Zurück   EffizienzGurus Forum > Hardware > Konfiguration und Aufrüstung (Kaufberatung)

Hinweise

Brauche Empfehlung f. Mobo, Prozzi und (preiswerten) RAM

Dieses Thema wurde 2 mal beantwortet und 2418 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 24.03.2007, 19:59   #1
Amateur
 
Registriert seit: 03.2007
Ort: Dresden
Beiträge: 61
Standard Brauche Empfehlung f. Mobo, Prozzi und (preiswerten) RAM

Hallo,

ich habe folgendes Problem: Mein Surf- und HTPC hat ein Software-RAID 5, allerdings geht mir langsam der Platz aus. Daher brauche ich mehr SATA-Slots um weitere Festplatten ins RAID hängen zu können.

Derzeitige Ausstattung:

- X2 3800+, Sockel 939
- Gigabyte GA-K8N51PVMT-9 (mATX, GeForce6150,nForce430)
- 2GB DDR-RAM

Das Board hat halt 4 SATA-Ports die inzwischen alle belegt sind. Eine IDE-Platte möchte ich aus diversen Gründen nicht mehr nehmen.

Mein Plan war das ganze auf ein A8N-SLI Premium zu stecken, da dieses 8 SATA-Ports hat. Das wird aber leider nix, weil das Board andere Mängel hat und ich es wieder zurückschicke.

Die einzige mir sinnvolle Variante ist also auf AM2 zu wechseln. Meine bisherige Mainboard-Auswahl ist:

- Abit KN9 SLI
- Abit KN9 Ultra
- Gigabyte GA-M59SLI-S5
- Gigabyte GA-M57SLI-S4
- ASUS M2N-SLI Deluxe
- ASUS M2N32-SLI Deluxe

Die Abits sagen mir persönlich am meisten zu, weil die per Jumper die USB-Ports mit +5VSB versorgen können und damit definitiv per USB-Fernbedienung aus dem S3 (Standby)/S4 (Ruhezustand)/S5 (Soft-Off) geholt werden können. Beim Gigabyte bin ich mir relativ sicher, dass zumindest S3/S4 geht und bei ASUS wohl nur S3. Welches würdet Ihr empfehlen und warum?

Passend zum Board suche ich noch einen X2 EE und passenden RAM. Was wäre da zu empfehlen?

Abschließend: Das Board wird komplett Wassergekühlt, der Prozzi und der RAM ebenfalls. Es sollte daher Kits bzw. Kühler zum umrüsten geben.

Budget: 300-350€. Alles andere inkl. passendem Netzteil und Graka sind bereits da.

Danke.
grover ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2007, 10:17   #2
Experte
 
Benutzerbild von [CH]IlvlAIRA
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: [CH] Schweiz
Beiträge: 1.107
Standard

Eine 2. Möglichkeit währe ein PCI(e) SATA Controller, währe einiges günstiger...
Allerdings kann ich dir hierbei keine Produktempfehlung geben.
[CH]IlvlAIRA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2007, 15:28   #3
Administrator
Everyone's Darling
 
Benutzerbild von dracoonpit
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 5.528
Standard

Diese Idee kam mir auch - allerdings scheint der Threadstarter ein komplett neues System zu wollen?

Gute Controller-Karten gibt es von Highpoint, Promise oder auch Dawicontrol. Wahlweise für PCI- oder PCIe-Steckplätze.
__________________
dracoonpit ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Radiator Kauf Empfehlung? CaseyP Wasserkühlung 22 09.01.2008 23:23
Headset-Empfehlung Chibu Peripherie und sonstige Hardware 33 28.05.2007 22:37
viele fragen update* brauche schnelle hilfe! logitech1962 Wasserkühlung 11 05.02.2007 14:31
Empfehlung IDE HDD für Schwester^^ fossi Festplatten, SSDs und optische Laufwerke 3 04.02.2007 16:12


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:39 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41