Zurück   EffizienzGurus Forum > Hardware > Konfiguration und Aufrüstung (Kaufberatung)

Hinweise

Aufrüstung - Aldi PC (Titanium MD8383 XL)

Dieses Thema wurde 14 mal beantwortet und 8048 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 29.03.2008, 20:20   #1
Bny
Greenhorn
 
Registriert seit: 03.2008
Beiträge: 5
Lächeln Aufrüstung - Aldi PC (Titanium MD8383 XL)

Guten Abend Gurus,
habe mich nun auch endlich in eurem netten Forum angemeldet, nachdem ich mich schon ein wenig eingelesen habe.

Mein Anliegen ist folgendes:
Ich besitze einen etwa 3-4 Jahre alten Aldi PC (Titanium MD8383 XL), den ich nun gerne aufrüsten würde, um ihn spieletechnisch wieder nutzen zu können.
(Ok, eig. handelt es sich nur um ein Game, nämlich "Age of Conan")
--------------------------------------------------------------------------
Das hat die Software "Everest Home Edt" im groben ausgespuckt:

CPU Typ Intel Pentium 4 550, 3400 MHz (17 x 200)
Motherboard Name MSI MS-7091 (Medion OEM)
Motherboard Chipsatz Intel Grantsdale i915P
Arbeitsspeicher 1024 MB (PC3200 DDR SDRAM)
Grafikkarte NVIDIA GeForce 6610 XL (128 MB)
Gehäuse: etwa 16cm breit, 34cm hoch und 40 cm lang

Info Seite zum Computer:
http://www.heise.de/newsticker/Der-A.../meldung/53318
--------------------------------------------------------------------------

Eig. hatte ich im groben nur an das Aufrüsten der Hauptkomponente gedacht, sprich ganz besonders wichtig ist eine neue Grafikkarte, RAM und CPU.
Vorgestellt habe ich mir in etwa folgendes:

-CPU: Core 2 Duo E6600
-Grafikkarte: nVidia 8800 Gtx
-RAM: 3 GB

Preislich habe ich mich noch nicht genau festgelegt aber es sollte sich auf etwa 500-600€ belaufen. Die Komponente werde ich mir höchst wahrscheinlich über Ebay bestellen, da ich dadurch im Preis auch etwas sparen kann und ich dort eig. nie schlechte Erfahrung gemacht habe.

Da dies meine erste PC-Aufrüstung ist, habe ich leider nicht groß Ahnung von der Materie ...
Darum wollte ich nachfragen:
-ob sich diese Hardware verträgt und ob sich nicht gegenseitig ausbremst
-ob diese Hardware auch überhaupt in dem Gehäuse Platz findet
-ob Das Netzteil und der Lüfter ausreicht ...
Ich weiß nun leider nicht genau was für ein Netzteil und Lüfter der PC besitzt. Kann ich das irgendwie nachgucken ohne den PC aufschrauben zu müssen? Habe per "Everest Home Edt" noch nichts dergleichen finden können

Ich hoffe ich habe nichts wichtiges an Infos vergessen die zu nennen wären, falls doch, werde ich dieses schnellst möglich nachtragen

Dann bedanke ich mich schonmal im Vorraus bei Euch und verbleibe mit freundlichen Grüßen
bny
Bny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2008, 23:13   #2
EffizienzGuru
jungleBrother
 
Benutzerbild von wolfram
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Jena
Beiträge: 3.876
Standard

Hallo und willkommen im Forum

Meine ehrliche Meinung: lass es mit dem Aufrüsten. Das Netzteil schafft mit ziemlicher Sicherheit nicht die 8800GTX, zudem kann das Mainboard nicht mit C2D E6600 umgehen. Eine Aufrüstung des Arbeitsspeichers würde DDR-Ram erfordern, was in der heutigen Zeit bei den niedrigen Preisen von DDR2-Ram absolut keinen Sinn macht.
Einzig sinnvoll weiterverwenden lassen sich in meinen Augen maximal die Festplatte(n) und die optischen Laufwerke, unter Umständen evtl noch das Gehäuse.

Für weitere Fragen müsste man jetzt wissen:
  • was möchtest du genau mit dem PC machen? Nur spielen oder auch Videobearbeitung etc.
  • in welcher Auflösung wird gespielt? (Bei 1280x1024 ist eine 8800GTX fast schon Overkill)
__________________
"Fry, du kannst doch nicht den ganzen Tag vor dem Fernseher verbringen, du musst auch mal raus und die echte Welt sehen..."

"Aber wir haben HDTV, das hat eine wesentlich bessere Auflösung als die echte Welt"
wolfram ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2008, 00:02   #3
Bny
Greenhorn
 
Registriert seit: 03.2008
Beiträge: 5
Standard

Oha wenn wirklich nur noch Festplatte+Laufwerke weiterhin brauchbar sind, dann hat das ja mit Aufrüsten schon nicht mehr viel zu tun, sondern kommt an einen kompletten Neukauf ran...

Also der PC war für reines Gaming angedacht und besonders leise braucht er auch nicht laufen, im Vordergrund steht nur die Leistung in Bezug auf Spiele

Die Auflösung sollte max. 1600x1200 betragen wenn überhaupt. Wenn du sagst, dass das schon fast ein bischen übertrieben ist, dann muss diese nicht so "abgehoben" sein...
Hatte diese nur schon genannt, weil ich bei ebay schon einige für knappe 250€ gesehen habe, was ja auch noch im Rahmen liegt.
Bny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2008, 13:20   #4
EffizienzGuru
jungleBrother
 
Benutzerbild von wolfram
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Jena
Beiträge: 3.876
Standard

Ja 250€ sind schon relativ gut für die Karte, allerdings sollte man eventuell auch überlegen ob eine Geforce 8800GTS mit dem neuen G92 Chip nicht schon besser wäre, zumal sie nochmal knapp 50€ weniger kostet und dann auch neu ist .
__________________
"Fry, du kannst doch nicht den ganzen Tag vor dem Fernseher verbringen, du musst auch mal raus und die echte Welt sehen..."

"Aber wir haben HDTV, das hat eine wesentlich bessere Auflösung als die echte Welt"
wolfram ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2008, 13:28   #5
Spezialist
Mr. Blu
 
Benutzerbild von Don Vito
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Isling (Bayern)
Beiträge: 4.760
Standard

Wenn du 500-600 investieren willst...
Das reicht für ein neues vernünftiges System
Don Vito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2008, 14:04   #6
EffizienzGuru
Mr. Inconspicuous
 
Benutzerbild von Xevo
 
Registriert seit: 12.2006
Beiträge: 628
Standard

Hier einmal ein Vorschlag(die Preise sind aufgerundet von geizhals.at/de):

CPU: Intel Core 2 Duo E8400 boxed ca. 170€
RAM: A-Data Vitesta 4GB DDR2-800 ca. 60€
Grafikkarte: GeForce 8800GTS (G92) ca. 190€
Mainboard: Gigabyte GA-EP35-DS3R ca. 90€
Netzteil: Seasonic S12II 430W (ohne Kabelmanagement) ca. 60€
oder
Seasonic M12II 430W (mit Kabelmanagement) ca. 90€
__________________
Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, man kann sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h., man darf sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.

Xevo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2008, 14:08   #7
Spezialist
Mr. Blu
 
Benutzerbild von Don Vito
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Isling (Bayern)
Beiträge: 4.760
Standard

Die Zusammenstellung von Xevo ist z.B. erste Wahl.
Du kannst sogar noch sparen indem du auf die nächst kleinere Grafikkarte zurückgreifst, was eine 8800gt wäre und eben 2GB anstatt 4GB Ram.
dies würde dann ca 60 -80 Euro Ersparnis bedeuten.
Don Vito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2008, 14:40   #8
Bny
Greenhorn
 
Registriert seit: 03.2008
Beiträge: 5
Standard

Großen Dank schonmal für die schnellen Antworten, damit kommen wir der Sache schon näher

Die Zusammenstellung von Xevo macht ja schon gut was her und ist dabei trotzdem noch relativ "günstig"... Das was mich nur noch bischen stuzig macht ist die Aussage von Wolfram, dass die 8800 GTS nicht fast schon besser ist als die GTX von der Leistung
Diese gefällt mir z.B ganz gut:
http://cgi.ebay.de/Asus-GeForce-8800...QQcmdZViewItem

Falls die Wahl doch auf die GTX fallen sollte, ist die Frage ob das vorgeschlagene Netzteil (430W) ausreicht, da nVidia mind. 500W vorschlägt - oder ist das übertrieben?

Könntet ihr mir dazu vllt. auch schon einen passenden Lüfter empfehlen?
Ich habe ja immer noch die Hoffnung, dass die ganze Hardware in dem "kompakten" Aldi Gehäuse Platz findet

Zum Schluss noch eine Frage: Können die 4GB Ram Speicher auch komplett genutzt werden, da dies ja nur bei 64 bit der Fall ist.
Das ist ja dann auch entscheidend bei der Wahl des Betriebssystems. Ich wollte dann nämlich gerne auf Vista umsteigen - 32 oder 64bit da sagt mir leider nicht sehr viel

Geändert von Bny (30.03.2008 um 14:44 Uhr)
Bny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2008, 14:43   #9
EffizienzGuru
jungleBrother
 
Benutzerbild von wolfram
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Jena
Beiträge: 3.876
Standard

Wie gesagt die neue 8800GTS mit dem G92 Chip und 512MB Speicher, nicht die alte mit dem G80 Chip und 640MB Speicher

Hier z.B. mal ein Test von Computerbase : LINK
__________________
"Fry, du kannst doch nicht den ganzen Tag vor dem Fernseher verbringen, du musst auch mal raus und die echte Welt sehen..."

"Aber wir haben HDTV, das hat eine wesentlich bessere Auflösung als die echte Welt"
wolfram ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2008, 14:48   #10
Spezialist
Mr. Blu
 
Benutzerbild von Don Vito
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Isling (Bayern)
Beiträge: 4.760
Standard

Wie es Wolfram schrieb und ich bereits erwähnte solltest du dir eine GT bzw GTS der G92-Serie kaufen. Dies sind die Nachfolger der G80 und haben etwas mehr Leistung. Zudem haben sie einen geringeren Strombedarf.
Don Vito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2008, 15:28   #11
Bny
Greenhorn
 
Registriert seit: 03.2008
Beiträge: 5
Standard

Okay alles klar, dann werd ich mir eine GTS zulegen

Könntet ihr mir vllt. noch einen guten Lüfter empfehlen, der im Gehäuse Platz finden könnte?

Und zu guter letzt wäre da noch meine letzte Frage bzgl 32 oder 64bit, ob das soweit dafür ausgelegt ist, dass ich auf Vista mit 64bit umsteigen kann
Bny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2008, 15:33   #12
Spezialist
Mr. Blu
 
Benutzerbild von Don Vito
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Isling (Bayern)
Beiträge: 4.760
Standard

Du kannst damit jederzeit 64Bit Os installieren, alle aktuellen CPUs und Settings sind 64Bit fähig.
Zudem sind alle Grafikkarten der G92-Serie logischerweise für DX10 ausgelegt, was Vista-Only ist, egal welche Version von Vista du nutzen willst.

Was meinst du mit Lüfter?
Meinst due einen CPU-Kühler?
dies kommt klar auf den Platz an.
Don Vito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2008, 15:46   #13
Bny
Greenhorn
 
Registriert seit: 03.2008
Beiträge: 5
Standard

Ja genau, damit meinte ich einen CPU Kühler
Falls Platz mäßig einer rein passen würde, ist es wirklich nötig? Bzgl. übertakten frage ich, falls ich mich da irgendwann rantrauen sollte
Bny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2008, 16:38   #14
Spezialist
Mr. Blu
 
Benutzerbild von Don Vito
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Isling (Bayern)
Beiträge: 4.760
Standard

solltest du sicherlich an einen leistungsstarken denken.
Da würde sich dann auch ein größeres Case anbieten.
Interessant wäre an dieser Stelle ein Sharkoon Rebel9, welches es bereits ab ca 30€ gibt.
Da passt dann auch ein Kühler ala Scythe Mugen ohne Probleme rein, welcher sehr gut für OC geeignet ist.
Don Vito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2008, 16:45   #15
EffizienzGuru
Mr. Inconspicuous
 
Benutzerbild von Xevo
 
Registriert seit: 12.2006
Beiträge: 628
Standard

Ich habe mir mal dein Gehäuse angeschaut, so wie mir das scheint, ist dort ein Micro-ATX Board verbaut. Wahrscheinlich passen dann auch keine "normalen" ATX-Mainboards in das Gehäuse, die sind größer.

Meine Empfehlung für ein gutes und günstiges Gehäuse ist das Sharkoon Rebel 9 Economy Edition, das habe ich selber auch schon verbaut. Dazu würde ich mir dann einen Yate Loon D12SL-12 kaufen und den hinten im Gehäuse montieren.

Ein alternativer CPU-Kühler ist nicht wirklich nötig, soweit ich weiß, werden die neuen 45nm Prozessoren nicht sehr warm, da sollte vielleicht sogar noch etwas OC mit dem boxed Lüfter drin sein. Sollte das Teil dann zu heiß werden, bzw. dir zu laut, dann kannst du dir immer noch einen zusätzlichen CPU-Kühler kaufen.

MfG
Xevo
__________________
Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, man kann sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h., man darf sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.

Xevo ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ist eine Aufrüstung erforderlich? Brillenmacher Konfiguration und Aufrüstung (Kaufberatung) 41 02.08.2008 20:57
Aldi Laptop Ice2k Notebooks/Laptops & HTPCs 8 16.02.2008 16:40
PC Aufrüstung B$TIStalin Konfiguration und Aufrüstung (Kaufberatung) 3 18.01.2008 14:48


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:39 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41