Zurück   EffizienzGurus Forum > Hardware > Konfiguration und Aufrüstung (Kaufberatung)

Hinweise

[Kaufberatung] Neuer Spiele-PC

Dieses Thema wurde 12 mal beantwortet und 7642 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 21.05.2007, 01:47   #1
Anfänger
 
Benutzerbild von moritalas
 
Registriert seit: 05.2007
Ort: Wo ich..?
Beiträge: 12
Standard [Kaufberatung] Neuer Spiele-PC

Hi liebes Effizienz-Team,
ich wurde vom lieben Xevo hier hin ermpfolen, meinen neuen Kauf kontrollieren zu lassen. Ich selber habe leider zu wenig Ahnung um überhaupt irrgendwie durchzublicken, trotzdem solls Eigenbau sein..

Ich schreib mal die Komponenten auf.. Wichtig ist nicht NUR die Frage, ob das Teil jeweils gut ist, sondern ob die überhaupt kompatibel sind.. Ich hab keine Ahnung wie der Prozessor, DDR2, Graka, und Mainbordtakt stimmen muss.. komisches FSB und L2 Cach und ka.. da muss ich auf eure Aussage vertrauen, sodass bloß keine kompenente eine andere Ausbremst...

Prozessor: Intel Core 2 Duo E6850
(im Juli nurnoch 196€ - und ich mache KEIN OC)

Grafikkarte: MSI-NX8800GTS-T2D-640mb-E-HD-OC
(~350€, im Juli wahrscheinlich billiger - auch KEIN OC - da schon von haus)

2x Samsung 500gb SATA II --> ~200€
1x Samsung 80 gb SATA II 40€(für Betriebsystem + Programme)

Kühlung: Zalman CNPS 9700 NT (sollte (?), wenn ich in 2 Jahren nach garantie OC mache kühl genug sein) 54€

Strom: Enermax Infiniti mit 650 Watt --> 150€

RAM: KEINE AHNUNG, mindest 2 gb DDR"??? 800mhz?? 667??

MAINBORD: Am wenigsten Ahnung, sollte Onbord 5.1 sound haben, Gigabit-LAN, USB anschlüsse, und toll sein..und vor allem zu, falls die oberen Teile in Ordnung so sind, zu den oberen passen

Gehäuse: KEINE AHNUNG... Midi, Big??? ATX 2.0? ATX 2.1? ATX 2.2?? -.- wo sehe ich ob die Tiele oben rein passen und Luft zum Atmen haben?? gibt es Lautstärkesenkende Gehäuse? Aber soll nichts prolliges sein, nur seine Funktion erfüllen..gibt doch gute für 50€ ??

komme so grob auf 1350€ bei alternate..woanders also billiger..

Bitte Bitte, das wichtigste ist, ob die Teile zusammen passen, und obs ne gute wahl ist..Mit FSB, Cache, und solch verwirrende angaben bei den Einzelteilen...

Wie gesagt, ich mach erst nach der garantie OC..das hatte ich schonmal die tragödie..

der PC sollte aufrüstbar sein, sodass ich nicht ALLE teile in 2-3 jahren austauschen muss..

kann man damit spiele wie Crysis, Age of Conan, Unreal tournament 2008, COD4 etc..flüssig spielen meint ihr??


Hinzugefügter Beitrag (autom. Zusammenführung):
hier Age of Conan:
http://aoc.gamona.de/images/screenshots/129.jpg

crysis
http://www.hardwired.hu/img/wg/2/743/Crysis_44.jpg

unreal tournament 2008


und am besten so gothic 3 / Oblivion / Battlefield 2 etc ..

sorry das ich das so zeigen muss, aber ich hab keine ahnung..am ende bin ich viel geld los und sehr enttäuscht..ich muss das also tun =) *fg*

Geändert von moritalas (21.05.2007 um 02:09 Uhr) Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 3 Stunden
moritalas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2007, 08:07   #2
Fachmann
 
Registriert seit: 02.2007
Beiträge: 659
Standard

Also da du nicht OCen willst würde ich min. 800er Speicher nehmen.
Als Board kann man wohl das GA-P35-DS4 oder nen passendes Asus pendant empfehlen (P35 Chipsatz für die Zukunftssicherheit wäre halt wichtig).

Gehäuse bekommst du auch gedämmt. Bei der Belüftung sollte vorne ein Lüfter rein blasen und hinten einer die Luft abziehen.

Ob jetzt Crysis oder irgent nen anderes Spiel damit läuft was noch nicht erschienen ist kann glaub ich keiner von uns mit bestimmtheit sagen. Gerüchten zu folge sollte es aber zumindest bei Crysis gehen.

gothic 3 / Oblivion / Battlefield 2 sind kein Problem...
KaiZen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2007, 08:30   #3
Reverend Highflow
in Rente
 
Benutzerbild von peebee
 
Registriert seit: 01.2007
Ort: Kleve
Beiträge: 4.181
Standard

Um ehrlich zu sein, lese ich heraus, daß die Anschaffung sich so auf Juli beläuft. Um konkrete effiziente Angaben machen zu können, sollte man lieber abwarten bis kurz vor der Anschaffung (etwa 1-2 Wochen im voraus).

Der Markt könnte sich bis dahin in ungeahnte Richtungen ändern, vor allem was die Kompatibilitäten der Chipsätze mit diversen Komponenten betrifft.
Vielleicht sind bis dahin auch schon etwas mehr Informationen zu Deinen gewünschten Spielen vorhanden.

Bei Deinen angegebenen Komponenten würde jedoch ein Netzteil zwischen 500-600W auch noch gute Reserven in sich tragen.

PC 6400 (800MHz) wäre bei RAM ebenfalls meine Empfehlung, da mehr ansich eigentlich nur teurer wird und nicht so ein großes Plus an Leistung zu verzeichnen hat.
Nur kann man nicht sagen, ob zukünftige Spiele vielleicht doch davon profitieren. Das ist soweit derzeitiger Stand der Dinge.

Gerade bei zukunftssicheren Boards tut sich ja derzeit wieder etwas (ASUS P5Kusw.), darum sollte man schon ein wenig abwarten.
peebee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2007, 08:46   #4
EffizienzGuru
Mr. Inconspicuous
 
Benutzerbild von Xevo
 
Registriert seit: 12.2006
Beiträge: 628
Standard

Also an ein paar Sachen lässt sich ja schon "tunen".
Zum Beispiel würde ich einen anderen CPU Kühler nehmen, mit Zalmans habe ich in Bezug auf Lautstärke keine so tollen Erfahrungen gemacht.
Ich würde auf die allgemeine Empfehlung, den Scythe Infinity zurückgreifen, der ist sogar noch günstiger, gibts bei Geizhals gelistet schon für 34€.
Das Netzteil sollte auch locker genug Power für die Konfig. haben.

Bei den restlichen Sachen würde ich, wenn eben erst im Juli gekauft wird, auch noch warten und schauen, was es bis dahin tolles gibt.

MfG
Xevo
__________________
Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, man kann sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h., man darf sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.

Xevo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2007, 11:57   #5
Anfänger
 
Benutzerbild von moritalas
 
Registriert seit: 05.2007
Ort: Wo ich..?
Beiträge: 12
Standard

Also:

Ihr habt recht mit dem warten...
...dennoch bin ich total verwirrt, woran ich erkenne, dass RAM, CPU, MAINBORD mit Grafikkarte, dazu das Netzteil und die Festplatten - sich gegenseitig nicht ausbremsen...

DDR2 mit 800mhz 2gb sind dann wohl abgehackt...

1.) Woran erkenne ich, welches Gehäuse passt?
ich dachte an Cooler Master Centurio ATX midi tower für 54€ (?)
falls midi die größe ist..

2.) Es gibt Mainbords die gehen mit 1066 Bustakt, dann welche mit 1333.. was für eins brauch ich denn dann bei nem E6850 Prozessor??

3.) kann man sich nen Mainbord kaufen, dass SLI-Fähig ist? auch wenn ich bestimmt 2-3 jahre kein SLI nutzen werde? ODer ist das langsamer dann?

@etar.. Hmm das Mainbord hört sich schick an, doch bei alternate (seite nehm ich immer nur für details von hardware) steht "ATX12V 2.0" beim netzteil.. muss ich jetzt ein netzteil holen das genauso eine beschreibung hat? oder geht auch 2.2 ?

und ich hab wohl gelesen, dass die P35 Bords total überhitzen sollen O.o .. das macht mir angst..bitte kläre mich da auf =D

@ Peebee, ja klar mach ich mir 1-2 wochen vor der eigendlichen Anschaffung erst eine Festlegung, was ich zu 100% kaufe..jetzt wäre das ja sinnfrei..
dennoch muss ich bis dato einen überblick über alles gewinnen, preistendenzen, technologieausreifung etc.. ich will in 2 monaten nicht blind einkaufen..Will bisschen Ahnung haben.. Deswegen stell ich mir ein PC, wie ich ihn jetzt kaufen würde zusammen, und tausche dann im Juli die Teile die besser /billiger und genausogut sind aus.. und hab nen schicken PC (hoffendlich)

@Xevo.. Tunen ist so ne Sache..Die Garantie verfällt sofort, auch wenn ich nur die CPU hochtakte und ide Grafikkarte kaputt geht.. keine Garantie mehr. Dafür bin ich einfach zu Arm.. lieber bin ich in euren Augen zu "dumm" un geb mehr geld für mehr Takt aus, welchen man auch "OCen" könnte, nur wegen Garantie..
In 2 Jahren kann ich dass dann ja machen.
Den Zalman lüfter hab ich empfolen bekommen, ka..soll richtig gut kühlen, und die 20 €mehr für nen top-teil würde ich schon investieren..soll halt alles gut atmen können... werde auch Mainbordlüfter und Festplattenlüftung einbauen.. hab da noch viele viele minilüfter hier rumliegen..
Kälte stört ja kein Gerät.. einfach überall kleine Lüfter ranschweissen.. darf man doch oder?? bzw. kann man ohne bedenken machen oder?

nunja..
bitte sagt noch was dazu =)

gruß moritalas
moritalas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2007, 15:46   #6
EffizienzGuru
Mr. Inconspicuous
 
Benutzerbild von Xevo
 
Registriert seit: 12.2006
Beiträge: 628
Standard

Zum tunen, ich glaube, da wurde was falsch verstanden. Ich meinte damit das tunen an der Zusammenstellung, nicht das übertakten der Komponenten. Ist dein gutes Recht zu sagen, dass du das vor Ablauf der Garantie nicht machen möchten und ich finds auch eigentlich sinnvoller, nur kann ich nunmal einfach nicht die Finger davon lassen

Zu 1) Das Cooler Master Centurio ist nach meinem Wissen ein gutes Gehäuse. Ein Midi Tower sollte auch locker reichen. Man hat halt in Big Towern mehr Platz für Laufwerke etc. Wenn man den denn braucht.
Wichtig ist eigentlich: ein 120er vorne der reinpustet und ein 120er hinten der rauspustet.

2) Der E6850 wird nach meinem Wissen einer der ersten seien, die den 1333 FSB nutzen, du brauchst also ein Board, das CPUs mit dieser Taktfrequenz unterstützt.

3)Ein SLI Board ist kein Stück langsamer als eins ohne SLI, da kann man angstfrei zugreifen. Allerdings würde ich schon dazu raten ein Board zu nehmen, dass im SLI Betrieb 2 mal die vollen PCIex16 Lines unterstützt. Ein Test bei tomshardware.de hat ergeben, dass bei der GeForce 8800GTS da doch schon ein Leistungsunterschied gegeben ist. Meine Empfehlung für ein günstiges Board, das sowas unterstützt wäre da das Asus P5N32-E SLI mit dem NVIDIA 680i Chipsatz. Habe das Board hier selber liegen und bin sehr zufrieden, allerdings sollte man die Heatpipe Lösung am besten mit einem extra Lüfter kühlen, wenn man keinen nimmt, der mit auf das Mainboard pustet, aber das sollte ja nicht das große Problem sein, wie du sagtest, hast du ja Minilüfter am Start. [Ich würde bei diesem Board dann einfach den Cooler Master Gemin II mit 2 ordentlichen Lüftern draufpacken, der pustet dann gleich mit aufs Mainboard.]
Du musst allerdings aufpassen:
SLI: 2 identische NVIDIA Karten
Crossfire (kurz CF): 2 identische ATI/AMD Karten
Meistens ist es nämlich so, dass SLI nicht auf CF Boards läuft und umgekehrt.

Zum Zalman Kühler:
Der 9700 LED steht hier auch schon in der Liste der Kühlerempfehlungen. Bei 12V hat er die beste Kühlleistung, ist dabei aber extrem laut. Und bei niedrigeren Drehzahlen ist dann eben der Scythe Infinity besser, zusammen mit dem CM Gemin II.
Die sollten aber alle schon ausreichen.

Zu der Garantie noch kurz: Wenn du die CPU übertaktest und die Grafikkarte geht kaputt, bekommste immernoch Garantie druff, nur offiziell eben nicht auf das, was übertaktet würde.
Ich glaube es geht dann sogar so weit, dass die Garantie eben auch nur weg ist, wenn der Fehler eindeutig aufs Übertakten zurückzuführen ist, bin mir da aber nicht ganz soo sicher.
N Kumpel hat gerade sogar seine alte 7600GS geschrottet, er hats irgendwie hingekriegt, dass ihm nen Spannungs-Wandler durchgebrannt ist, er hat trotzdem sein Geld wiederbekommen
Wie auch immer, wenn man nicht will, muss man nicht und das ist auch gut so.

MfG
Xevo
__________________
Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, man kann sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h., man darf sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.

Xevo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2007, 02:06   #7
Anfänger
 
Benutzerbild von moritalas
 
Registriert seit: 05.2007
Ort: Wo ich..?
Beiträge: 12
Standard

joa super =)

da bedanke ich mich herzlich und ,elde mich auf jeden fall nochmal bevor ich irrgendwas kaufe!!!

mir ist ganz wichtig, dass mein ganzes erspartes geld sinnvoll und zukuftssicher investiert wird
moritalas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2007, 08:15   #8
Fachmann
 
Registriert seit: 02.2007
Beiträge: 659
Standard

Also meines Kenntnisstands nach sind die Nvidia Chipsätze um einiges heißer und auch stromfressender als die Intel.

Der P35 soll im Gegenteil noch mal nen stück kühler sein als der 965...

Wenn du SLI willst wirsd du wohl nicht an nem Nvidia Chipsatz vorbei kommen. Allerdings muss ich dazu sagen das SLI prinzipiel nur was bringt wenn du jetzt 2 von den aktuell schnellsten Karten kaufst. Ansonsten kommst du mit einer neuen Preisleistungstechnisch immer besser weg....
KaiZen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2007, 12:54   #9
Anfänger
 
Benutzerbild von moritalas
 
Registriert seit: 05.2007
Ort: Wo ich..?
Beiträge: 12
Standard

naa SLI war nen doofer gedanke..viel zu teuer für den leistungsanstieg..tausche einfach in 2-3 jahren prozessor aus, rüste ram auf, und hol mir ne neue grafikkarte..(bei dem dann neuen pc)
moritalas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2007, 03:46   #10
Anfänger
 
Benutzerbild von moritalas
 
Registriert seit: 05.2007
Ort: Wo ich..?
Beiträge: 12
Standard

ich müsste noch wissen, welche 120er lüfter gut, leise und kühl sind...

ist der gut?
http://www.alternate.de/html/product...ticleId=143050

Würde ich dann 4mal, 2 für gehäuse, 2 für Cooler master gemin II nehmen..

wie wärs??
moritalas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2007, 07:42   #11
Fachmann
 
Registriert seit: 02.2007
Beiträge: 659
Standard

Das Luftfördervolumen und die Geräuschentwiclung stehen doch unter Details....
KaiZen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2007, 11:51   #12
Anfänger
 
Benutzerbild von moritalas
 
Registriert seit: 05.2007
Ort: Wo ich..?
Beiträge: 12
Standard

erm ja =D..
mir sagen die daten nur nichts...das der kühl und leise sein soll, darauf verlasse ich mich nicht wenn es die firma von sich sagt...
ka welches luftfördervolumen ich bräuchte und wie kaut 9-17 dezibel sind..

*fg*

gruß moritalas
moritalas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2007, 13:10   #13
Reverend Highflow
in Rente
 
Benutzerbild von peebee
 
Registriert seit: 01.2007
Ort: Kleve
Beiträge: 4.181
Standard

Oberbegriff hier: http://forum.effizienzgurus.de/f24/g...-8-a-t388.html

Lüftersparte direkt: Lüfter-Datenbank: Herstellerangaben vs. Reviews

Da dürftest Du zumindest einiges an Infos zusammenbekommen
Das kann man leider nie auf einen Punkt bringen und verallgemeinern.

Geändert von peebee (24.05.2007 um 13:17 Uhr)
peebee ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Spiele gesucht (Flugspiel und ein älteres Spiel) Vorher Spiele und Unterhaltung 10 05.04.2007 06:01
Zeigt mir eure DVD/CD/Spiele Collection... xe3tec Fun: Sport, Autos, Musik, Film, TV und Literatur 15 15.03.2007 12:15


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:12 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41