Zurück   EffizienzGurus Forum > Hardware > Konfiguration und Aufrüstung (Kaufberatung)

Hinweise

neuer gaming pc

Dieses Thema wurde 12 mal beantwortet und 1800 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 27.09.2008, 11:03   #1
Amateur
 
Registriert seit: 02.2007
Beiträge: 48
Standard neuer gaming pc

so suche nen neuen gaming pc budget ca 600€ rein soll en intel prozi zum übertakten und ne ati 4870 brauche noch netzteil ram mainboard gehäuse.... also eigendlich alles hoffe ihr könnt helfen
Ice2k ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2008, 11:11   #2
Novize
 
Benutzerbild von McLovin
 
Registriert seit: 04.2008
Ort: Heidelberg
Beiträge: 18
Standard

Beim cpu wäre noch die frage obs ein quad werden soll oder ein core 2?
Wobei bei dem "knappen" budget ein quad wohl kaum drin sein sollte.

Geändert von McLovin (27.09.2008 um 11:21 Uhr)
McLovin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2008, 11:12   #3
Amateur
 
Registriert seit: 02.2007
Beiträge: 48
Standard

naja eigendlich egal ^^ hauptsache passt ins budget oder gibts da riesige unterschiede?!?
Ice2k ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2008, 11:33   #4
Spezialist
Mr. Blu
 
Benutzerbild von Don Vito
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Isling (Bayern)
Beiträge: 4.760
Standard

Core2 reicht aus ala 8500
Don Vito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2008, 14:02   #5
Administrator
Everyone's Darling
 
Benutzerbild von dracoonpit
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 5.528
Standard

kommt mir irgendiwe bekannt vor das ganze nimm einen c2d welchen egal dann die 4870 und nen gehäuse vll noch nen kühler drauf und noch n lüfter für den pc dann noch n mainboard und vll sogar noch eine festplatte zusammen kostet das ganze dann 600 euro und dann kaufst du das und lässt es dir schicken und dann hast du es ja schon nur noch zusammenbauen muss dann sein aber das können alle ja schon ist nicht das problem also wie war jetzt die frage und worauf legst du wert und meinst du nicht man könnte sich mal im vorfeld ein wenig informieren und ein bisschen auf sein schriftbild achten weil das so wie du das gerade machst einfach nur frech ist und es eigentlich überhaupt gar keinen spass macht jemandem zu helfen der sich offensichtlich null mühe gibt und ohne mal ein bisschen rumzulesen einfach nachfragt weil wir haben so viele schöne threads hier im forum in dem zum größten teil alle deine fragen schon beantwortet sind?

Also: Lese dich bitte in den Themen im Forum ein, stelle selbst eine Auswahl an Komponenten zusammen und zeige durch die Ausarbeitung deines Betrags, dass du dir genauso viel Mühe gibst, wie wir uns bei Hilfe für deinen PC. Ansonsten dürftest du in einem anderen Forum besser aufgehoben sein.
__________________
dracoonpit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2008, 16:55   #6
Amateur
 
Registriert seit: 02.2007
Beiträge: 48
Standard

also ausarbeitung schön und gut aber ich weis nicht wirklich wo die unterschiede zwischen den 30 p45 bzw p35 liegt und dann kommen noch die preise dazu so das man nen p45 schon für 80 bekommt und für 180€.

so das selbe mit dem ram da gibts dann ddr2 und ddr3 schon klar das ddr3 schneller ist aber ist er auch nötig?!? beim ddr2 ist die frage 800mhz 1066mhz oder mehr?!? welche timings sind die besten?!?

also ich tendiere zu folgendem system

mb : Asus P5Q 97€
ram : 2x A-DATA DIMM 2 GB DDR2-800 timings CL5 5-5-18 56€
netzteil: be quiet! Straight Power BQT E6-600W 109€
gehäuse: Sharkoon Rebel9 Value-Edition 46€
cpu: Intel® Core 2 Duo E8400 box 132€
graka: MSI R4870-T2D512-OC 240€

680€

was sagt ihr???
Ice2k ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2008, 17:10   #7
Spezialist
Mr. Blu
 
Benutzerbild von Don Vito
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Isling (Bayern)
Beiträge: 4.760
Standard

Ram: A-Data PC800 ca 30 Euro
Mobo, ein Ds3R für 80 Euro reicht
Netzteil mit 500 Watt ist völlig ausreichend (Corsair HX520???)
Gehäuse Rebel 9 ab 30 Euro
CPU C2D E85004
Graka: NV GTX260 ca 200-210 Euro.
Don Vito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2008, 00:29   #8
Profi
 
Benutzerbild von jhonnyX
 
Registriert seit: 04.2007
Ort: Göttingen
Beiträge: 301
Standard

Ram: nimm 2GB für XP/4GB für Vista 1066 zum übertakten/800 @stock 30-60€
MoBo: irgendein P35/P45(unterscheiden sich nicht sonderlich) 70-100€
Netzteil: 500W 80+ 60-80€
Gehäuse: Rebel 9 Economy/Antec Three Hundred 30-40€
CPU: E7XXX oder E8XXX je nach belieben 90-170€
GraKa: Geforce GTX260/HD 4870 512-1GB 200-230€
Gesamt: 480-680€
__________________
HP Pavilion dm3: AMD Neo X2 L335 1,6GHz | 3GB DDR2 | 13,3' LED | HD3200 + HD4330@530MHz Core/ 830MHz GDDR3
jhonnyX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2008, 16:37   #9
EffizienzGuru
Mr. Inconspicuous
 
Benutzerbild von Xevo
 
Registriert seit: 12.2006
Beiträge: 628
Standard

Was ist es denn nun für ein System geworden?

MfG
Xevo
__________________
Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, man kann sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h., man darf sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.

Xevo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2008, 07:00   #10
Amateur
 
Registriert seit: 02.2007
Beiträge: 48
Standard

Naja bis jetzt noch nicht ich rätzel immernoch über die Komponenten! vorallem was den Prozessor angeht. Dacht da evtl. an nen Q6600 mit obwohl der ja auch schon ein paar tage auf dem Buckel hat!
Ansonsten wird es wohl eine HD4870, 4Gig DDR2 Ram mit 800mhz und das 500 Watt be quiet! Netzteil!!

aso beim Mb bin ich mir auch noch nicht so sicher! Entweder wird es das Asus P5Q oder das Biostar TP45 HP!

Kennt hier jemand das Biostar und kann mir sagen ob das was taugt?!?

Greetz Ice
Ice2k ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2008, 09:11   #11
EG-Staff
Graf Zahl
 
Benutzerbild von Vorher
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Wien (Österreich)
Beiträge: 2.671
Standard

Wieso einen Quad? Wenn der Rechner ein Gaming-PC sein soll dann brauchst du keinen Quad. Da bringt dir ein E8x00 mehr... Ansonsten brauchst du auch kein 500W Netzteil. Vorallem würde ich eher zu Corsair, Seasonic und Enermax greifen bevor ich Be quiet auch nur in Betracht ziehe...
__________________
Vorher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2008, 11:11   #12
Spezialist
Mr. Blu
 
Benutzerbild von Don Vito
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Isling (Bayern)
Beiträge: 4.760
Standard

Quad ist sinnbefreit.
Ein DC reicht völlig aus.
Don Vito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2008, 21:56   #13
Amateur
 
Registriert seit: 02.2007
Beiträge: 48
Standard

oki ich beuge mich es wird also ein C2D E8400!!

Naja mit be quiet! hatte ich bisher nie Probleme! Was spricht denn gegen be quiet!???

Was sagt ihr den zum Biostar Mb?!?
Ice2k ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Suche Tastatur und Maus für Gaming skycr@wler Peripherie und sonstige Hardware 6 09.07.2008 13:10
[Review] Commodore Gaming Launch PC Komplettsystem Franklin Artikel und Testberichte 0 29.11.2007 10:45
Gaming-Soundkarte - Alternativen zu Creative? Xevo Peripherie und sonstige Hardware 5 23.10.2007 15:58
Logitech G7 Gaming Maus - LAN Edition - Meixter Peripherie und sonstige Hardware 1 18.04.2007 20:33


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:56 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41