Zurück   EffizienzGurus Forum > Hardware > Konfiguration und Aufrüstung (Kaufberatung)

Hinweise

Aufrüstung wegen Defekt

Dieses Thema wurde 7 mal beantwortet und 1451 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 13.03.2011, 16:19   #1
Novize
 
Benutzerbild von pwnstar
 
Registriert seit: 03.2011
Beiträge: 19
Standard Aufrüstung wegen Defekt

Sers Community!

da bei mir im Prinzip der Halbe Rechner (wieder mal) "abgebrannt" ist, möchte ich mich bezüglich des Neukaufes einiger Komponenten konsultieren. Theoretisch könnte ich das auch selbst machen, aber es kommt dann eine nukleare kombination zustande, die nach jeweils einem halben Jahr durchbrennt

was ich schon habe:

CPU: Athlon II X4 620, der übertaktet und gleichzeitig undervoltet vor sich hinwerkelt. Den möchte ich noch behalten

GFX: XFX HD5770 XXX 1GB, ist noch in Reparatur.
HDD: 1 TB Samsung Spinpoint F3
CPU, GPU - Wasserkühlung mit einem 360er Radiator und einer Eheim Compact 600 Pumpe.

Was bei mir kaputt ist bzw. ausgetauscht werden muss:

-Mainboard
-RAM (Umstieg auf DDR3)
-Netzteil

Ich möchte nicht allzuviel Geld ausgeben, da ich eben nicht allzuviel davon hab als Schüler

Meine Anwendungszwecke:
-Rendern (Blender)
-Programmieren / Kompilieren / Paar wissenschaftliche Analysetools
-Gamen auf 1680x1050, später evtl. FullHD

Das Mainboard sollte möglichst unter 100€ kosten, trotzdem aber gute OC Möglichkeiten und Crossfire bieten, da ich mir eventuell eine 2te HD5770 organisiere. Für dieses Mainboard sollte es auch Chipset und SpaWa-Wasserkühler geben.

Ich suche > 4 GB guten DDR3 Ram, ich brauche auch keinen 2000er RAM, 1333 oder 1600 würden mir schon reichen; für meine Anwendungszwecke wären 8 GB sogar besser. Habe G.Skill empfohlen bekommen. Aber auch der RAM sollte nicht allzuviel kosten.

Dann suche ich noch ein gutes Netzteil, das 2 Mittelklasse Grafikkarten und einen OC Quadcore versorgen kann. Kabelmanagement ist ein nettes Gimmick, aber nicht zwingend notwendig.. Auch hier sollte es nicht allzuviel kosten...

"Gut" bedeutet für mich: hält lange, läuft gut, ohne dass ich nach einem halben Jahr wieder fast alles ersetzen muss...

Insgesamt will ich nicht mehr als 200€ ausgeben...

Danke im voraus
__________________
Gaming, Coding und Render Maschine:FX-8350, 32GB Geil Evo Leggera 1866, MoBo: ASRock 870 E3 R2, GraKa: HD7970, 2x1 TB + 1x3TB HDD, 120GB SSD, 22" FullHD + 17"

Geändert von pwnstar (13.03.2011 um 17:01 Uhr)
pwnstar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2011, 18:20   #2
Administrator
Mädchen für Alles
 
Benutzerbild von smoothwater
 
Registriert seit: 08.2008
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 2.955
Standard

Da die CPU keine Balck Edition ist, welchen HT-Takt hast Du eingestellt, um die CPU auf dem derzeitigen Wert zu bekommen?

Danach würde ich RAM und Mainboard wählen.

Als Netzteil würde ich ein Cougar PowerX 550W empfehlen. Kostet etwa 80 Euro, hat aber bereits 80Plus-Bronze-Zertifizierung.

Da Du Crossfire nutzen willst, empfiehlt sich ein 890GX-Board, weil hier einmal ein PCIe-x16 und ein PCIe-x8 vorhanden ist. Das ASUS M4A89GTD Pro kostet aber etwa 100 Euro.

Ein 4 GB-Kit DDR3-1333 kostet etwa 35 Euro, also ca. 70 Euro für 8 GB.

Macht in der Summer deutlich mehr, asl angedacht. Deshalb folgende Vorschläge:

Statt dem GX-Board lediglich ein Biostar TA870+ für etwa 75 Euro. Allerdings steht hier "nur" PCIe-x4 beim 2. Slot zur Verfügung. Wenn Du also später einmal Crossfire mit stärkeren Karten als den beiden HD5770 genutzt werden soll, bremst dies die Performance deutlich.

Du siehst, dass mit 200 Euro kein allzu großer Blumentopf bei Deinen Anforderungen zu gewinnen.

Hier solltest Du Dich also fragen:
Reichen eventuell erst einmal 4 GB RAM aus?
Ist CF auch später angedacht, oder nur für die aktuelle Grafikkartenkonstellation?
__________________
Desktop
smoothwater ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2011, 19:23   #3
Novize
 
Benutzerbild von pwnstar
 
Registriert seit: 03.2011
Beiträge: 19
Standard

HT-Takt? Du meinst bestimmt Basis Takt. Der liegt bei 231 MHz, der Multi ist gesperrt und liegt bei x13. Da es nicht höher ging wegen Instabilitäten auch bei höheren Spannungen, habe ich den Prozessor von 1,375 Volt auf 1,275 undervoltet.

RAM habe ich mir gerade eben recht günstig organisiert, das ist der G.Skill Ripjaws F3-10666CL8D . 4GB

bleibt nur noch das Mainboard und das NT. Also das Cougar-Design gefällt mir schon mal Ist er leise?

Zur GPU: Es ist nur Zukunftsmusik mit der 2ten 5770, und vielleicht kaufe ich die 2te auch gar nicht sodern ersetze meine durch eine HD7770 . Kommt darauf an ob die 2te 5770 von einem Bekannten günstig kriege oder nicht

Nochmal zum Mainboard: Biostar ist gar nicht so toll hab ich gehört. UICh habe vergessen zu erwähnen, dass ich schon "lange" mit der da liebäugele : ASRock 870 Extreme3
Was sagt ihr dazu?
__________________
Gaming, Coding und Render Maschine:FX-8350, 32GB Geil Evo Leggera 1866, MoBo: ASRock 870 E3 R2, GraKa: HD7970, 2x1 TB + 1x3TB HDD, 120GB SSD, 22" FullHD + 17"

Geändert von pwnstar (13.03.2011 um 19:28 Uhr)
pwnstar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2011, 19:27   #4
Profi
 
Benutzerbild von C-84
 
Registriert seit: 10.2007
Beiträge: 416
Standard

Was das NT anbelangt kannst du ja mal in diversen Aukionshäusern stöbern.
Ich habe dort schon paar Netzteile gebraucht erstanden und nutze diese bis heute!
Und was die Lautstärke der Netzteile angeht,ich kenne eigentlich kein lautes.
Am wichtigstens ist halt der Wirkungsgrad.
C-84 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2011, 19:33   #5
Administrator
Mädchen für Alles
 
Benutzerbild von smoothwater
 
Registriert seit: 08.2008
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 2.955
Standard

Für gewöhnlich sind die Lüfter von Cougar sehr leise.
__________________
Desktop
smoothwater ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2011, 08:04   #6
Novize
 
Benutzerbild von pwnstar
 
Registriert seit: 03.2011
Beiträge: 19
Standard

Zitat:
Zitat von C-84 Beitrag anzeigen
Was das NT anbelangt kannst du ja mal in diversen Aukionshäusern stöbern.

Verrat mir bitte welche außer Ebay es denn noch gibt, ich kenne noch keine anderen
__________________
Gaming, Coding und Render Maschine:FX-8350, 32GB Geil Evo Leggera 1866, MoBo: ASRock 870 E3 R2, GraKa: HD7970, 2x1 TB + 1x3TB HDD, 120GB SSD, 22" FullHD + 17"
pwnstar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2011, 13:49   #7
Novize
 
Benutzerbild von pwnstar
 
Registriert seit: 03.2011
Beiträge: 19
Standard

Sooo.. Das mit meinem Budget hat sich etwas gelockert, ich werd demnächst wieder mal Nachhilfe geben und verkaufe noch ein Paar Sachen bei e-Bay...
ich habe mir jetzt 4 GB G.Skill Ripjaws F3-10666CL8D und einen Cougar CMX 550W gekauft.. Das Mainboard darf so um die 130€ kosten. Was würdet ihr mir empfehlen? Optimal wäre ein Mainboard, das auch noch OnBoard-grafik hat, d.h AMD's 880 und 890 Chipsätze...
Danke im voraus
__________________
Gaming, Coding und Render Maschine:FX-8350, 32GB Geil Evo Leggera 1866, MoBo: ASRock 870 E3 R2, GraKa: HD7970, 2x1 TB + 1x3TB HDD, 120GB SSD, 22" FullHD + 17"
pwnstar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2011, 11:14   #8
Administrator
Mädchen für Alles
 
Benutzerbild von smoothwater
 
Registriert seit: 08.2008
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 2.955
Standard

Wie bereits erwähnt sollte es für Crossfire ein 890G- oder 890FX-Board (PCIe 8+8 bzw. 16+16) sein.

Wenn es später mal stärkere Grafikkarten werden sollen, sollte es zwingend ein 890FX-Board sein. Hier empfehle ich ein MSI 890FXA-GD65 für etwa 125 Euro. Wenn Du noch eine Nachhilfedoppelstunde dran hängst, wäre ein Gigabyte GA-890FXA-UD5 für 160 Euro die bessere Wahl.

Alternativ wäre ein 880G-Board: Gigabyte GA-890GPA-UD3H oder ASUS M4A89GTD Pro/USB3 für je etwa 115 Euro.
__________________
Desktop
smoothwater ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
dringend hilfe wegen CPU! diabolo511 Overclocking 16 30.08.2009 17:33
Frage wegen Schlauch SickSAM666 Wasserkühlung 4 02.09.2008 19:49
PC Aufrüstung B$TIStalin Konfiguration und Aufrüstung (Kaufberatung) 3 18.01.2008 14:48
Frage wegen Chipsatz Southbridge BigB Wasserkühlung 17 05.02.2007 22:23
Frage wegen BA Studium - Finanzierung und Bewerbung Bexter Rund um den Globus und die Arbeit 1 23.10.2006 17:22


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:39 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41