Zurück   EffizienzGurus Forum > Hardware > Konfiguration und Aufrüstung (Kaufberatung)

Hinweise

Netzteil be quiet! Dark Power Pro - 430 oder 530 Watt?

Dieses Thema wurde 29 mal beantwortet und 8069 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 15.01.2007, 12:23   #1
Amateur
 
Registriert seit: 01.2007
Beiträge: 38
Standard Netzteil be quiet! Dark Power Pro - 430 oder 530 Watt?

Hallo zusammen,

ich habe im System:

- Core2Duo E6300 (übertaktet auf 2x2,6 Ghz)
- Asus P5B-E
- 2 x Corsair XMS2 6400 512 MB
- S-ATA Festplatte Samsung SP 160 GB (bisher eine, sollen 3 werden)
- Grafik GeForce 7600 GT (mit Lüfter, ohne eigenen PCI-E-Stromanschluß)
- DVD-Brenner
- 2 x 80 mm Gehäuselüfter

Das Netzteil, das im Gehäuse Brizza 6099-CA enthalten war, macht mir Sorgen. Das wird in sämtlichen Tests zerrissen. Soll 400 Watt haben, aber effektiv dann doch wieder nicht und überhaupt nur Schrott sein (Gehäuser (super) samt NT haben 70 Euro gekostet...).

Fragen:
- wie stelle ich fest, ob mein Netzteil am Limit oder darüber ist, ohne Flammen abwarten zu müssen...?
- wie schwierig ist es für einen mit 2 linken Händen, ein neues einzubauen?
- wer kann ein be quiet! Dark Power Pro beurteilen? Und sollte ich 430 oder 530 Watt nehmen? Welchen Nachteil hat ein "zu starkes" Netzteil, steigt der Stromverbrauch proportional?
- Alternative wäre ein Coolermaster Netzteil, RealPower 450 Watt http://www.alternate.co.at/html/prod...l?artno=TN4M20 - das zufällig wegen der blauen Beleuchtung genial zu meinen blau beleuchteten Gehäuselüftern passen würde... aber die Technik hat Vorrang. Und leise soll es sein, was angeblich alle vorgenannten sind - und in der Praxis?

Tausend Dank
sagt
Franki
FrankiLi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2007, 12:27   #2
Administrator in Rente
Bughunter
 
Benutzerbild von buyman
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Salzburg (Österreich)
Beiträge: 3.571
Standard

Zuerst einmal lege ich dir folgenden Thread ans Herz: http://forum.effizienzgurus.de/showthread.php?t=542

Danach sollten die meisten deiner Fragen beantwortet sein
__________________
Früher im Sandkasten war das alles viel einfacher:
Da gabs was mit der Schüppe auf die Fresse ... und gut wars - aber Heute?
Werd auch du ein Guru
buyman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2007, 12:36   #3
Experte
 
Benutzerbild von [CH]IlvlAIRA
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: [CH] Schweiz
Beiträge: 1.107
Standard

Ich (und ich denke auch vilele andere) sag mal aus der holen Hand, dass ein 430W Be Quiet reicht. Zu beachten ist, das ein Billignetzteil oft eine niedrige Effizienz hat und im Endeffekt somit mehr Strom aus der Steckdose saugt als ein NT mit grösserer Effizienz.
BQ gehört übrigens zu den besseren

zum Beispiel bringt ein LC-Power 550W (30€) etwa gleich viel wie ein Antec / BQ! mit 350W, da die Effizienz sehr schlecht sei. (Quelle: Computerhändler meines Vertrauens)

Falls du eins mit zuwenig Leistung einsetzten würdest (bsp:200W) würdest du das folgend merken:
- Instabilitäten der Spannungen --> OC wird erschwert, was du ja vorhast.
- bei Überbelastung schaltet der PC aus.

Ob dein Netzteil am Limit ist kannst du überprüfen:
- Spannungen auslesen und im Idle aufschreiben
- Spannungen auslesen und unter Volllast aufschreiben.
---> wird dann z.B auf der 12V-Schiene plötzlich viel weniger geliefert ist dein NT am Limit.
ACHTUNG!: Viele Mainboards lesen nicht ganz korrekt aus. Vergleiche am besten mit anderen, die das selbe Mainboard haben.

Ein neues NT einzubauen ist etwa so schwierig wie ein DVD-Player zu verkabeln die meisten Stecker passen nur dort rein, wo sie auch rein müssen. Doch informier dich vorerst oder schau wie dein jetziges eingebaut ist.

Das BQ! Darkpower reicht weit, hab ein 530er. Schau mal in mein Netlands-Profil, dann siehst du was alles dranhängt.
Ich hab mir nur das 530er gekauft, wegen den Reserven und vorallem wegen des kleinen Preisunterschiedes.

Ob ein Overskilltes NT mehr strom verbraucht? Kann ich nicht mit 100%iger Sicherheit sagen... Jedenfalls zählt die Effizienz!

Ich hoffe ich konnte dir helfen!
Gruss [CH]IlvlAIRA

Geändert von [CH]IlvlAIRA (15.01.2007 um 12:41 Uhr)
[CH]IlvlAIRA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2007, 12:40   #4
Profi
 
Benutzerbild von KRambo
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Österreich
Beiträge: 296
Standard

Zitat:
Zitat von [CH]IlvlAIRA Beitrag anzeigen
Ein neues NT einzubauen ist etwa so schwierig wie ein DVD-Player zu verkabeln die meisten Stecker passen nur dort rein, wo sie auch rein müssen.
Den Spruch merk ich mir in meiner Signatur, der is geil natürlich nur wenn ich darf sonst mach ichs wieder weg
KRambo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2007, 12:47   #5
Amateur
 
Registriert seit: 01.2007
Beiträge: 38
Standard

@[CH]IlvlAIRA (nur Dank Copy und Paste habe ich mir jetzt nicht die Finger gebrochen...)

Vielen Dank.

Was mich wundert ist, dass in vorher berlinktem "Guide" keine be Quiet! vorgestellt werden. Hat das einen Grund?

Kann mir noch jemand was zum Cooler Matser sagen? Wenn ich aus dem im Guide vorgestellten ableite, sollte es nur 2. Wahl sein (weil laut unter Vollast) - aber das muß ja nicht für das von mir erwähnte gelten.
FrankiLi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2007, 12:49   #6
Experte
 
Benutzerbild von [CH]IlvlAIRA
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: [CH] Schweiz
Beiträge: 1.107
Standard

@KRambo: wie heissts nochmal... "du darfst"

@FrankiLi:
dracoonpit beantwortete die Frage im selben Thread folgend:
Zitat:
Die Be Quiet! Dark Power Pro ist die beste Netzteil-Reihe des Herstellers - allerdings gibt es einige Schwächen, die auch jetzt noch nicht behoben sind:

Die Geräte werden von einem taiwanesischen OEM-Hersteller namens Topower gefertigt. Diese verbauen gute, aber nicht qualitativ hochwertige Bauteile. Zudem werden Globe-Fans eingesetzt, die mit den oftmals verwendeten ADDA-Lüftern keineswegs konkurrieren können. Der Wirkungsgrad ist mit 67 bis maximal 80% geringer als der Durchschnitt.

Nichts desto trotz ist auch dieses ein gutes Netzteil - kann aber nicht mit den anderen hier genannten mithalten.
Kurz gesagt: BQ! NT's sind gut, jedoch gibts bessere. Bei den NT's spielts halt vielen keine grosse Rolle wie gut das Teil ist bzw. legen wenig Wert darauf. Sofern es die Erwartungen von Stabilität und reichender Versorgung erfüllt... Doch in diesem Thread hat sich jemand die mühe gemacht und nur die besten aufgeführt.


Für dich noch wichtig zu wissen: Stichwort Kabelmanagement - Bei NT's mit modularem Kabelmanagement kann man Kabelstränge, welche man nicht benutzt, weglassen. D.h du musst dann nur die Stränge anschliessen welche du schlussendlich auch benutzen willst. (Ausser den ATX Stecker, doch ohne den machts wenig Sinn bei einem single-Netzteil-Rechner).
Spart dir halt einfach überflüssigen Kabelsalat

Was ich nicht empfehle: Passive oder Wassergekühlte NT's. Kosten viel mehr und ein BQ! ist auch leise was ich persönlich aber noch gut finde ist den Weg der (soviel ich weiss) Tagan geht: Semi-Passive NT's.
Bei denen sprinngt der Lüfter an wenn das NT is schwitzen kommt.

Geändert von [CH]IlvlAIRA (15.01.2007 um 13:00 Uhr) Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 3 Stunden
[CH]IlvlAIRA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2007, 12:53   #7
EffizienzGuru
Admin in Rente
 
Benutzerbild von Chibu
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 6.239
Standard

Im Guide wurden nur wenige, wirklich sehr gute Netzteile aufgenommen.
Auch wenn ich mich immer wieder wiederhole... entweder greifst du zum Seasonic S12 oder, falls du Kabelmanagement bei Netzteilen magst, zum Enermax Liberty. Die 400W (Enermax) bzw. 430W (Seasonic) Variante sollte vollkommen ausreichend sein.

Beide haben zwar keinen beleuchteten Lüfter, aber das sollte nur zweitrangig sein.
Chibu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2007, 12:55   #8
Administrator
Everyone's Darling
 
Benutzerbild von dracoonpit
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 5.528
Standard

Zitat:
Zitat von FrankiLi Beitrag anzeigen
Was mich wundert ist, dass in vorher berlinktem "Guide" keine be Quiet! vorgestellt werden. Hat das einen Grund?

Kann mir noch jemand was zum Cooler Matser sagen? Wenn ich aus dem im Guide vorgestellten ableite, sollte es nur 2. Wahl sein (weil laut unter Vollast) - aber das muß ja nicht für das von mir erwähnte gelten.
Wie auch im Guide erwähnt, sind die BeQuiet! gute, aber nicht herausragende Netzteile. Ein Seasonic ist leiser, und alle anderen haben bessere Leistungswerte/Effizienzen.

Ich selbst besitze dein angestrebtes Coolermaster NT Das NT ist relativ leise und verrichtet bei mir nun schon seit mehreren Jahren einwandfrei seinen Dienst. Allerdings habe ich den verbauten Lüfter durch einen langsameren und somit leiseren Lüfter ersetzt.

Die Angaben im [Guide] kann ich bestätigen: Unter Vollast ist der Lüfter doch deutlich hörbar - obwohl er eigentlich gar nicht so schnell drehen müsste.

Der von mir eingesetzte Lüfter dreht maximal auf 1000 U/min und ist vollkommen ausreichend dimensioniert. Der Originale Lüfter dürfte mit ca. 1600 U/min drehen und ist daher natürlich entsprechend lauter.

Ein 400-450 Watt Netzteil ist ausreichend. Der Kalkulator gibt mir für deine Komponenten ca. 350 Watt aus.
__________________

Geändert von dracoonpit (15.01.2007 um 12:58 Uhr)
dracoonpit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2007, 12:56   #9
Amateur
 
Registriert seit: 01.2007
Beiträge: 38
Standard

Hm, ok, danke. Was hältst Du denn vom Cooler Master, wenn vielleicht auch nur von der Beschreibung / Ausstattung her?

Wobei: Wenn die bei Alternate angegebenen 75% Effizienz stimmen, ist's ja auch nicht besser als be quiet! mit 67-80.

EDIT: Mensch, seid Ihr schnell. O.g. bezog sich noch auf [CH]IlvlAIRA's Posting, um Mißverständnisse zu vermeiden.

Zitat:
Zitat von dracoonpit
Ich selbst besitze dein angestrebtes Coolermaster NT
Ja? Das blau leuchtende? OK, Deine Kritik am Lüfter habe ich verstanden - würdest Du es trotzdem wieder kaufen?

Geändert von FrankiLi (15.01.2007 um 13:00 Uhr)
FrankiLi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2007, 13:08   #10
Administrator
Everyone's Darling
 
Benutzerbild von dracoonpit
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 5.528
Standard

Ich habe noch eine ältere Revision des Netzteils - das bietet noch geringere Effizienz und keinen PCIe-Stecker (den du zwar im Moment nicht brauchst, aber unter Umständen rüstest du ja auch noch eine potentere Grafikkarte nach? )

Ich würde es nicht noch einmal kaufen, bzw. nicht in der 450W Version. Würde ich ein NT im 550 Watt Bereich benötigen, würde ich zuschlagen ... Allerdings würde ich auch dann vermutlich den Lüfter wieder austauschen!

Von der Effizienz liegt das große Modell fast ganz an der Spitze. In deinem Fall allerdings, würde ich zum Seasonic S12 430W ATX 2.2 retail (SS-430ET) greifen: Top-Leistung zum Top-Preis.
__________________
dracoonpit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2007, 13:09   #11
Experte
 
Benutzerbild von [CH]IlvlAIRA
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: [CH] Schweiz
Beiträge: 1.107
Standard

Auf ein Produkt beziehen kann ich mich nicht, da ich bis anhin nur ein LC-Power 550W durch ein BQ! Darkpower 530W ersetzt habe .. Lass die anderen empfehlen ^^
kann dich nur auf allgemeine Sachen hinweisen. Schau dich einfach im bereits erwähnten Thread um. Dort sind nur Top-NT's aufgeführt.
[CH]IlvlAIRA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2007, 13:10   #12
Amateur
 
Registriert seit: 01.2007
Beiträge: 38
Standard

@Chibu: Das Seasonic S12-430HB hat keinen PCI-E Anschluss, oder? Ich brauche zwar im Moment keinen, aber wenn mal neue Grafikkarte... - die 500 Watt-Ausführung hat 2 x PCI-E, kostet aber 30 Euro mehr. Hm.

---

Das hat sich durch dracoonpit's Antwort auch schon wieder erledigt. Danke!

---

Nochmal EDIT: Die Bezeichnungen weichen leicht ab. Ist das hier das von Dir empfohlene, dracoonpit? Soll laut Kundenbewertung 2 x PCI-E (statt nur 1 x wie in der Beschreibung) haben, das würde ja passen.

Aber, Mensch, kann das Seasonic nicht bitte auch blau leuchten *schmacht*...

Geändert von FrankiLi (15.01.2007 um 13:17 Uhr)
FrankiLi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2007, 13:20   #13
Administrator
Everyone's Darling
 
Benutzerbild von dracoonpit
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 5.528
Standard

Das ist ein Tippfehler - das kleine NT gibt es nur in der Ausführung mit 1x PCIe. Ich schätze, er meint die beiden 12V-Schienen. Oder die Bewertung zielt auf die größeren Seasonic NTs. Erst ab 500Watt sind 2 PCIe-Stecker Standard.

Rüste das NT doch einfach mit einem Revoltec Dark Blue nach

Natürlich aber ist das alles auch deine Entscheidung: Wenn du auf das blaue Leuchten von Haus aus höheren Wert legst, als auf das ökonomisch sinnvollere Netzteil, ist das dein gutes Recht. Allerdings ist das Coolermaster NT doch lauter, hat aber auch das Feature der Leistungsanzeige (auch wenn diese nicht gerade sehr akkurat ist ).

Rein vom technischen Aspekt liegt das Seasonic klar Vorne.
__________________

Geändert von dracoonpit (15.01.2007 um 13:33 Uhr)
dracoonpit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2007, 13:38   #14
Amateur
 
Registriert seit: 01.2007
Beiträge: 38
Standard

Nochmal kurz die Frage: Ist das hier das von Dir Empfohlene?

Wenn das Seasonic technisch klar vorne liegt nehme ich es.
FrankiLi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2007, 13:54   #15
Administrator
Everyone's Darling
 
Benutzerbild von dracoonpit
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 5.528
Standard

Tja - leider geht aus das der Beschreibung bei K&M nicht eindeutig hervor. Wenn du es dort kaufen möchtest, würde ich vorher noch einmal eine eMail schicken (oder im Ladengeschäft vor Ort nachfragen) ob eben der P8- und PCIe-Stecker vorhanden ist. (P8-Stecker? EPS)

Tip: In Online-Händler immer über Geizhals einsteigen! Dann gibt es oft bessere Konditionen.

Wenn es nicht K&M sein muss, dann ordere doch am besten gleich beim günstigsten Geizhals-Shop, der bietet laut den Angaben auf jeden Fall das von mir genannte an. Link.
__________________

Geändert von dracoonpit (15.01.2007 um 14:00 Uhr)
dracoonpit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2007, 14:02   #16
Experte
 
Benutzerbild von [CH]IlvlAIRA
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: [CH] Schweiz
Beiträge: 1.107
Standard

@Dracoonpit: noch ne Frage zum EPS-Stecker.
Gibts Boards welche nur mit diesem Kompatibel sind? Oder kann man per Adapter den ATX ummodeln?
[CH]IlvlAIRA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2007, 14:13   #17
Administrator
Everyone's Darling
 
Benutzerbild von dracoonpit
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 5.528
Standard

Der 8-Pin EPS 12V-Stecker ist für Stromversorgung für Dualprozessor-Mainboard gedacht - und es gibt auch Adapter, um ATX-Netzteile nachzurüsten. Wobei EPS lediglich den 24poligen Verbindungsstecker bezeichnet, wenn mich da jetzt nicht alles täuscht.

Will sagen, für ein Dual-oder Multi-CPU-Board braucht man dann ein EPS 12V kompatibles NT. Alle anderen Boards mit 24poligem Mainboardstecker, kann man mit einem Adapter nachrüsten (bzw. auch oftmals ohne Adapter betreiben), solange der P4-Stecker vorhanden ist.

Das mache ich zur Zeit auch so.
__________________

Geändert von dracoonpit (15.01.2007 um 14:17 Uhr)
dracoonpit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2007, 14:22   #18
Experte
 
Benutzerbild von [CH]IlvlAIRA
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: [CH] Schweiz
Beiträge: 1.107
Standard

entspricht der EPS-Stecker 2xP4 Stecker?
[CH]IlvlAIRA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2007, 14:39   #19
Administrator
Everyone's Darling
 
Benutzerbild von dracoonpit
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 5.528
Standard

Ja - korrekt. Und es gibt doch Adapterkabel, die ein ATX-NT EPS12V-fähig machen können ...
__________________

Geändert von dracoonpit (15.01.2007 um 14:41 Uhr)
dracoonpit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2007, 15:14   #20
Experte
 
Benutzerbild von [CH]IlvlAIRA
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: [CH] Schweiz
Beiträge: 1.107
Standard

wow das teil schluckt 2xMolex & 1x P4 um einen EPS zu befeuern
[CH]IlvlAIRA ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[Guide] Netzteil-Kaufberatung / NT FAQ dracoonpit Konfiguration und Aufrüstung (Kaufberatung) 339 03.01.2010 18:29
Casemod: Dark³ big punisher Projekte, Worklogs und Anleitungen 58 20.05.2007 17:57
be quiet! Dark Power Pro Lüftertausch pear Peripherie und sonstige Hardware 6 23.11.2006 19:08
Netzteil Modding B$TIStalin Gehäuse und Casemodding 8 18.11.2006 22:49


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:11 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41