Zurück   EffizienzGurus Forum > Hardware > Konfiguration und Aufrüstung (Kaufberatung)

Hinweise

MSI P965 Neo DDR2 800 Speicherupgrade

Dieses Thema wurde 2 mal beantwortet und 1543 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 02.11.2010, 09:58   #1
Greenhorn
 
Registriert seit: 04.2008
Beiträge: 6
Standard MSI P965 Neo DDR2 800 Speicherupgrade

Hallo zusammen.

Ich suche für einen Bekannten ein gutes Speicherkit. Er hat derzeit ein MSI P965 Neo und eine E6600 darauf. Als GPU werkelt eine Sapphire ATI 5770 Vapor-X und als RAM stehen 2x1GB Corsair VS1GB667D2 667MHz zur Verfügung.

Da damit überwiegend WoW gespielt werden soll, geht es um ein Speicherupgrade gemeinsam mit der Migration zu Win7 HP 64Bit.

Im offiziellen MSI Forum wird von Problemen des Intel Speichercontrollers gesprochen DDR2 800MHz Module korrekt zu erkennen und auch auf 800MHz laufen zu lassen. Deswegen wollte ich hier einmal fragen, ob jemand das eventuell schon mal geschafft hat und ein 2x 2GB Kit(800MHz) empfehlen kann - alternativ ein 4x 1GB Kit(800MHz) - sofern das eher klappt.

Hat jemand von euch eventuell Erfahrung gemacht, wie stark der Unterschied von 4GB 667MHz zu 4GB 800Mhz beim Spielen von WoW ist?
Cyrixfive ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2010, 16:37   #2
Administrator
Mädchen für Alles
 
Benutzerbild von smoothwater
 
Registriert seit: 08.2008
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 2.955
Standard

Hi,
mein Bruder hatte damals eine 965er Neo-Platine. Der RAM wird nur als 800er erkannt, wenn eine Conroe-CPU drin steckt. Der E6600 sollte also standardmäßig mit 800 MHz RAM laufen, ohne dass man da was einstellen muss. Aber: Das ganze ist meiner Erinnerung nach Biosabhängig.

Da das Board nicht wirklich der OC-Hit ist, brauchst Du auch nicht sonderlich auf den RAM zu achten. Standardmodule für günstiges Geld mit CL5 reichen da völlig.

Aber mal ehrlich, ob 667er oder 800er RAM ist nicht viel Unterschied. Da der C2D noch auf den FSB setzt, welcher hier bei 266 MHz liegt. Der Ram würde mit 667 und 800 MHz also so oder so schneller sein, als dieser vom FSB her mit Daten versorgt werden könnte.

Inwieweit sich das auf WoW ausübt, kann ich Dir nicht sagen. Aber da es sich um ein Onlinespiel handelt, welches auf möglichst viele Teilnehmer ausgelegt ist, glaub ich kaum, dass der Einsatz von 4 GB DDR2-800 im Vergleich zu 2 GB DDR2-667 bei einem C2D mit HD5770 deutlich ausprägen wird.
__________________
Desktop
smoothwater ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2010, 20:05   #3
Greenhorn
 
Registriert seit: 04.2008
Beiträge: 6
Standard

Super. Danke für die schnelle Antwort.
Dann werde ich den günstigen Weg gehen und einfach 2x 1GB DDR2 667MHz holen, die zu den Timing der bestehenden Riegel passen.

Danke nochmals :-)
Cyrixfive ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[Review] DDR2-1200? Patriot Viper RAM 4GB DDR2-1066 CL5 Kit dracoonpit Artikel und Testberichte 0 24.11.2008 21:42
Lochabstände LGA775 / P965 TheMonky Wasserkühlung 0 15.07.2007 16:42


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:49 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41