Zurück   EffizienzGurus Forum > Hardware > Konfiguration und Aufrüstung (Kaufberatung)

Hinweise

neuer Rechner + Aufrüstung

Dieses Thema wurde 24 mal beantwortet und 3328 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 12.02.2007, 13:54   #1
Anfänger
 
Registriert seit: 02.2007
Beiträge: 12
Frage neuer Rechner + Aufrüstung

Sers miteinander,

da mein Athlon XP2200+ System so langsam das zeitliche segnet, möchte ich mir ein neues MoBo + CPU + RAM + Graka zulegen.
Die Festplatten, Soundkarte und, wenn möglich das Netzteil (420W) möchte ich gerne übernehmen.

Ich habe mir nun schon einige Threads hier durchgelesen, aber irgendwie les ich überall wieder was anderes.

Wichtig vorab: Ich bin kein großer OCler. Das einzige was beim jetzigen System übertaktet ist, ist die Graka (eine GF4 4200). Übertaktungsfähigkeiten spielen für mich also keine Rolle, genausowenig wie das Aussehen.

Als CPU habe ich mich eigtl. schon für einen Intel Core Duo 2 E6600 entschieden.


Folgende Komponenten habe ich dazu noch in der Auswahl:


Graka: - ATI X1950X XTX (z.B. von ASUS für 350€)
- GeForce 8800 GTS (z.B. von Gainward für 380€)
- oder doch lieber eine 7900 ? Lohnen sich die ~150€ weniger?
Speicher: Hilfe ist der Markt hier unübersichtlich! Auf jeden Fall PC800(?)
- 2048MB DDR2RAM Corsair XMS2 DIMM Kit PC800 CL 4 (~230€)
- 2048MB DDR2RAM GEIL Ultra Series PC800 Kit [~190€)
- 2048MB DDR2RAM OCZ PC800 Platinum Enhanced Latency (~210€)
- ganz anderer?

Mobo: - GigaByte GA-965P-DS3 (~120€)
- MSI P965 Platinum
- Asus P5B Deluxe oder doch lieber ein anderer Chipsatz also
- EVGA nForce 680i SLI 775


Diese Komponenten habe ich größtenteils durch irgendwelche Tests und Vergleiche herausgepickt. Nur beim Speicher ist die Auswahl willkürlich. Mit meinem alten Corsair habe ich eigentlich gute Erfahrungen gemacht, bis er dann vor ein paar Wochen das zeitliche gesegnet hat.

Über konkrete Vor- und Ratschläge würde ich mich sehr freuen!
s.nahrhold ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2007, 14:02   #2
Fachmann
 
Benutzerbild von bert000l
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Brilon (nrw)
Beiträge: 689
Standard

Was für ein NT hast du? Falls du das wirklich behalten möchtest, empfiehlt sich allerhöchstens eine 7900GT.
__________________
The remainder is an unjustifiable egostical power struggle at the expense of the american dream, of the american dream,of the american...
bert000l ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2007, 14:07   #3
Anfänger
 
Registriert seit: 02.2007
Beiträge: 12
Standard

Ein 420W Netzteil von Levicom, den genauen Produktnamen hab ich grad leider nicht zur Hand.
Aber das ist auch nicht das entscheidende, ein neues Netzteil von 60-80€ macht die Summe dann auch nicht mehr fett - wichtig sind mir vor allem die anderen Komponenten.

EDIT: Es handelt sich um ein Levicom Blackline 420 Watt
Da ich da aber auch schon drin rumgebastelt hab und einen Lüfter austauschen musste - der jetzt aber alles andere als leise ist werde ich da wohl auch zu einem neuen greifen.

Geändert von s.nahrhold (12.02.2007 um 14:13 Uhr)
s.nahrhold ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2007, 14:08   #4
EffizienzGuru
Admin in Rente
 
Benutzerbild von Chibu
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 6.239
Standard

Willkommen im Forum!

In Bezug auf die Grafikkartenwahl solltest du mal einen Blick auf die neue Variante der 8800 GTS mit 320 MB RAM werfen. Preislich bei unter 300 Euro mit sehr guter Leistung.

Da du keinen Wert auf Übertaktung legst, liegst du mit dem E6600 nicht verkehrt. Auch bei Board und RAM würde ich persönlich auf die preiswerten Varianten zurückgreifen. Wenn später mal ein SLI-System aufgebaut werden soll, dann natürlich ein entsprechendes Board mit SLI-Chipsatz in Betracht ziehen.

Was für ein Netzteil hast du denn jetzt (Hersteller und Modell)? 420W sind nicht gleich 420W...

EDIT: Wirf mal einen Blick in unsere Netzteil-Kaufberatung... da wirst du dann auch noch fündig.
Chibu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2007, 14:17   #5
Anfänger
 
Registriert seit: 02.2007
Beiträge: 12
Standard

Danke für die schnellen Antworten.


Eine weitere Frage ist noch aufgetaucht:

Würdet ihr eher zu einem Big Tower raten oder reicht auch ein Midi aus?
Platz brauche ich für 2 Laufwerk und 2 HDDs.

Habe mir grade ein paar hier vorgestellte Läufter angeschaut und die erschienen mir teilweise doch recht groß.

Im Moment habe ich ein auf einem Chieftec basierendes Big-Gehäuese von Thermaltake, was allerdings seine besten Zeiten hinter sich hat...
Vom Platz und der Funktionalität (z.B. Easy Ein/Ausbau der Platten durch HDD-Gehäuse) hat es mich immer überzeugt, vom Platz in meiner Wohnung her wäre mir aber ein Midi-Tower mittlerweile lieber.
s.nahrhold ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2007, 14:19   #6
EffizienzGuru
Admin in Rente
 
Benutzerbild von Chibu
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 6.239
Standard

Ein gut konzipiertes Midi-Gehäuse sollte auf jeden Fall ausreichen.
Je nachdem, was du in Sachen Kabelmanagement und Belüftung vor hast, kann man aber auch zu einen Big-Tower greifen.

Hier entscheidet etwas der Preis, du weißt ja... es geht von ca. 50 Euro bis locker 300 Euro.
In unseren Gehäuse-Sammelthreads wirst du aber bestimmt fündig...

Lian-Li
Coolermaster
Thermaltake

Geändert von Chibu (12.02.2007 um 14:22 Uhr)
Chibu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2007, 14:21   #7
Anfänger
 
Registriert seit: 02.2007
Beiträge: 12
Standard

Gibt es denn auch im Bereich bis 100€ schon gut konzipierte Midi-Tower?

Andernfalls würde ich sonst einfach dass alte Thermaltake übernehmen, das hat zumindest den Vorteil dass ich da noch 4 Gehäuselüfter drin sind.

//edit ah wunderbar, da war ich wohl zu fix. Dann wühl ich mich da mal durch und melde mich sicher später noch einmal

Geändert von s.nahrhold (12.02.2007 um 14:29 Uhr)
s.nahrhold ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2007, 14:27   #8
EffizienzGuru
Admin in Rente
 
Benutzerbild von Chibu
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 6.239
Standard

Ich hatte noch ein paar Links reineditiert...
Mein Liebling ist das Coolermaster Stacker STC-01. Da bekommst du was Solides, Bewährtes in gutem Preis-/Leistungsverhältnis. Aber die Geschmäcker gehen ja bekannterweise weit auseinander.
Chibu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2007, 15:48   #9
Anfänger
 
Registriert seit: 02.2007
Beiträge: 12
Standard

Wie sieht das eigentlich mit dem boxed-kühler aus - taugt der was? bzw reicht er in so einem system aus, solange es nicht overclocked wird?
s.nahrhold ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2007, 15:53   #10
EffizienzGuru
Admin in Rente
 
Benutzerbild von Chibu
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 6.239
Standard

Ausreichen sollte er schon, sonst würde er vom Hersteller nicht verkauft werden
Die Frage ist, ob man mit alternativen Kühlern niedrigere Temperaturen erreicht und das bei geringerer Lautstärke.
Eine schöne Übersicht findest du hier im Unterforum.
Chibu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2007, 16:10   #11
Anfänger
 
Registriert seit: 02.2007
Beiträge: 12
Standard

Das Ende nähert sich...

Bin nun auf folgendem Stand:
CPU: Intel Core Duo 2 E6600
Mobo: Gigabyte GA-965P-DS4, P965
oder ABIT AW9D-MAX, i975X
Speichter: Corsair XMS2 DIMM Kit 2048MB PC26400U CL4/5 DDR2-800
(passt mir besser, da ich nicht extra fürn speicher noch woanders was bestellen will)
Netzteil: Seasonic S12 430W ATX 2.0 retail (SS-430ET)
CPU-Lüfter: Scythe Infinity
Tower werd ich meinen jetzigen behalten.

Letztes Problem, die Graka:
Habe mich nun gegen die Highend-Version entschieden, also entweder eine
ATI X1900XT oder eine GeForce 7950GT (oder gar eine 7900GTO?).
Beide wird von vielen verschiedenen Herstellern angeboten. Sind die Unterschiede zwischen den einzelnen Karten, vom Speicher abgesehen, groß? Welche sind zu empfehlen?

Geändert von s.nahrhold (12.02.2007 um 16:14 Uhr)
s.nahrhold ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2007, 16:45   #12
Fachmann
 
Benutzerbild von bert000l
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Brilon (nrw)
Beiträge: 689
Standard

Die ATI ist leicht schneller als die 7950GT und momentan auch günstiger.

Die 8800GTS 320MB würde ich nicht empfehlen. Für 40€ weniger bekommt man eine Karte, die gerade bei hohen Auflösungen und Qualitätssettings doch deutlich einbricht.

Da du eh nur Grafikkarten ausgewählt hast, die wahrscheinlich mehr Power benötigen, würde ich dir zur 8800GTS raten. Der Preis ist im Moment ganz gut.

Falls du weniger als 300€ ausgeben willst, solltest du aber auch direkt eine Karte nehmen, die ein Netzteil-Upgrade überflüssig macht, z.B. die x1950Pro. Wenn die mal zu langsam wird, kannst du immer noch aufrüsten. Und bis dahin sparst du erstmal ordentlich Geld.

Tipp:
http://geizhals.at/deutschland/a220668.html
oder
http://geizhals.at/deutschland/a222653.html

€dit: Sehe gerade, dass du dir auf jeden Fall ein neues NT zulegen willst. Dann würde ich aber gleich mal auf 500W erhöhen. Das be quiet! E5-500W hat laut Tests eine hervorragende Effizienz und einen attraktiven Preis.
__________________
The remainder is an unjustifiable egostical power struggle at the expense of the american dream, of the american dream,of the american...

Geändert von bert000l (12.02.2007 um 17:02 Uhr)
bert000l ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2007, 17:39   #13
Anfänger
 
Registriert seit: 02.2007
Beiträge: 12
Standard

Klingt überzeugend.

Ist denn ein 500W absolut notwendig später?
Kommt ja nur ne dicke Graka zu..
s.nahrhold ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2007, 17:43   #14
Administrator in Rente
Bughunter
 
Benutzerbild von buyman
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Salzburg (Österreich)
Beiträge: 3.571
Standard

Zitat:
Zitat von bert000l Beitrag anzeigen
€dit: Sehe gerade, dass du dir auf jeden Fall ein neues NT zulegen willst. Dann würde ich aber gleich mal auf 500W erhöhen. Das be quiet! E5-500W hat laut Tests eine hervorragende Effizienz und einen attraktiven Preis.
Davon wurde hier im Forum auch schon abgeraten. Nicht weil es nicht zu empfehlen wäre sondern weil es einfach bessere Geräte gibt.

Eine Übersicht findest du hier.

Zitat:
Zitat von dracoonpit Beitrag anzeigen
Wie auch im Guide erwähnt, sind die BeQuiet! gute, aber nicht herausragende Netzteile. Ein Seasonic ist leiser, und alle anderen haben bessere Leistungswerte/Effizienzen.
Dieses Zitat stammt aus diesem Thread.
__________________
Früher im Sandkasten war das alles viel einfacher:
Da gabs was mit der Schüppe auf die Fresse ... und gut wars - aber Heute?
Werd auch du ein Guru
buyman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2007, 17:54   #15
Fachmann
 
Benutzerbild von bert000l
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Brilon (nrw)
Beiträge: 689
Standard

Von dem Gerät genau, oder generell von be quiet! ? Denn grundsätzlich mag das ja stimmen, aber für den Preis gibt es laut Tests nur wenig Konkurrenz

Ein Freund von mir hat die 450W-Variante verbaut und ist sehr zufrieden. An den niedrigen Geräuschpegel kommt laut seinen Aussagen so schnell kein NT unter 60€ heran.
__________________
The remainder is an unjustifiable egostical power struggle at the expense of the american dream, of the american dream,of the american...
bert000l ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2007, 18:17   #16
Administrator
Everyone's Darling
 
Benutzerbild von dracoonpit
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 5.528
Standard

Hallo s.,

Dein Rechner würde mir auch ganz gut gefallen Willkommen im Forum!

Das von dir angedachte NT passt ganz hervorragend zu deinem PC mit einer "älteren" Grafikkarte (also einer 7900er nVidia oder einer X1900er ATI).
Wenn du die Aufrüstoption auf eine dicke Grafikkarte später haben willst, oder diese auch wieder übertaktest, solltest du aber doch zu einem mindestens 450W starken NT greifen. So wie sich das hier liesst, behältst du deine Hardware länger, also sollte der Alterungsprozess des Netzteils beachtet und somit etwas dieses großzügiger ausgelegt werden.

Der Rechner, so wie er da jetzt steht (inkl. deinem Seasonic), würde auch mit einer 8800GTX stabil versorgt werden können. Allerdings unter der Prämisse, dass nicht übertaktet wird.

Gegen das BeQuiet! spricht nichts direkt. Allerdings kann ein geringer Preis auf die Qualität hinweisen - das sollte man nicht vergessen. Denn ein Preis kommt ja auch irgendwie zu stande
__________________
dracoonpit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2007, 18:28   #17
Anfänger
 
Registriert seit: 02.2007
Beiträge: 12
Standard

Gut, ich denke dann werde ich das alles so lassen und erstmal eine 1950er Pro nehmen und dann später mal irgendwann auf was dickes upgraden

Danke für all die hilfreichen Kommentare und Anregungen!
s.nahrhold ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2007, 18:30   #18
EffizienzGuru
Admin in Rente
 
Benutzerbild von Chibu
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 6.239
Standard

Bitte bitte...
Viel Spaß mit dem neuen System.
Ich würde mich riesig über ein paar Bilder freuen, wenn du die Hardware hast.
Unsere Galerien sind hungrig nach neuen Pics...
Chibu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2007, 19:19   #19
Anfänger
 
Registriert seit: 02.2007
Beiträge: 12
Standard

Das lässt sich sicher hinkriegen


Aber nun erstmal zusehen dass ich alles beieinande rund bestellt kriege...
s.nahrhold ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2007, 22:57   #20
Anfänger
 
Registriert seit: 02.2007
Beiträge: 12
Standard

So, es gab noch ein paar Änderungen, hier nun die endgültige(?) Konfig die morgen bestellt wird, solang mir hier nicht noch jmd von irgendwas abrät


CPU: Intel Core Duo 2 E6600
Mobo: Gigabyte GA-965P-DS3
RAM: 2048MB G.SKILL PC2-800 CL4 KIT F2-6400CL4D-2GBPK
GraKa: Sapphire X1950Pro 512MB 2xDVI/TV
Netzteil: Seasonic S12 500W ATX 2.0
Kühler: Scythe Infinity
Tower: Thermaltake Tsunami Midi-Tower Alu silber

Ja, ich konnte nem neuen Tower doch nicht widerstehen
MoBo Änderung von SP4 zu SP3 da ich den 2. PCIe SLot vom SP4 nicht brauche und die Heatpipe Kühlung für die Northbridge auch nicht für notwendig erachte solang ich nicht großartig ocle, seh ich das richtig?
Graka hab ich mir ausgesucht weil ich sie vom Preis/Leistungsverhältnis her sehr gut finde. Speicher noch ausgetauscht weil er 30€ billiger ist als der Corsair und ich hier und in anderen Foren sehr viel positives gelesen habe.

Lieg ich mit meinen Vermutungen richtig?
s.nahrhold ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neuer "Highend Rechner" benny Konfiguration und Aufrüstung (Kaufberatung) 16 15.03.2007 15:16
Aufrüstung oder Neukauf? Xevo Konfiguration und Aufrüstung (Kaufberatung) 7 04.01.2007 12:13
Neuer Rechner auf C2D Basis HOSCHII Konfiguration und Aufrüstung (Kaufberatung) 5 20.12.2006 13:32
Traffic rechner? Bastian2k5 Anwendungsprogramme 7 03.11.2006 17:50
Freund will Rechner aufrüsten. pear Konfiguration und Aufrüstung (Kaufberatung) 9 01.11.2006 22:55


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:46 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41