Zurück   EffizienzGurus Forum > Hardware > Konfiguration und Aufrüstung (Kaufberatung)

Hinweise

Mainboard, CPU und RAM bis ca. 230 Euro

Dieses Thema wurde 6 mal beantwortet und 1485 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 03.12.2008, 19:50   #1
Könner
 
Registriert seit: 08.2007
Beiträge: 114
Standard Mainboard, CPU und RAM bis ca. 230 Euro

hey ihr

ich wollt mir in nächster Zeit mal nen neuen Pc zulegen da meiner nich mehr so das maß aller Dinge ist und bei den aktuellen games langsam in die Knie geht. ( 3400 + 1,5 gb ram , nforce 4 )
Das mainboard sollte pci-e 2.0 unterstützen und gut für games geeignet sein da ich hauptsächlich mit dem rechner spiele. Ram 2 gb.Als grafikkarte hab ich eine 9600 gt ( reicht fürn anfang erstmal) .
Da die technik schneller vorranschreitet als man lernen kann frag ich lieber euch bevor ich blind etwas kaufe
Was würdet ihr mir für eine cpu + Mainboard+ ram empfehlen was so in der preisklasse bis 230 € liegt ?

Danke jetzt schonmal
MfG M4rC
M4rC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2008, 20:23   #2
EffizienzGuru
Stasi
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 4.203
Standard

Nun denn, bei der Ausgangslage bin ich der Meinung, dass man derzeit bei AMD das Meiste fürs Geld bekommt.

Beim Mainboard würde ich daher zu einem Modell mit der neuesten Chipsatzkombination (790GX/SB750) greifen.

MSI KA790GX - ca. 90€ -> Wenn 2 Grafikkarten auch in Zukunft für dich keine Rolle spielen.

oder:

Gigabyte GA-MA790GP-DS4H - ca. 125€ -> Bietet die Option für Dual-GPU, eine sehr gute Kühlung und ein vernünftiges Layout. Ist aber eben teurer und ein bisschen bunt.

[Wenns wieder ein nVidia-Chipsatz sein soll, wäre das MSI K9N2 SLI Platinum, nForce 750a SLI zu ca. 120€ einen Blick wert.]

Beim Speicher sollte man sich in diesen Zeiten ruhig 4GB gönnen. Aktueller P/L Tipp:

A-DATA XPG X Series DIMM Kit 4GB PC2-6400U CL4-4-4-12 (DDR2-800) - ca. 45€

Damit bleiben dir ganze 95 - 60€ für die CPU übrig. Ein Dualcore ist momentan völlig ausreichend, aber unter voller Ausnutzung des Budgets wäre sogar ein

AMD Phenom X3 8650, 3x 2.30GHz, boxed (ca. 95€)

drin. Alternativ würde ich einen

AMD Athlon X2 5050e, 2x 2.60GHz, boxed (ca. 60€)

empfehlen, denn diese CPU ist schnell und dabei einmalig kühl und sparsam. Wenns dir darauf nicht so ankommt, wäre ein X2 5400+ oder 5600+ auch noch eine Alternative.
BigKahuna ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2008, 21:41   #3
Könner
 
Registriert seit: 08.2007
Beiträge: 114
Standard

danke schonmal für die hinweise das asus klingt ganz interessant.
die farbenfülle ist eine sache mit der ich leben kann wie sieht es eig performancemäüig aus ? können amd chipsätze leistungsmäßig bei nforce mithalten ? ( hab bis vor nich allzulanger zeit noch mit meinem nforce 2 ultra gedaddelt ^^ )
M4rC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2008, 22:03   #4
Administrator
Everyone's Darling
 
Benutzerbild von dracoonpit
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 5.528
Standard

Dann fällt eine etwaige Differenz bei den Chipsätzen nicht ins Gewicht
__________________
dracoonpit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2008, 17:37   #5
Könner
 
Registriert seit: 08.2007
Beiträge: 114
Standard

achja nochma ne nachträgliche frage :
bei dem MSI k9n2 steht : Erweiterungsslots: 1x PCIe 2.0 x16, 1x PCIe 2.0 x16 (elektrisch nur x8)

was meinen die mit "elektrisch nur x8" is das sowas wie ein gedrosselter un somit langsamerer slot ?

MfG
M4rC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2008, 07:29   #6
Administrator
Mädchen für Alles
 
Benutzerbild von smoothwater
 
Registriert seit: 08.2008
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 2.955
Standard

Das heißt, das die Anbindung nur über 8 Lanes erfolgt, obwohl ein PCIx16-Steckplatz verbaut wurde, welcher normalerweise 16 Lanes besitzt. Vorallem ältere CF/SLI-Boards hatten bei 2 x16-Ports und 2 Grafikkarten eine halbierung der vorhandenen Lanes, sodass pro Graka nur 8 Lanes übrig blieben...

In dem von Dir beschriebenen Fall hätte der erste x16-Port 16 Lanes, der zweite allerdings nur 8 Lanes.
__________________
Desktop
smoothwater ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2008, 12:22   #7
EffizienzGuru
Stasi
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 4.203
Standard

Was aber bei heutigen und auch noch in längerer Zeit zukünftigen Grafikkarten die Performance nicht negativ beeinflusst, da auch so noch mehr als genug Bandbreite bereitsteht.
BigKahuna ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
OC-RAM bis 50 Euro gesucht Chopper Konfiguration und Aufrüstung (Kaufberatung) 14 29.12.2007 19:40
TFT für ca. 400-450 Euro gesucht BigKahuna Peripherie und sonstige Hardware 16 08.12.2007 14:30
HP Sparaktion - 50 Euro Cashback Chibu Peripherie und sonstige Hardware 0 24.01.2007 14:18
Laptop Beratung bis 1000 Euro Neo Notebooks/Laptops & HTPCs 12 23.10.2006 08:17


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:02 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41