Zurück   EffizienzGurus Forum > Hardware > Konfiguration und Aufrüstung (Kaufberatung)

Hinweise

Neuer PC inkl. Wasserkühlung

Dieses Thema wurde 7 mal beantwortet und 2470 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 04.07.2007, 09:28   #1
Amateur
 
Benutzerbild von bigwelle
 
Registriert seit: 07.2007
Beiträge: 40
Standard Neuer PC inkl. Wasserkühlung

hallo liebe gurus!

stelle mich kurz vor.bin der basti, bin 27 und brauche nen neuen pc.da ich nicht so der checker insachen pc bin frag ich lieber welche die sich damit auskennen.

so nun zum sys.hatte mir folgendes gedacht:
budget ist 2500 flocken.

cpu:intel c2d 6850
mb:asus commando oder gigabyte ds4 p35
ram:2048 corsair xms2 pc 6400 cl4
netzteil:corsair hw 620x
graka:sparkle 8800 gtx
Gehäuse:silverstone tj7
Creative x-fi gamer

dann noch nen dvd brenner und evtl noch ne platte.

passt der speicher und mobo?

so da ich das ganze @ wasser setzen möchte, bin ich mal auf eure empfehlungen gespannt.wäre nett wenn da jemand mal was los wird.was man alles brauch und am besten was.

gruss basti

ps. sehr feines forum
__________________

Geändert von bigwelle (04.07.2007 um 09:37 Uhr)
bigwelle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2007, 11:57   #2
EffizienzGuru
Mr. Inconspicuous
 
Benutzerbild von Xevo
 
Registriert seit: 12.2006
Beiträge: 628
Standard

Ok als erstes nochmal ein paar Fragen:
Wozu wird das System benutzt? Ich tippe einfach mal auf Gaming .
Möchtest du Übertakten? Ich tippe hier mal auf "Ja", aufgrund der Wasserkühlung.

So nun zum System:
Prozessor: E6850 ist nen guter Prozzi, da du bestimmt auf die Preissenkung wartest, die den Q6600 und den E6850 auf die selbe Preisstufe setzen wird, würde ich schon fast zum Q6600 greifen und hoffen, dass ich den per OC auf 3GHz kriege. Obwohl wenn du nur zockst, würde ich eher zum E6850 greifen, weil das dann die sicherere Alternative ist und sowieso noch so gut wie kein Spiel Quadcores unterstützt.

Mainboard: Ich würde zum P35 Chipsatz greifen, weil bei diesem sicher ist, dass er den Penryn unterstützen wird, beim P965 ist das nicht ganz sicher. Das Gigabyte P35-DQ6 z.B. hat in der HW Luxx Printed den Excellent Hardware Award gewonnen.

Speicher: Bei den momentan so geringen Speicherpreisen würde ich gleich zu 4GB Ram raten. Da würde dann ein günstiges DDR2-800 Set mit 5-5-5-15/18er Timings reichen. Hier
findest du ein paar günstige Angebote.

Graka: Joa 8800GTX ist in Ordnung. Momentan ist die von Zotac am günstigsten.

Gehäuse: Sehr schönes Case, da lässt sich unten auch schön ein Radiator mit Pumpe etc. reinsetzen.

Soundkarte: Ich würde die X-Fi Extreme Gamer nehmen, wie du ja bereits vorgeschlagen hast.

Netzteil: Ich komme bei meiner Kalkulation auf ca. 470W. Damit wäre ein 500W Netzteil ausreichend. Ich würde da das neue Seasonic S12II 500W nehmen. Das ist eins der effizientesten.

DVD-Brenner kenne ich mich nicht aus, bei den Festplatten würde ich eine mit 5 Jahren Garantie nehmen, also damit entweder eine Seagate 7200.10 oder eine Western Digital RE. Kommt dann halt auf die Größe an, die du haben möchtest. Einfach mal bei Geizhals.at/de gucken.

Mit dieser Hardware komme ich auf ca. 1625€, damit bleibt mehr als genug für die WaKü und am besten nimmst du dann noch Vista in der 64bit Variante, damit du deine 4GB Ram nutzen kannst. Nehmen wir mal einfach die Ultimate, die kostet ca. 150€, also wären wir bei ca. 1800€, wobei die Home Premium eigentlich auch reicht, aber ich rechne einfach mal mit dem teuersten.

Nun zur WaKü:
Ich würde da die Teile aus dem EffizienzGuru Set nehmen, das Set gibt es zwar leider nicht mehr, aber man kann die Teile ja trotzdem noch einzeln kaufen.
Ich komme mit dem Set auf folgenden Preis: 541,46 Bei dem Set wird dann so ziemlich alles gekühlt:
CPU: Apogee GT
Graka: Watercool Heatkiller X²
Mainboard [Northbride, Southbridge und Spawas]: Watercool Gigabyte 1 Set. (Vorteil: ist modular, lässt sich vielleicht später noch beim nächsten Mobo verwenden)
Pumpe: Laing DDC-1T mit Watercool DDC-Tank
Radiator: Thermochill Triple mit Shroud und Dämpfermatte.
Anschlüsse: 16 Highflow Anschlüsse [13mm (1/2") Schlauchanschluss G1/4 mit O-Ring (High-Flow)]
Lüfter: Yate Loon 3er Pack
Schlauch: Masterkleer 15,9/11,1er 5 Meter
Wasserzusatz: Eigentlich nach Belieben, ganz nach Farbgeschmack, ich hab z.B. Tec Protect Ultra Valvoline Super Coolant genommen, weil mir das Grün gefällt.

So das wars erstmal.
MfG
Xevo
__________________
Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, man kann sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h., man darf sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.

Xevo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2007, 13:54   #3
Amateur
 
Benutzerbild von bigwelle
 
Registriert seit: 07.2007
Beiträge: 40
Standard

mit dem tip liegst nicht verkehrt.
oc vielleicht aber nicht zwingend, wahrscheinlich aber nicht.

beim mobo fällt das commando schonmal flach.werde dann zum gigabyte greifen.von dem gibts glaub ich 2 varianten.p35 und das p35t.ddr3 braucht man das?

das seasonic hat soviel ich weiss kein kabelmanagment.wie ich das mal mitbekommen habe sind das seasonic und corsair baugleich, deshalb würde ich lieber das mit ohne kabelsalat nehmen.

wenn das mobo alles ram frisst werd ich mir da was suchen.sind 4 timings erforderlich oder eher weniger?werde dann wahrscheinlich den mushkin xp2 kit nehmen.

wollte eigentlich bei xp bleiben wegen den ganzen progis.laufen xp programme auch unter vista?

platte evtl ne 250gb von western.reicht alle mal.samsung würde dann den brenner noch spendieren.

braucht man aquaero oder sowas?

gruss basti
__________________

Geändert von bigwelle (04.07.2007 um 15:48 Uhr)
bigwelle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2007, 15:57   #4
EffizienzGuru
Mr. Inconspicuous
 
Benutzerbild von Xevo
 
Registriert seit: 12.2006
Beiträge: 628
Standard

OC ist auch nicht wirklich nötig bei dem Prozzi.

Das P35T nimmt nur DDR3 Ram, welcher momentan nur teurer ist als DDR2. Er ist zwar etwas stromsparender und bringt es auf höhere Taktgeschwindigkeiten, dafür sind die Timings aber (noch) zu mies, lohnt sich also nicht.

Stimmt, das Seasonic hat kein Kabelmanagement. Das Corsair wird auch von Seasonic gefertigt, die S12II Reihe ist aber etwas neuer, aber du hast Recht, Kabelmanagement ist schon was feines und das Corsair ist auch ziemlich gut, aber ich würde zur kleineren Variante greifen, die kann dann effizienter arbeiten.

4er Timings sind bei Intel Prozessoren nicht nötig, bei mir machts faktisch keinen Unterschied, ob ich meinen Ram auf 425MHz bzw. 850 rennen lasse mit 4-4-4-12 oder 5-5-5-15, das macht bei mir so gut wie keinen Unterschied.

Auf Vista laufen nun eigentlich auch alle Programme, Vorteil bei der 64bit Edition ist einfach, dass du die 4GB Ram nutzen kannst, bei 32bit Versionen werden nur 3,5 o.ä. erkannt.

Aquaero braucht man nicht, man könnte vielleicht eine Lüftersteuerung nehmen, aber ein Aquaero halte ich für unnötige Spielerei. Für Lüftersteuerungen hatten wir hier irgendwo mal nen Thread, die SuFu kann da bestimmt weiterhelfen .

Hier ist eine 250GB Platte von Western Digital mit 5Jahren Garantie.

MfG
Xevo
__________________
Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, man kann sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h., man darf sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.

Xevo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2007, 16:55   #5
EffizienzGuru
Stasi
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 4.203
Standard

Die Empfohlene Wakü ist top. Es ginge natürlich billiger.

Ein Aquaero ist kein "must-have", aber wenn es noch im Budget liegt auf jeden Fall eine starke Empfehlung wert. Wenn man es einmal hat möchte man das nicht mehr missen.
BigKahuna ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2007, 13:05   #6
Amateur
 
Benutzerbild von bigwelle
 
Registriert seit: 07.2007
Beiträge: 40
Standard

hätte da noch ein paar fragen.
der cpu kühler apogee sagt mir ehrrlich gesagt nicht so zu.ich tendiere ziemlich stark zum aquaextreme mp-05 pro.würde doch auch gehen?

bei der graka gibts ja von der 8800 ne ultimate.lohnt sich da der aufpreis?

aber ansonsten glaub ich hab ich das system.

bei der wakü würde ich aber so nen röhrenausgleichsbehälter bevorzugen.
leg halt wert auf die optik.

aquaero liegt im budget.warum billiger.habe lange auf das zeug gespart.

gruss basti
__________________
bigwelle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2007, 13:32   #7
EffizienzGuru
Stasi
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 4.203
Standard

Der Aquaextreme ist ebenfalls ein guter Kühler. Bei der Graka lohnt sich der Aufpreis wie ich finde keinesfalls. Bleib bei der GTX. Dank Wakü wirst du die auch schön übertakten können.

Bei den Röhren-AGBs kommen entweder der EK MultiOptionRes Rev.2 oder der Cape Coolplex Pro in Frage.

Beim Aquaero nicht den Sensor für die Wassertemperatur vergessen!

Wenn du noch weitere Fragen zu der Wakü hast, dann kannst du dich auch gerne hier im entsprechenden Bereich melden!
BigKahuna ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2007, 13:59   #8
Spezialist
Mr. Blu
 
Benutzerbild von Don Vito
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Isling (Bayern)
Beiträge: 4.760
Standard

du meinst die 8800Urltra....
Die ist defenitiv das Geld nicht wert, da sie nur eine hochgezüchtete GTX ist mit anderen Kühler...

eine GTX kannst du auch auf das Level einer Ultra takten
Don Vito ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:32 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41