Zurück   EffizienzGurus Forum > Hardware > Konfiguration und Aufrüstung (Kaufberatung)

Hinweise

Neuer Office PC muss her, aber leise muss er sein

Dieses Thema wurde 23 mal beantwortet und 2583 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 23.03.2010, 14:05   #1
Fachmann
 
Benutzerbild von grille
 
Registriert seit: 10.2007
Beiträge: 554
Standard Neuer Office PC muss her, aber leise muss er sein

Hallo.
Es ist mal wieder so weit! Schon wieder ich!

Das Thema verrät es schon. Der Schwager einer Freundin braucht einen neuen PC. Sein Sempron ist zu langsam geworden. Das Gerät muss nur für Office und Bildbearbeitung herhalten, mit oberster Priorität bei sehr geringer Lautstärke.

Was nimmt man da am besten bis 400 Euro? Optische Laufwerke und das Gehäuse sind vorhanden.
Falls er sein XP nicht mehr findet, wäre dieser PC gut? : HP Computer
Leider hat der Vista und nicht XP.
__________________
grille ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2010, 18:13   #2
Administrator
Mädchen für Alles
 
Benutzerbild von smoothwater
 
Registriert seit: 08.2008
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 2.955
Standard

Bildbearbeitung mit welchem Anspruch?

Ansonsten: Athlon X2 245, Asrock/Biostar-Board mit Freischaltoption und 785er Chipsatz, sowie 1333er DDR3 oder 1066er DDR2 (je nach Board).

Wenn unbedingt L3 Cache gebrauchtwird, dann der X2 555.
__________________
Desktop

Geändert von smoothwater (23.03.2010 um 18:16 Uhr)
smoothwater ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2010, 19:53   #3
Fachmann
 
Benutzerbild von grille
 
Registriert seit: 10.2007
Beiträge: 554
Standard

Zitat:
Zitat von smoothwater Beitrag anzeigen
Bildbearbeitung mit welchem Anspruch?
Niedriger Anspruch. 5 Megapixel Bilder für die digitale Entwicklung, also nix Aufwändiges.

Wie findet man das raus, ob man eine Freischaltoption hat?
Das Gigabyte GA-MA785GMT-UD2H nehmen?
Und dazu dieser Kühler? Klick. (+ Slip Stream 800 Lüfter)

X2 mit 785er Board kostet 120 Euro.
E6500 mit GA-EP41T-UD3L 130 Euro.
E3300 mit GA-EP41T-UD3L 105 Euro.


Als Grafikkarte welche von den beiden? G 210 oder 9500 GT?
Der PC soll ja ganz leise werden.


Das Gehäuse, was er bereits hat, hat hinten die Möglichkeit einen 12er Lüfter zu montieren. Das Netzteil kommt oben rein. Das BeQuiet 350W hat aber nur einen 4-Pin für das Board. Das GA-MA785GMT-UD2H hätte 8.
Ich bin mir unsicher. Könnt ihr mal ein Board mit CPU bei hoh raussuchen?
__________________

Geändert von grille (23.03.2010 um 20:10 Uhr)
grille ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2010, 21:41   #4
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von Skyman
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Ahrensfelde bei Berlin
Beiträge: 1.307
Standard

Warum unbedingt das BeQuiet? Nimm das Corsair CX400. Ist zwar etwas stärker, aber wirklich extrem leise. Habe es selbst gerade in einem Office-PC verbaut und bin von dem Ding ziemlich angetan. Preislich ist es auch sehr fair.

Edit: Sehe gerade, das Pure Power ist ja saubillig. Hmm, ob das dann auch was taugt?
__________________

Geändert von Skyman (23.03.2010 um 21:44 Uhr)
Skyman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2010, 23:15   #5
Administrator
Mädchen für Alles
 
Benutzerbild von smoothwater
 
Registriert seit: 08.2008
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 2.955
Standard

Das Gigabyte-Board bietet diese Option definitiv.

Anstatt des Cooler Master würde ich nen Zehner draufpacken und einen ThermoLab Baram nehmen.

Graka ist beim 785er Chipsatz nicht notwendig, da für Office und das ein oder andere Spiel vollkommen ausreichend. Dank "Turbo 3D" wird die interne GPU zwischen 300 und 700 MHz, je nach Bedarf, getaktet.
Ich kann Assassin's Creed 2 in 1680x1050 ohne Probleme spielen- das spricht für ausreichend Leistung.
__________________
Desktop
smoothwater ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2010, 08:52   #6
Fachmann
 
Benutzerbild von grille
 
Registriert seit: 10.2007
Beiträge: 554
Standard

@Skyman: Das Pure Power 350W hat gute Bewertungen bekommen und man sagt durchweg, dass es sehr leise ist. Einer hatte sogar eine 5770 dran und meinte es ist noch leise. Ich selbst hatte meinem Schwiegerpapi ein altes BeQuiet verbaut und der hat eine GTX260 dran. Das dürfte schon reichen.
Das CX400 hatte ich jetzt erst zwei mal verbaut. Es ist auch sehr leise, nur teurer und einige sagen, dass es anfängt zu fiepen. Ich bin mir das etwas unsicher, aber ich könnte auch das nehmen. Es ist ja sehr leise und 4+4-Pin Mainboard Anschluss für das GA-MA785GMT-UD2H hat es auch. Kostet blos 11 Euro mehr.

@smoothwater: Wenn das GA-MA785GMT-UD2H mit Athlon X2 245 diese Option bietet, was bringt das denn dann speziell? Was kann ich da freischalten? Wie muss ich mir das vorstellen?
Der ThermoLab Baram sieht von der Konstruktion sehr durchdacht aus. Leider steht da bei hoh nur "AM2" und nicht "AM3" bei. Passt der auf das GA-MA785GMT-UD2H?
Assassin's Creed 2 in 1680x1050? Die Sache ist die, dass er früher Grafik onboard hatte und die ihm was vom Arbeitsspeicher weggenommen hatte, auch war es ihm irgendwie zu langsam oder es hat was nicht geklappt. Die Hauptsache ist, dass es wartungfrei und leistungsfähig genug ist, aber das ist es, oder?
...Ansonsten ist schnell noch eine 9500GT für 50 Euro gekauft, oder?


/edit: Noch eine Frage. Welchen Ram? Könnt ihr mir was bei hoh raussuchen?
1333 DDR3 Kit, oder Einzelriegel? 2GB oder 4GB?
Vielleicht den hier? Klick.
__________________

Geändert von grille (24.03.2010 um 09:02 Uhr)
grille ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2010, 08:59   #7
EffizienzGuru
Admin in Rente
 
Benutzerbild von Chibu
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 6.239
Standard

Du kannst mit etwas Glück weitere Kerne der CPU freischalten und so einen vollwertigen Triple- bzw. Quadcore bekommen.
Chibu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2010, 09:56   #8
Administrator
Mädchen für Alles
 
Benutzerbild von smoothwater
 
Registriert seit: 08.2008
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 2.955
Standard

Kernfreischaltung, allerdings ohne L3 Cache ;-). Es bleibt also weiterhin ein Athlon II. Nur mit viel viel viel Glück ist die CPU ein herunter gelabelter Phenom II, für gewöhnlich werden die Athlon II aber mit eigener Maske gefertigt.

Ob AM2, AM2+ oder AM3, das Retentionmodul ist das selbe.
__________________
Desktop
smoothwater ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2010, 14:55   #9
Fachmann
 
Benutzerbild von grille
 
Registriert seit: 10.2007
Beiträge: 554
Standard

Aha. Also bleibt das dem Zufall überlassen, ob ich einen besseren Prozessor bekomme.

Die Bestellung sieht im Moment folgender maßen aus:Wäre der PC dann nahezu lautlos?
Von den 800er Slip Stream Lüftern weiß ich, dass man die nicht hört. Das Netzteil macht mir eher Sorgen. Enermax gibt an, der Lüfter dort drin kann mit 1500Upm laufen.
__________________
grille ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2010, 15:43   #10
Administrator
Mädchen für Alles
 
Benutzerbild von smoothwater
 
Registriert seit: 08.2008
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 2.955
Standard

Der Athlon wird bei weiten kühler, wie mein X2 550 (fehlender L3 Cache). Wenn dieser dann ebenfalls auf unter 1,2 V untertaktet werden kann, sollte der Baram unter Vollast auch passiv nicht mal handwarm werden. Bleiben nur Netzteil, HDD und Frontlüfter als Geräuschquelle...letztere sollten dank Boardsteuerung aber auch nicht hörbar sein.

Edit: Besitzt das Netzteil noch Garantie? Wenn nicht, einfach einen 800er Slip Stream rein bauen und gut. Wenn der Lüfter nach der Temperatur geregelt wird, wirst Du ihn nicht über 500 U/min bekommen. Wenn er nach Auslastung geregelt werden sollte: Mein Power-Würfel zieht etwas weniger als 100 W unter Vollast mit übertaktetem Grafikchip aus der Dose. Somit sollte sich dieser Aspekt ebenfalls erübrigt haben.
__________________
Desktop

Geändert von smoothwater (24.03.2010 um 15:47 Uhr)
smoothwater ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2010, 16:41   #11
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von Skyman
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Ahrensfelde bei Berlin
Beiträge: 1.307
Standard

Ich würde auf den vorderen Gehäuselüfter verzichten. Das System wird kühl bleiben, da reicht ein Lüfter im Heck locker. Spart Geld und Lärm.
__________________
Skyman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2010, 19:32   #12
Fachmann
 
Benutzerbild von grille
 
Registriert seit: 10.2007
Beiträge: 554
Standard

Hier zwei Links:

Scythe Quiet Drive
Sinnvoll für die Seagate Momentus oder erst mal so probieren?

Datenblatt vom Enermax Eco80+ 350W
(also bis 50% bleibt es wohl leise... )

@Skyman: OK. Dann wird der Frontlüfter weggelassen.

@smoothwater: Das NT muss neu gekauft werden. Das alte von 2006 hat zu wenig Leistung und man kann es hören.
__________________
grille ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2010, 23:16   #13
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von Skyman
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Ahrensfelde bei Berlin
Beiträge: 1.307
Standard

Ich persönlich würde mich nicht auf Herstellerangaben verlassen, sondern auf Erfahrungsberichte bzw. Reviews bauen. Klackern war mal Enermax-NTs ein Problem, das war aber noch zu Liberty-Zeiten.

Das Quiet Drive erstmal nicht bestellen, das kannst Du dann immernoch machen. Wenn Du die Notebook-Platte schwingend lagerst, wirst Du von der nichts mehr hören.
__________________
Skyman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2010, 08:45   #14
Fachmann
 
Benutzerbild von grille
 
Registriert seit: 10.2007
Beiträge: 554
Standard

Erfahrungsberichte und Reviews?
Ich habe heute morgen eine PN erhalten, von jemandem, der das ECO80+ verbaut hat. Er schreibt, dass ein Slip Stream 800 ungedrosselt lauter ist, als das Netzteil.
Seine Hitachi 2,5" ist auch lauter als das Netzteil, deshalb hat er sie in die Dämmbox gesteckt.

Klackernde Enermax Netzteile kenne ich auch. Ich hatte damals selber so eins. Seit dem gab es nie wieder Enermax. Vielleicht bis jetzt?

Dann hol ich erst einmal einen Adapter um die Notebook Platte bequem in einen 3,5" Schacht zu bekommen. Wenn der Computer dem Schwager dann noch zu "laut" sein sollte, muss der Postbote halt noch mal antanzen.


Hier die aktuelle Zusammenstellung:
...und falls etwas nicht reicht, kommen noch Quiet Drive oder G210 mit dazu.
__________________
grille ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2010, 09:42   #15
Administrator
Mädchen für Alles
 
Benutzerbild von smoothwater
 
Registriert seit: 08.2008
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 2.955
Standard

Da es ein Office-PC werden soll, reicht JEDEC-Speicher vollkommen aus, zudem ist er "günstiger".

Der 500er Slip Stream wird wohl unnötig sein, wenn der Sommer aber wirklich wieder 35 °C und mehr erreicht, wird er sich als nützlich erweisen.
__________________
Desktop
smoothwater ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2010, 10:25   #16
Fachmann
 
Benutzerbild von grille
 
Registriert seit: 10.2007
Beiträge: 554
Standard

Und was ist JEDEC? Ich hab das mal bei hoh eingegeben. Dann spuckt er mir SO-DIMM aus.

Für den Athlon II X2 ist doch 1333er geeignet, oder?
__________________
grille ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2010, 11:10   #17
Administrator
Mädchen für Alles
 
Benutzerbild von smoothwater
 
Registriert seit: 08.2008
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 2.955
Standard

Helfe doch gern: http://de.wikipedia.org/wiki/JEDEC

Jap, alle Athlon II können mit DDR3-1333 umgehen
__________________
Desktop
smoothwater ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2010, 20:44   #18
Greenhorn
 
Registriert seit: 03.2010
Beiträge: 6
Standard

Also wenn es dir um einen günstigen PC geht, dann lieber ein Shuttle? Oder für 399,- Euro kriegst du ja auch schon einen Mac Mini - der ist quasi geräuschlos
Pollux81 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2010, 08:12   #19
Fachmann
 
Benutzerbild von grille
 
Registriert seit: 10.2007
Beiträge: 554
Standard

Es soll kein teurer Krüppel werden, sondern ein leistungsfähiger PC.

Übrigends hat er die XP CD gefunden. Muss also nicht gekauft werden.
__________________
grille ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2010, 16:10   #20
Fachmann
 
Benutzerbild von grille
 
Registriert seit: 10.2007
Beiträge: 554
Standard

Hier nochmal die aktuelle Zusammenstellung:
Somit komme ich auf 270,- Euro.

...der Baram wird erstmal weggelassen und es wird der boxed Kühler probiert, oder ein billiger Katana 3 bestellt. Dann wäre es bei 289,- Euro. Vielleicht wird auch noch was nachbestellt, wenn es zu laut ist.
__________________
grille ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neuer TFT muss her! Chopper Konfiguration und Aufrüstung (Kaufberatung) 9 28.03.2010 20:45
Neuer GamerPc muss her. Aija Konfiguration und Aufrüstung (Kaufberatung) 0 14.11.2009 13:17
Ein neuer Router muss her Black Sheep Konfiguration und Aufrüstung (Kaufberatung) 1 01.01.2009 13:06
Eine Soundkarte muss her - aber welche? Skyman Peripherie und sonstige Hardware 36 29.08.2007 07:10


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:30 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41