Zurück   EffizienzGurus Forum > Hardware > Konfiguration und Aufrüstung (Kaufberatung)

Hinweise

Aufrüsten eins Komplett PC

Dieses Thema wurde 9 mal beantwortet und 2170 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 06.05.2008, 15:20   #1
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von MZec93
 
Registriert seit: 10.2007
Ort: Ösiland
Beiträge: 575
Standard Aufrüsten eins Komplett PC

Also da ich zum Geburtstag einen komplett PC bekommen habe und der Spiele- und Lautstärketechnisch nicht ganz meinen Ansprüchen genügt wird nun aufgerüstet.
PC besteht aus
Asus P5GC/MX
Intel E2200
Nvidia 8500GT passiv
Billigst Minitower mit 300W NT
Da ab nächstem Jahr AutoCad und Inventor darauf laufen soll, sollte der Prozessor etwas mehr Leistung haben. Der Pc sollte außerdem wirklich leise sein da er oft 24/7 laufen wird. Einsatzzweck ist VMware mit XP, Ubuntu und Microsoft Server 2003 und eben CAD Anwendungen genauso aber auch Spiele.
Alles in allem soll also eine potente Workstation daraus werden die so günstig
wie möglich ist. Hardware RAID kommt auch aber mit einem eigenen Controller.
Mainboard ist vorhanden(Gigabyte P35 DS3) wird aber wenn Geld übrig ist ersetzt.
Gedacht hatte ich an folgende Komponenten:
-8800GTS G92 Klick mich
-Q9450 Klick mich
-Noctua NH-U12P Klick mich
-Coba Nitrox 500WKlick mich
-2x2GB Mushkin XP Klick mich
(-Asus P5K WS Klick mich)
-Lian Li PC-A70B Klick mich oder Coolermaster Stacker Klick mich
HDD sind vorhanden später kommen noch 3xWD RE 250/320GB und ein neuer Raid Controller

€:
Preis mit neuem Mainboard und Lian Li:870€
Preis mit neuem Mainboard und Stacker : 810€
Preis mit Lian Li ohne neuem MB: 750€
Preis mit Stacker ohne neuem MB: 700€
Preise sind sehr geizig gewählt daher kann es sein das es im Endeffekt mehr kostet.
Übertacktet soll auch werden und gegen Sommer soll eine Wakü kommen.

Geändert von MZec93 (07.05.2008 um 15:53 Uhr)
MZec93 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2008, 15:38   #2
Profi
 
Benutzerbild von dewdrop
 
Registriert seit: 07.2007
Ort: München
Beiträge: 280
Standard

"Aufrüsten"? "PC Neukauf" passt wohl eher bei dir.
Das mit dem Quadcore musst du selbst wissen ob du den brauchst. Das Lian Li Case finde ich persönlich schöner. Gibt aber auch noch andere Modelle die mir noch besser gefallen. Mainboards gibt es auch wie Sand am Meer. Ich hab das Gigabyte EP35-DS4 und bin sehr zufrieden. Einziges Manko ist die Farbgebung. Also behalte das Mainboard lieber. Zu dem Netzteil kann ich persönlich nichts sagen. Die 8800GTS (G92) reicht für alle jetzigen Spiele - die auf dem Mark sind - mit Maximalen details.

[X] "Preis mit Lian Li ohne neuem MB: 750€"
__________________



EOS 400D + Tamron 17-50mm 1:2.8
Slik Sprint Pro EZ & Lowpro Flipside 300

Geändert von dewdrop (06.05.2008 um 15:41 Uhr)
dewdrop ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2008, 15:58   #3
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von MZec93
 
Registriert seit: 10.2007
Ort: Ösiland
Beiträge: 575
Standard

Ja ich weiß das neukauf eher passt. Das Lian Li gefällt mir persöhnlich auch sehr gut und ist vom Preis her akzeptabel. Wichtig sind Mir die 3,5" Einschübe da ich jetzt bereits 5 HDD´s hab. 3HDDs kommen in nächster zeit auch noch dazu. Die Farbgebung des Gigabyte ist in der tat nicht besonders gut. Das NT wurde von Egurus getestet und bekam soweit ich weiß gute Kritiken. Würde dan eine GT nicht auch reichen. Ist der Stromverbrauch der GT um einiges besser als der der GTS? Quadcore finde ich von daher sinnvoll da er für die Leistung recht "billig" ist und Server 2003/8 und Home Premium auch parallel laufen. 4GB RAM sind nicht überbemessen? Es kommt evtl noch billigerer RAM außer der Mushkin bringt wirkliche geschwindigkeitsvorteile. Lohnt es sich jetzt schon auf DDR3 umzusteigen oder doch lieber noch DDR2?
MZec93 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2008, 16:13   #4
EG-Staff
Graf Zahl
 
Benutzerbild von Vorher
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Wien (Österreich)
Beiträge: 2.671
Standard

Da du VMware verwenden willst und auch CAD und das alles wohl gleichzeitig ist ein Quad mit 4GB RAM sicher nicht verkehrt. Solange du als "Heimat" ein Betriebssystem verwendest das auch die vollen 4GB unterstützt (also zb kein 32Bit Vista oder XP). Bei den aktuellen Preisen und in Anbetracht das du noch ein Motherboard hast ist DDR2 das beste für dich.

Es kommt darauf an was, wieviel und in welchen Auflösungen du vor hast zu spielen. Eine GT ist doch um ein wenig sparsamer und auch günstiger. Eventuell dann auch vom Preis her eine AMD 3870 in Betracht ziehen.
__________________
Vorher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2008, 16:54   #5
Spezialist
Mr. Blu
 
Benutzerbild von Don Vito
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Isling (Bayern)
Beiträge: 4.760
Standard

eine GTS macht bei CAD kaum sinn, da es sich ja um mathematische Berechnungen handelt.
Ram ganz klar min. 4GB und dazu ein 64Bit OS (schon alleine wegen VM und CA'D, die sollten ja den Adressraum nutzen können).

Auch ein Quad macht da Sinn, zumal du ja z.B. für ein OS2 Kerne nutzen kannst und auf die VM dann 2 sepperat zuweisen könntest mittels Taskmanager.
Don Vito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2008, 16:55   #6
EffizienzGuru
Kellerkind
 
Benutzerbild von arctic_storm
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Schiffdorf
Beiträge: 1.234
Standard

Achtung: Die von dir gewählte GraKa ist keine 8800GTS, sondern eine übertaktete 8800 GT.
Wie weit willst du die CPU übertakten? Mit DDR2-800 kommst du vom RAM her schon auf 3,2GHz - wenn die CPU 400MHz FSB schafft (weiß nicht, wie es mittlerweile aussieht, aber die ersten Quadcores hatten eine recht niedrige FSB-Wall). Mit 450MHz, was mit günstigem DDR2-800 oft drin ist, sind es 3,6GHz.
__________________
Holzscheite sind wie Menschen, außer sie sind gestapelt. Dann sind sie wie Stapelholzscheite.
arctic_storm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2008, 16:58   #7
Spezialist
Mr. Blu
 
Benutzerbild von Don Vito
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Isling (Bayern)
Beiträge: 4.760
Standard

Diese Quads gehen höher, ist sicherlich auch sinnvoll, da sie einen Teils sehr niedrigen Multi haben. Schuld daran ist der hohe Standard FSB von 333MHz zw. 400Mhz (QX9750)
Don Vito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2008, 17:27   #8
EffizienzGuru
Kellerkind
 
Benutzerbild von arctic_storm
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Schiffdorf
Beiträge: 1.234
Standard

Zitat:
Zitat von Don Vito Beitrag anzeigen
eine GTS macht bei CAD kaum sinn, da es sich ja um mathematische Berechnungen handelt.
Ram ganz klar min. 4GB und dazu ein 64Bit OS (schon alleine wegen VM und CA'D, die sollten ja den Adressraum nutzen können).

Auch ein Quad macht da Sinn, zumal du ja z.B. für ein OS2 Kerne nutzen kannst und auf die VM dann 2 sepperat zuweisen könntest mittels Taskmanager.
Im ersten Satz schreibt MZec93 ja "und der Spiele- und Lautstärketechnisch nicht ganz meinen Ansprüchen genügt", also werden wohl auch Spiele genutzt.

Zitat:
Zitat von Don Vito Beitrag anzeigen
Diese Quads gehen höher, ist sicherlich auch sinnvoll, da sie einen Teils sehr niedrigen Multi haben. Schuld daran ist der hohe Standard FSB von 333MHz zw. 400Mhz (QX9750)
Danke für die Info, dann wäre DDR2-1066 doch schon sinnvoll, v.a. bei WaKü.
__________________
Holzscheite sind wie Menschen, außer sie sind gestapelt. Dann sind sie wie Stapelholzscheite.
arctic_storm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2008, 17:46   #9
Spezialist
Mr. Blu
 
Benutzerbild von Don Vito
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Isling (Bayern)
Beiträge: 4.760
Standard

Die Frage ist dann auch was er vor hat zu spielen.
In welcher Auflösung vor allem und wie seine Anforderungen sind in Bezug auf AA und AF
Don Vito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2008, 08:39   #10
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von MZec93
 
Registriert seit: 10.2007
Ort: Ösiland
Beiträge: 575
Standard

Auflösung 1680x1050 also 22" nativ und manchmal 24" nativ also 1900x1200. AA und AF wäre schön ist aber nicht unbedingt muss. Das mit DDR2 1066 hab ich mir auch schon überlegt nur inwieweit bringt es Geschwidigkeitsvorteile? Oder ist es allein wegen dem Übertackten sinnvoll? Was haltet ihr vom Noctua? Ansich ist er ja ein sehr guter CPU Kühler der ca die gleiche Leisung wie der Mugen hat. Genau deswegen der Quad 2 Kerne fürs Wirtsystem und 2 Kerne für dei VM.
MZec93 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Komplett Lösungs Empfehlung McLovin Wasserkühlung 2 23.04.2008 16:57
Rechner aufrüsten... jovi_pl Konfiguration und Aufrüstung (Kaufberatung) 11 01.12.2007 21:55
Bester Wasserkühler (Komplett oder Single) für 8800 GTX gesucht snoopy Wasserkühlung 7 02.06.2007 23:10
Core 2 Duo aufrüsten Chopper Konfiguration und Aufrüstung (Kaufberatung) 9 26.12.2006 10:52


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:18 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41