Zurück   EffizienzGurus Forum > Hardware > Konfiguration und Aufrüstung (Kaufberatung)

Hinweise

Mainboard-/CPU-Upgrade Dell XPS 600

Dieses Thema wurde 11 mal beantwortet und 4884 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 09.11.2007, 11:38   #1
Greenhorn
 
Registriert seit: 11.2007
Beiträge: 4
Frage Mainboard-/CPU-Upgrade Dell XPS 600

Servus erstmal.


Ich möchte meinen Dell XPS 600 etwas verjüngen, deshalb schwebt mir ein Mainboard-Upgrade vor, welches auch einen Prozessortausch beinhaltet.
Momentan ist ein Mainboard mit einem Nvidia 4 SLI Chipsatz verbaut, die CPU ist ein Intel D 840.
Mein "Traummainboard" ist das EVGA NF680i SLI, NVIDIA nForce 680i SLI Intel Edition bestückt mit einem Core 2 Quad. Als ich nun diesbezüglich mit dem technischen Support die Machbarkeit dieses Vorhabens diskutierte bekam ich unter anderem folgende Antwort,

Zitat: " Wenn Sie das Meinborad und Netzteil austauschen, dann koennen Sie beschtimmt das CPU Upgrade durchfuehren.
Sie sollten aber noch ueberprueffen, ob der Kabel vom Einschalter in das neue Mainboard passen wird. "

Somit komme ich zu meiner eigentlichen Frage: Kann es sein das Dell spezielle Einschaltknöpfe und Stromanschlüsse für das Netzteil verbaut die nicht auf "normale" Mainboards passen, welche Probleme könnten beim Tausch auftreten, hat jemand diesbezüglich schon Erfahrungen gesammelt?
Danke schonmal für die Hilfe!
Netherlord ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2007, 11:48   #2
Spezialist
Mr. Blu
 
Benutzerbild von Don Vito
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Isling (Bayern)
Beiträge: 4.760
Standard

durchaus möglich.
Die lassen ihr eigenes Layout erstellen, was bei so großen Abgabemengen die z.B. Dell bezieht kein Problem wäre.

Hilfreich wären Pics von deinem System, also dem Motherboard, am besten auch Detailfotos
Don Vito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2007, 12:28   #3
Greenhorn
 
Registriert seit: 11.2007
Beiträge: 4
Standard

so, ich hab gleich mal ein paar pics gemacht

>

>

>

>


hoffe die links funktionieren

Geändert von Netherlord (09.11.2007 um 12:31 Uhr)
Netherlord ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2007, 13:36   #4
Experte
 
Benutzerbild von [CH]IlvlAIRA
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: [CH] Schweiz
Beiträge: 1.107
Standard

leider sieht man den Einschaltknopf nicht... (das sind die kleinen käbelchen nebst HDD LED-, PWR LED- und Reset Knopf-Kabel)

Der Rest sieht ganz normal aus...

Ist das Format des Boardes mATX?
[CH]IlvlAIRA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2007, 13:41   #5
Spezialist
Mr. Blu
 
Benutzerbild von Don Vito
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Isling (Bayern)
Beiträge: 4.760
Standard

http://www.timeshot.de/userimage.php?pid=275748&m=1
Das sieht komisch aus...
sollten da nicht 4 oder 8 Pins sein?


lol, ist ja egal , da du eh NT und Mobo tauscht...
Don Vito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2007, 13:55   #6
Experte
 
Benutzerbild von [CH]IlvlAIRA
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: [CH] Schweiz
Beiträge: 1.107
Standard

willst du die RAM behalten?
[CH]IlvlAIRA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2007, 13:59   #7
Spezialist
Mr. Blu
 
Benutzerbild von Don Vito
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Isling (Bayern)
Beiträge: 4.760
Standard

Zitat:
Zitat von [CH]IlvlAIRA Beitrag anzeigen
willst du die RAM behalten?
Stimmt ist auch ein Problem, dein Ram ist DDR1, du brauchst aber DDR2, wenn du ein aktuelles Board verbauen willst.

Wiviel willst du überhaupt ausgeben?
Willst du SLI nutzen? Denn falls du kein SLI- System vorhast, ist ein 680I völlig sinnbefreit und zu teuer.
Wie schon öfters geschrieben, habe ich z.B. für jemanden einen Q6600 mit einem GA P35 DS3L verbaut und mit Lukü (Scythe Mugen) auf stabile 3,2 Ghz mit moderaten Tamps bekommen.
Wäre sicherlich auch mehr drin. nur wäre solch ein Mobo besser geeignet und günstiger mit OC
Don Vito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2007, 14:26   #8
Fachmann
 
Benutzerbild von Atze_bf2
 
Registriert seit: 04.2007
Ort: Bremen
Beiträge: 587
Standard

Einer bei uns im Clan hatte auch ne Dellkiste, und Dell verbaut ein aderes Netzteil format. Man muss also dem Case mit dem Dremel zu leibe rücken, dass das NT reingeht....


Atze
Atze_bf2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2007, 15:07   #9
Greenhorn
 
Registriert seit: 11.2007
Beiträge: 4
Standard

Danke für die vielen Antworten!

Erstmal zum RAM, der kommt auf jeden fall raus, da ich schon die maximale Taktfrequenz die das Mainboard hergibt nutzen will. Da ich mir Vista 64-bit draufgezogen habe sollten schon 4GB RAM in die Kiste.
Wegen dem SLI Betrieb bin ich mir noch nicht zu 100% sicher, denke aber schon das in den nächsten Monaten noch eine zweite Geforce 8800 GTS eingebaut wird.

Das Bild zeigt laut Handbuch den Power12V-Anschuss, die Kabel von dort laufen in Richtung ROM-Laufwerke und Einschaltknopf, könnte es also sein das über diesen Anschluss der On-Knopf Betreiben wird?
Die Dremel-Geschichte am Case klingt übel, was ist denn dort genau von nöten das ein neues Netzteil rein passt?
Preislich gesehen war die Obergrenze bei 800€ veranschlagt, diese jedoch ohne neues Netzteil.


Ausgehend von dem von mir ausgesuchten Mainboard und CPU, welche Teile würdet ihr mir für meine Einkaufsliste raten (RAM 4GB und Netzteil)?

Nie wieder Dell -.- sag ich da nur...
Netherlord ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2007, 23:39   #10
Spezialist
Mr. Blu
 
Benutzerbild von Don Vito
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Isling (Bayern)
Beiträge: 4.760
Standard

800 Euro
Warum sagst du das nicht glecih...

CPU q6600 ca 220 Euro+/-
Netzteil Enermax, Seasonic o. ä. ca 70 Euro
Case Rebel9 Economy ca 30 Euro
4GB Ram PC800 ca 140 Euro
EVGA 680I SLI ca 200 Euro
Kühlker + Retention Modul ( Scythe Mugen) ca 40 Euro.
macht unterm Strich ca 700 Euro

Geändert von Don Vito (10.11.2007 um 10:50 Uhr)
Don Vito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2007, 12:41   #11
Greenhorn
 
Registriert seit: 11.2007
Beiträge: 4
Standard

Danke für die Tipps, jetzt bin ich um einiges schlauer
Abschließend noch drei Fragen:

Macht es sinn eine OC Variante vom q6600 zu kaufen?
Könnt ihr mir nen guten Online-Shop nennen wo ich all die sachen bekomme, Arlt ist mir langsam zu teuer.
Wie viel Watt sollte mein Netzteil haben, ich gehe doch mal von +750W aus, vorallem wenn die Geforce im SLI-Modus läuft Oo

Jetzt komme ich richtig in Schrauberlaune
Netherlord ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2007, 12:43   #12
Spezialist
Mr. Blu
 
Benutzerbild von Don Vito
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Isling (Bayern)
Beiträge: 4.760
Standard

www.drivecity.de
Don Vito ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Beleuchtung am Dell M1710 darkblue1975 Notebooks/Laptops & HTPCs 6 25.04.2007 11:33
Klappt das... mit Dell XPS-M1710? bazillus Notebooks/Laptops & HTPCs 9 07.04.2007 10:25
PIII 733-Upgrade (Wird langsam Zeit) Scotch85354 Konfiguration und Aufrüstung (Kaufberatung) 9 29.03.2007 06:33
Core 2 Duo Upgrade Chopper Konfiguration und Aufrüstung (Kaufberatung) 7 15.01.2007 08:28
Upgrade auf S939 X2 4800+ wann sinnig? Thanatos Konfiguration und Aufrüstung (Kaufberatung) 22 04.11.2006 15:48


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:44 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41