Zurück   EffizienzGurus Forum > Hardware > Konfiguration und Aufrüstung (Kaufberatung)

Hinweise

Kaufberatung für Grunderneuerung meines Desktop

Dieses Thema wurde 6 mal beantwortet und 1687 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 25.02.2008, 18:40   #1
Amateur
 
Registriert seit: 01.2008
Beiträge: 34
Standard Kaufberatung für Grunderneuerung meines Desktop

Hallo Gurus,
ich möchte mir einen neuen PC kaufen. Da meiner schon viel zu Alt ist.

Aktuelle Hardware
Zur zeit „arbeite“ ich mit folgender Konfiguration:
  • AMD 2500+ (1,99 GhZ)
  • 512 MB DDR-400
  • 1. Festplatte: ST340810A (40 GB)
  • 2. Festplatte: WD1200BB-00FTA0 (110 GB)
  • Geforce 4 Ti 4200 (AGB 8X)
  • Sound Blaster Audigy 2 SE
  • Tv Karte mit Hauppauge WinTV 879 Chip
  • Neuer DVD Brenner

Was soll der PC können?
Also Spielen will ich mit dem PC eigentlich nur Call of Duty 4 aber was mir viel wichtiger ist, das man schnell Arbeit kann mit Programmen wie:
  • Photoshop
  • MS Visual Studio
  • Zend Studio
  • Und so Standartsachen wie Office, Firefox usw.
die Programme würd ich auch gern parallel offen haben.

An welche Hardware würde ich denken?
Also ich will auf jeden Fall einen Intel Prozessor haben, bei der GraKa bin ich nicht „religiös“ !
Was ich nicht brauche ist:
  • Gehäuse
  • DVD Brenner
  • Soundkarte
  • TV Karte
alles Andere ist unbrauchbar!

Wie viel will ich Ausgeben?
Also ich würde Sagen max. 600 € mit selbstzusammenbau versteht sich!
(Wenn diese Preisvorstellung nicht mit meinen Vorstellungen von dem PC zusammenpassen bitte Sagen)

Vielleicht könnt ihr mir noch einen billigen Onlineshop empfehlen!

Danke schon mal für eure Beratung!
Gruß
Timo
Timo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2008, 19:27   #2
EffizienzGuru
Mr. Inconspicuous
 
Benutzerbild von Xevo
 
Registriert seit: 12.2006
Beiträge: 628
Standard

Hallo Timo:

Also ich empfehle dir folgendes:

Einen Core 2 Quad Q6600 für ca. 200€ http://geizhals.at/deutschland/a276277.html
Dazu einen Scythe Mugen für ca.35€ http://geizhals.at/deutschland/a213792.html
Ein Gigabyte GA-EP35-DS4 für ca 90€ http://geizhals.at/deutschland/a304564.html
Eine GeForce 9600GT(512MB) für ca. 150€ http://geizhals.at/deutschland/?cat=...off=off&sort=p
Der Hersteller ist egal, die unterscheiden sich nur im Lieferumfang, manche Karten sind auch vom Werk aus übertaktet, das ist jedoch meistens nur minimal
ODER
Eine Radeon 3850 mit 512 MB für ebenfalls ca. 150€
http://geizhals.at/deutschland/?cat=...off=off&sort=p

Die 3850 ist ca. 15% langsamer, reicht aber a) für COD4 aus und ist b) sparsamer im Leerlaufmodus, da musst du entscheiden, was dir wichtiger ist.

A-DATA Vitesta DIMM Kit 4096MB für ca. 65€
http://geizhals.at/deutschland/a275562.html

Dazu ein Seasonic S12II mit 430W für ca. 55€
http://geizhals.at/deutschland/a258464.html

Als Festplatte kann ich die Samsung SpinPoint F1 750GB empfehlen. Super Preis/Leistungsverhältnis und verdammt schnell. Ansonsten ist auch noch die Samsung SpinPoint T166 500GB empfehlenswert, wenn du nicht soviel ausgeben möchtest.

Mit der T166 liegst du bei ca. 675€. Sparen kannst du noch am Prozessor, da könntest du einen Dualcore nehmen. Am besten den bald erscheinenden Core 2 Duo E8400. Ich weiß leider nicht genau, wieviel CPU-Leistung deine Programme benötigen und wie weit sich Quadcores überhaupt unterstützen.

MfG
Xevo
__________________
Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, man kann sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h., man darf sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.

Xevo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2008, 19:31   #3
Experte
 
Benutzerbild von [CH]IlvlAIRA
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: [CH] Schweiz
Beiträge: 1.107
Standard

Falls du noch ein paar Wochen warten kannst, würde ich nicht mehr auf den Q6600 setzen, sondern einer der Q9000er Serie. Diese sind in 45nm gefertigt - sprich: Stromsparender und weniger heiss. Allerdings sind sie zur Zeit noch nicht verfügbar.
Ansonsten wie von Xevo erwähnt ein Dualcore Modell aus der E8000er Serie. (Ebenfalls 45nm)
[CH]IlvlAIRA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2008, 19:38   #4
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von Skyman
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Ahrensfelde bei Berlin
Beiträge: 1.307
Standard

Wichtig beim Einsatz von 4GB ist das passende Betriebssystem. Ohne das kaufst Du mehr, als Du wirklich nutzen kannst.
__________________
Skyman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2008, 19:50   #5
Amateur
 
Registriert seit: 01.2008
Beiträge: 34
Standard

@Xevo:

Ich danke dir für deine Bemühungen, ich hab mir diese Konfiguration bei Alternate (754,00 €) und bei Mindfactory (699,70 €) zusammengestellt. Also der Preis ist zwar über meiner Vorstellung aber noch realistisch.
Ich warte aber noch auf andere Meinungen der User.
Aber jetzt kenn ich schon mal eine Hausnummer!


Zitat:
Zitat von [CH]IlvlAIRA Beitrag anzeigen
Falls du noch ein paar Wochen warten kannst, würde ich nicht mehr auf den Q6600 setzen, sondern einer der Q9000er Serie. Diese sind in 45nm gefertigt - sprich: Stromsparender und weniger heiss. Allerdings sind sie zur Zeit noch nicht verfügbar.
Ansonsten wie von Xevo erwähnt ein Dualcore Modell aus der E8000er Serie. (Ebenfalls 45nm)
Hi [CH]IlvlAIRA,
wie Teuer sind die Prozessoren der Q9000er Serie?

Zitat:
Zitat von Skyman Beitrag anzeigen
Wichtig beim Einsatz von 4GB ist das passende Betriebssystem. Ohne das kaufst Du mehr, als Du wirklich nutzen kannst.
Soll ich Windows XP Pro 64bit (mein Favorit) oder besser Vista kaufen?

Geändert von Timo (25.02.2008 um 19:52 Uhr)
Timo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2008, 20:05   #6
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von Skyman
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Ahrensfelde bei Berlin
Beiträge: 1.307
Standard

Ich weiß nicht, aber ich würde keinen Vierkern-Prozessor nehmen. Der E8400 kostet zwar nur ca. 30€ weniger, aber er ist halt schneller getaktet und vermutlich kühler und effizienter.

Kenne mich mit den geforderten Programmen nicht so aus, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass die von vier Kernen wirklich profitieren.

Beim Windows kann ich auch nicht wirklich weiter helfen...
__________________
Skyman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2008, 13:17   #7
Amateur
 
Registriert seit: 01.2008
Beiträge: 34
Standard

Hat jemand vielleicht noch eine Beispiel Konfiguration?
Timo ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Aufrüstung meines PC's Keiiona Konfiguration und Aufrüstung (Kaufberatung) 2 13.02.2008 18:02
IEXPLORER.EXE switcht zum Desktop Bastian2k5 Betriebssysteme 6 02.12.2007 13:43
Frage zur Leistung meines Chillguard Radiator XXL Xtreme Pro Triple 120 Radiators Santacrews Wasserkühlung 1 18.06.2007 20:49
Umbau meines Systems auf 2 Kreisläufe Fridolin Wasserkühlung 9 06.05.2007 11:35


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:14 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41