Zurück   EffizienzGurus Forum > Hardware > Konfiguration und Aufrüstung (Kaufberatung)

Hinweise

Mal wieder was neues

Dieses Thema wurde 5 mal beantwortet und 908 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 02.01.2015, 11:22   #1
Amateur
 
Registriert seit: 02.2009
Beiträge: 33
Standard Mal wieder was neues

Schönene guten Morgen und ein frohes neues wünsche ich noch.

Ich möchte gerne mal wieder einen neuen PC bauen nach ewigen Zeiten.Mein letzter war auf Basis Gigabyte P35 Ds3L Mainboad.Also schon etwas länger her.
Meine Basis sollte auch wieder von Gigabyte sein mit Intel CPU und Nvidia Grafik.Ich möchte auch bei Lüfterkühlung bleiben weil die bei mir sehr gut und effizient fungtioniert.Womit ich auch schon beim Gehäuse wäre.Ich möchte mein altes LiaLi PC-X2000 gerne weiter nutzen auch wenn da noch kein USB 3.0 verfügbar ist.Wo ich besonders Euren Rat bräuchte,oder mir wünschen würde wäre beim Arbeitsspeicher.Ich freue mich schon auf eure Antworten
Jogi69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2015, 11:08   #2
Administrator
Mädchen für Alles
 
Benutzerbild von smoothwater
 
Registriert seit: 08.2008
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 2.955
Standard

Gesundes Neues!

Zur Antwort fehlen aber noch einige Parameter ;-)

1.: Komplett neu außer Gehäuse oder sollen noch andere Komponenten bleiben?
2.: Soll es ein Spiele-PC werden oder was zum Arbeiten?
3.: Sollen virtuelle Maschinen laufen?
4.: Betriebssystem ist vorhanden oder nicht?
__________________
Desktop
smoothwater ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2015, 13:37   #3
Amateur
 
Registriert seit: 02.2009
Beiträge: 33
Standard

Hallo smoothwater!
PC sollte spieletauglich werden.keine virtuellen Maschinen.SSD wollte ich eigendlich nutzen.Ist mittlerweile schon bezahlbar.Ich würde gerne mein Enermax Netzteil mit 650w
weiter nutzen.Doch in der Vergangenheit war es des öffteren so das wenn ich das alte mit in einen neueren,leistungsstärkeren Rechner verbaut habe die Dinger dann nicht mehr so lange durchgehalten haben.Betriebssystem wollte ich wieder Win7 64bit nehmen.
Ich hoffe ich habe jetzt nix mehr vergessen.
Gruss Jogi
Jogi69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2015, 10:00   #4
Administrator
Mädchen für Alles
 
Benutzerbild von smoothwater
 
Registriert seit: 08.2008
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 2.955
Standard

Ich hätte da mal folgendes zusammengeklickt:

1 x Seagate Desktop 7200.14 SED 2TB, SATA 6Gb/s (ST2000DM002)
1 x Samsung SSD 850 EVO 250GB, SATA 6Gb/s (MZ-75E250B)
1 x Intel Core i5-4690K, 4x 3.50GHz, boxed (BX80646I54690K)
1 x Kingston ValueRAM DIMM Kit 16GB, DDR3-1600, CL11 (KVR16N11K2/16)
1 x Zotac GeForce GTX 970, 4GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort (ZT-90101-10P)
1 x Gigabyte GA-Z97X-Gaming 5
1 x LG Electronics GH24NSB0 schwarz, SATA, bulk (GH24NSB0.AUAA10B)

Das Ganze gibt es dann für knappe 1000 Euro.

Einsparpotential gäbe es bei der SSD, HDD und RAM (jeweils halbe Kapazität), sowie bei der Grafikkarte (GeForce GTX 760 mit 4GB).
Wenn Dein optisches Laufwerk bereits ein SATA-Modell ist, kann man das auch noch belassen. Auch beim Board kann man noch etwas einsparen, wenn man nicht bzw. nur mäßig übertakten möchte. Insofern man bei Prozessor sparen möchte, käme mMn nur der i5-4570 in Frage. Wenn das System eine ähnliche Laufzeit erhalten soll, wäre eventuell hier sogar ein Upgrade auf einen i7-4790K zu empfehlen.

Alternativ wäre man dann mit dem kleineren i5 bei:

1 x Western Digital WD Blue 1TB, 64MB Cache, SATA 6Gb/s (WD10EZEX)
1 x Samsung SSD 840 120GB, SATA 6Gb/s (MZ-7TD120BW)
1 x Intel Core i5-4570, 4x 3.20GHz, boxed (BX80646I54570)
1 x Kingston ValueRAM DIMM Kit 8GB, DDR3L-1600, CL11-11-11 (KVR16LN11K2/8)
1 x Palit GeForce GTX 760 JetStream, 4GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort (NE5X760010G2-1042J)
1 x Gigabyte GA-Z97X-Gaming 3
1 x LG Electronics GH24NSB0 schwarz, SATA, bulk (GH24NSB0.AUAA10B)

und somit bei nur noch knapp 720 Euro.

Der i7 wäre im oberen Beispiel etwa 100 Euro teurer, im unteren Beispiel etwa 140 Euro teurer.
__________________
Desktop
smoothwater ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2015, 12:05   #5
Amateur
 
Registriert seit: 02.2009
Beiträge: 33
Standard

Moin smoothwater,
Die Zusammenstellung mit dem i5-4690k gefällt mir sehr gut.Ich werde wohl wenn
keine weiteren Vorschläge kommen das so bauen.Meine einzige Befürchtung liegt
wie ich halt oben schon geschrieben habe im Netzteil.Aber das werde ich probieren.
Vielen Dank erst einmal für die gute und schnellen Tipps von Dir

Mfg
Jogi69
Jogi69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2015, 09:00   #6
Greenhorn
 
Registriert seit: 01.2015
Ort: Hamburg
Beiträge: 4
Standard

Zitat:
Der i7 wäre im oberen Beispiel etwa 100 Euro teurer, im unteren Beispiel etwa 140 Euro teurer
Ja, vielleicht ist das eine Tatsache.

Gruß
Joschi




iphone 6 plus tasche

Geändert von Joschi (09.01.2015 um 03:46 Uhr)
Joschi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[Worklog] neues Lian Li A77 FB und wieder viele schöne Anpassungen... Defiance peebee Projekte, Worklogs und Anleitungen 81 28.05.2011 07:47
Mobo wieder defekt? Tortomat Mainboards 2 27.09.2008 10:36
graka nach wakü-umbau tot.-> geht wieder--> und wieder nicht maxwell_smart Grafikkarten 36 11.03.2007 18:39


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:48 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41