX 570
NT: Seasonic X-Series X-560 560W
HDD1: Crucial m4 SSD 128GB
HDD2: wird vom alten PC uebernommen

PC 2 gleich wie PC 1, bis auf:
Case: NZXT H2 Midi-Tower

OC ist geplant.

Offene Fragen:
1. Reicht das Netzteil für OC aus?
2. Könnte es mit den Cases Probleme mit GraKa/CPU Kühler geben?
3. Kann uns jemand ein gutes externes Laufwerk empfehlen? (vorzugsweise: DVD lesen&brennen, BD lesen)
__________________
Ignis Fire Entertainment
www.ignis-fire.com
Bone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2011, 11:09   #9
Administrator
Mädchen für Alles
 
Benutzerbild von smoothwater
 
Registriert seit: 08.2008
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 2.955
Standard

Hi,
wollte damit lediglich auf die HD5770 verweisen. Wenn das Game CPU-abhängig ist, braucht man auch nicht sooo viel in die Graka investieren (insofern es eben hauptsächlich bei dem Spiel bleibt).

Der Kühler sollte in beide Gehäuse passen.
Tipp: Den centralen (runden) Lüfter soweit wie möglich Richtung CPU montieren. Dadurch werden die Spannungswandler noch besser gekühlt.

Die Grafikkarte ist 267 mm lang, passt also locker ins Lian Li, aber nur knapp ins NZXT (ersteres bis 295 mm, letzteres bis 270 mm Freiraum).

LG Electronics BE12LU30 (http://geizhals.at/deutschland/580950) -> schreibt alles, liest alles, ist trendig weiß ^^
__________________
Desktop
smoothwater ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2011, 12:17   #10
Könner
 
Benutzerbild von Bone
 
Registriert seit: 12.2006
Beiträge: 69
Standard

Hi Smoothwater

Danke für den Tipp mit dem Kühler, werd ich versuchen.

Jo, es wird bei mir aber vermutlich nicht bei BF3 bleiben, obwohl das Spiel natürlich der Grund des Neukaufs ist.
=> ich brauche wahrscheinlich etwas stärkeres.

Zur Grafikkarte: Ich habe gehört dass diese Graka:
EVGA GeForce GTX 570 HD Superclocked angeblich leiser ist als die bisher geplante Gainward GeForce GTX 570 Phantom.

Aber ich kann mir nicht vorstellen dass eine Graka mit 1 schnell drehenden Lüfter leiser ist als eine Graka mit 3 langsam drehenden Lüftern und größerem Kühlkörpervolumen. Aber wissen tu ich es nicht, was meinst du/ihr dazu?
__________________
Ignis Fire Entertainment
www.ignis-fire.com
Bone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2011, 13:13   #11
EffizienzGuru
Admin in Rente
 
Benutzerbild von Chibu
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 6.239
Standard

Laut EVGA-Forum soll die GTX 570 HD lauter sein, als das Referenzdesign. Ich hatte mich mal mit der Thematik beschäftigt, da meine GTX 460 einer schnelleren Karte weichen sollte (GTX 560 oder 570). Müsstest du mal dort recherchieren, ich finde es nicht mehr auf die Schnelle. Auf jeden Fall bin ich dann aufgrund diverser Tests auf die Gainward aufmerksam geworden.
Chibu ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gaming PC bis ca. 700€ buyman Konfiguration und Aufrüstung (Kaufberatung) 13 31.05.2011 13:47
Gaming Pc ~800€ Ice2k Konfiguration und Aufrüstung (Kaufberatung) 16 20.06.2010 20:55
Gaming-PC für 600 € Windstar Konfiguration und Aufrüstung (Kaufberatung) 10 09.04.2010 09:09
Aufrüstung Gaming PC ceeroo Konfiguration und Aufrüstung (Kaufberatung) 8 28.10.2009 07:56
neuer gaming pc Ice2k Konfiguration und Aufrüstung (Kaufberatung) 12 26.10.2008 21:56


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:06 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41