Zurück   EffizienzGurus Forum > Hardware > Konfiguration und Aufrüstung (Kaufberatung)

Hinweise

Gaming Pc ~800€

Dieses Thema wurde 16 mal beantwortet und 1655 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 26.05.2010, 23:10   #1
Amateur
 
Registriert seit: 02.2007
Beiträge: 48
Standard Gaming Pc ~800€

Hallo an alle, ich möchte mir nun auch mal nen neuen Gaming PC kaufen, da mein 3 Jahre alter Laptop nicht wirklich mehr was leisten kann.

Mein buget ist so ca. 800€ evtl. bissel mehr aber weniger ist immer besser

Hier mal meine Koniguration:

be quiet Pure Power 530W ATX 2.3 (BN106) 50,90 €

Gigabyte GA-890GPA-UD3H, 890GX Sockel AM3 119,90 €

Sharkoon Rebel9 Value Schwarz 49,90 €

Geil 4GB KIT PC3-10667U DDR3-1333 CL9 92,90 €

Gigabyte HD 5850 OC 1024MB GDDR5 PCIe 284,90 €

AMD Phenom II X6 1055T 6x2.80GHz Box AM3 125W 185,90 €

Macht dann einen Gesamtpreis von 784,40 €

Was sagt ihr? Wie gesagt bevorzugt benutzt zum Gaming.

Freue mich auf Kommentare!
Ice2k ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2010, 00:28   #2
Administrator
Mädchen für Alles
 
Benutzerbild von smoothwater
 
Registriert seit: 08.2008
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 2.955
Standard

Gibt es eigentlich nicht viel zu meckern, außer beim Netzteil. Wenn es geht, schau mal in die Herstellerkategorie Seasonic, Enermax oder Cougar. Eventuell auch in Richtung 80+Silber. Kostet zwar etwas mehr, aber beim Netzteil sollte man nicht sparen.

Eventuell noch eine gebraucht 5870 statt der 5850 holen und das Highend-Gamingsystem steht ^^.

Brauchst Du 6 Kerne, oder willst Du gar übertakten? In Spielen ist ein X4 965 durch den höheren Kerntakt klar schneller und sogar günstiger. In mehrkernoptimierten Programmen wirst Du dagegen mit dem X6 besser weg kommen.
__________________
Desktop
smoothwater ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2010, 22:33   #3
Amateur
 
Registriert seit: 02.2007
Beiträge: 48
Standard

ja mit dem netzteil hast du recht da sollt ich denke ich mal drüber nachdenken =)

mit der gebrauchten Graka da bin ich ehrlich gesagt scheu vor! Da weis man nie was die leute da so mit gemacht haben und mit garantie und so naja neeee muss nicht sein ;-)

ja der x6 xD brauchen tue ich ihn denke ich mal nicht soooooo sehr im mom würde da ein x4 locker reichen, ABER ich will ja was für länger haben und da denke ich mal ist der x6 die richtige entscheidung oder?!?
Ice2k ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2010, 22:53   #4
Administrator
Mädchen für Alles
 
Benutzerbild von smoothwater
 
Registriert seit: 08.2008
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 2.955
Standard

Wird er sein ;-)
Notfalls kannst Du ihm ja noch etwas Dampf per OC geben.
__________________
Desktop
smoothwater ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2010, 23:03   #5
Profi
 
Benutzerbild von Dhanek
 
Registriert seit: 10.2007
Ort: Dresden
Beiträge: 358
Standard

Der X6 schadet sicher nicht

Wenn du das ganze System nicht übertakten willst, dann kannst du noch zu günstigerem RAM greifen. Funktionieren tun sie alle.

Beim Netzteil würde ich auch zu Seasonic/Enermax/Cougar/Corsair greifen, je nachdem welches einen guten Preis beim Versandhaus deiner Wahl hat

Bei der Grafikkarte würde ich auf die OC-Version verzichten, wenn du sie nicht explizit wegen dem Lüfter kaufst. Die übertakteten Modelle sind kaum schneller aber dafür meistens ein Stück teurer als die Standardkarten.

Wenn du nicht unbedingt den riesigen Lüfter in der Seite haben willst, kannst du auch das Rebel9 Economy als Gehäuse nehmen, da lassen sich wieder ein paar Euro sparen.

Ansonsten würde ich dir noch einen CPU-Kühler empfehlen, da diese einfach bessere Kühlleistung bei leiserem Betrieb bieten. Die Standardempfehlung wäre hier der Scythe Mugen II.

Bis auf die paar Kleinigkeiten ein rundum gelungenes System
Dhanek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2010, 23:13   #6
Amateur
 
Registriert seit: 02.2007
Beiträge: 48
Standard

Ja Netzteil schaue ich wie gesagt =) habe da schon das ein oder andere gefunden sogar mit kabelmanegment das is garnicht schlecht =)

die Graka ist in der OC version sogar billiger als die standart version xD da hab ich auch nicht schlecht geschaut ^^ der lüfter an der seite ist schon nötig da es unterm dach hier ganz schön heiß werden kann vorallem im sommer =)

den cpu kühler hab ich glatt vergessen xD
Ice2k ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2010, 22:20   #7
Amateur
 
Registriert seit: 02.2007
Beiträge: 48
Standard

so hi ho ^^

nun ist ja die Geforce gtx465 raus und ich überlege nun ob die nicht besser ist als die 5850 (ja ich weis lauter und strom hungriger) aber auch 3D vision was meint ihr ?!? vom preis ist die gtx465 sogar günstiger
Ice2k ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2010, 22:25   #8
Administrator
Mädchen für Alles
 
Benutzerbild von smoothwater
 
Registriert seit: 08.2008
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 2.955
Standard

3D Vision Surround ist noch immer nicht möglich, da selbst der aktuelle Treiber noch keine Unterstützung bietet, allerdings soll die Option jetzt im Juni Einzug halten.

Wirklich bringen wird Dir die Technik nicht viel, zumal bereits gute 3D-Monitore auf dem Markt sind, die unabhängig von der Grafikkarte 3D-Feeling bieten.

Musst also schon selbst Entscheiden, ob Du das Feature gern nutzen möchtest, oder nicht.
__________________
Desktop
smoothwater ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2010, 07:35   #9
EffizienzGuru
Admin in Rente
 
Benutzerbild von Chibu
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 6.239
Standard

Die GTX465 hat ein äußerst bescheidenes P/L-Verhältnis. Sie ist knapp schneller als eine 5830, aber deutlich langsamer als eine 5850 bei gleichem Preis. Dann lieber noch 20-30 Euro drauf legen und eine GTX470 nehmen, sofern es eine nVidia sein soll.
Chibu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2010, 10:57   #10
Amateur
 
Registriert seit: 02.2007
Beiträge: 48
Standard

hey ho

das mit den 3d Monitoren die unabhängig von der Graka arbeiten hatte ich noch nichts gehört! Kannst du mir da evtl. welche nennen?!?

Naja die Tests die ich so gelesen hatte da war die gtx teils wie du sagst langsamer als die 5830 aber teils auch schneller als die 5850 bzw knapp hinter der 5870! Aber wie gesagt wenn es diese Monitore gibt für 3D greif ich eh zu Amd weil der Stromverbrauch einfach geringer ist!
Ice2k ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2010, 11:06   #11
Administrator
Mädchen für Alles
 
Benutzerbild von smoothwater
 
Registriert seit: 08.2008
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 2.955
Standard

Alle aktuellen ATI Grafikkarten der HD5er Serie, außer bestimmte Notebookableger.
__________________
Desktop
smoothwater ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2010, 21:50   #12
Amateur
 
Registriert seit: 02.2007
Beiträge: 48
Standard

meinte da eigentlich eher die Monitore xD gebe zu war doof formuliert
Ice2k ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2010, 00:01   #13
Administrator
Mädchen für Alles
 
Benutzerbild von smoothwater
 
Registriert seit: 08.2008
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 2.955
Standard

Natürlich:
http://geizhals.at/deutschland/a451626.html

http://geizhals.at/deutschland/a466709.html

http://geizhals.at/deutschland/a522697.html

http://geizhals.at/deutschland/a513661.html

Empfehlung: der Zalman mit Shutterbrille soll mit den iz3D-Treibern bereits sehr gut laufen.
Wenn Du weiter suchen möchtest: Schau bei Google nach den Wörtern "MTBS3D" und "iz3D".
__________________
Desktop
smoothwater ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2010, 15:04   #14
Amateur
 
Registriert seit: 02.2007
Beiträge: 48
Standard

Habe gerade in einem anderen Thema gelesen wegen Kühlern bei einem HTPC, dort wurde unter anderem der Noctuna NH-D14 ins Gespräch gebracht! Habe mir den mal angeschaut! Der würde doch eigentlich perfekt zu meinem Pc passen oder?!?
Ice2k ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2010, 15:33   #15
Administrator
Mädchen für Alles
 
Benutzerbild von smoothwater
 
Registriert seit: 08.2008
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 2.955
Standard

Ja, da der Kühler, bei der größeren Abwärme des Prozessors, sein Potential voll ausspielen kann. Insofern das Gehäuse breit genug ist, ist der Noctua NH-D14 durchaus eine Überlegung wert. Alternativen: der Spire TherMax Eclipse und der Thermalright Venomous (mit AMD-Kit !).
__________________
Desktop
smoothwater ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2010, 15:35   #16
Amateur
 
Registriert seit: 02.2007
Beiträge: 48
Standard

das Gehäuse ist 200mm breit und der Noctuna ist 170mm hoch sprich 30mm fürs mainboard sollte also passen oder ?!?
Ice2k ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2010, 20:55   #17
Administrator
Mädchen für Alles
 
Benutzerbild von smoothwater
 
Registriert seit: 08.2008
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 2.955
Standard

Sollte passen. Unser Testsystemgehäuse ist ebenfalls 200 mm breit und hier hat der Kühler schließlich hinein gepasst ;-)
__________________
Desktop
smoothwater ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
PC für Bild-/Videobearbeitung, 3D und Gaming!? ArmageddonXP Konfiguration und Aufrüstung (Kaufberatung) 32 07.06.2010 15:03
low budget gaming pc (~400€) siOu Konfiguration und Aufrüstung (Kaufberatung) 6 07.05.2010 11:05
Gaming-PC für 600 € Windstar Konfiguration und Aufrüstung (Kaufberatung) 10 09.04.2010 09:09
Aufrüstung Gaming PC ceeroo Konfiguration und Aufrüstung (Kaufberatung) 8 28.10.2009 07:56
neuer gaming pc Ice2k Konfiguration und Aufrüstung (Kaufberatung) 12 26.10.2008 21:56


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:24 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41