Zurück   EffizienzGurus Forum > Hardware > Konfiguration und Aufrüstung (Kaufberatung)

Hinweise

Neuer Rechner - Hilfe erbeten

Dieses Thema wurde 11 mal beantwortet und 2237 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 16.11.2007, 15:14   #1
Novize
 
Benutzerbild von RoKing
 
Registriert seit: 11.2007
Ort: Luzern [Schweiz]
Beiträge: 19
Standard Neuer Rechner - Hilfe erbeten

Hallo zusammen!

Wie ihr unschwer erkennen könnt, bin ich neu in diesem Forum und möchte euch um Rat bzw. Hilfe bitten. Ich will mir einen neuen Computer zusammenstellen und bin mir bezüglich diverser Komponenten noch im Unklaren.

Der Computer soll/muss gametauglich sein (Timeshift, Crysis, Bioshock etc.). Allerdings benötige ich den Computer auch für Statistikprogramme, zur Videobearbeitung und im Soundbereich.

Folgende Komponenten habe ich daher bis jetzt ausgesucht:
CPU: Intel Core 2 Duo QX6600 (2400) Quad Core, Sockel 775, Intel, 2x4MB Cache, 1066MHz FSB
CPU-Kühler: Thermalright IFX 14
Mainboard: GIGABYTE GA-P35-DS4, iP35
Speicher: ????keine Ahnung????
Grafikkarte: VGA GeForce 8800 GT, 512MB GDDR3, PCI-Express, Retail
Soundkarte: Club 3D Theatron DTS 7.1 (lieferbar bis??)
Netzteil: Seasonic SS-500HT 500W
Festplatte: WD Caviar Raid Edition2 WD2500YS, 250GB, Bulk, 3.5", 16MB Cache, 7200 U/Min, 8.7 ms, SATA II 3.0Gb/s
Gehäuse: GigaByte ISOLO 210 Midi Tower Gehäuse
DVD-Brenner: LITEON LH-20A1S


Ich wäre euch sehr dankbar, wenn ihr mir zu den aufgelisteten Komponenten eure Meinung mitteilt (Preis/Leistung, Kompatibilität etc.) und für die fehlenden Komponenten entsprechende Empfehlungen geben könntet resp. mitteilt, was ich noch verbauen muss.

Von den Kosten her, ….naja einfach nicht übertreiben. Die angegebenen Komponenten wurden ja auch z.T. aufgrund des Preises ausgesucht

Der Monitor ist vorhanden: NEC MultiSync LCD 1980SX

Grundsätzlich stellt sich für mich auch die Frage, ob ich mit dem Kauf der Komponenten bis Anfang nächstes Jahr warten soll?

Vielen Dank für eure Ratschläge.

Geändert von RoKing (17.11.2007 um 14:14 Uhr)
RoKing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2007, 14:25   #2
EffizienzGuru
jungleBrother
 
Benutzerbild von wolfram
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Jena
Beiträge: 3.876
Standard

Hi und willkommen im Forum

Grundsätzlich würde ich dir persönlich empfehlen noch ein wenig zu warten, sofern du die Zeit hast. Grund dafür sind die neuen QuadCore Prozessoren von Intel, welche in 45nm Technik produziert werden. Einige Tests haben bisher ergeben das diese nicht nur nochmals ein wenig schneller sind, sondern auch wesentlich weninger Strom verbrauchen.
Leider gibt es für diese neuen Prozessoren noch keine genaueren Angaben zur Verfügbarkeit, im allgemeinen wird von Januar 2008 gesprochen.

Wenn du nicht warten kannst:

Der Prozessor geht in Ordnung, ich denke er wird deinen Ansprüchen ausreichend genügen. Da du ja auch Videoschnitt und Arbeiten im Soundbereich durchführst ist ein leises Betriebsgeräusch natürlich wünschenswert . Von daher würde ich auch einen extra CPU-Kühler einsetzen, welcher ein leiseres Betriebsgeräusch ermöglicht. Zu empfehlen wäre z.B. der Scythe Mine Rev B.

Beim Mainboard würde ich das letztere rauslassen. DDR3 ist derzeit noch zu teuer und bringt eigentlich keine Vorteile. Wenn du einen 3. PCI-Slot benötigst würde ich auf das P35-DS3R zurückgreifen, möchtest du eine 2. Grafikkarte einsetzen um mehr als 2 Monitore parallel zu betreiben, greif zum P35-DS3P. Die Unterschiede sind marginal, nimm das was dir von der Ausstattung her am meisten zusagt.

Beim Speicher würde ich zu den Modulen von MDT raten, solange du nicht übertakten möchtest. Je nach dem verwendeten Betriebssystem entweder 3GB oder 4GB. 4 GB können erst bei einem 64Bit Betriebssystem voll genutzt werden.

Grafikkarte und Soundkarte gehen in Ordnung. Bei der Grafikkarte ist die Wahl des Herstellers eigentlich egal, momentan sind technisch gesehen alle Karten gleich, vom Hersteller übertaktete Modelle mal außen vor genommen. Hier kann die Entscheidung zu Gunsten des Lieferumfangs (Kabel, Spiele...) ausfallen.

Beim Netzteil würde ich auf die neuere Variante setzen, das Seasonic S12II 500 (SS-500GB). Es wurde im Vergleich zum Vorgänger nochmals verbessert.

Festplatte, DVD-Brenner und Gehäuse gehen ebenfalls in Ordnung. Bei der Festplatte wäre maximal zu überlegen ob sie im Dauerbetrieb läuft, denn dafür ist sie vom Hersteller vorgesehen. Alternative wäre die T166 Reihe von Samsung .
__________________
"Fry, du kannst doch nicht den ganzen Tag vor dem Fernseher verbringen, du musst auch mal raus und die echte Welt sehen..."

"Aber wir haben HDTV, das hat eine wesentlich bessere Auflösung als die echte Welt"
wolfram ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2007, 14:26   #3
Administrator
Everyone's Darling
 
Benutzerbild von dracoonpit
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 5.528
Standard

Hallo Roking,

bei Board und RAM stellt sich die Frage, obdu den PC übertakten möchtest oder nicht. Wenn nicht, darf es auch gerne eines der günstigeren sein. Ebenso verhält es mit dem Arbeitsspeicher. Dabei würde ich gegebenenfalls auf Vista und 4 GB setzen, wenn der PC wirklich auch eine leistungsstarke Workstation sein soll.

Für Audio und Video-Bearbeitung ist ein RAID0 eine sehr angenehme Sache. Mit was für Material arbeitest du? Bereits HD(TV)-Material? Dann sollte da auf jeden Fall deutlich an Kapazität zugelegt werden. 250GB sind zu wenig. Die Samsung SpinPoint T166 500GB 16MB SATA II bietet dir das beste Preis-Platz-Verhältnis (Preis pro Gigabyte).

Die Club 3D ist bereits lieferbar!?

Ansonsten gefällt mir das System sehr gut.

€: wolfram war schneller
__________________
dracoonpit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2007, 15:37   #4
Novize
 
Benutzerbild von RoKing
 
Registriert seit: 11.2007
Ort: Luzern [Schweiz]
Beiträge: 19
Standard

Vielen Dank für eure Antworten!

In der Zwischenzeit habe ich einige Änderungen am ersten post vorgenommen, daher die überschneidungen. Sorry!

@ Wolfram: Das mit dem warten ist ja eben so eine Sache. Ich meine, warten kann man eigentlich immer, da die Entwicklung ja nicht stehen bleibt. Die Frage ist für mich, bringt mir das Warten auf die neuen Prozessoren wirklich was. Vorallem in preislicher Hinsicht.
Der Punkt ist eben auch, dass ich mit meinem jetzigen System (Pentium 4, 2.53 GHz, asus P4S8X, Sapphire Radeon 9700 Pro) beim gamen an die absolute Grenze gestossen bin. Auch hab ich genug vom spielen auf absolutem Minimum.

Zum MB: Ich denke, dass ich schon auf 3 GHz oc möchte. Von daher hab ich so dem allgeinemen Tenor nach das GA-P35-DS4 ins Auge gefasst. Frag mich nun, ob gemäss deiner Empfehlung das P35-DS3R nicht auch reichen würde. Eine zweite Grafikkarte will ich nicht einsetzen. Die Bildbearbeitung sowie das Musik/Notenschreiben spielt sich sowieso im Hobbybereich ab (Kein HDTV).
Ausserdem, was haltet ihr vom P35 Platinum ATX. Dieses könnte ich nämlich momentan günstiger bekommen.

Zum Lüfter: Im Hinblich auf das OC, was ist nun geeigneter, der Thermalright IFX 14, oder der Scythe Mine Rev B. Abgesehen von der preislichen Differenz natürlich. Ich will schlussendlich nur nicht am falschen Ort sparen.

Zum Netzteil: Danke für den Hinweis.

@ dracoonpit: Ich weiss, dass 250 GB nicht viel sind. Allerdings habe ich noch zwei Externe Festplatten (Maxtor 200 und 300 GB). Trotzdem, die Samsung SpinPoint T166 500GB erscheint mir eine sehr gute Alternative zu sein, zumahl ich die HD nicht im Dauerbetrieb laufen lassen will (übrigens woran erkennt man das bei der Produktbeschreibung?).


Offen bleibt noch die Frage zu den passenden RAM. Bis auf weiteres bleibe ich bei Windows XP (32 Bit). Mit Vista warte ich noch zu, bis die grössten Bugs behoben wurden.

Danke nochmals für eure Zeit.
Gruzz

Geändert von RoKing (17.11.2007 um 15:53 Uhr)
RoKing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2007, 16:05   #5
EffizienzGuru
jungleBrother
 
Benutzerbild von wolfram
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Jena
Beiträge: 3.876
Standard

Da hast du leider recht, das mit dem warten ist immer so eine Sache. Es wäre natürlich schmerzhaft die kommenden Spielekracher zu Weihnachten quasi zu verpassen.

Thema Mainboard:

Moderates Übertakten ist mit den Platinen von Gigabyte ohne weiteres möglich. Ist das P35 Platinum ATX was du erwähnst ein MSI Mainboard? Wenn ja --> Ebenfalls empfehlenswert.

Thema Kühler:

Der Thermalright IFX 14 ist natürlich momentan die Referenz unter den Luftkühlern, konstet aber natürlich auch eine ordentliche Stange Geld. Zudem musst du auch schauen das der Kühler in das Gehäuse passt.
Weitere Alternativen wäre unter anderem noch der Xigmatek HDT-S1283 und der Scythe Mugen. Beide kosten nur ungefähr die Hälfte und kühlen unwesentlich schlechter. Einen Vergleich findest du HIER.

Um sicher zu gehen das die Kühler auch in das Gehäuse passen, werfe ich als Gehäusevorschlag einfach mal noch das Lian Li PC7 in den Raum. Da passt auch der Thermalright und die anderen Riesen
__________________
"Fry, du kannst doch nicht den ganzen Tag vor dem Fernseher verbringen, du musst auch mal raus und die echte Welt sehen..."

"Aber wir haben HDTV, das hat eine wesentlich bessere Auflösung als die echte Welt"

Geändert von wolfram (17.11.2007 um 16:07 Uhr)
wolfram ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2007, 16:16   #6
Administrator
Everyone's Darling
 
Benutzerbild von dracoonpit
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 5.528
Standard

Wir können für sich allerdings auch die Höhe (bzw. Dicke) des Gehäuses in Erfahrung bringen wenn gewünscht, da wird selbiges gerade einem Review unterziehen.

RAM kannst du dir nach Belieben aussuchen. Bei den derzeit so geringen Preisen würde ich zu einer Marke wie Kingston, Mushkin, Corsair oder den anderen üblichen Verdächtigen greifen. Die nehmen sich alle nicht viel. Auf DDR2-800er würde ich diesem Fall aber dann doch setzen.
__________________
dracoonpit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2007, 16:40   #7
Novize
 
Benutzerbild von RoKing
 
Registriert seit: 11.2007
Ort: Luzern [Schweiz]
Beiträge: 19
Standard

@wolfram: Das MB ist ein MSI P35 Platinum ATX. Jedoch müsste ich bis morgen die Zusage zum Kauf geben. Es handelt sich dabei allerdings um eine Auktion (Ungeöffnete Fabrikneuware.....) und dementsprechend skeptisch stehe ich der Sache gegenüber. Schliesslich kann mir der Verkäufer ja viel erzählen.

@dracoonpit: Wenn ihr das mit der Höhe für den ISOLO 210 Midi ausmessen könntet, wäre das wirklich super. Optisch gefällt er mir einfach besser als der Lian Li.
RoKing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2007, 13:44   #8
EffizienzGuru
Admin in Rente
 
Benutzerbild von Chibu
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 6.239
Standard

Ich habe mal das Maß aufgenommen. Es sind vom Mainboardtray bis zum Rand des Lüfters 17,8 cm. Weiter kann man nicht messen, da vom Gitter der Seitenwand noch kleine Nasen in das Gehäuse stehen. Weiterhin ist zu berücksichtigen, dass das Mainbord mit den Abstandshaltern sowie der CPU Sockel noch vom Maß abgezogen werden muss.

Chibu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2007, 14:06   #9
EffizienzGuru
jungleBrother
 
Benutzerbild von wolfram
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Jena
Beiträge: 3.876
Standard

Das könnte passen. In meinem LianLi habe ich einen Abstand von 19cm, habe aber mit meinem Scythe Mugen, welcher 160mm hoch ist noch 2cm bis zu Seitenwand.
__________________
"Fry, du kannst doch nicht den ganzen Tag vor dem Fernseher verbringen, du musst auch mal raus und die echte Welt sehen..."

"Aber wir haben HDTV, das hat eine wesentlich bessere Auflösung als die echte Welt"
wolfram ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2007, 20:28   #10
Novize
 
Benutzerbild von RoKing
 
Registriert seit: 11.2007
Ort: Luzern [Schweiz]
Beiträge: 19
Standard

@Chibu: Vielen Dank für's Massnehmen!!

Sieht so aus, als ob das eine knappe Angelegenheit wird.
RoKing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2007, 13:43   #11
Novize
 
Benutzerbild von RoKing
 
Registriert seit: 11.2007
Ort: Luzern [Schweiz]
Beiträge: 19
Standard

Die Zusammenstellung sieht nun folgendermassen aus:
CPU: Intel Core 2 Duo QX6600 (2400) Quad Core, Sockel 775, Intel, 2x4MB Cache, 1066MHz FSB
CPU-Kühler: Scythe Mugen
Mainboard: GA-P35-DS4, iP35
Speicher: Corsair TWIN2X2048-6400, 4x1GB, DDR2-800, CL5
Grafikkarte: EVGA GeForce 8800 GT, 512MB GDDR3, PCI-Express
Soundkarte: Club 3D Theatron DTS 7.1 (sobald lieferbar)
Netzteil: Seasonic S12II 500 (SS-500GB)
Festplatte: Samsung SpinPoint T166 500GB 16MB SATA II
DVD-Brenner: LITEON LH-20A1S
Gehäuse: GigaByte ISOLO 210 Midi Tower Gehäuse

Ich hoffe nur, dass die ausgemessenen 17.8 cm für das Mainboard und den Scythe reichen....wird sich ja bald zeigen.

Auf jeden Fall möchte ich mich nochmals für eure Beiträge bedanken!! Ihr habt mir sehr geholfen.
RoKing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2007, 15:29   #12
EffizienzGuru
jungleBrother
 
Benutzerbild von wolfram
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Jena
Beiträge: 3.876
Standard

Die Zusammenstellung sieht gut aus
__________________
"Fry, du kannst doch nicht den ganzen Tag vor dem Fernseher verbringen, du musst auch mal raus und die echte Welt sehen..."

"Aber wir haben HDTV, das hat eine wesentlich bessere Auflösung als die echte Welt"
wolfram ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neuer Spiele Rechner MZec93 Konfiguration und Aufrüstung (Kaufberatung) 6 21.10.2007 15:07
CPU zu heiß, kein OC möglich - Hilfe erbeten! Chopper Prozessoren 17 25.09.2007 22:01
Neuer "Highend Rechner" benny Konfiguration und Aufrüstung (Kaufberatung) 16 15.03.2007 15:16
neuer Rechner + Aufrüstung s.nahrhold Konfiguration und Aufrüstung (Kaufberatung) 24 15.02.2007 15:16
Neuer Rechner auf C2D Basis HOSCHII Konfiguration und Aufrüstung (Kaufberatung) 5 20.12.2006 13:32


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:14 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41