Zurück   EffizienzGurus Forum > Hardware > Konfiguration und Aufrüstung (Kaufberatung)

Hinweise

Intel Dual/Quad Core Mainboard mit Raid 0/5 und SLI gesucht

Dieses Thema wurde 16 mal beantwortet und 3005 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 19.01.2009, 22:25   #1
Amateur
 
Benutzerbild von nickx
 
Registriert seit: 02.2008
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 40
Standard Intel Dual/Quad Core Mainboard mit Raid 0/5 und SLI gesucht

------------------------------
Zusammenfassung des Threads (2009.02.02, 23:10)
(vielen Dank an blackshadow, dracoonpit, smoothwater und buyman)
------------------------------

- Für den Einsatz von Intel 775 CPUs, SLI und Raid 0/5 empfiehlt blackshadow Mainboards mit nForce 780i SLI und nForce 780i Ultra SLI Chipsatz (zB von EVGA oder XFX).
- Die 790i Versionen benötigen den teuren DDR3 Speicher.
- SATAII Festplatten müssen im BIOS in den AHCI-Modus gestellt werden, um ihren vollen Funktionsumfang gegenüber IDE Festplatten nutzen zu können. Das Betriebssystem braucht im Zweifel ebenfalls Treiber, um die Festplatten dann zu erkennen.
- Bei dem XFX nForce 780i SLI Mainboard mit einer GeForce 9800GTX+ und 4GB RAM bleiben mir in einem 32bit Betriebssystem 2,75GB RAM übrig. Bei 2 GeForce 9800GTX+ bleiben mir in einem 32bit Betriebssystem 2,5GB RAM. Ein 64bit Betriebssystem stellt natürlich die vollen 4GB zur Verfügung.
- Bei dem XFX nForce 780i SLI Mainboard wird bei mir die SouthBridge im Idle ~90° (laut ausgelesener Temperatur) und mit zusätzlichem aktiven Lüfter ~60°.
- Ich finde das Board gut aufgeteilt und leistungsstark. Allerdings sind die Anschlüsse für Lüfter und FrontPanel nicht mehr gut zugänglich, wenn im PCIe x16 Slot 3 eine Grafikkarte mit großem Aktivlüfter steckt.

------------------------------
Original Post:
------------------------------
Buenos Dias zusammen!

Ich habe im Moment in meinem Rechner ein AsRock ConRoe1333-D667 rev1.0 Mainboard, das ich nicht besonders mag. Ich möchte mir gerne ein neues Mainboard kaufen, habe mir dabei nun aber noch ein paar Eckbedingungen gesteckt die Neuland für mich sind, weshalb ich etwas hilflos bin:

- Ich habe einen E6750 der vielleicht in absehbarer Zeit durch einen QuadCore ersetzt werden soll.
- Ich habe eine GeForce 9800 GTX+ die vielleicht in absehbarer Zeit um eine zweite im SLI ergänzt werden soll.
- Ich brauche 4GB RAM, 4 Slots wären besser als nur 2.
- Ich habe eine Seagate Barracuda 7200.10 250GB, 16MB Cache, SATA II (ST3250410AS) die vielleicht in absehbarer Zeit um eine oder zwei weitere zu einem Raid-0 oder Raid-5 erweitert werden soll.

So. Unter diesen Umständen suche ich nun ein Mainboard das nach Möglichkeit nicht im HighEnd-350€-Bereich liegt - auch wenn ich nicht so genau weiß, was man im HighEnd Bereich noch viel mehr von einem Mainboard verlangen könnte ^^ Ist es sinnvoll, ein Mainboard mit eingebautem RaidController zu kaufen oder sinnvoller, einen extra RaidController zu kaufen?

Ich wünsche eine geruhsame Nacht

nickx

Geändert von nickx (02.02.2009 um 22:23 Uhr) Grund: Zusammenfassung
nickx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2009, 05:17   #2
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von blackshadow
 
Registriert seit: 10.2008
Ort: Sulzthal
Beiträge: 175
Standard

Hallo, du hast nun die Wahl zwischen diesen Mainboards:
http://geizhals.at/deutschland/?cat=...TX~496_0~496_5
Grundlegend ist:
Du benötigst einen LGA-775 Sockel für DDR2, am besten einen Nvidia Chipsatz, da du sonst kein SLI betreiben kannst, hier empfehle ich immer zu den neueren nForce 780i SLI und/oder nForce 780i Ultra SLI.
Empfehlenswert z.b. ist DIESES Mainboard, oder dasselbe nur von der Firma XFX...
Es ist jetzt quasi reine Geschmackssache und kommt auch darauf an, was das Mainboard noch alles haben/können soll
__________________
A computer is only so stupid, like that one, who's sitting in front of it.


Lerne aus den Fehlern anderer! Du hast nicht die Zeit sie selbst zu machen.
blackshadow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2009, 10:30   #3
Administrator
Everyone's Darling
 
Benutzerbild von dracoonpit
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 5.528
Standard

Hallo nickx,

Wenn du alle genannte Eckbedingungen erfüllt wissen möchtest, bleiben dir ausschließlich die nvidia 790i basierten Mainboards, da nur diese auch ein RAID5 ermöglichen und gleichzeitig SLI bieten.

Ich würde dir allerdings nicht zu diesen Boards raten. Diese erfordern DDR3-Speicher, welcher teurer, aber ohne relevanten Leistungsgewinn auf diesem Board ist.

In deinem Fall wäre wohl ein beliebiges SLI-Board und gegebenenfalls ein kleiner Raid-Controller bei Bedarf die bessere Alternative. Ich würde mich jedoch erst dann für ein neues Board entscheiden, wenn du auch direkt einen Quad oder SLI darauf verwirklichen willst. Oder macht das Asrock Probleme?
__________________
dracoonpit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2009, 23:57   #4
Amateur
 
Benutzerbild von nickx
 
Registriert seit: 02.2008
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 40
Standard

Holau ihr zwei!

Vielen Dank schon mal für die Tipps!

Das AsRock Mainboard macht keine akuten Probleme, aber ich habe so das Gefühl, als würde es das System ausbremsen. Kann jetzt auch an allem möglichen anderen Kram liegen - aber wenn ich zB von/auf meine(r) großen USB Platte kopiere, geht die Geschwindigkeit immer auf und ab und auf und ab. Selbiges mit der kleineren USB Platte. Die Festplattenzugriffe erscheinen mir irgendwie langsam, dabei sollte die Platte noch _relativ_ schnell sein. Alles in allem bin ich nicht wirklich zufrieden mit der Leistung des Systems...

Mehr RAM und den Raid habe ich relativ fest ins Auge gefasst, drum wollte ich mir dann auch gleich ein neues Board kaufen. Und wenn schon, dann eins in das ich später einen QuadCore der 45nm Generation einbauen kann und eben evtl SLI. Was wäre denn für ein kleiner Controller zu empfehlen?

Gut's Nächtle
nickx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2009, 06:36   #5
Administrator
Mädchen für Alles
 
Benutzerbild von smoothwater
 
Registriert seit: 08.2008
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 2.955
Standard

Hast Du die Platte im IDE-Modus oder im AHCI-Modus (Bioseinstellungen) laufen?
Welches Betriebssystem nutzt Du? (Vista ohne SP1 hatte bei mir das gleiche Problem mit der Geschwindigkeitsanzeige beim Kopieren-> die war ab und zu vollkommen Sinnfrei ["Noch 2 T, dann 8 h dann 400 T verbleiben-> ups, doch schon fertig"]
Sind die USB-Platten an anderen PCs deutlich schneller oder nur gefühlt schneller (Realzeitmessung)?
bei Vista die wohl wichtigsten Fragen: Wie lange ist das Betriebssystem drauf und wurde der Indizierungsdienst für die externen Datenträger aktiviert?
Chipsatztreiber aktuell?
__________________
Desktop
smoothwater ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2009, 08:58   #6
Amateur
 
Benutzerbild von nickx
 
Registriert seit: 02.2008
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 40
Standard

Guten Morgen Smoothwater!

> Hast Du die Platte im IDE-Modus oder im AHCI-Modus (Bioseinstellungen)
> laufen?
Sagen wir mal so: Ich habe keine Ahnung ^^ Wenn ich im BIOS (das ich sowieso etwas unnütz finde...) auf IDE Configuration gehe sieht das so aus:

ATA/IDE Configuration {Disabled, Compatible, _Enhanced_}

an SATAII 2 hängt dann meine Festplatte und deren Seite sieht so aus:

Secondary IDE Master
[Informationen]
Type {Not Installed, _Auto_, CD/DVD, ARMD}
LBA/Large Mode {Disabled, _Auto_}
Block (Multi-Sector Transfer) {Disabled, _Auto_}
PIO Mode {_Auto_, 0, 1, 2, 3, 4}
DMA Mode {_Auto_, SWDMA0..2, MWDMA0..2, UDMA0..6}
S.M.A.R.T. {Auto, _Disabled_, Enabled} (Das ist trotzdem an...)
32Bit Data Transfer {_Disabled_, Enabled}

"AHCI" finde ich im ganzen BIOS nirgends.

> Welches Betriebssystem nutzt Du?
Windows XP Service Pack 3, 2GB RAM

> Sind die USB-Platten an anderen PCs deutlich schneller oder nur gefühlt
> schneller (Realzeitmessung)?
Das teste ich jetzt gleich mal...

> Chipsatztreiber aktuell?
Sowas hab ich immer mal wieder nachgeschaut, aber ich glaube da gibts nicht wirklich oft neue Versionen von bei AsRock. Hab grade nachgeschaut, die Treiber bei AsRock für ConRoe1333-D667 R1.0 sind von 2006/2007 - die hab ich


Ah, dracoonpit - was meintest Du mit
> da nur diese auch ein RAID5 ermöglichen und gleichzeitig SLI bieten
? Dass nur diese beide Funktionen haben oder dass andere auch beide Funktionen haben, ich aber nicht beide Funktionen gleichzeitig nutzen kann?
nickx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2009, 09:09   #7
Administrator
Everyone's Darling
 
Benutzerbild von dracoonpit
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 5.528
Standard

Das nur diese Boards beide Funktionen haben. Kein anderes SLI-Board hat auch gleichzeitig RAID5. RAID 0 und/oder 1 haben sie hingegen alle ...
__________________
dracoonpit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2009, 09:45   #8
Amateur
 
Benutzerbild von nickx
 
Registriert seit: 02.2008
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 40
Standard

Nachtrag: Ich habe jetzt eine Messung durchgeführt. Schreiben von ~12GB von USB Platte auf Festplatte <8 Minuten. Zu den "Rucklern" in der Zeit kam es nicht. Dann war das USB Kopieren wohl ein Betriebssystem Problem, da ich das gestern neu aufgesetzt habe
nickx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2009, 10:53   #9
Administrator
Mädchen für Alles
 
Benutzerbild von smoothwater
 
Registriert seit: 08.2008
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 2.955
Standard

Deine HDD läuft im IDE-Modus. Wenn Du auf "Enhanced" stellst, müsste eine zusätzliche Auswahlzeile erscheinen, in der Du "AHCI" oder "RAID" festlegen können müsstest.

Inwieweit man dies bei XP ohne Neuinstallation machen kann, weis ich nicht, aber normalerweise sollte dies kein Problem sein, wenn bereits der SATA-Treiber/Chipsatztreiber installiert ist (notfalls im Gerätemanager nachschauen).
__________________
Desktop
smoothwater ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2009, 12:21   #10
Amateur
 
Benutzerbild von nickx
 
Registriert seit: 02.2008
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 40
Standard

Vielleicht bin ich ja mit Blindheit geschlagen... Ich hab Dir mal mein BIOS fotografiert:

01_advanced.jpg
- das Menü "Advanced Settings"

02_disabled+auswahl.jpg
- Seite, wenn ich "ATA/IDE Configuration" auf "Disabled" stelle
- alle Einstellungsmöglichkeiten für "ATA/IDE Configuration"

03_compatible+auswahl.jpg
- Seite und Auswahl für Zusatzpunkt, wenn ich "ATA/IDE Configuration" auf "Compatible" stelle

04_enhanced+auswahl.jpg
- Seite, wenn ich "ATA/IDE Configuration" auf "Enhanced" stelle

05_sataii_2_menü.jpg
- die Seite, wenn ich "SATAII 2 [Hard Disk]" öffne
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 01_advanced.jpg (51,3 KB, 1x aufgerufen)
Dateityp: jpg 02_disabled+auswahl.jpg (48,2 KB, 2x aufgerufen)
Dateityp: jpg 03_compatible+auswahl.jpg (54,7 KB, 1x aufgerufen)
Dateityp: jpg 04_enhanced+auswahl.jpg (52,2 KB, 1x aufgerufen)
Dateityp: jpg 05_sataii_2_menü.jpg (54,6 KB, 1x aufgerufen)
nickx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2009, 12:35   #11
Administrator
Mädchen für Alles
 
Benutzerbild von smoothwater
 
Registriert seit: 08.2008
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 2.955
Standard

Ich weis jetzt, wie Du darauf gekommen bist, dass Du einen NVIDIA-Grafikchip auf der Platine hast: Es gibt eine Technologie namens "Hybrid Booster" (CPU Frequency Stepless Control, ASRock U-COP, Boot Failure Guard (B.F.G.)), welche nichts mit NVIDIAS "Hybrid Boost" zu tun hat.

Da Dein Board keine RAID-Funktion bietet, wird bei der Auswahl "Enhanced" automatisch der AHCI-Modus aktiviert,welche NCQ und andere Feature bietet, aktiviert.
__________________
Desktop
smoothwater ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2009, 19:43   #12
Amateur
 
Benutzerbild von nickx
 
Registriert seit: 02.2008
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 40
Standard

Vielen Dank Euch für Eure Mühen!

Ich werde mir wohl das XFX 780i zulegen mit zunächst 2 Platten im Raid... 0 oder 1 - ich werde es nie lernen... 0! *denk* Und 4GB DDR2-800 RAM. Wenn der onboard Raid dann tatsächlich ausbremst, werde ich über einen Controller nachdenken.

Einen schönen Abend noch,

nickX


NACHTRAG:

AHA! So viel zum "Ich mag mein Mainboard nicht":
Ich habe gerade von meiner USB Platte auf meine normale Platte verschoben und während dessen mein iPhone (per Frontpanel USB angeschlossen) abgezogen.
*BULUMM* "Datei kann nicht kopiert werden: Falscher Parameter" - nun sind die Dateien auf der USB Platte weg aber auf der Festplatte nicht angekommen -,- Ich brech zusammen o.o
__________________
Vielen Dank für Eure Hilfe

Geändert von nickx (22.01.2009 um 21:00 Uhr) Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 3 Stunden
nickx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2009, 15:57   #13
Amateur
 
Benutzerbild von nickx
 
Registriert seit: 02.2008
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 40
Standard

Helau!

So, nachdem ich das xfx 780i Board bekommen habe, bin ich nicht 100% glücklich damit. Abgesehen davon, dass es einen Macken hat und das Board fiepst, wenn man an einen bestimmten Fan Connector einen Fan anschließt (der dann auch nicht immer anläuft...). Aber ich hoffe, das bekomme ich ausgetauscht.

Was ich nicht ganz so gelungen finde ist:

- Von 4GB RAM habe ich noch 2,5GB in Windows adressierbar, weil der Rest wohl vom Board/BIOS für die Adressierung draufgeht (xfx 780i + 2xGeForce 9800GTX+). Das find ich schon heftig, dass das Board 1,5GB Adressraum adressieren will ^^ Ändert sich auch nicht, wenn ich alles mögliche deaktiviere, das ich nicht brauche. Wenn ich nur eine GeForce einbaue, dann sind 2,75GB RAM adressierbar.

- Der Passivkühler auf der Southbridge (ist doch die SP, oder?) wird im Idle mal gediegene 90° "warm". Ich hab einen 120mm Aktivlüfter dann drauf pusten lassen und es viel auf "kühle" 62° kur nach dem Booten...

- Das Board ist zwar schön übersichtlich und groß und hat sehr viele Anschlüsse, aber wenn 2 große Grafikkarten (im Sinne von physikalisch "groß" - also mit noch einem Slot für den Lüfter) drin sind, dann wird es schon SEHR haarig, weil die zB FrontPanel Stecker und Fan Stecker unten grade so noch rein passen. Ohne die Grafikkarte auszubauen ist dann nichts mehr mit an- oder abschließen.


Edit: Oh, vergessen: Sorry für die späte Meldung, aber ich hab nun seit Mitte letzter Woche kein fertiges, laufendes System mehr, weil das Board einen Macken hatte und wieder zurück ging und Tauschboard noch nicht da ist uuund mein altes Netzteil an einem 12V IDE Strang das Kabel und die Ummantelung durchgeschmort hat o.O
Ansonsten gefällt es mir ganz gut. Macht wie gesagt einen ordentlichen Eindruck vom Aufbau her, kann viel und mit der Leistung bin ich auch zufrieden.
__________________
Vielen Dank für Eure Hilfe
nickx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2009, 16:08   #14
Administrator
Everyone's Darling
 
Benutzerbild von dracoonpit
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 5.528
Standard

Dass du nur so wenig Speicher hast, liegt an deinem Betriebssystem. XP 32bit kann nur 4GB insgesamt verwalten, inklusive Video-Memory. Ein 64bit-OS schafft hier Abhilfe.
__________________
dracoonpit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2009, 17:29   #15
Amateur
 
Benutzerbild von nickx
 
Registriert seit: 02.2008
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 40
Standard

Das meine ich ja Dass von den 2^32bit adressierbarem Speicher eines 32bit OS' 1,5GB vom Mainboard/BIOS reserviert werden finde ich sehr viel. Zumal man das nicht wirklich durch Deaktivierung von irgendwelchen Dingen die man sowieso nicht nutzt verringern kann. Ich hatte damit gerechnet, dass mir so ca 3,2GB RAM adressierbar bleiben.

Hatte dann auch Windows 7 x64 benutzt - wollte es aber nur mal als Statement da lassen, dass es wirklich viel ist, sollte mal jemand danach suchen.
__________________
Vielen Dank für Eure Hilfe
nickx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2009, 20:51   #16
Administrator in Rente
Bughunter
 
Benutzerbild von buyman
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Salzburg (Österreich)
Beiträge: 3.571
Standard

Zitat:
Zitat von nickx Beitrag anzeigen
Das meine ich ja Dass von den 2^32bit adressierbarem Speicher eines 32bit OS' 1,5GB vom Mainboard/BIOS reserviert werden finde ich sehr viel. Zumal man das nicht wirklich durch Deaktivierung von irgendwelchen Dingen die man sowieso nicht nutzt verringern kann. Ich hatte damit gerechnet, dass mir so ca 3,2GB RAM adressierbar bleiben.

Hatte dann auch Windows 7 x64 benutzt - wollte es aber nur mal als Statement da lassen, dass es wirklich viel ist, sollte mal jemand danach suchen.
Ähm, ich glaube du hast da was nicht ganz verstanden - der Speicher wird nicht "reserviert". Der Speicher ist schlichtweg zum Großteil von deinem Grafikkartenspeicher belegt.
__________________
Früher im Sandkasten war das alles viel einfacher:
Da gabs was mit der Schüppe auf die Fresse ... und gut wars - aber Heute?
Werd auch du ein Guru
buyman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2009, 21:32   #17
Amateur
 
Benutzerbild von nickx
 
Registriert seit: 02.2008
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 40
Standard

Das scheint mir ein bisschen viel. Eine meiner GraKas hat 512MB RAM. 32bit OS' haben mit einer GraKa noch 2,75GB RAM zum Adressieren - sind also 1,25GB anderweitig belegt.
Stecke ich meine zweite GraKa (nochmal 512MB RAM) mit rein, bleiben einem 32bit OS noch 2,5GB RAM zum Adressieren - also 1,5GB anderweitig weg.

Da sollten doch zu einem nicht vernachlässigbaren Anteil noch andere Dinge des Mainboards Speicher reserviert bekommen?
__________________
Vielen Dank für Eure Hilfe
nickx ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kaufberatung für ein Mainboard für einen Intel Core 2 Quad Q9300 Prozessor toxx Konfiguration und Aufrüstung (Kaufberatung) 24 04.09.2008 15:29
Der beste Kühler für Quad-Core? snoopy Wasserkühlung 256 19.09.2007 11:30
Welcher CPU-Kühler für Quad-Core CPU? lordarius Wasserkühlung 1 21.08.2007 18:39
WaKü Komponenten OK für Quad-Core? (Bin Neuling) lordarius Wasserkühlung 10 21.08.2007 18:05
Welcher Kühler für Quad Core? Fridolin Wasserkühlung 5 08.08.2007 01:21


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:35 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41