Zurück   EffizienzGurus Forum > Hardware > Konfiguration und Aufrüstung (Kaufberatung)

Hinweise

(Beratung) Neuer PC für CAD und Programmiersoftware

Dieses Thema wurde 2 mal beantwortet und 1826 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 07.04.2008, 15:28   #1
Amateur
 
Benutzerbild von Marcel0815
 
Registriert seit: 06.2007
Beiträge: 38
Standard (Beratung) Neuer PC für CAD und Programmiersoftware

Hi,
ich bräuchte mal ein bisschen hilfe beim zusammenstellen eines PC´s der ausschließlich für folgende Programme benutzt wird:
Elektro CAD (Stromlaufpläne zeichnen)
Step7 (SPS Programmierung)
Office2007
sonstige Programmier-/Simulations- software

Ich persönlich habe bei mir zuhause früher Intel gehabt und bin dann zu AMD gewechselt und bin mit AMD sehr zufrieden.
Früher sagte man das AMD für Spiele besser sei und der Intel für Office Anwendungen. Ist das noch so?
Was ist für die obrigen Anwendungen besser? AMD oder Intel?
Wenn AMD besser ist werde ich mir das kaufen:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?...MEWA:IT&ih=006
__________________
1. PC: Wassergekühlt | Intel Q9650 | ASUS P5Q Deluxe | 4x2GB Crucial Ballistix Tracer 1066 | ATI RADEON HD 4850x2 | Win7Ulti.x64 - Supertalent SSD 128GB Lesen: 243 MB/s - Schreiben: 205,4 MB/s
2. PC: Luftgekühlt | AMD X2 6000+ | MSI K9N SLI Platinum | 4x2GB Team Elite DDR2-800 | Geforce 8800 1024MB

Geändert von Marcel0815 (07.04.2008 um 15:37 Uhr)
Marcel0815 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2008, 15:23   #2
EffizienzGuru
jungleBrother
 
Benutzerbild von wolfram
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Jena
Beiträge: 3.876
Standard

Das EBay Angebot sieht gar nicht mal soo schlecht aus, auch wenn mir persönlich Eigenbau immer ein wenig lieber ist

Für deine Ansprüche reicht auch ein relativ normaler PC für Office usw. Eventuell wäre eine etwas besser Grafikkarte empfehlenswert wie eine HD3650 oder HD3850 von AMD/ATI, oder halt eine aus der 8600er Reihe von nVidia. Beispielkonfigurationen findest du hier
__________________
"Fry, du kannst doch nicht den ganzen Tag vor dem Fernseher verbringen, du musst auch mal raus und die echte Welt sehen..."

"Aber wir haben HDTV, das hat eine wesentlich bessere Auflösung als die echte Welt"
wolfram ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2008, 17:14   #3
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von xpate
 
Registriert seit: 02.2007
Ort: Ostfriesland
Beiträge: 895
Standard

Weder für die CAD Anwendung noch für Step7 bedarf es einer besonderen Grafikkarte. HD3450 oder eine ähnliche von Nvidia reichen vollkommen aus. Dazu 2GB Ram und eine ordentliche Dual Core CPU.
Festplatte hängt davon ab, wie groß deine Zeichnungen etc werden. Der Rest verbraucht ja eher weniger Speicherplatz.

Gruß Jan
__________________
xpate ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Beratung für E6600 MB SickSAM666 Konfiguration und Aufrüstung (Kaufberatung) 6 07.02.2008 17:13
Neuer PC, auch ich brauch Beratung... n€ws_sh0rty Konfiguration und Aufrüstung (Kaufberatung) 6 04.12.2007 12:57
Beratung für neue PA Anlage [CH]IlvlAIRA Consumer Electronics 0 17.10.2007 11:40
Beratung bei AM2-System Toby Konfiguration und Aufrüstung (Kaufberatung) 7 17.04.2007 17:36
Beratung für meine neue Wasserkühlung proscher Wasserkühlung 8 20.03.2007 18:43


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:35 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41