Zurück   EffizienzGurus Forum > Hardware > Konfiguration und Aufrüstung (Kaufberatung)

Hinweise

einmal Storage und als nachtisch einmal HTPC bitte, nehmen sie schecks?

Dieses Thema wurde 17 mal beantwortet und 1984 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 08.07.2009, 22:11   #1
Könner
 
Benutzerbild von Bone
 
Registriert seit: 12.2006
Beiträge: 69
Frage einmal Storage und als nachtisch einmal HTPC bitte, nehmen sie schecks?

Hi Gurus!

Ich komme wie immer mit speziellen Wünschen zu euch .

Ich plane 2 weitere PCs für meine Wohnung.
Einen der sich um die Datenverwaltung im Abstellkammerl kümmert und einen der im Wohnzimmer für die nötige Datenausgabe sorgt.
Sprich, der eine darf laut sein, im Abstellkammerl stört das nicht und der andere muss leise sein und sollte genügend Leistung haben um HD Filme flüssig auch auf kleineren Auflösungen ausgeben zu können.
Weiters muss mein derzeitiger PC aus seinem Case raus (ZU LAUT) und in ein leseres (neues) rein.

Soweit zum Plan, nun zur Umsetzung.

STORAGE:
CPU: AMD Athlon II X2 250, 2x 3.00GHz, boxed CPU Kühlung: Boxed - nehm ich den der dabei ist.
Ram: KINGSTON 2GB CL5 KVR800D2N5/2G
CASE: mein altes Case - Sharkoon Revenge
MoBo: Gigabyte GA-MA780G-UD3H, 780G Findet noch jemand ein gutes MoBo in dieser Preisklasse mit 8 SATA? sonst wirds dieses hier werden
Netzteil:be quiet Pure Power 300W iwas effizientes, hier stellt sich die Frage ob 300W bei 6 Festplatten + später eventuell zusätzlichen 4 Festplatten + neuem controller reichen?

HTPC:
Case: Cooler Master Sileo 500 schwarz Es sollte etwas schlichtes unaufälliges doch etwas edleres sein. Leise versteht sich.
CPU: AMD Athlon II X2 250, 2x 3.00GHz, boxed
CPU Kühler: Scythe Mugen 2
Ram: KINGSTON 2GB CL5 KVR800D2N5/2G
MoBo:Gigabyte GA-MA780G-UD3H, 780G Eventuell eines mit gleicher Leistung nur ohne onboard GraKa?
graka: Sapphire Ultimate Radeon HD 4670, 512MB GDDR3, VGA, DVI, HDMI, PCIe 2.0
NT:Corsair CX 400W ATX 2.2 sind 400W überdimensioniert? Pflicht: leise, effizient; schön wäre: Kabelmanagement


NEUES CASE für meinen Gamerechner:
Leider habe ich das perfekte Case noch nicht gefunden. Und ich befürchte es gibt es gar nicht.
Aussehen ist mir egal, solange ich geblinke oder überflüssige Beleuchtung abklemmen/ausschalten kann.

Pflichtanforderungen:
Maße: es muss unter meinen Tisch passen => Midi Tower
Darin müssen 3-4 Festplatten Platz finden. (System 2x160gb RAID0 + Daten (1TB, eventl RAID1)
Grafikkarte - meine graka (radeon 2900 pro) muss darin Platz finden ohne etwas anderes zu verbauen.
Kühler: in meinem Rechner ist ein Scythe Mugen => auch dieser muss platz finden.
LEISE - das teil muss Leise sein - d.h. es darf nichts vibrieren, es darf nix in resonanzschwingungen kommen usw... vibrationen sind ebenfalls zu vermeiden. daher wird eine Dämmung vermutlich von Vorteil sein. aber was weiß ein Laie.
1 externes 525er

Schön wäre:
2 externe 5,25er
2 externe 3,5er
ich habe gehört das NT hinten unten ist von Vorteil

Gefunden habe ich bisher diese:
NZXT Whisper Midi-Tower - premium schallgedämmt mein alter favourit - allerdings fehlen hier die externen 3.5er
Antec Case Performance One P-182 - Gun Metal Black Hier habe ich Angst dass es aufgrund der Menge an Lüftern zu laut wird
Antec Case Performance One P-183 - Gun Metal Black Gleiches Problem - Angst vor der Lautstärke
Cooler Master RC-600-KKN1-GP Gladiator 600 - black Hier habe ich ebenfalls vor der Lautstärke Angst - aufgrund der vielen Öffnungen, ausserdem wirkt es sehr klein => graka?
LIAN LI B10 mein neuer Favourit, auch wenns kein einziges externes 3,5 hat *heul*

Wie ihr seht bin ich noch nicht sehr weit und etwas unentschlossen. Hier fehlt mir klar die Erfahrung. Darum bitte ich euch um eure Hilfe.
Wenn ihr mir erklärt dass das was ich hier ausgewählt habe absolute sch**** ist, ists mir lieber als ich muss die sch**** dann kaufen und ärgere mich darüber. Also bitte lasst euren Ideen freien Lauf.
Die Beispiele sind übrigens überhaupt nicht fix und können jederzeit noch geändert und angepasst werden.

€ 09.07.09: Storage MoBo hinzugefügt
€ 12.07.09: CPU bei Storage und HTPC geändert, Mobo bei HTPC hinzugefügt, NT bei HTPC hinzugefügt, Festplatten bei STORAGE entfernt, brauche keine neuen. Graka bei HTPC hinzugefügt, typo ausgebessert , LianLi 7F und 9B entfernt => B10 hinzugefügt, Silentmax entfernt, Lian Li V1110A entfernt, Cooler Master Sileo RC-500 entfernt, NT bei Storage hinzugefügt
€ 13.07.09: HTPC Case switch
__________________
Ignis Fire Entertainment
www.ignis-fire.com

Geändert von Bone (13.07.2009 um 06:52 Uhr)
Bone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2009, 14:32   #2
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von MZec93
 
Registriert seit: 10.2007
Ort: Ösiland
Beiträge: 575
Standard

Zitat:
Zitat von Bone Beitrag anzeigen
Hi Gurus!

STORAGE:
CPU: AMD Athlon64 X2 5600+ 65nm Sockel-AM2 boxed, 2x 2.90GHz CPU Kühlung: Boxed - nehm ich den der dabei ist.
Ram: KINGSTON 2GB CL5 KVR800D2N5/2G
CASE: mein altes Case - Sharkoon Revenge
MoBo: suche ich eine geeignetes, welches mit vielen Festplatten umgehen kann. Graka onboard ohne Leistung, versteht sich.
Netzteil: iwas effizientes
Festplatten: zum großteil schon vorhanden trotzdem wird 1TB zusätzlich nötig sein. Systemplatte ist vorhanden (1x250gig)
Was hast du mit dem Server alles vor? Nur simples Datenverteilen? Welches OS hast du vor zu verwenden? Hast du dir Gedanken zum Backup gemacht?
Auf jeden Fall würde ich eine andere CPU nehmen. Ein kleiner X2 oder besser noch ein Sempron Dual Core sind ausreichend und treiben den Stromverbrauch nicht unnötig in die Höhe. Zum Mobo: Nimm eins mit 780G. Kann mit genug Festplatten umgehen, gute Onboard Graka, was aber nicht von bedeutung ist. Als NT kann ich dir ein BeQuiet Pure Power mit 300W empfehlen. Hab es selber und bin vollstens zufrieden, es ist sehr leise und effizient.
MZec93 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2009, 22:34   #3
Könner
 
Benutzerbild von Bone
 
Registriert seit: 12.2006
Beiträge: 69
Standard

Zitat:
Zitat von MZec93 Beitrag anzeigen
Was hast du mit dem Server alles vor? Nur simples Datenverteilen? Welches OS hast du vor zu verwenden? Hast du dir Gedanken zum Backup gemacht?
Dieser "Server" soll im Abstellkammerl auf ein WOL packet warten, dann ein Linux booten und per Samba die Daten bereitstellen. Sobald kein Datentransfer mehr statt findet sich wieder in eine Art Standby versetzt und wieder auf das nächste WOL Packet warten.
Linux bin ich noch relativ neu, trotzdem konnte ich schon einige Erfahrungen mit Debian sammeln und traue mir daher die Umsetzung zu.

Zitat:
Zitat von MZec93 Beitrag anzeigen
Auf jeden Fall würde ich eine andere CPU nehmen. Ein kleiner X2 oder besser noch ein Sempron Dual Core sind ausreichend und treiben den Stromverbrauch nicht unnötig in die Höhe. Zum Mobo: Nimm eins mit 780G. Kann mit genug Festplatten umgehen, gute Onboard Graka, was aber nicht von bedeutung ist. Als NT kann ich dir ein BeQuiet Pure Power mit 300W empfehlen. Hab es selber und bin vollstens zufrieden, es ist sehr leise und effizient.
Vielen Dank für den Hardwarehinweis!
Nur verstehe ich leider nicht ganz warum du eine andere CPU nehmen würdest. Sempron CPUs kosten nur bei single cores weniger als der den ich habe und sonst bei weniger Leistung mehr. Könntest du mir ein konkretes Beispiel nennen welche CPU du Vorschlägst - vielleicht war ich nur zu Blind?

Mobo: hab mir jetzt mal dieses hier rausgesucht:
Gigabyte GA-MA780G-UD3H, 780G
Allerdings habe ich jetzt in meinem derzeitigen Case schon 7 Festplatten und ich bin mir nicht sicher ob ich mit den 6 SATA auskommen werde. Gibts ein Mobo in dieser Preisklasse mit 8 oder mehr?

NT: bin ich jetzt zu müde, werde mir morgen mal die BeQuiet ansehen

Auf jeden Fall: Vielen Dank für deine Hilfe!
__________________
Ignis Fire Entertainment
www.ignis-fire.com

Geändert von Bone (09.07.2009 um 22:37 Uhr)
Bone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2009, 07:41   #4
EffizienzGuru
jungleBrother
 
Benutzerbild von wolfram
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Jena
Beiträge: 3.876
Standard

So jetzt finde ich endlich mal Zeit

HTPC: Wenn du kein SD Material auf HD Material hochrechnen willst, lass den QuadCore weg, frisst nur unnötig Strom. Ich würde hier einen Athlon X2 250 empfehlen. Das berechnen des HD Materials würde ich der Grafikkarte übertragen. Die HD4670 hätte noch ein wenig Spieleleistung für Games, welche nicht de neuesten Generation entstammen. Also Mainboard kannst du das gleiche nehmen was du für den Server andachtest. Netzteil würde ein Corsair CX-400 gut passen.

Server: der X2 5600+ frisst einfach nur Strom im Vergleich zu aktuellen Modellen. Empfehle auch hier den Athlon X2 250, wobei es wie bereits gesagt auch ein kleiners Modell tun würde. Ein Mainboard in dieser Preisklasse zu finden ist fast unmöglich. Solange kein Raid eingesetzt wird würde ich dir raten, einfach einen PCI S-ATA Controller zu kaufen und diesen bei Bedarf zusätzlich einzustöpseln. An erster Stelle würde ich dir aber eventuell raten mal zu sehen, ob einige der 7 Platten nicht raus können und durch größere ersetzt werden können.

Gehäuse: schau dir mal das LianLi B10 an, das könnte eventuell noch was sein. Etwas billiger könnte ein LianLi B25 werden. Ansonsten würde ich auf das Antec gehen. Regelt man die Lüfter runter, dürften sie nicht mehr all zu laut sein.
__________________
"Fry, du kannst doch nicht den ganzen Tag vor dem Fernseher verbringen, du musst auch mal raus und die echte Welt sehen..."

"Aber wir haben HDTV, das hat eine wesentlich bessere Auflösung als die echte Welt"
wolfram ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2009, 10:25   #5
Könner
 
Benutzerbild von Bone
 
Registriert seit: 12.2006
Beiträge: 69
Standard

Hi erstmal vielen Dank für deine Hilfe!
Das B25 gefällt mir nicht so, aber das B10 ist toll!
=> Ist mein neuer favourit.
Fragt sich nur ob ich das noch bekomme, die Geizhalsergebnisse von diesem Case sind nicht so toll aber mal guggen.
Von den Antek bin ich eher abgeneigt, sie erfüllen zwar eigentlich perfekt meine Wünsche, nur haben sie wie gesagt sehr viele Lüfter und sind leider ungedämmt.

Habe den Athlon X2 250 mal bei beiden eingetragen. Auch wenn er vermutlich für den Storage PC überdimensioniert ist, aber egal. Dann haben wir falls wirs mal brauchen nen dedi

Bzgl dem Mobo beim HTPC:
Ist es hier wirklich intelligent ein Mobo mit Graka onboard zu nehmen?
Habs aber trotzdem mal eingetragen

Netzteil: habe ich auch mal eingetragen. Aber - reichen hier nicht iwas um die 300W?

Auch das NT für den Storage habe ich übernommen. hier die gegenfrage - reichen hier 300W? Darin sind von Anfang an 6 Festplatten verbaut + eventuell kommt später ein neuer controller mit weiteren 4 Festplatten....

*mal in den Raum stell*: wenn ich das Corsair für den STORAGE PC verwende und das be quiet 300W für den HTPC? oder braucht die Graka im HTPC so viel W?
__________________
Ignis Fire Entertainment
www.ignis-fire.com
Bone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2009, 10:40   #6
EffizienzGuru
jungleBrother
 
Benutzerbild von wolfram
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Jena
Beiträge: 3.876
Standard

Die Graka im HTPC wird nicht soviel brauchen um das 300W NT ins straucheln zu bringen. Wenn wirklich 10 Festplatten in den Server wandern sollen, dann min. 400W. Problem wird der Anlaufstrom der Festplatten und es hängen ja nicht alle an einem Controller der staggerd spinup beherrscht.

Für den HTPC habe ich einfach mal ein µATX Board vorgeschlagen, sowas ohne onboard Graka zubekommen ist fast unmöglich
__________________
"Fry, du kannst doch nicht den ganzen Tag vor dem Fernseher verbringen, du musst auch mal raus und die echte Welt sehen..."

"Aber wir haben HDTV, das hat eine wesentlich bessere Auflösung als die echte Welt"
wolfram ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2009, 00:30   #7
Könner
 
Benutzerbild von Bone
 
Registriert seit: 12.2006
Beiträge: 69
Standard

Alles klar, Vielen Dank.
Gut, derzeit sinds mal 6 und falls es mehr werden, werden es eher langsam mehr und dann kann man ja immer noch schaun.

Nun, eventuell ändere ich das Case für den HTPC noch, das gefällt mit seit kurzem nicht mehr so gut. Vom aussehen her eigentlich Perfekt, und mehr als 80 euronen will ich dafür auch nicht ausgeben, aber der Innenaufbau ist nicht optimal. Das Teil hat zwar 2 Lüfter, die kühlen aber nicht die Festplatten.
Mal sehen ob ich noch was praktischeres, gleich elegantes Finde - oder hat jemand eine Idee?


Hier noch eine andere Frage:
Habe vor in meinen derzeitigen PC 4 Festplatten einzubaun:
2x 160Gb Hitachi im Raid0 (bereits vorhanden)
und 2x 1TB ....... im Raid1

Nun meine Frage an euch: Welche Festplatten würdet ihr hier nehmen?
Samsung SpinPoint F1 1000GB, 32MB was bedeutet dieses "Achtung siehe Servicehinweis"? Habe danach gesucht, aber nichts rausgefunden.
Western Digital RE3 1000GB, SATA II
oder eine ganz andere?

Derzeit tendiere ich eher zur WD.
__________________
Ignis Fire Entertainment
www.ignis-fire.com
Bone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2009, 06:02   #8
EffizienzGuru
jungleBrother
 
Benutzerbild von wolfram
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Jena
Beiträge: 3.876
Standard

Ich persönlich bin ein WD Fan, würde von daher wohl zu den RE3 oder zur Green Serie greifen. Zwecks des Service bei Samsung: (nach unten scrollen)

http://www.samsung.com/eu/business/s...rt_hddodd.html

Dieser Umstand kann dir bei WD und Seagate übrigens auch passieren, dann aber so das du OEM-Festplatten erhälst, welche nur 1 Jahr Garantie haben. Ich würde dir empfehlen direkt nach Ankunft der Platten über die Seriennummer zu prüfen ob volle Garantie vorliegt. Wenn nicht, ist das ein Reklamationsgrund, außer natürlich die Festplatte ist so im Shop beschrieben.
__________________
"Fry, du kannst doch nicht den ganzen Tag vor dem Fernseher verbringen, du musst auch mal raus und die echte Welt sehen..."

"Aber wir haben HDTV, das hat eine wesentlich bessere Auflösung als die echte Welt"
wolfram ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2009, 06:55   #9
Könner
 
Benutzerbild von Bone
 
Registriert seit: 12.2006
Beiträge: 69
Standard

Sehr fein, somit hätten wir alles.

Werde mir die 2WDs gönnen und gleich die SNs prüfen.

Habe gerade noch das Case vom HTPC in einen Cooler Master Sileo 500 in schwarz getauscht.

Weiters habe ich an die bei Geizhals gelisteten shops geschrieben ob sie das B10 wirklich lagernd haben. Bisher keine Reaktion.


So oder so, ich danke euch wieder einmal für eure Hilfe und werde heute noch die Bestellung aufgeben.
__________________
Ignis Fire Entertainment
www.ignis-fire.com
Bone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2009, 08:33   #10
EffizienzGuru
jungleBrother
 
Benutzerbild von wolfram
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Jena
Beiträge: 3.876
Standard

Naja komm, es ist Montag früh kurz vor 8 und du hast am Wochenende die Mail an die Shops geschrieben, erwarte keine Wunder, das sind auch nur Menschen
__________________
"Fry, du kannst doch nicht den ganzen Tag vor dem Fernseher verbringen, du musst auch mal raus und die echte Welt sehen..."

"Aber wir haben HDTV, das hat eine wesentlich bessere Auflösung als die echte Welt"
wolfram ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2009, 10:34   #11
Könner
 
Benutzerbild von Bone
 
Registriert seit: 12.2006
Beiträge: 69
Standard

schon klar ^^
hatte ich auch nicht erwartet - wollte nur fragen wie "schon antwort erhalten?" vermeiden

allerdings habe ich bis jetzt immer noch keine Antwort erhalten. Mal sehen ob heute noch was kommt
__________________
Ignis Fire Entertainment
www.ignis-fire.com
Bone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2009, 23:05   #12
Administrator in Rente
Bughunter
 
Benutzerbild von buyman
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Salzburg (Österreich)
Beiträge: 3.571
Standard

Nachdem gerade per ICQ der Wunsch nach Kabelmanagement für den HTPC geäußert wurde, würde ich anstatt dem Corsair das OCZ ModXStream Pro 400W nehmen. Kostet nur unwesentlich mehr und ist ebenfalls 80+ zertifiziert.
__________________
Früher im Sandkasten war das alles viel einfacher:
Da gabs was mit der Schüppe auf die Fresse ... und gut wars - aber Heute?
Werd auch du ein Guru
buyman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2009, 23:18   #13
Könner
 
Benutzerbild von Bone
 
Registriert seit: 12.2006
Beiträge: 69
Standard

Hiho, melde mich zurück mit einem kleinem Statusupdate und neuen Problemen.

Habe das B10 inzwischen erhalten sowie das Coolermaster Sileo 500.
Habe sogleich meine derzeitigen Spielerechner im B10 verbaut

Nun, nach erstem booten im neuen Case stellte sich heraus "da vibriert etwas"
.... ihr könnt euch sicher vorstellen wie begeistert ich war.

Die Gute Nachricht dabei ist dass das vibrierende Teile wahrscheinlich eine Festplatte ist die in sich selbst vibriert. Die schlechte: es ist die derzeitige Systemplatte. => werde dies aber asap ändern und somit sollte das Problem behoben sein.
*memo an mich selbst:* "kaufe nie wieder Seagate Festplatten"

Gut das weitere "Problem" was ans Tageslicht kam ist dass mir meine Grafikkarte zu laut ist. Habe derzeit eine sapphire HD2900 Pro mit 512mb speicher.
Gibt es für diese einen alternativen Kühler der brauchbar ist oder muss es eine neue Grafikkarte sein?
__________________
Ignis Fire Entertainment
www.ignis-fire.com
Bone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2009, 06:43   #14
Administrator
Mädchen für Alles
 
Benutzerbild von smoothwater
 
Registriert seit: 08.2008
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 2.955
Standard

Zu 2.: Arctic-Cooling Accelero für HD2900
zu 1.: Nur weil diese eine HDD stark vibriert, bedeutet das nicht, dass alle Seagateplatten vibrieren. Zudem: Hast Du noch Platz in einem 5,25"-Schacht? Dann einfach einen Ableger des Shoggy-Sandwiches für die HDD basteln. Wirkt wahre Wunder.
__________________
Desktop
smoothwater ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2009, 21:57   #15
Könner
 
Benutzerbild von Bone
 
Registriert seit: 12.2006
Beiträge: 69
Standard

Jipiii, soetwas hab ich gesucht! vielen Dank! hat jemand Erfahrung mit dem Teil?


1: stimmt schon, wahrscheinlich Pech. trotzdem werde ich wohl die Finger davon lassen. Da es "nur" eine alte 320er ist wird sie einfach die sysplatte vom Storage PC (Abstellkammerl), und in meinen Gamepc kommen sowieso 2x160RAID0 Platten rein. Dann hab ich das Problem auch nimmer

vielen Dank für die schnelle Hilfe
werde das teil bald bestellen.
__________________
Ignis Fire Entertainment
www.ignis-fire.com
Bone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2009, 09:53   #16
Könner
 
Benutzerbild von Bone
 
Registriert seit: 12.2006
Beiträge: 69
Standard

Soderle.
Festplatte ist getauscht und Grafikkarte hat einen neuen Kühler.
LEISE ist er jetzt (endlich!).

ABER - es wäre ja langweilig wenn immer alles perfekt laufen würde.
Ich habe Probleme mit den Lüftern vom Grafikartenkühler. Sobald ich meinen Rechner einschalte dreht sich nur einer von den dreien. Ich dachte zuerst - super er steuert die so dass wirklich nur soviel gekühlt wird wie gebraucht wird.
Natürlich habe ich die Sache beobachtet und meine Grafikkarte etwas durch einen HD Film belastet.
Naja bei 70° dachte ich mir schon - hm ist aber schon heiß.
Bei 85° wurde ich nervös und gab den beiden anderen Lüftern mal einen Stups.
Das Resultat - sie drehten los und ich drehte durch. Ich hab absolut keinen Bock bei jedem bootvorgang meinen Graifkkartenlüftern einen stups zu geben.
Hat jemand schoneinmal ähnliche Probleme gehabt? Oder weiß jemand wie ich das lösen kann? Werde auch den Shop kontaktieren - ich will das Teil aber nicht zurückschicken. (Vor allem da mein Alter Kühler nun nach einem Abbau noch schlechter kühlen sollte und noch lauter wird *wein*)
__________________
Ignis Fire Entertainment
www.ignis-fire.com
Bone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2009, 10:06   #17
EffizienzGuru
jungleBrother
 
Benutzerbild von wolfram
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Jena
Beiträge: 3.876
Standard

Welchen Kühler hast du jetzt drauf, den AC Xtreme?
__________________
"Fry, du kannst doch nicht den ganzen Tag vor dem Fernseher verbringen, du musst auch mal raus und die echte Welt sehen..."

"Aber wir haben HDTV, das hat eine wesentlich bessere Auflösung als die echte Welt"
wolfram ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2009, 18:05   #18
Könner
 
Benutzerbild von Bone
 
Registriert seit: 12.2006
Beiträge: 69
Standard

den Arctic-Cooling Accelero für HD2900
__________________
Ignis Fire Entertainment
www.ignis-fire.com
Bone ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Welche Ram-Kühler würdet ihr nehmen? snoopy Luft- und Passivkühlung 11 28.07.2008 01:56
Favoriten auf einmal alle weg? Bastian2k5 Anwendungsprogramme 7 24.06.2007 13:06
Was soll ich für eine Wakü nehmen OCamdMEISTER Wasserkühlung 8 15.06.2007 17:48
welche komponenten sollte ich nehmen Artiz Konfiguration und Aufrüstung (Kaufberatung) 35 25.05.2007 16:37
Laufwerk auf einmal weg! Hamburger Jung Festplatten, SSDs und optische Laufwerke 4 22.04.2007 09:35


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:38 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41